Ausbildung / Weiterbildung Exportsachbearbeiter / Exportsachbearbeiterin

Ein Exportsachbearbeiter übprüft den Lagerbestand
zu den Anbietern
(6)
Infos, Tipps & Tests

Exportsachbearbeiter, Exportsachbearbeiterin: Papiere für die ganze Welt

Die Lehrgänge «Exportsachbearbeiterin / Exportsachbearbeiter» eignen sich für den Quereinstieg ebenso wie für Personen, die schon Erfahrung mit der Abwicklung von Exportaufträgen haben. Die Kurse sind berufsbegleitend und dauern ca. 4 Monate. Der Abschluss ermöglicht den Einstieg in diese Berufswelt sowie den nächsten Karriereschritt: die Weiterbildung zum eidg. Fachausweis «Aussenhandelsfachmann / Aussenhandelsfachfrau».

Weitere Informationen über das Berufsbild und die Lehrgänge finden Sie in unseren «Tipps, Tests und Infos zu Exportsachbearbeiter / Exportsachbearbeiterin (Zert.)»

Suchen Sie eine Schule für Ihre Weiterbildung als Exportsachbearbeiterin? Hier finden Sie sofort kompetente Anbieter:

Adresse:
Mühlemattstrasse 42
5000 Aarau
HFA Höhere Fachschule für Aussenwirtschaft AG
Weiterbildungen von Praktikern für Praktiker! Die HFA Höhere Fachschule für Aussenwirtschaft entwickelt als führendes Kompetenzzentrum Weiterbildungen im Export, Import und Crosstrade und führt diese in Bern, Aarau, Luzern, Zürich, Rorschach und Altstätten durch. Daneben begleitet und berät die HFA Unternehmen in Export- und Importfragen und bringt mit Community-Anlässen, Exkursionen und Studienreisen Fachkräfte und Aussenhandelsunternehmen zusammen.
Das primäre Ziel der HFA ist es, Berufsleuten im Aussenhandel stufengerecht qualitativ hochwertige, bedarfsorientierte und praxisnahe Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten. Studentinnen und Studenten der HFA profitieren von verschiedenen Vorteilen und Synergien der verschiedenen Unterrichtsstandorte. Das Vor- und Nachholen von verpasstem Unterricht ist beispielsweise in den meisten Fällen standortübergreifend möglich.
Region: Aargau, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Altstätten, Bern, Luzern, Rorschach, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Riedtlistrasse 19
8006 Zürich
SSIB - Swiss School for International Business
(5.1) Sehr gut 35 35 Bewertungen (94% )
Die SSIB ist führender Anbieter von Aus- & Weiterbildungen im Aussenhandel. Durch unsere Trägerschaft – die kantonalen Industrie- und Handelskammern – bündelt sich das Wissen und die Erfahrung der Handelskammern sowie der SSIB. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Dienstleistungs- und Schulungsangebot im Exportbereich. Dies ist für alle unserer Kunden ein grosser Mehrwert, da das Know-how verstärkt wird und regional bzw. national Anlaufstellen für Schulungen/Beratungen bestehen.
Stärken: Neu: Kompakt-Kurse / 5 Standorte / Zentrale Lage / Persönliche Beratung / Workshops / Seminare / Referenten mit internationaler Erfahrung / Fachkongresse
Region: Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Basel, St. Gallen, Luzern, Olten
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Conceptum GmbH
(5.6) Ausgezeichnet 49 49 Bewertungen (97% )
Das ist Conceptum GmbH: „ Erfolg=Tun“.
Auf der Basis dieser Überzeugung bietet Conceptum GmbH seit 13 Jahren spannende Ausbildungen / Lehrgänge im Bereich Export/Import, Aussenhandel, Product-Management, Teamleitung/Leadership sowie Kurse für die Firmengründung an.
Dabei steht immer die persönliche Beratung der Kunden/innen sowie der PRAXIS-Bezug der Weiterbildung im Vordergrund. Alle Referenten sind anerkannte Spezialisten aus der Industrie mit internationaler Erfahrung in ihrem Fachbereich.
Unsere Weiterbildungskurse eigenen sich dank dem hohem Nutzen für engagierte Menschen welche beruflich weiterkommen wollen. Gut zu wissen, dass aufgrund der grossen Nachfrage und den Weiterempfehlungen unserer Kunden noch nie ein Kurs mangels Teilnehmer abgesagt werden musste.
Zudem arbeiten namhafte Firmen partnerschaftlich mit Conceptum im Weiterbildungs/Schulungsbereich zusammen und ermöglichen es ihren Mitarbeiter/innen an unseren Lehrgängen und Kursen teilzunehmen.
Kontaktieren Sie uns u. sprechen Sie mit unseren erfolgreichen Absolventen
Stärken: Kunden/innen immer zuerst! So ist das bei Conceptum seit 2007: Persönliche Beratung /Hoher Praxisbezug /Exzellente Referenten /Kurse nur in S e m i n a r-Hotels /Abschlüsse mit hohem Stellenwert
Region: Zürich
Standorte: Dietikon/ZH, Regensdorf/ZH, Rümlang /ZH
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Feldmühlestr. 28
9400 Rorschach
WZR Rorschach-Rheintal
(5.2) Sehr gut 18 18 Bewertungen (100% )
Das Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal gehört in der Ostschweiz mit seinen über 2000 Studierenden zu den grössten Anbietern im Bereich der Erwachsenen-
bildung.

