Informatiker Berufsumsteiger: Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Infos und Schulen in Ihrer Region

Berufsumsteiger Informatik nehmen am Unterricht in der Berufsschule teil.
zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Informatikerin / Informatiker Berufsumsteiger (EFZ): Der effiziente Weg für Erwachsene  zum Lehrabschluss

Informatik-Fachleute mit anerkannten Abschlüssen sind gefragt – deshalb gibt es auch für Erwachsene Möglichkeiten, effizient den eidg. Lehrabschluss zum Informatiker oder zur Informatikerin EFZ zu erwerben. Diese schulischen Ausbildungen dauern 2–3 Jahre und können berufs- oder praktikumsbegleitend absolviert werden.

Erfahren Sie mehr über die Informatik-Lehrgänge für erwachsene Berufsumsteigerinnen und Quereinsteiger, die Fachrichtungen, Schulkosten usw. in unseren «Tipps, Tests und Infos».

Suchen Sie eine Informatiker Berufsumsteiger-Ausbildung? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Möchten Sie sich gerne persönlich zur IT-Weiterbildung für Berufsumsteiger/innen beraten lassen? Kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema…»-Button – unverbindlich, schnell und einfach.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Tipps und Entscheidungshilfen für die Ausbildungswahl

Sind Sie mit Ihrer aktuellen beruflichen Situation unzufrieden, obwohl Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung haben? Vielleicht suchen Sie nach neuen Möglichkeiten, um sich beruflich zu orientieren. Oder haben Sie die Matura abgeschlossen, aber das klassische Studium entspricht nicht Ihren Vorstellungen, und Sie möchten stattdessen eine praktische Lehre im Bereich Informatik beginnen? Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie bereits in der ICT-Branche als Informatiker/Informatikerin arbeiten, jedoch keine formale Ausbildung in diesem Bereich vorweisen können und nun den Wunsch haben, dies nachzuholen.

Die verkürzte Lehre als Informatiker/Informatikerin mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (Informatiker/in Berufsumsteiger EFZ) bietet eine attraktive Option für Berufsumsteiger/innen bzw. Quereinsteiger/innen in die Welt der Informatik. Diese Ausbildung, die in zwei oder drei Jahren absolviert werden kann, eröffnet interessante Perspektiven, insbesondere da die Nachfrage nach gut ausgebildeten IT-Fachleuten kontinuierlich steigt. Diese verkürzte Grundausbildung wird in verschiedenen Fachrichtungen angeboten:

  1. Fachrichtung Applikationsentwicklung: Hier werden Berufsumsteiger Informatik zu Spezialisten/-innen in der Softwareentwicklung ausgebildet. Arbeitgeber in diesem Bereich sind sowohl Softwarefirmen als auch Unternehmen aus den Bereichen Versicherung, Bankwesen oder öffentliche Verwaltung. Die Absolventen entwickeln maßgeschneiderte Programme (Applikationen), die in verschiedenen Geschäftsprozessen eingesetzt werden, wie z.B. Kundenverwaltung, Controlling, Produktionsplanung und Zahlungsverkehr.
  2. Fachrichtung Plattformentwicklung (bis 2021 noch mit der Bezeichnung «Systemtechnik»): In dieser Fachrichtung lernen Berufsumsteiger Informatik die Planung, Installation und Wartung von IT-Systemen. Sie sind verantwortlich für die Bewertung von Arbeitsstationen, Servern, Netzwerken und Software, übernehmen Programmieraufgaben, konfigurieren Geräte, schulen Benutzer in der Systemnutzung und unterstützen sie bei Fragen oder Problemen. Darüber hinaus sind sie für die Wartung von Informatiknetzwerken und Anwendungen zuständig und verfügen sowohl über Software- als auch Hardwarekenntnisse. Bei auftretenden Fehlern und Problemen sind sie wichtige Ansprechpartner und zeichnen sich durch ihre Kompetenz bei der Lösungssuche und Fehlerbehebung aus.

Wenn Sie konkrete Bildungsangebote im Bereich Berufsumsteiger Informatik suchen, bietet sich neben der verkürzten Lehre als Informatiker mit EFZ auch der Kurs "CompTIA Fundamentals (Zert.)" an, der grundlegende Informatikkenntnisse vermittelt und einen Um- oder Einstieg in den IT-Bereich ermöglicht. Weitere Informationen, Ratgeber, Checklisten sowie die Möglichkeit für kostenlose und unverbindliche Informationsunterlagen und Beratungsgespräche finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch.


