Ausbildung / Weiterbildung Hauswart / Hauswartin: 11 Anbieter

Hauswart / Hauswartin (BP): Allrounder mit eidg. Fachausweis

Die Ausbildung richtet sich an Personen die gerne selbständig arbeiten und die vielseitigen Arbeitsbereiche schätzen, denn Hauswarte sind unter anderem für Reinigung und Unterhalt, Wartung der Haustechnik, Umgebungsarbeiten und Mitarbeiterführung zuständig.

Die berufsbegleitenden Lehrgänge dauern zwischen 2 und 2,5 Jahren und dienen der gezielten Vorbereitung auf den anerkannten Abschluss „Hauswart / Hauswartin mit eidg. Fachausweis“. Mit dem erfolgreichen Abschluss sind weiterführende Ausbildungen wie die Höhere Fachprüfung als Hausmeister/in möglich.

 

Sofort detaillierte Kursunterlagen von passenden Schulen erhalten:

Tipps zum Lehrgang «Hauswart / Hauswartin»

  1. Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „Hauswart / Hauswartin“ bei potentiellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit Hauswart/in (BP)
  2. Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
    » Lohn-Infos
  3. Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir die Weiterbildung zum Hauswart / zur Hauswartin?
    » Fähigkeiten und Perspektiven Hauswart / Hauswartin
  4. Ist der Lehrgang Hauswart / Hauswartin für mich der Richtige?
    » Selbsttest zum Lehrgang Hauswart / Hauswartin
  5. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » Vorteile Hauswart / Hauswartin
  6. Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen der Berufe im Bereich Instandhaltung und Facility Management
    » Ratgeber Instandhaltung und Facility Management

 

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Häufige Fragen zu Hauswart/in (BP)

Für wen eignet sich der Lehrgang Hauswart mit eidg. Fachausweis?

Die Ausbildung zum Hauswart ist vielseitig und spannend. Die Anforderungen der Liegenschaften sind so unterschiedlich wie die daraus folgenden Tätigkeiten. Als Hauswart bewegen Sie sich im Spannungsfeld zwischen Menschen, Technik und Liegenschaften. Sie haben Freude am Unterhalt und der Bewirtschaftung von Gebäuden und Anlagen und bringen technisches Verständnis wie auch handwerkliches Geschick mit.

Welche weiterführenden Lehrgänge sind sinnvoll?

Nach erfolgreicher Berufsprüfung zum Hauswart bzw. zur Hauswartin haben Sie seit dem Jahre 2008 die Möglichkeit, die Höhere Fachprüfung für den Hausmeister / die Hausmeisterin (HFP) zu besuchen. Hausmeister sind in der Planung und Organisation des Unterhalts grösserer Liegenschaften tätig.

Welche Zulassungskriterien gelten zum Hauswart / zur Hauswartin mit eidgenössischem Fachausweis?

Sie müssen zum zum Prüfungszeitpunkt alle folgenden Bedingungen für die Zulassung erfüllen:

  1. Fähigkeitszeugnis (EFZ) einer dreijährigen beruflichen Grundbildung
  2. Zwei Jahre Berufspraxis als Hauswart mit einem Pensum von mindestens 80%
  3. ECDL - European Computer Driving Licence Base
  4. Kursausweis als Berufsbildner/in in Lehrbetrieben
  5. Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in speziellen Bereichen
  6. Nothelferausweis mit CPR

Welche Kompetenzen vermittelt die Ausbildung zum Hauswart / zur Hauswartin mit eidg. Fachausweis?

Nach erfolgreichem Abschluss zum Hauswart mit eidgenössischem Fachausweis sind Sie in der Lage, die Verantwortung für den sachgerechten Gebäude- und Anlagenunterhalt zu übernehmen. Sie haben umfassende Kenntnisse in der Reinigung, der Instandhaltung, dem Gartenbau und der fachgerechten Entsorgung. Ausserdem kennen Sie die anfallenden Tätigkeiten im Rahmen der Liegenschaftenverwaltung.

