Ausbildung / Weiterbildung
Kommunikationsmanagement: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für ein Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Kommunikationsmanagement? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie nach wenigen Klicks umfangreiche Informationen und Top-Bildungsangebote in Unternehmenskommunikation:

Adresse:
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
ZHAW Departement Angewandte Linguistik
Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind dadurch nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld.

Das Departement Angewandte Linguistik ist das einzige linguistische Fachdepartement an einer Schweizer Fachhochschule. Es beschäftigt sich mit zentralen Fragen aus den Bereichen Sprache, Kommunikation und Medien mit dem Ziel, die Angewandte Linguistik für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen.
Region: Zürich
Standorte: Winterthur, Zürich

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Erlange ich nach der Weiterbildung CAS Kommunikationsmanagement (FH) einen eidgenössischen Abschluss?

Ein Zertifikatslehrgang an einer Fachhochschule schliesst nicht mit einem eidgenössisch anerkannten Abschluss, sondern mit einem Certificate of Advanced Studies CAS. Da der CAS mit ECTS Kreditpunkten ausgewiesen ist, ist jedoch national wie auch international eine Anerkennung der erbrachten Leistungen gewährt.

An wen richtet sich der Lehrgang CAS Kommunikationsmanagement (FH)?

Angesprochen für den CAS in Kommunikationsmanagement sind Hochschulabsolventen mit weitreichender mehrjähriger Erfahrung in der Kommunikation, ebenso wie Medienschaffende, die einen Wechsel in die Organisationskommunikation planen.

Was genau machen Absolventen / Absolventinnen der Weiterbildung CAS Kommunikationsmanagement (FH) ?

Kommunikationsverantwortliche gestalten und steuern die Kommunikation in der Unternehmung. Ihr Know How im strategischen Kommunikationsmanagement befähigt Kommunikationsverant-wortliche die Kommunikation in spezifischen Situationen zu konzipieren und am Image, der Indentität und Politik des Unternehemns auszurichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welche Inhalte vermittelt der CAS in Kommunikationsmanagement FH?

Der Zertifikatslehrgang ist in die Bereiche „Theorie und Methoden“, „Klassische Aufgabenfelder“ sowie „Spezifische Aufgabenfelder“ unterteilt und widmet sich den Inhalten jeweils zwischen 5 und 10 Tagen. Identitätsorientiertes Kommunikationsmanagement, Konzeptions-Methodik und Kommunikation im Management sind ebenso Thema wie Öffentlichkeit und Funktion der Medien, Issues und Reputation Management, sowie Evaluieren und Qualitätssicherung. Die interne Kommunikation, die Medienarbeit, das Corporate Design, das Sponsoring, die Onlinekommunikation, Social Media, Public Affairs wie das Lobbying wird ebenso eingehend behandelt wie die Themenfelder Campaigning, Krisenkommunikation, Change Communication sowie CEO-Kommunikation.

» alle Fragen anzeigen...

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Hochschule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in Kommunikationsmanagement?

Was ist Kommunikationsmanagement und wie werde ich darauf spezialisiert?

Im allgemeinen wissen wir, was Kommunikation ist: Das Verständigen, das Mitteilen und der Austausch zwischen zwei Personen, Gruppen, Unternehmen oder Parteien. Die gegenseitige Verständigung ist nicht immer reibungslos und kann zu Missverständnissen führen. Insbesondere in Unternehmen und Organisationen welche über die Landes- und Sprachgrenzen hinausgehen und verschiedene Interessengruppen involviert sind ist die Kommunikation oft eine Herausforderung.

Auch der Begriff Management ist heute geläufig. Etwas zu managen bedeutet etwas zu regeln, zu organisieren, zu planen und die Durchführung zu überwachen. Manager/innen leiten und führen ein ganzes Unternehmen oder Teilbereiche davon. Sie treffen wichtige Entscheidungen, führen Mitarbeiter und betreiben Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Was aber bedeutet nun der immer mehr an Bedeutung gewinnende Begriff "Kommunikationsmanagement"?

Je grösser und je multikultureller und globaler ein Unternehmen, eineOrganisationen, eine Behörde oder Institution ist, desto mehr Verbindungen pflegt es auch zu Menschen und anderen Organisationen. Dies macht die internen wie auch die externen Kommunikationsprozesse zu einem umfangreichen Unterfangen. Mitteilungen und Informationen sollten geplant und koordiniert weitergegeben werden. Und genau diese Prozesse sind Aufgabe der Kommunikationsmanager/innen. Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse in der Betriebswirtschaft und verfügen über fundierte Soft Skills. Sie kennen sich in den Bereichen Public Relations, Marketing, Verwaltung, Personalführung, EDV, Dokumentation und in der Produktentwicklung aus und fungieren als Dreh- und Angelpunkt zwischen den einzelnen Abteilungen. Bei sämtlichen Kommunikationsbelangen sehen Sie die Kundenbedürfnisse und die Interessen der Mitarbeiter des Unternehmens. Sie Spielen eine wichtige Rolle bei der Mitteilung und der Kommunikation von Unternehmensentscheidungen, bei Kundenfeedbacks und Marktanalysen, bei der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen und bei einzelnen Fachbereichen untereinander.

 

Möchten Sie mehr über dieses spannende und rasant wachsende Gebiet erfahren und suchen Sie detaillierte Informationen über den Weiterbildungsstudiengang auf Hochschulebene Certificate of Advanced Studies in Kommunikationsmanagement? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie umfangreiche Informationen und konkrete Angebote von renommierten Hochschulen in Ihrer Region. Nehmen Sie online Kontakt zu den Bildungsanbietern auf und profitieren Sie von zahlreichen kostenlosen und unverbindlichen Zusatznutzen und Services.