Ausbildung / Weiterbildung Markom

Junge Marketingassistentin in einer Marketingagentur
zu den Anbietern
(9)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(2)

Möchten Sie eine MarKom-Prüfung absolvieren? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Wenn Sie sich persönlich zur MarKom-Ausbildung beraten lassen wollen, kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema…»-Button – unverbindlich, schnell und einfach.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

MarKom: Ihr Einstieg in die Kommunikationsbranche

Der Verein MarKom kümmert sich um die Qualität der Basisausbildung in Marketing, Kommunikation und Verkauf. Eine MarKom-Basisausbildung vermittelt Grundlagenwissen in Marketing, Verkauf, Distribution, Kommunikation, Wirtschaft (BWL) und Recht und schliesst mit dem MarKom-Zertifikat ab. Das Zertifikat öffnet die Türen in alle Marketing-Fachrichtungen und bietet somit verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten. Weiter erleichtert es den Einstieg in weiterführende Ausbildungen mit eidg. anerkanntem Abschluss (Berufsprüfungen (BP) mit eidg. Fachausweis).

Die MarKom-Zertifikatsprüfung existiert seit 2007 und war bis 2018 Zulassungsbedingung für verschiedene Berufsprüfungen in diesem Gebiet, wie zum Beispiel PR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis oder Marketingfachmann mit eidg. Fachausweis. Die Trägerschaft, der Verein MarKom, setzt sich aus Vertretenden der folgenden Verbände zusammen: FAIR Fédération des Agents Indepéndants et Représentants, KS Kommunikation Schweiz, KV Schweiz, pr suisse Schweizerischer Public Relations Verband SPRV, SDV Schweizer Dialogmarketing Verband, Swiss Marketing SMC und Verkauf Schweiz.

Absolventen und Absolventinnen der MarKom-Prüfung sind dazu berechtigt, den Titel «MarKom-Assistent / MarKom-Assistentin» zu tragen. Sie sind in Marketing-, PR-, Kommunikations- oder Verkaufsabteilungen von Unternehmen jeder Grösse und Branche tätig, wo sie in der Regel eine Sachbearbeiter- oder Assistenzfunktion ausüben.

Kommunikations- und kontaktfreudige Personen mit guten organisatorischen und sprachlichen Fähigkeiten, die in Marketing, Kommunikation oder Verkauf Fuss fassen und dazu in absehbarer Zeit die nötigen Kenntnisse und Kompetenzen erwerben möchten, liegen mit einer MarKom-Ausbildung richtig.

 


Fragen und Antworten

Mit der MarKom-Prüfung können Sie das Fundament für den Einstieg in Ihren Wunschberuf im Bereich Marketing oder Kommunikation legen. Sie lernen:

  • Marketinginstrumente kennen
  • wie Marketingkonzepte erstellt werden
  • mehr zu Themen wie Marktforschung, Marktsegmenten und Marketingzielen
  • Einblick in die Bereiche Verkauf und Distribution, Marketingkommunikation und Public Relations


Als MarKom-Assistent/in mit eidg. anerkannten Zertifikat können Sie in den Bereich Marketing und Kommunikation beruflich einsteigen.

Jede Schule bietet unterschiedliche Kursmodelle an, die sich etwa über vier bis sechs Monate erstrecken. Bei einigen Schulen können Sie auch Intensivkurse besuchen, die Ihnen das notwendige Wissen innerhalb weniger Wochen vermitteln. Sollten Sie über eine KV-Grundbildung verfügen, so können Sie bei einigen Schulen die MarKom Prüfungsvorbereitung auch zeitlich reduzieren.

Die Lerninhalte in einem MarKom Kurs sind folgende:

  • Wirtschaftswissen: BWL, VWL, Rechnungwesen, Arbeitstechnik
  • Recht
  • Digitale Anwendungen
  • Marketing
  • Kommunikation: Public Relations und Marketingkommunikation
  • Verkauf und Distribution

Als MarKom-Assistent / MarKom-Assistentin kann man folgende weiterführenden Lehrgänge absolvieren:

  • Berufsprüfung zu einem eidg. Fachausweis als:
    • PR-Fachmann/-frau
    • Verkaufsfachmann/-frau
    • Marketingfachmann/-frau
    • Kommunikationsfachmann/-frau
    • Texter/in
  • Zertifikatslehrgänge zu Vertiefungsthemen im Marketing

Um sich zur MarKom Zertifikatsprüfung anmelden zu können, müssen Sie am Tag der Prüfung mindestens 18 Jahre alt sein und die Prüfungsgebühren fristgerecht überwiesen haben. Nach der Anmeldung ist es obligatorisch, dass Sie das Online-Übungstool bearbeiten, um an der Prüfung teilnehmen zu können. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt von den Schulen.

