Ausbildung / Weiterbildung Italienisch Gymnasium

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie ein geeignetes Italienisch Gymnasium für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in italienischer Sprache?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch werden Ihnen die renommiertesten und wichtigsten Angebote von Mittelschulen mit Schwerpunkt Italienisch auf einen Blick aufgelistet:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Das Italienisch Gymnasium

Sind Sie noch unsicher, ob ein Italienisch Gymnasium eine gute Wahl für Sie wäre? Möchten Sie die Matura absolvieren, wissen jedoch noch nicht genau, welchen Schwerpunkt Sie wählen sollen?

Ein sprachlicher Schwerpunkt ist in vielerlei Hinsicher eine gute Wahl. Sprachen bauen Brücken aus unserem gewohnten Umfeld hin zu anderen Kulturen und in fremde Länder. Sie sind auch für die spätere berufliche Laufbahn eine wichtige Schlüsselkompetenz. Die heutige globale Wirtschaft ist darauf angewiesen, dass Fach- und Führungskräfte ein breites Spektrum an Fremdsprachen abdecken können.Wer die dritte Landessprache der Schweiz beherrscht kann in verschiedenen Berufssparten davon profitieren. Gerade im Bereich der Kunst und Geschichte ist Italienisch eine der wichtigsten Sprachen überhaupt. Aber auch im Tourismus, im Handel und in der Wirtschaft sind kompetente Fachleute mit fundierten Italienischkenntnissen gesucht.

Ein Italienisch Gymnasium lässt die Absolventen fundierte Kenntnisse in dieser schönen Sprache erwerben, welche später in Studium wie auch im Beruf gewinnbringend eingesetzt werden können. Wählt man im Gymnasium als Schwerpunkt die Sprache Italienisch, beinhaltet dies in den meisten Fällen auch ein Austauschjahr in einem italienischsprechenden Gebiet. Natürlich ist dies ein grosser Gewinn und reizt viele Gymnasiasten.

Möchten Sie mehr über das Italienisch Gymnasium erfahren? Suchen Sie hilfreiche Informationen von den besten Gymnasien der Schweiz? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach eine übersichtliche Auflistung sämtlicher relevanten und renommierten Mittelschulen in Ihrer Region. Bestellen Sie über das Bildungsportal kostenlos und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial!


Fragen und Antworten

Eine Aufnahmeprüfung für ein privates Italienisch Gymnasium ist nicht notwendig, jedoch müssen Schüler und Schülerinnen entweder ein Untergymnasium besucht haben, einen Sekundarschulabschluss Niveau A oder vergleichbaren Abschluss besitzen. Ein Aufnahmegespräch gilt als Voraussetzung für eine vorläufige Zulassung von einem Jahr (Probejahr).

Die Kosten für den Besuch eines privaten Italienisch Gymnasiums können je nach Privatschule / Freie Schule sehr stark variieren. Erkundigen Sie sich bitte jeweils individuell bei den entsprechenden Schulen über die Tarife.

Latein, Wirtschaft und Recht, Spanisch, Biologie und Chemie sowie Italienisch können am Gymnasium als Scherpunktfächer gewählt werden. Da jede freie Schule ihre Schwerpunkte selbst festlegt, können diese variieren.

Neben dem Schwerpunktfach können Schüler und Schülerinnen am Italienisch Gymnasium noch ein Fach auf erweitertem Niveau auswählen – Französisch, Mathematik oder Englisch, und sich ein Ergänzungsfach aussuchen, etwa Wirtschaft und Recht, Pädagogik und Psychologie, Geographie, Chemie, Biologie, Geschichte oder Musik.  Zudem haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, das Thema für ihre Maturaarbeit individuell zu wählen.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Stapferstrasse 64
8006 Zürich
Neue Schule Zürich
Die Neue Schule Zürich ist eine staatlich bewilligte Privatschule, die 1942 gegründet und durch einen Elternverein getragen wird. Wir sind eine überschaubare Schule in der Nähe der ETH/Universität Zürich, an der rund 200 Schülerinnen und Schüler am Gymnasium, der progymnasialen Sekundarschule A und der Mittelschulvorbereitungsklasse unterrichtet werden. Die Klassengrösse liegt bei max. 16 Schüler/innen an der Sekundarschule und max. 20 Schüler/innen am Gymnasium. Zertifizierte Schule nach ISO 29990.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ISO 21001 SQS