Ausbildung / Weiterbildung Immobilienentwickler / Immobilienentwicklerin: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Toplisting
Adresse:
Puls 5, Giessereistrasse 18
8005 Zürich
SVIT Swiss Real Estate School AG
Die SVIT Swiss Real Estate School AG ist das Aus- und Weiterbildungszentrum des Schweizerischen Verbandes der Immobilienwirtschaft SVIT und bietet praxisorientierte Ausbildungen am Puls der Branche.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Chiasso, Chur, Lausanne, Luzern, St. Gallen, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Beschreibung

Sie möchten sich zum Immobilienentwickler / zur Immobilienentwicklerin weiterbilden?

Immobilienentwickler/in mit eid. Fachausweis: Die Experten rund um Immobilien

Immobilienentwickler und Immobilienentwicklerinnen mit eidg. Fachausweis arbeiten als Generalisten in der Immobilienbranche. Sie sind mit Liegenschaften betraut, die sie über ihren kompletten Lebenszyklus hin betreuen und aufwerten. Dies beinhaltet sowohl die Entwicklung von Nutzungsideen für die unterschiedlichsten Liegenschaften, als auch die Umsetzung aller Realisierungsmassnahmen im Rahmen ihrer Zuständigkeit. Immobilien-Entwickler/innen leiten Teams und überwachen deren Arbeit. Vermarktungskonzepte erstellen sie selbständig und sind in jeder Planungsphase als Ansprechpartner zugegen.

 

Wer in der Schweiz eine Ausbildung zum Immobilienentwickler bzw. zur Immobilienentwicklerin mit eidg. Fachausweis anstrebt, der kann dies an einigen erstklassigen Schulen tun. In einer berufsbegleitenden Weiterbildung, die sich über zwei bis drei Semester erstreckt, erwerben Sie alle notwendigen Kompetenzen, um erfolgreich ein Projekt-Team zu leiten, markttaugliche Ideen der Nutzung zu entwickeln und diese umzusetzen. Dazu erlangen sie umfassendes Wissen in den Bereichen Baurecht, Planungsrecht, Umweltrecht, Finanz- und Betriebsbuchhaltung, Investitionsrechnung, OR, ZGB und Controlling.

 

Diese Weiterbildung zum Immobilien-Entwickler ermöglicht es Ihnen, sich in Bau- und Generalunternehmen, Architekturbüros, bei grossen Immobiliengesellschaften und Immobilien-Unternehmen im mittleren Kader zu positionieren und mit externen Fachleuten zusammenzuarbeiten. Im Anschluss an die Weiterbildung zum Immobilienentwickler haben Sie zudem die Möglichkeit, sich beispielsweise als Dipl. Immobilientreuhänder / Immobilientreuhänderin oder Dipl. Treuhandexperte / Treuhandexpertin fortzubilden.