Seminare
8471 Anbieter

zu den Anbietern
(8471)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter für Seminare? Hier finden Sie eine grosse Auswahl von Schulen für Seminare, Kurse, Lehrgänge etc. aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Seminare: Gute Möglichkeit zur Weiterbildung

"Wer rastet, der rostet": Dieses Sprichwort trifft auch in der Arbeitswelt zu. Wer sich nicht laufend weiterbildet, gehört schon bald zum alten Eisen und hat keine Chancen mehr auf dem Arbeitsmarkt.

 

Nutzen Sie deshalb die Möglichkeiten und besuchen Sie Seminare zur Weiterbildung. Seminare sind eine sinnvolle Ergänzung zur Erwerbstätigkeit. Sie können nebenbei besucht werden und sind meist von kurzer Dauer. Wer also innert nützlicher Frist sein Wissen auffrischen oder erweitern möchte, ist mit Seminaren gut bedient.

 

Falls Sie bestimmte Seminare suchen, kommen Sie auf www.ausbildung-weiterbildung.ch rasch zum Ziel. Sie finden dort alle Informationen, die Sie benötigen. Doch nicht nur Seminare sind im Portal beschrieben, sondern auch Kurse, Schulungen, Trainings oder Lehrgänge an der Fachhochschule. Egal was Sie zum Thema Ausbildung oder Weiterbildung suchen, die Online-Plattform bietet Ihnen alles, was Sie brauchen!


Fragen und Antworten

Derzeit verfügen wir noch nicht über die Möglichkeit, Ihnen aufzuzeigen, welche Seminare in Ihrer Nähe stattfinden. Wir können Ihnen allerdings zeigen, wo einzelne Kurse stattfinden, sofern Sie genau wissen, was Sie suchen. Dazu geben Sie einen beliebigen Kurs ein, den Sie gerne besuchen möchten, etwa Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktmanagement oder Führungs- und Managementlehrgänge. Haben Sie sich für ein Seminar entschieden, so klicken Sie dieses an und Sie erhalten eine Auflistung der Anbieter. Rechts auf der Seite finden Sie eine Karte, mit deren Hilfe Sie die Anbieter in Ihrer Nähe suchen können.
Alle Seminare richten sich an eine bestimmte Zielgruppe und haben festgelegte Zulassungsbestimmungen, die je nach Angebot sehr unterschiedlich sein können. So richtet sich beispielsweise ein Fotografie-Lehrgang für Anfänger an jegliche interessierten Personen ohne Erfahrung im Fotografieren, die jedoch oftmals über eine eigene Kamera verfügen müssen (oder sich vor Ort eine ausleihen können). Bei beruflichen Weiterbildungen sind die Zulassungsbedingungen jedoch in der Regel weit strikter geregelt, als bei privaten Schulungen. Dort finden Sie vor allem bei den eidgenössisch anerkannten Abschlüssen, wie etwa die Berufsprüfung (BP) zum eidgenössischen Fachausweis oder das Diplom einer Höheren Fachschule (HF) sehr strikte Regelungen der für die Prüfungen zugelassenen Personen, die in der Prüfungsordnung festgelegt sind. Meist richten sich auch die Schulen nach diesen Richtlinien und lassen für die Seminare nur Teilnehmer zu, welche diese Anforderungen erfüllen. Sollten Sie nicht wissen, welche Zulassungsbedingungen für die Kurse gelten, für die Sie sich interessieren, so ist es sinnvoll, wenn Sie sich direkt über unser Kontaktformular an die betreffenden Schulen wenden und nach dem Zielpublikum und den Voraussetzungen fragen. Man wird Ihnen diesbezüglich schnellstmöglich antworten, so dass Sie sich mühsame Internetrecherche sparen können.
Sie haben recht, es ist nicht immer ganz einfach, den passenden Seminaranbieter zu finden, vor allem dann nicht, wenn die Anzahl dieser sehr hoch ist. Doch es gibt einige Möglichkeiten, um den passenden Anbieter zu finden und gerade bei umfangreichen Ausbildungen oder Weiterbildungen ist es sehr ratsam, sich bei dieser Suche auch etwas Zeit zu nehmen. Doch selbst bei kurzen Seminaren kann eine kleine Checkliste helfen, um einen Kurs zu finden, der für Sie so gewinnbringend wie nur irgend möglich ist. Dazu sollten Sie unter anderem folgende Punkte abklären:
  • Was sind die Lernziele und Inhalte?
  • Wie lange dauert die Weiterbildung?
  • Wann und wo findet der Kurs statt?
  • Wie ist die Infrastruktur und Erreichbarkeit des Kursraumes?
  • Welche Zulassungsbedingungen gelten?
  • An welche Zielgruppe richtet sich die Veranstaltung?
  • Gibt es Leistungskontrollen?
  • Ist das Ausbildungskonzept verbindlich festgehalten?
  • Erhalte ich Schulungsunterlagen und falls ja, woher stammen diese (Lehrbuchverlag, Kursleiter,…)?
  • Über welche Ausbildungen, Weiterbildungen, Erfahrungen und Kompetenzen verfügt das Lehrpersonal?
  • Welche Kosten (inklusive Zusatzkosten wie Lehrmaterial, Prüfungen, etc.) fallen an?
Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl anderer Kriterien, die für die Auswahl entscheidend sein können. Diese finden Sie unter der Rubrik „Bildungshilfe“ beispielsweise bei den Checklisten und unseren umfangreichen Ratgebern, wie „So entscheiden Sie sich für den richtigen Bildungsanbieter“. Auf diese Weise können Sie die Seminare gut miteinander vergleichen und erfahren, welche Punkte bei der Suche unbedingt zu beachten sind.
Seminare können an ganz unterschiedlichen Orten durchgeführt werden, je nachdem welche Option für Sie am ehesten infrage kommt. Welche allerdings die Beste ist hängt davon ab, welche Erwartungen Sie haben und in welcher Ausgangslage Sie sich befinden. So können Sie einen Firmenlehrgang in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens durchführen, etwa in einem Konferenzraum oder einem anderen Raum, welcher über die notwendige Infrastruktur verfügt. Bedenken Sie in einem solchen Fall, dass der Kurs andere Angestellte, die nicht an diesem teilnehmen, nicht bei ihrer Arbeit behindern sollte. Oftmals stellt es für die Kursteilnehmer jedoch eine Abwechslung dar, wenn sie das Seminar an einem anderen Ort als ihrem Arbeitsplatz besuchen, mit dem sie nicht selten Stress und eine hohe Arbeitsbelastung verbinden. Und das stellt nicht immer eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Training dar.

Sollten Sie Seminare an einem anderen Standort durchführen wollen, so steht Ihnen die Möglichkeit offen, in einem Seminar-, Tagungs- oder Konferenzhotel einen ausreichend grossen Raum zu mieten und dort den Lehrgang durchzuziehen. Diese Variante hat den Vorteil, dass Sie sich um nichts kümmern müssen, weder den Aufbau noch den Abbau, die Verpflegung oder Infrastruktur. Zudem finden Sie im Sommer klimatisierte Räume vor, was für Schulungen an heissen Tagen durchaus sinnvoll ist. Der Nachteil sind natürlich die erhöhten Kosten, die ein solcher Standort verursacht, doch ist die Motivation und damit der Erfolg eines Seminars meist höher, wenn Kurteilnehmer nicht an ihrem Arbeitsplatz trainiert werden.

Eine weitere Option besteht bei einigen Anbietern in der Nutzung eigener Räumlichkeiten. Diese Variante ist sicherlich zu empfehlen, wenn der Seminaranbietern in erreichbarer Nähe zu Ihrem Arbeitsort liegt (nicht mehr als 20-30 Minuten entfernt), da die gesamte, für den Kurs benötigte Infrastruktur bereits vorhanden ist, der Kurleiter seine Umgebung kennt und dadurch souverän agieren kann. Auch hier haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht für die Vorbereitung oder das Aufräumen nach den Seminaren verantwortlich sind und auch die Verpflegung wird in der Regel durch den Anbieter arrangiert. Die Kosten für die Räumlichkeiten sind meist bereits im Kursgeld integriert und fallen erheblich günstiger aus, als in einem Tagungshotel.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Kaufmännische Aus- und Weiterbildungen (2123 Anbieter) Sprachschulen / Sprachreisen / Sprachaufenthalte (792 Anbieter) Informatik (527 Anbieter) Industrie / Gewerbe / Technik / Gestaltung (835 Anbieter) Gesundheit / Wellness / Beauty (963 Anbieter) Bildung / Soziales / Psychologie  (738 Anbieter) Gastronomie / Hotellerie / Tourismus (203 Anbieter) Hochschulen (1368 Anbieter)