Laut Prüfungsordnung ist es für die Teilnahme an der MarKom Prüfung nicht Voraussetzung, dass Sie einen Vorbereitungskurs besuchen, jedoch wird dies sehr empfohlen. In einem Vorbereitungskurs bekommen Sie nicht nur alles notwendige Wissen vermittelt, um die Prüfung zu bestehen, sondern können auch Fragen stellen, diskutieren und sich auf die Prüfungssituation vorbereiten. Sie nehmen an Testübungen teil und können gezielt praktische Übungen zu Bereichen wiederholden, in denen Sie Defizite aufweisen. Da die Zertifikatsprüfung sehr umfassend ist, sollten Sie den Besuch eines vorangehenden Lehrgangs unter allen Umständen ins Auge fassen.

Bei der MarKom Zertifikatsprüfung handelt es sich nicht um eine eidgenössisch anerkannte Ausbildung, sondern eine von den Branchenverbänden pr suisse Schweizerischer Public Relations Verband (SPRV), Schweizer Werbung (SW), Verkauf Schweiz /VS), Swiss Marketing (SMC), Schweizer Direktmarketing Verband (SDV), Schweizerische Gesellschaft für Marketing (GfM) und FAIR Fédération des Agents Indépendants et Réprésentants gegründete Prüfung, die eine Gültigkeit von fünf Jahren hat. Sie gilt jedoch bis zum Prüfungsjahr 2018 als Voraussetzung für die Zulassung zu den fünf Berufsprüfungen mit eidgenössischem Fachausweis in diesen Bereichen und geniesst demnach landesweit sehr hohes Ansehen.

Mit dem MarKom-Zertifikat kann man folgende Aufgaben ausüben:

  • Vorgesetzten in der Marketingabteilung bei sämtlichen anfallenden Arbeiten unterstützen
  • Informationen und Offerten für Marketingkampagnen und erstellt Teilkonzepte in der Marketingplanung beschaffen sowie recherchieren
  • Marketingaktivitäten koordinieren und überwachen
  • Korrespondenz der Marketingabteilung erledigen
  • Sitzungsorganisation
  • Mitarbeit an Präsentationen

Sie können bei Nichtbestehen der MarKom Zertifikatsprüfung MZP die Prüfung sooft wiederholen, wie Sie wollen. Allerdings müssen Sie alle Prüfungsteile, auch die, die Sie bereits bestanden haben, erneut bestehen sowie die gesamte Prüfungsgebühr entrichten. Für die Wiederholung der Prüfung gelten dieselben Bedingungen wie für die erste Prüfung.

Eine bestandene MarKom Zertifikatsprüfung ist noch bis 2018 Voraussetzung für die Teilnahme an den eidgenössischen Berufsprüfungen (BP) in den Bereichen Marketing, Verkauf, PR, Text und Kommunikation. Sollten Sie sich also in dieser Zeit für eine BP für Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner/innen, Texter / Texterinnen oder PR-Fachleute interessieren, so ist eine vorangegangene Marketing-Kommunikation-Zertifikatsprüfung obligatorisch. Ab dem Prüfungsjahr 2019 benötigen Teilnehmende an den Berufsprüfungen das Zertifikat nicht mehr zwingend. Es stellt jedoch immer noch eine hervorragende Vorbereitung für weiterführende Lehrgänge respektive für einen soliden Einstieg in den Marketing-Kommunikations-Bereich dar.

Es gibt Bildungsanbieter, die die MarKom-Ausbildung als Online-Kurs anbieten. Das E-Learning baut sich beispielsweise als 180 Lektionen inkl. 6 Online-Meetings als betreuter Lehrgang oder im kompletten Selbststudium auf. Die Vorteile der Ausbildung als Onlinekurs liegen auf der Hand:

  • Flexibel, da zeit- und ortsunabhängig inkl. freie Wahl der Lernumgebung und -zeit
  • Bedürfnisgerechtes Angebot mit individuellem Unterricht
  • Methodisches und didaktisches Vorgehen
  • Lerninhalte jederzeit abrufbar
  • Lernzielkontrolle
  • Individuelle Einteilung der Lerneinheiten
  • Austausch mit Fachdozenten und Lerngruppe
  • Minimaler organisatorischer und logistischer Aufwand bei betreuter Variante
  • Online-Prüfung-Training
  • Effiziente Aneignung von Grundkenntnissen im MarKom-Bereich
  • Auch als MarKom-Intensivkurs in nur drei Monaten absolvierbar

Die MarKom Zertifikatsprüfung MZP bereitet Sie unter anderem auch auf die Berufsprüfungen Marketingfachmann / Marketingfachfrau, Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann, Kommunikationsplaner / Kommunikationsplanerin, Texter / Texterin sowie PR Fachmann / PR Fachfrau vor. Das bedeutet, dass die geprüften Fächer auch in all diesen Bereichen zu finden sind und Ihr Grundwissen in den Fächern Marketing, PR, Verkauf und Distribution und Marketingkommunikation prüfen. Darüber hinaus wir Ihr Grundwissen in BWL (Betriebswirtschaftslehre), VWL (Volkswirtschaftslehre) und Recht geprüft. Exakte Inhalte zu den einzelnen Prüfungsteilen entnehmen Sie bitte der Wegleitung zur Prüfung, die Ihnen gerne von den einzelnen Schulen zugesandt wird.


Tipps, Tests und Infos zu «MarKom Zertifikatsprüfung (Zert.)»

Ist Marketing wirklich meine Berufung?
» Testen Sie hier Ihre Berufung
Wie bekannt ist dieser Abschluss bei potenziellen Arbeitgebern?
» Bekanntheit und Image
Mit welcher Lohnerhöhung kann ich nach Abschluss des Lehrgangs rechnen?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventen nach Abschluss der Markom Prüfung?
» Fähigkeiten und Kompetenzen
Wie beurteilen Absolventen den Lehrgang?
» Lehrgangsrating
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile
Markom-Probeprüfung / Online-Quiz – Teste Deinen Wissensstand
» Online-Test Prüfungsfragen

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Warum Ausbildung-Weiterbildung.ch? Bildungsportal mit top Service für Bildungsinteressenten»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Lagerstrasse 5
8004 Zürich
SAWI Academy for Marketing and Communication AG
Die SAWI Academy for Marketing and Communication AG ist mit ihrem breiten Ausbildungsangebot in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Verkauf und Digital in Zürich, Bern, Basel, St. Gallen, Lausanne, Neuchâtel und Genf vertreten.
Ihre konstante Entwicklung und langjährige Erfahrung in der Berufsbildung, trägt massgeblich zu ihrem renommierten Ruf auf dem Markt bei.

Wir sind seit 50 Jahren auf dem Schweizer Markt und Schweizweit verankert.
Unser Angebot wird den Marktbedürfnissen gerecht. Der Unterricht ist modern, zeitgemäss und sehr praxisbezogen.
Unsere Studierenden lernen nicht einfach Wissen aus Theoriebüchern, die Materie wird interaktiv mit Real Cases und viel Engagement erarbeitet.
Region: Bern, Westschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Genève, Lausanne, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Schwarzenburgstrasse 236
3098 Köniz
SMI Swiss Marketing Institute AG
Das SMI gehört in der Schweiz zu den führenden Aus- und Weiterbildungsinstituten im Marketing, Verkauf und Kommunikation.
Als Studierende/r werden Sie von Beginn an eingehend beraten und stets begleitet, damit Sie Ihr Potenzial entdecken und zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausschöpfen können.
Wir laden Sie gerne ein, sich bei uns umzuschauen, sich persönlich eingehender über die Möglichkeiten am SMI zu informieren - oder sich auch mal in eine Klasse zu setzen, um das Ambiente im SMI zu erleben.
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir freuen uns auf Sie!
Stärken: Persönlich, praxisorientiert, am Puls der Zeit. Überdurchschnittliche Erfolgsquote. Komplettpreise (ausg. externe Prüfungen). Zentrale Lage mit hervorragender ÖV-Anbindung. Persönliche Betreuung.
Region: Bern
Standorte: Köniz
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
Innovative Ausbildungsmethoden
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
BVS St. Gallen
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, das Bildungszentrum BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Effingerstrasse 70
3001 Bern
WKS KV Bildung - Weiterbildung
Die WKS KV Bildung bietet in der Weiterbildung marktgerechte und attraktive Bildungsgänge in den Bereichen Management & Führung, Finanzen & Controlling, Marketing, PR & Verkauf sowie HR, Personalwesen & Sozialversicherungen an.
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ISO 29990 ProCert
KV Bildungsgruppe Schweiz
Adresse:
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Feusi Bildungszentrum
Ihr Erfolg ist unser Ziel. Seit 1952.
Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. In lernfördernder Atmosphäre bieten wir ein durchgängiges und praxisorientiertes Bildungsangebot für Ausbildung und Weiterbildung an den Standorten Bern, Muri-Gümligen und Solothurn. Mit unseren Bildungsangeboten wollen wir Sie in Ihrer Entwicklung unterstützen und fördern. Wir freuen uns, Sie in dieser Phase zu begleiten, damit gemeinsam das angestrebte Bildungsziel erreicht werden kann.
Stärken: Schnupperlektionen. Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. Mehr als 69 Jahre Erfahrung.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
Swiss Olympic
Adresse:
Josefstrasse 59
8005 Zürich
SWISS MARKETING ACADEMY
Die sma Swiss Marketing Academy AG ist seit 20 Jahren spezialisiert auf Weiterbildungen in den Bereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation und Event und eine der führenden Schulen in der Schweiz.

