Kaderschule: Angebote und Anbieter auf einen Blick

Mit einer Kaderschule auf dem aktuellen Stand bleiben und Führungsaufgaben professionell erledigen.
zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Kaderschule? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Möchten Sie sich gerne persönlich zum Angebot beraten lassen? Kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema…»-Button – unverbindlich, schnell und einfach. 

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Tipps und Entscheidungshilfen für die Ausbildungswahl

Wer im Berufsleben Karriere machen will muss sich weiterbilden, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn bieten Kaderschulen. Dort können eidg. Abschlüsse in Bereichen wie Marketing und Verkauf, Führung, Personal oder auch Betriebswirtschaft absolviert werden. Mit einem Diplom einer Kaderschule erhält der Absolvent zum einen berufliche Sicherheit und zum anderen werden auch die Aufstiegschancen steigen.

Eine gute Kaderschule bietet Ihren Studenten:

  • kleine Klassen
  • aktuelle und praxisbezogene Arbeitsweise
  • motivierte und top ausgebildete Dozentinnen und Dozenten
  • hoher Ausbildungsstandard

Kaderschulen bieten zielgerichtete Weiterbildung. Diese wiederum befähigt den Absolventen, neue und anspruchsvolle Aufgaben anzupacken. Ein Diplom einer Kaderschule bringt Sie auf der Karriereleiter weiter hinauf und dies wiederum kann bei der täglichen Arbeit grosse Befriedigung schenken und Ihr Selbstvertrauen deutlich steigern. Es lohnt sich auf alle Fälle, in eine solche Weiterbildung zu investieren. Auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie konkrete Informationen und Kontaktadressen.


Fragen und Antworten

Die Vorteile von Kaderschulen sind folgende:

  • Praxisorientierte Führungsausbildung;
  • Praktische Führungserfahrung
  • Aufbau eines Beziehungsnetzes
  • Schweizweit anerkannter Abschluss
  • Persönlichkeitskenntnisse vertiefen
  • Selbst- und Zeitmanagement stärken
  • Lage- und Situationsanalysen üben 
  • Planungs- und Entscheidungstechniken lernen
  • Fähigkeiten zur Kommunikation und Konfliktbewältigung trainieren
  • Vernetztes Denken fördern und praktisch umsetzten

Den Verband Schweizerischer Kaderschulen besteht aus Mitgliedern, die aus speziell ausgewählte privaten Kaderschulen bestehen. Gemeinsam bieten sie attraktive Bildungsgänge auf Stufe Sachbearbeiter/in und mittlerem Kader an - praxis- und abschlussorientiert. Es handelt sich um eine zeitgemässe Ausbildung und eine Karriere als Fach- und Führungskraft in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Bereichen. Dank einheitlichen Prüfungen und einem Qualitätssicherungssystem mit laufenden Controlling sind die Angebote auf hohem Niveau und damit schweizweit anerkannt bei Arbeitgebern sowie Studierenden.

Mit der Kader Weiterbildung an einer Kaderschule legen Sie den Grundstein für viele höhere Fachschulen und eidg. Fachausweise sowie für die Berufsmaturität. Die Berufsmaturität ermöglicht den prüfungsfreien Eintritt in die Fachhochschulen erlaubt und zusätzlich mit der Passerelle gar den Zutritt an die Universität oder ETH. Mit einer Kaderschule kann man also auf jeden Fall die eigene Karriere starten.

Eine Kaderschule ist eine eidgenössisch anerkannte höhere Fachschule für die Bereiche Wirtschaft, Marketing, Verkauf, Personal und Immobilien. Sie bietet eine praxisnahe Bildung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Beruf. Sie ermöglicht interessierten Studierenden eine zeitgemässe Ausbildung und eine Karriere als Fach- und Führungskraft in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Bereichen.

Vergleicht man über die Jahre welche Themen in der Weiterbildung von Management im Vordergrund stehen, so verändern sich diese im Laufe der Zeit. Die fünf aktuellsten Trends in der Weiterbildung von Führungskräften sind derzeit (Stand 2023):

  • Digitalisierung und Online-Lernen - Weiterbildung in Online-Formaten wie Webinare, Online-Kurse und virtuelle Workshops sind effizienter, flexibler und kostengünstiger
  • Microlearning und Lernen in kleinen Schritten - Microlearning-Methoden, bei denen Lerninhalte in kurzen, leicht verdaulichen Einheiten präsentiert werden (effektiver und nachhaltiger)
  • Personalisierung und Individualisierung - individualisierte Lernpläne und personalisierte Inhalte, um den spezifischen Zielen und Herausforderungen jeder Führungskraft gerecht zu werden
  • Soft Skills und emotionale Intelligenz - Soft Skills wie Kommunikation, Empathie, Menschenorientierung und emotionale Intelligenz sind genauso entscheidend für den Erfolg von Führungskräften
  • Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung - auch auf soziale und ökologische Aspekte achten sowie nachhaltige und sozial verantwortliche Entscheidungen treffen

In einer Kader Ausbildung werden folgende Themen behandelt:

  • Leadership (Menschenführung)
  • Selbst- sowie Sozialkompetenz
  • Management (Führungs- und Stabstechniken)
  • Ausbildungsmethodik
  • Angewandte Wissenschaften 
  • Betriebswirtschaft
  • Finanzen
  • Einsatzplanung und -führung
  • Projektmanagement
  • teilweise Sprachen, Sport und naturwissenschaftliche Fächer

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Sortieren nach Unterrichtsform:
Präsenz (0) Online (0) Blended Learning (0) Andere (0)
Toplisting
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
BVS St. Gallen
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, die BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:

Lagerstrasse 102
8021 Zürich
Juventus Wirtschaftsschule
Die Juventus Schulen sind eine Stiftung und stehen seit mehr als 100 Jahren für hervorragende Dienstleistungen in der Aus- und Weiterbildung. Die Juventus Schulen gliedern sich in die fünf Geschäftsbereiche «Juventus Maturitätsschule», «Juventus Technikerschule HF», «Juventus Wirtschaftsschule», «Juventus Schule für Medizin» sowie «wittlin stauffer» und sind nachweislich eine der renommiertesten und grössten Privatschulen der Schweiz.


Den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Juventus Schulen legte das 1918 gegenründete «Institut Juventus», ein Tagesgymnasium, welches Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Maturität und den erfolgreichen Sprung an die Eidgenössisch Technische Hochschule (ETH) vorbereitete. Ausgehend von dieser Basis wurde das Angebot an hochstehenden Aus- und Weiterbildungen kontinuierlich erweitert und ergänzt und nahezu im Jahresrhythmus wurden wegweisende Meilensteine respektive Benchmarks gesetzt.
Stärken: Die Juventus Schulen sind eine Stiftung und stehen seit mehr als 100 Jahren für hervorragende Dienstleistungen in der Aus- und Weiterbildung. Unser Standort bietet eine optimale ÖV-Anbindung.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
anavant
Bundesbeiträge
ECDL
IQNet
ISO 21001 SQS
VSH
VSK
Adresse:
Vulkanstrasse 106
8048 Zürich
BVS Business School - Teil der Benedict Education Group
BVS/BBS Business-School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bildungsberatung
ACBSP
Bundesbeiträge
ECBE
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
VSK
VSP

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung