4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Lerntherapie: 1 Anbieter

Suchen Sie nach einer geeigneten Lerntherapie? Hier finden Sie eine Auswahl an Angeboten, Schulen und Informationen über eine Lerntherapie.

Institut für Lerntherapie AG
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.2) Sehr gut 11 Bewertungen
Stärken: Berufsbegleitend / Einziger Anbieter im deutschsprachigen Raum für die Ausbildung zum/zur dipl. LerntherapeutIn ILT / direkter Zugang zu einer höheren Fachprüfung mit eidg. Abschluss
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
SGFB
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Forch ZH

Häufige Fragen zu Lerntherapeut/in (Zert.)

Wie praxisorientiert ist die Weiterbildung in der Lerntherapie?

Da nicht nur theoretisches Wissen wichtig ist, um in der Lerntherapie gezielt arbeiten zu können, nehmen die Teilnehmenden zudem an einer Psychotherapie statt, hospitieren mindestens 50 Stunden und verbringen mindestens 120 Stunden in lerntherapeutischer Praxis. Der Lehrgang zum Lerntherapeuten / zur Lerntherapeutin ist somit äusserst praktisch und praxisorientiert aufgebaut.

Ist es möglich, die Ausbildung in der Lerntherapie berufsbegleitend zu absolvieren?

Es besteht die Möglichkeit, die Lerntherapie-Ausbildung bis zu 100-prozentig berufsbegleitend zu absolvieren, da sie in Blockseminaren durchgeführt wird und sich über drei Jahre verteilt. An 20 Tagen pro Jahr finden die Blockseminare statt. Hinzu kommen ein Lernpraktikum sowie Haus- und Regionalgruppenarbeiten.

Welche Themenfelder werden in dem Lerntherapie Lehrgang behandelt?

Die Teilnehmende der Lerntherapie Ausbildung erlernen die lerntherapeutische Grundlagen des Lernens. Handlungskompetenz, Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Persönlichkeitskompetenz des Lernens sowie Selbstorganisiertes Lernen sind weitere Schwerpunkte des Lehrgangs.

Welchen Abschluss erlangen Absolventen einer Ausbildung in der Lerntherapie?

Absolventen und Absolventinnen des Weiterbildungslehrgangs in der Lerntherapie erlangen den Abschluss „dipl. Lerntherapeut ILT“, „dipl. Lerntherapeutin ILT“. Zudem dürfen sie den geschützten Fachtitel „Counsellor SGfB“ oder „Berater/in SGfB“ führen.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Lerntherapie - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie eine Ausbildung zum Thema Lerntherapie absolvieren?

Lerntherapie: Zur effizienten Ursachenbekämpfung

Viele Kinder verlieren die Lust an der Schule und am Lernen komplett. Der tägliche Gang zur Schule ist für viele nur noch eine einzige Qual. Es gibt verschiedene Gründe, welche die Situation auf die Spitze treiben können – die Ursachen sind vielfältig.

Lerntherapie kann Ihnen weiterhelfen: Durch konkrete und individuelle Unterstützung wird Kindern oder Jugendlichen aufgezeigt, wie sie mit allenfalls anderen, neuen Lernmethoden gute Erfolge in der Schule erzielen können. So hilft Lerntherapie indirekt wieder ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen.

Auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie verschiedene Schulen in der Schweiz, die eine Ausbildung zum Lerntherapeuten anbieten. Lassen Sie sich zu einer ausgewiesenen Fachkraft ausbilden, die über das nötige psychologische und pädagogische Wissen verfügt, sodass Sie viele Kindern unterstützen können, in der Schule wieder positive Erfahrungen machen zu dürfen. Informieren Sie sich kostenlos über die verschiedenen Angebote und bestellen Sie gleich online die neusten Unterlagen.

Ausbildung, Weiterbildung, Seminar, Kurs, Lehrgang, Lehrgänge, Schule, Schulung, Schulungen, Trainings, Nachhilfe, Stützunterricht, Lerntherapeut, Lernschwierigkeiten, Lernhilfe, Nachhilfe, Nachhilfeunterricht, Nachhilfeschule, Nachhilfestunden, Nachhilfelehrer, Nachhilfekurse, Lernblockade, Lernschwierigkeiten, Lernhilfe, Lernmethodik, Lerntherapie, Lerntherapeut, Lernbegleitung, Stützunterricht, Prüfungsangst, Prüfungsvorbereitung