Zur Ausführung der Arbeiten engagieren sie externe Dienstleister, bilden interne Mitarbeitende aus und betreuen Lernende. Sie sind aber auch in der Lage, Regelmässige Kontroll- und Wartungsarbeiten an gebäudetechnischen Anlagen, Schliessanlagen oder Zugangskontrollsystemen selbst auszuführen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Hauswart - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine eidgenössisch anerkannte Ausbildung zum Hauswart?

Hauswart: Zum Allrounder mit eidg. Fachausweis

Hauswarte braucht es in vielen verschiedenen öffentlichen und privaten Liegenschaften. In Schulen, Spitälern, Heimen, Wohnhäusern, Bürogebäuden, Fabrikanlagen oder auch auf Sportplätzen und in Bahnhöfen übernehmen sie wichtige Aufgaben. Abhängig von der konkreten Situation und dem Arbeitsumfeld können sich die einzelnen Aufgaben und Arbeiten etwas unterscheiden. Die grundlegenden Verantwortungsbereiche bleiben jedoch immer gleich.

 

Ausgebildete Hauswarte mit eidgenössischem Fachausweis übernehmen die Verantwortung für die Reinigung, Wartung und den Unterhalt von Gebäuden, für die Bedienung und Wartung der Gebäudetechnik, für die Umgebungsarbeiten und sachgerechte Abfallentsorgung. Zudem beauftragen sie je nach Notwendigkeit Handwerker und koordinieren verschiedene Handwerkeraufträge miteinander. Oft stehen sie im direkten Kontakt  mit den zahlreichen Menschen, die im Gebäude oder auf der Anlage arbeiten und ein und aus gehen. Sie gelten in vielen Fällen als erste Ansprechperson, sei dies bei der Vermietung von Anlagen und Räumlichkeiten, bei Fragen von Angestellten oder Besuchern des Betriebs oder wenn technische Fragen und Probleme auftauchen.

 

Hauswarte führen häufig ein Team von Mitarbeitenden und bilden Lernende aus. Sie erteilen externen Dienstleistungsunternehmen Aufträge und überwachen deren Ausführung. Regelmässige Kontroll- und Wartungsaufgaben sowie kleinere Instandhaltungsarbeiten führen sie selbständig aus.

 

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie die besten Schulen in Ihrer Region, welche Vorbereitungslehrgänge auf die eidgenössische Berufsprüfung als Hauswart/in anbieten. Bestellen Sie online kostenlose und unverbindliche Kursunterlagen und finden Sie Ihre Schule via Klick.

Kooperationspartner:

Weiterbildungszentrum Kanton Luzern
Weiterbildung mit Erfolg - in Wirtschaft, Informatik, Gewerbe und Technik

Das Weiterbildungszentrum Kanton Luzern - kurz WBZ - ist regional verankert mit sechs Schulungsorten im Kanton Luzern, u.a. in Sursee und in Willisau. WBZ-Studierende sind Berufsleute, Wiedereinsteigende, Umschulungswillige und erfahrene Profis, die ihre Arbeitsmarktfähigkeit verbessern wollen.
Das WBZ begleitet jährlich 1'200 Studierende und bereitet sie auf ihrem Weiterbildungsweg im Bereich der höheren Berufsbildung und berufsorientierten Weiterbildung auf ihre Abschlüsse vor. 120 praxisnahe Dozierende lehren in über 50 Bildungsgängen in den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Gewerbe und Technik.
Der höhe Qualitätsstandard bringt den Absolvierenden ihren ansehnlichen Erfolg. Als ausgewiesene Fachkräfte stärken sie die Wirtschaft schweizweit. Die hohen Erfolgsquoten und schweizweiten Spitzenergebnisse machen grosse Freude - immer wieder. Als ambitioniertes und innovatives Bildungsunternehmen übernimmt das WBZ eine massgebliche Rolle im Weiterbildungsmarkt.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern, Sursee, Willisau, Emmenbrücke, Hohenrain, Schüpfheim
Weiterbildungszentrum Lenzburg
Das Weiterbildungszentrum Lenzburg ist professioneller Lehrgangs- und Kursanbieter für die Bereiche Automobiltechnik, Facility Management, Instandhaltung, Hauswartung, Haushalt, Holzberufe, Maschinenbau, Berufsbildung, Führung und Persönlichkeit, Vereinsführung und Informatik.
Das wbz ist EduQua-zertifiziert und ein Unternehmen der Berufsschule Lenzburg.
Jährlich besuchen rund 1'300 Erwachsene unsere Lehrgänge und Kurse.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.3) Sehr gut 40 Bewertungen
Stärken: Seit 1988 im Weiterbildungsbereich, überdurchschnittliche Erfolgsquote, qualifizierte & engagierte Referenten, praxisbezogener Unterricht, top Infrastruktur mit grossem Parkhaus, direkt an A1.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
ISO 9001 SQS
Region: Aargau, Zürich
Standorte: Lenzburg
Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs bzb
Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs ist führender und zertifizierter Bildungsanbieter für die Ostschweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Seit über 100 Jahren bündeln wir unser Wissen, unsere Erfahrung und Kompetenz, um Ihre persönliche und berufliche Aus- und Weiterbildung aktiv mitzugestalten – vom ersten Semester bis zur Abschlussprüfung. Über 160 Kursleiterinnen und Kursleiter unterrichten Sie in Vorbereitungs-, Grundlagen- und Vertiefungskursen. Lernen Sie jetzt unsere vielfältigen Bildungsangebote kennen!
Stärken: Wir sind die grösste Weiterbildungsinstitution im Rheintal. Qualität und kompetenzorienter Unterricht ist unser oberstes Credo.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Cambridge English
eduQua
Firmenangebote
IQNet
ISO 9001 SQS
Region: Ostschweiz
Standorte: Buchs SG
EBZ Erwachsenenbildungszentrum Solothurn-Grenchen
Wir sind ein führendes und innovatives Weiterbildungsinstitut in Solothurn. Als Teilschule des Berufsbildungszentrums Solothurn-Grenchen sind wir regional stark verwurzelt und legen Wert auf praxisnahe, prüfungsorientierte und bedürfnisgerechte Kurse und Bildungsgänge. Mit einer Weiterbildung am EBZ Solothurn-Grenchen erweitern Sie nicht nur Ihren Horizont, sie legen auch den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg!
Stärken: Qualifizierte Fachkräfte aus der Berufswelt / prüfungsrelevante Wissensvermittlung / modernste Schulungsräume mit top Infrastruktur / starke regionale Verankerung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
Edupool
eduQua
ISO 29990 SQS
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Solothurn
Synergis AG
SYNERGIS AG | Weiterbildung & Training ist der führende Anbieter in der Schweiz für berufsbegleitende Weiterbildung in Instandhaltung und Facility Management:

- Instandhaltungsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis
- Hauswart/in mit eidg. Fachausweis (Angebot in Visp)
- Leiter/in Facility Management mit eidg. Diplom
- Kurse Energiemanagement für Facility Manager
- Kurse und Seminare: Instandhaltung, Facility Management, Kundendienst, Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Energiemanagement

Alle Lehrgänge und Kurse von Synergis AG sind modular aufgebaut und praxisorientiert.

