4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Eingeschränkte Revision (Zert.)

Für welche Berufsleute ist der Lehrgang in eingeschränkte Revision geeignet?

Die Fachweiterbildung in eingeschränkter Revision eignet sich vor allem für Fachleute, die als KMU-Treuhänder/innen, KMU-Berater/innen oder KMU-Prüfer arbeiten und sich eingehend zu diesem Thema weiterbilden möchten.

Wie umfangreich ist das Seminar in eingeschränkter Revision?

Der Zertifikatslehrgang „eingeschränkte Revision“ wird als fach-spezifische Weiterbildung mit 48 Stunden verrechnet und umfasst sechs Präsenztermine, die sich über die Dauer von drei Wochen erstrecken.

Schliesst die Weiterbildung in eingeschränkter Revision mit einer Prüfung ab?

Eine Prüfung in eingeschränkte Revision ist nicht unbedingter Bestandteil des Weiterbildungslehrgangs, kann jedoch auf freiwilliger Basis absolviert werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat.

Welche Themen werden im Kurs „eingeschränkte Revision“ behandelt?

Der praxisorientierte Lehrgang „eingeschränkte Revision“ umfasst die folgenden Themengebiete: Einführung und Abgrenzung; Zulassung, Qualitätssicherung, Aufsicht; Mandats-Annahme, Mandats-Beendigung, Unabhängigkeit; Kapitalverlust, Verantwortlichkeit, Überschuldung; Prüfungs-Planung, Risiko-Beurteilung; Prüfungs-Durchführung; Dokumentation; Prüfungs-Beendigung; Berichtserstattung; neues Rechnungslegungsrecht, andere Prüfungsfälle. Für detaillierte Auskünfte über die Kursinhalte wenden Sie sich bitte direkt an den entsprechenden Bildungsanbieter und lassen Sie sich alle wichtigen Unterlagen direkt und unverbindlich zusenden.

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung für Eingeschränkte Revision?

Dank einem Kurs für Eingeschränkte Revision bei der Rechnungslegung den Durchblick bewahren

Werden Sie Experte für Eingeschränkte Revision:

Für zugelassene Revisoren und Revisorinnen besteht die Möglichkeit für einen Vertiefungskurs rund um dieses Thema. Der Kurs wird von vielen Fachpersonen als Antwort auf aktuelle Themen wie z.B. die Auswirkungen des neuen Rechnungslegungsrechts auf die Revision. Der praxisorientierte Lehrgang besteht aus 6 Kurseinheiten à 1,5 Tagen (insgesamt also 9 Tagen) und wird als Präsenzunterricht gestaltet. Nach dem letzten Unterrichtsblock besteht für zugelassene Revisoren und Revisionsexperten die Option, den Kurs mit einer Zertifikatsprüfung abzuschliessen. Nach erfolgreichem Bestehen dieser Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein entsprechendes Zertifikat.

Kursinhalte:

- Gesetzliche und rechtliche Grundlagen, Standard zur Eingeschränkten Revision (SER)

- Abgrenzung der eingeschränkten Prüfung

- Zulassung und Registrierung bei der RAB, Qualitätssicherung, Unabhängigkeit

- Annahme eines Mandats

- Risikoanalyse und Prüfungsplanung

- Prüfungshandlungen und Dokumentation

- Erstellung und Erstattung des Berichts

- Going Concern

- Kapitalverlust

- Änderungen des neuen Rechnungslegungsrechts und ihre Einflüsse auf die ER

Wurde Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie gerne mehr über diesen interessanten Kurs erfahren? Detailliertere Informationen und direkte Kontakte zu den renommiertesten Kursanbietern zum Thema Eingeschränkte Revision finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch.

Eingeschränkte Revision, Revision, Revisor, Revisorin, Experte in Rechnungslegung und Controlling, Finanz und Rechnungswesen, Rechnungslegung, Controlling, Treuhand, Rechnungswesen, Rechnungsprüfung, Rechnungsprüfungskommission, Audit, Auditor, Buchhaltung, Kurs, Ausbildung, Weiterbildung, Schule, Schulen, Schulung, Schulungen, Kurse, Ausbildungen, Weiterbildungen, Zertifikate, Zertifikat, Studium, Studiengang, FH, Uni, HF, BP, HFP, Diplom, Seminar, Rechnungslegungsrecht, ER, SER, zugelassene Revisoren und Revisorinnen

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Eingeschränkte Revision: 2 Anbieter

Suchen Sie einen passenden Kursanbieter für eine Ausbildung / Weiterbildung für Eingeschränkte Revision?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsangebote in den Bereichen Rechnungswesen, Treuhand und Controlling:

veb.ch
Nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ ist Weiterbildung in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Controlling und Rechnungslegung und Digitalisierung in KMU unumgänglich.
Ständige Gesetzesänderungen und neue Richtlinien beeinflussen die tägliche Arbeit in dieser Branche immens und erfordern Fachwissen, das stets auf dem neuesten Stand ist. Darum legen wir grossen Wert darauf, qualitativ hochwertige Lehrgänge, Seminare und Tageskurse anzubieten und diese unentwegt aktuell und praxisnah zu halten.
Stärken: Die Digitalisierung ist unaufhaltsam und veb.ch mittendrin. Werden auch Sie zu einem der gefragten Spezialisten auf unserem Arbeitsmarkt. Wir informieren kompetent und praxisnah.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Zürich
Standorte: Zürich
EXPERTsuisse - Weiterbildung
Bildung ist Vertrauenssache! In einer Zeit der sich immer schneller
ändernden Berufsbilder und Anforderungen im Berufsalltag kann dieses
Vertrauen nur über eine qualitativ hochstehende Dienstleistung gewonnen
werden.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Epalinges, Zürich