Als ambitioniertes und innovatives Bildungszentrum setzt sich das WZR zum
obersten Ziel, die hohen Kundenerwartungen in jeder Beziehung zu erfüllen.
Professionalität, Fachkompetenz, aber auch Pflege persönlicher Kontakte, Lernen in familiärer Atmosphäre, Sozialkompetenz: Die bisherigen Stärken des WZR werden auch in Zukunft keine Schlagworte sein, sondern gelebte Realität.

Wir freuen uns auf Sie.
Stärken: 3 Standorte ▪ 50 Lehrgänge & Kurse ▪ 200 Dozierende ▪ 1800 Berufsleute/Teilnehmer
Region: Ostschweiz
Standorte: Rorschach, Altstätten, St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
WEITERBILDUNG
Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2
8031 Zürich
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 140 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Stärken: Ihr Bildungspartner für Individuen und Organisationen gleichermassen. In Zürich hat Weiterbildung einen Ort: unser Bildungszentrum Sihlpost, direkt beim HB Zürich.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Laurenzenvorstadt 90
5000 Aarau
procure.ch
(4.8) Gut 71 71 Bewertungen (90% )
Als national bedeutender Fachverband ist procure. ch branchenübergreifend ausgerichtet und pflegt internationale Verbindungen. Mittels kontinuierlicher Wissensvermittlung und durch den gezielten Aufbau von Netzwerken fördert procure. ch den Berufsstand und vertritt seine Interessen in der Öffentlichkeit.

Der Verein procure. ch bietet ein breites und qualifiziertes Weiterbildungsangebot – von Basiswissen bis hin zur Hochschulausbildung. Für zwei eidgenössisch anerkannte Prüfungen ist procure. ch Träger und führt unter Bundesaufsicht (SBFI) die Berufsprüfung (Einkaufsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis) sowie die höhere Fachprüfung (EinkaufsleiterIn mit eidg. Diplom) durch.
Stärken: Dozenten aus der Praxis, 80 % Erfolgsquote, garantierte Durchführung der Lehrgänge, massgeschneiderte Lehrunterlagen, 55 Jahre Fachverband und Netzwerk, Weiterbildung im Einkauf seit über 40 Jahren
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Tipps, Tests und Infos zu «Exportsachbearbeiter / Exportsachbearbeiterin (Zert.)»

  1. Liegt im Import / Export / Aussenhandel meine Berufung?
    » Test Berufung für Aussenhandel
  2. Was macht ein Exportsachbearbeiter oder eine Exportsachbearbeiterin? Wie sieht ihre berufliche Tätigkeit aus? 
    » Berufliche Tätigkeit
  3. Wie werde ich Exportsachbearbeiter / Exportsachbearbeiterin? Was für Bildungswege und Abschlüsse gibt es?
    » Ausbildungen, Voraussetzungen, Abschlüsse
  4. Wie sind die Kurse aufgebaut? Was lerne ich in der Ausbildung?
    » Lernstoff, Fähigkeiten, Kenntnisse
  5. Was für Möglichkeiten eröffnet mir die Ausbildung?
    » Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten
  6. Wie läuft die Ausbildung ab und was kostet sie?
    » Ausbildungsdauer und Weiterbildungskosten
  7. Ist Exportsachbearbeiter / Exportsachbearbeiterin richtige Ausbildung für mich?
    » Gehöre ich zur Zielgruppe
  8. Welches sind die Vorteile dieser Ausbildung?
    » 10 Vorteile
  9. Liste der Berufe im Bereich Logistik und Supply-Chain-Management. Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen.
    » Kompendium / Bildungsratgeber Logistik und Supply-Chain-Management

Beschreibung

Exportsachbearbeiter – Profis für die Abwicklung aller Exportgeschäfte

Exportsachbearbeiterinnen und Exportsachbearbeiter kümmern sich um die administrative Abwicklung von Exportgeschäften. Der Verkauf und Versand von Gütern und Produkten ins Ausland ist für die Schweiz sehr wichtig. Exportgeschäfte machen einen grossen Anteil des Bruttoinlandproduktes (BIP) aus. Unsere wichtigsten Handelspartner sind andere Industriestaaten, vor allem die EU. Die wichtigsten Exportbranchen sind die Chemie-, Pharma- und Uhrenindustrie.

 

Für die «Exportnation» Schweiz ist es wichtig, dass den internationalen Handelsunternehmen genügend kompetente Exportsachbearbeiterinnen und Exportsachbearbeiter zur Verfügung stehen. Die Lehrgänge richten sich an engagierte Menschen aus allen Bereichen des Aussenhandels: aus Import, Export, Verkauf, Spedition, Logistik, Distribution und Supply-Chain-Management und ebenso an Quer- und Wiedereinsteigerinnen.

 

Mit dem Lehrgang «Exportsachbearbeiterin / Exportsachbearbeiter» eignen Sie sich in kurzer Zeit umfassendes Wissen in diesen Bereichen an, erhalten einen Überblick über das gesamte Exportgeschäft und sind so fit für den Einstieg. Wenn Sie schon im Exportbereich tätig sind, können Sie Ihre Kenntnisse vertiefen und zu fundiertem Fachwissen gelangen.