Bildung macht den Unterschied – seit mehr als 46 Jahren engagieren wir uns für Sie und Ihren Erfolg!
Stärken: Kursorte in der ganzen Schweiz, seit über 46 Jahren in der Weiterbildung tätig, kurze Ausbildungszeiten, Praxis orientierter Unterricht, hohe Erfolgsquote an eidg. Prüfungen,
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Region: Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Chur, Luzern, Thun, Visp, Zürich
Baukaderschule St.Gallen
Die Baukaderschule St.Gallen ist eine eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule für Technik mit Angeboten in den Fachbereichen Bauplanung, Bauproduktion, Immobilienbewirtschaftung und Logistik. Sie wird als Abteilung des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen (GBS St.Gallen) geführt.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
IQNet
ISO 29990 SQS
Region: Ostschweiz
Standorte: St.Gallen
ABZ-SUiSSE GmbH
ABZ-SUiSSE ist die richtige Adresse für Sie, wenn Sie sich in Haus-Energie-Gebäude- und Installationstechnik praxisorientiert aus- und weiterbilden wollen! Hauswart und Instandhalter können Sie bei uns mit einem eidgenössischen Fachausweis oder mit der höheren Fachprüfung abschliessen. Die Ausbildung zum Servicemonteur HFA in den Bereichen Heizung; Kälte-Klima; Sanitär erlangen Sie mit der berufsbegleitenden einjährigen Ausbildung. Berufsleute die sich im Bereich der Solartechnik etablieren wollen, schliessen die Ausbildung mit dem Solarinstallateur HFA ab. Zusätzlich bieten wir aber auch modular aufgebaute Seminare von Haustechnik über Kommunikation bis hin zu Bauen und Wohnen an.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.1) Sehr gut 190 Bewertungen
Stärken: Praxislabor: Demonstrations- und Übungsanlagen um das Gelernte praxisbezogen umzusetzen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Firmenangebote
Region: Aargau, Zentralschweiz
Standorte: Reiden
HFS für Anlagenunterhalt und Bewirtschaftung
Die erfolgreiche Weiterbildung für den Hauswart: Seit über 20 Jahren bereiten sich engagierte Berufsleute an unserer Schule auf die Berufsprüfung für Hauswarte/-in mit eidg. Fachausweis vor. Ergänzend zur Prüfungsvorbereitung finden Sie eine Auswahl an Kursen im Bereich Haustechnik, Chemikalien, Sicherheit und Mitarbeiterführung.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Olten, Zürich
ENAIP Internationaler Bund GmbH
ENAIP Internationaler Bund GmbH ist die erste Adresse für Menschen jeder Herkunft, weil wir mit unserer langjährigen Erfahrung, den passenden Dienstleistungen und fairen Preisen den persönlichen und beruflichen Erfolg jedes einzelnen Kursteinlehmenden unterstützen / fördern.
Region: Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Luzern
Die Neue Hauswartschule GmbH
Wenn Sie die Weiterbildung zur Hauswartin / zum Hauswart absolvieren möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Wir arbeiten bereits mit digitalen Lehrmitteln. Die Erfahrung der Dozenten, welche aus der Praxis kommen und die Qualität des Unterrichts sind unsere wichtigsten Erfolgsfaktoren.
Wir bieten eine zielgerichtete praxisorientierte Vermittlung grundlegender Kenntnisse für den Unterhalt, Betrieb und der Werterhaltung von Gebäuden und ihrer Umgebung. Die Fachbereiche werden auch in einzelnen Modulen angeboten. Sie können bei jedem Modul mit der Weiterbildung beginnen.
Region: Aargau, Basel, Bern, Zürich
Standorte: Dotzigen/Bern, Zürich/Dübendorf
Gewerbliche Berufsschule Wetzikon
Wenn Sie eine Ausbildung zum Hausmeister / zur Hausmeisterin HFP oder zum Hauswart / zur Hauswartin BP absolvieren möchten, dann sind Sie an der Gewerblichen Berufsschule Wetzikon an der richtigen Adresse. Die Erfahrung der Dozenten und die Qualität des Unterrichts zeichnet die Schule in Wetzikon aus.
Region: Zürich
Standorte: Wetzikon