Was uns auszeichnet: Prüfungs- UND praxisbezogene Ausbildung, Dozierende aus der beruflichen Praxis, überdurchschnittliche Erfolgsquoten an den eidgenössischen Prüfungen, vielfältiges Kursangebot (Abend-, Nachmittags- und Abendkurse), intensives Prüfungstraining, Intensivseminarien (in den Kurskosten bereits enthalten) und einen permanenten Informationsaustausch über Teams.

Kursangebot:
- EMK (Basisausbildung im Marketing)
- eidg. Marketingfachleute FA, eidg. Verkaufsfachleute FA, eidg. Kommunikationsfachleute FA
- eidg. dipl. Marketingleiter/in, eidg. dipl. Verkaufsleiter/in, eidg. dipl. Kommunikationsleiter/in
- Marketingmanager/in HF, dipl. Marketing- und Verkaufsleiter/in NDS HF

Unterrichtsmethoden:
Wir bieten unsere Kurse online (über Teams), hybrid, dual und als Präsenzunterricht an.
Region: Basel, Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Adresse:
Schützenstrasse 8
9500 Wil
BZWU Weiterbildung
(5,0) Sehr gut 31 31 Bewertungen (90% )
Haben Sie Ihre Begabung bereits entdeckt? Am Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil ist es möglich.

BZWU Weiterbildung ist Ihr kompetenter Partner für Erwachsenenbildung in der Region Wil-Uzwil. Als kantonales Bildungsinstitut bieten wir Ihnen kostenlose Beratungstermine mit unseren Bildungsspezialisten an. Dabei wird individuell abgeklärt, welchen Bildungsbedarf und Vorkenntnisse Sie mitbringen und welche Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen.

Mit über 2700 Teilnehmenden im Jahr und 130 qualifizierte Lehrpersonen sind wir der führende Weiterbildungsanbieter in der Region. Wir begleiten unsere Studenten vom Kurs bis hin zur Höheren Fachschule HF und bereiten Sie optimal auf die Berufspraxis vor.

Unsere Stärken liegen bei folgenden Angeboten:
Wirtschaft
Technik
Sprachen
Informatik
individuelle Firmenkurse

Entdecke die Begabung in dir.
Stärken: Gezielte Kompetenzen fördern / zukunftsgerichtete Unterrichtsmethoden / Der Mensch im Zentrum / Aktive 360° Kommunikation / Von der Infrastruktur zur Lernumgebung
Region: Ostschweiz
Standorte: Wil, Niederuzwil, Flawil
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
Edupool
eduQua
Adresse:
Bionstrasse 3
9015 St. Gallen
Art of Formation – Weiterbildung WBA GmbH
(5,3) Sehr gut 39 39 Bewertungen (97% )
+ Über 20 Jahre Erfahrung in Lehrgangskonzeptionen
+ Dozenten-Team mit viel Erfahrung bei eidg. Prüfungsvorbereitungen
+ Hohe eidg. Abschlussquote mit 90% über alle Lehrgänge
+ Pionier des Online-Unterrichtes: Wir bilden aus, wo Sie sind und wann Sie Zeit haben!
+ Einmaliges Lernklima mit Kleinklassen
+ Immer Halbjahres Start Frühling und Herbst
+ Kleinklassen-Garantie von 5 bis 15 Teilnehmern
+ Kurspreis-Garantie mit 50% Subvention
+ Lerngarantie Weiterbildung WBA
+ "Empfehlungs-Geschenk!"
+ Einfache und schnelle Anfahrten zu Standorten (per ÖV oder Auto)
+ Gratis parkieren oder mindestens kostengünstig
+ Kostenlose Zusatzlektionen während dem Lehrgang
+ Persönliche Beratungstermine
+ Unkomplizierte und schnelle administrative Unterstützung
+ E-Learning mit Gamification
+ Lehrgangs-Betreuung von A-nfang bis zum Z-iel
+ Hohe eidgenössische Abschlussquote (90%)
+ Stundenpläne können auf individuelle Wünsche angepasst werden
+ Lernstoff wird praxis- und prüfungsnah vermittelt
Stärken: + Immer Halbjahres Start Frühling und Herbst + Kleinklassen-Garantie von 5 bis 15 Teilnehmern + Kurspreis-Garantie mit 50% Subvention + Lerngarantie Weiterbildung WBA + fünf Standorte
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Emmen/LU, Gossau/SG, Muttenz/BL, Spiez/BE, Winterthur/ZH, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
Online-Unterricht