4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH)

Wie oft pro Jahr kann man das Masterstudium in BA Marktpsychologie und Digital Marketing beginnen?

Sechsmal pro Jahr startet das Studium zum Master of Science in Business Administration (MBA) mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing, jeweils im Januar, Februar, April, Juli, September und November.

Wie hoch kann die Berufstätigkeit während des MBA Studiums mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing sein?

Eine Berufstätigkeit von 80 Prozent während des MBA mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing wird empfohlen, mindestens 50 Prozent jedoch vorausgesetzt. Auch eine weitergeführte Berufstätigkeit von 100 Prozent kann mitunter beibehalten werden, kann jedoch zu einer sehr hohen Arbeitsbelastung führen.

In welcher Sprache wird der Master in BA mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing durchgeführt?

Die Unterrichtssprache des Masterstudiums in BA mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing ist deutsch. Jedoch können Teile der Lehrmittel und Unterrichtsunterlagen auch ausschliesslich in englischer Sprache vorhanden sein.

Wie hoch sind die Kosten für das MBA Studium mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing?

Die Kosten für den MBA mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing belaufen sich auf CHF 8`600.- pro Semester, einschliesslich aller Lehrmaterialien und Prüfungen.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passenden Hochschule für einen Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH)?

Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH): Für eine Karriere im digitalen Marketing

Kaum ein Unternehmen verzichtet heutzutage noch auf den Einsatz von digitalem Marketing. Neben dem klassischen Marketing nimmt das Online-Marketing innerhalb des Marketings eine immer grössere Rolle ein. Das Web 2.0 ist zum Alltag geworden, das Web 3.0, das Semantic Web, wird in Zukunft für Unternehmen jeglicher Branche weitere interessante Chancen bieten. Die digitale Welt und ihre Entwicklung schreiten immer weiter voran, was zwangsläufig auch zu einer gesteigerten Nachfrage an bestens ausgebildeten Marketingspezialisten führt, die diese Möglichkeiten auszuschöpfen wissen und für Unternehmen nutzbar machen.

 

Um diese Spezialisten auszubilden müssen neuartige Weiterbildungen geschaffen werden, wie dies beispielsweise mit dem Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH) getan wurde. Die Marktbearbeitung erfolgt in diesem Studiengang nicht nur aus technologischer Sicht, sondern auch mit Blick auf den Menschen, sein Erleben und Verhalten als Marktteilnehmer. Neben Inhalten zu disruptiven Technologien, der strategischen Entscheidungsfindung, dem Marketing im digitalen Zeitalter und der internationalen Geschäftsentwicklung kommen daher auch Marktforschung sowie Markt-, Werbe- und Konsumpsychologie neben aktuellen Themen aus den Wirtschafts-, Medien- und Kommunikationsgebieten sowie der Wirtschaftspsychologie nicht zu kurz.

 

Der Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH) bietet den Studienteilnehmenden als berufsbegleitendes Masterstudium die Möglichkeit, die erlangten Sozial-, Selbst-, Fach- und Methodenkenntnisse bereits während des Studiengangs konsequent anzuwenden und an eigenen Forschungsprojekten umzusetzen. Durch einen hohen Anteil an begleitetem Selbststudium ist eine grosse Flexibilität gewährleistet, die es den Masterstudierenden ermöglicht, sich zeitlich und örtlich entsprechend der eigenen Bedürfnisse mit den einzelnen Modulen zu beschäftigen. Es bietet die idealen Voraussetzungen und Karrierechancen für Fachleute aus der Unternehmenskommunikation, der Marketingkommunikation, der Marktforschung und Strategieentwicklung, sowie dem Consulting, dem Kundenbeziehungsmanagement und der Produktentwicklung.

 

Informieren Sie sich hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch über den Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH) und lassen Sie sich bei Interesse direkt von der Hochschule alle erforderlichen Unterlagen über das Studium zusenden, schnell und unkompliziert über das Kontaktformular.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH): 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Uni oder Hochschule für eine Ausbildung / Weiterbildung wie z.B. den Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing Master (FH)? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante und lohnende Bildungsangebote zum Masterstudium:

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG - Prorektorat Lehre
5 Gründe für ein Studium an der Kalaidos FH:

Bis 100% Berufstätigkeit: Alle Studiengänge sind so gestaltet, dass eine anspruchsvolle Berufstätigkeit, Studium und Privatleben nebeneinander Platz haben. Die Studienkonzepte sind flexibel gestaltet und berücksichtigen die Bedürfnisse der Studierenden und deren Arbeitgeber.

Flexibilität: Sie schliessen jedes Modul mit einer Prüfung ab so dass sich die Belastung zeitlich gut verteilt. Auch kann 6x jährlich mit dem Studium gestartet werden.

Praxisbezug: Sowohl Dozierende wie auch Studierende sind berufstätig. Sie lernen das, was sich in der Praxis bewährt.

Weiterempfehlung: Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns das Wichtigste und ein entscheidender Bestandteil unseres Qualitäts- und Servicemanagements. 70% unserer Kunden kommen durch Weiterempfehlung.

Netzwerk: Auch nach dem Studium "up to date" bleiben - mit unseren meet&greet-Anlässen, dem Kalaidos Blog und verschiedenen Fachkonferenzen.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.0) Sehr gut 16 16 Bewertungen (100% )
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich