Ausbildung / Weiterbildung
Sugaring lernen: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Kursanbieter für eine Ausbildung oder einen Kurs über die Haarentfernung mit Zucker?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach Kosmetikfachschulen mit Schulungen zum Thema Sugaring:

Adresse:
Reichenbachstrasse 120
3004 Bern
Jolie Brise Fachschule für ganzheitliche Kosmetik GmbH
Umfassende Ausbildung zur Kosmetikerin mit holistischer und therapeutischer Ausrichtung. Ebenso Weiterbildungsangebot für praktizierende Kosmetikerinnen/Masseurinnen aus der Ganzheitskosmetik und dem Massagebereich.
Das unterrichtende Team weist viele Jahre Erfahrung im Bereich Schulungen/ Weiterbildungen auf und ist pädagogisch und medizinisch ausgebildet.
Unsere Schule ist zweisprachig Deutsch - Français. Weiter sprechen wir Englisch und Italienisch.
Im ganzheitlichen Sinne begleiten wir unsere Abgängerinnen bis hin in ein Anstellungsverhältnis oder in die Selbständigkeit.
Wir freuen uns auf Sie!

Simone Schneider & Team
Region: Bern
Standorte: Bern

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Kosmetikschule für Ihre Ausbildung oder Ihre Schulung zum Thema Sugaring?

Sugaring: Die behutsame Art der Haarentfernung

Spricht man von Sugaring, bezeichnet man damit die Entfernung von Körperbehaarung unter Zuhilfenahme von einer Zuckerpaste. Vielen ist diese Methode kein Begriff, obwohl bereits die Alten Ägypter vor vielen Jahrhunderten mittels dieser Methode unerwünschte Körperhaare entfernt haben. Diese schonende Art der Haarentfernung erlebte in den letzten Jahren ein glorreiches Comeback, wird von renommierten Kosmetikstudios immer häufiger angeboten und begeistert Kundinnen und Kunden wegen vierlei Vorteilen.

Die Zuckermasse welche zur Haarentfernung verwendet wird hat eine Konsistenz wie Honig und wird aus Zucker, Wasser und Zitronensaft hergestellt. Die süsse Paste wird dann mit einem Spatel oder mit den Fingern auf die zu enthaarenden Stellen aufgetragen und danach durch ruckartiges Ziehen in Haarwuchsrichtung abgezogen .Die Haare werden dabei mitsamt den Wurzeln ausgerissen, was für ein langanhaltendes Ergebnis und wochenlange glatte Haut sorgt. Im Gegensatz zum Waxing braucht man für das Abziehen keine Streifen aus Papier oder Stoff, sondern zieht an der angetrockneten Zuckerpaste selbst. Aufgrund der hohen Verträglichkeit gilt Sugaring als besonders sanft und hautschonend. Gegenüber dem weniger schonenden Waxing können sich auch Menschen mit sehr empfindlicher Haut, Allergien und Besenreisern also unbeschwert "zuckern" lassen. 

Haben Sie ein eigenes Kosmetikstudio oder sind Sie in einem Kosmetiksalon tätig und möchten Sie die süsse Art der Haarentfernung mit Zucker anbieten? Wollen Sie deshalb eine Ausbildung zum Thema Sugaring absolvieren und suchen Sie geeignete Kurse in Ihrer Umgebung? Auf der Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach eine hilfreiche Übersicht der wichtigsten Schulungen. Bestellen Sie online kostenlose und unverbindliche Kursunterlagen, melden Sie sich direkt über das Bildungsportal bei den Schulen für ein persönliches Beratungsgespräch oder schreiben Sie sich für die nächste Schulung ein.