Tipps, Tests und Infos zu «Informatikerin / Informatiker Berufsumsteiger (EFZ)»

Was arbeiten Informatiker und Informatikerinnen? Welche Fachrichtungen gibt es?
» Berufliche Tätigkeit
Wie werde ich als Erwachsene/r Informatiker oder Informatikerin mit EFZ? Wie funktioniert die Nachholbildung für Berufsumsteiger?
» Ausbildungen, Voraussetzungen, Abschlüsse
Zielgruppen der Lehrgänge für Berufsumsteiger/innen bzw. Erwachsene
» Zielgruppe, Voraussetzungen, Zulassung
Wie läuft die Ausbildung ab und was kostet sie?
» Ausbildungsdauer und Kosten
Was lerne ich in der Ausbildung?
» Lernstoff
Was für Möglichkeiten eröffnet mir der Lehrabschluss als Informatiker / Informatikerin (EFZ)?
» Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten
Welches sind die Vorteile dieser Ausbildung?
» 10 Vorteile

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem

Mehr über die Bildungsberatung erfahren

 


Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Online (0) Hybrid (0) Andere (0)
Toplisting
Adresse:
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien, Grundbildung
Als Informatiker/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) bist du in der Praxis sehr gesucht. In den meisten Branchen kommen Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr ohne Informatik aus. Die digitale Welt hat diesen Beruf zu einem äusserst wichtigen gemacht. Mit der verkürzten Ausbildung kannst du als Berufsumsteiger/in den Informatikberuf mit Fachrichtungen Applikationsentwicklung oder Plattformentwicklung erlernen.

Mit und für Studierende und Lernende – ein Kredo, dass die WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien nicht nur predigt, sondern auch täglich lebt.
Dank Mut zur Innovation und persönlicher Betreuung vermittelt WISS Praxisnähe und vertieft diese in den Bereichen: Wirtschaft, Informatik und Immobilien.

Die Begleitung und Unterstützung durch sämtliche Etappen der Lehr- und Studiengänge gestaltet die Bildung an der WISS als einen Lebensabschnitt, in dem berufliche und persönliche Horizonte erweitert werden.

Von beruflichen Anfängen bis zum Studium – WISS ist stets eine treue Bildungsbegleiterin
Stärken: Berufliche Aus-/Grundbildung in Informatik (auch für Berufsumsteiger). Praxisorientiert, kompetente Dozierende und mit Fokus auf die digitalen Herausforderungen der Zukunft.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Blended Learning
Cambridge English
edu-suisse
eduQua
Hybrid-Unterricht
ICT Berufsbildung
Online-Unterricht
Adresse:
Vulkanstrasse 106
8048 Zürich
Benedict-Schulen Schweiz
Die Schweizer Wirtschaft sucht dringend gut ausgebildete Informatikfachleute. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um neu in die Informatik einzusteigen. An der Bénédict-Schule erhalten Sie während der zweijährigen, nebenberuflichen Ausbildung die zentralen Fachkompetenzen, um als Informatiker bzw. Informatikerin mit eidg. Fähigkeitszeugnis Ihre IT-Karriere lancieren zu können.

Voraussetzung für diese Ausbildung sind eine eidgenössisch anerkannte Berufslehre oder eine abgeschlossene gymnasiale Matur. Die notwendige Berufserfahrung wird parallel zum Unterricht in einem Betrieb (80-100 %) im IT-Umfeld erworben. Selbständiges, individuelles Arbeiten aber auch die Freude an Teamarbeit stehen im Zentrum dieser Ausbildung.

Am Ende des ersten Semesters wählen sie zwischen den Fachrichtungen Applikationsentwicklung oder Systemtechnik, entsprechend ihren Leistungen, Neigungen und Fähigkeiten.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bildungsberatung
ACBSP
anavant
ASCA
Bundesbeiträge
Cambridge English
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
Adresse:
Edenstrasse 20
8045 Zürich
Zürcher Lehrbetriebsverband ICT
Der Zürcher Lehrbetriebsverband ICT (ZLI) ist als kantonaler Berufsverband der Träger der ICT Berufe. Als Organisation der Arbeitswelt (OdA) vertritt ZLI die Interessen der Ausbildungsbetriebe im Kanton Zürich auf allen Ebenen der Bildung für das stark wachsende Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT).

Im Ausbildungszentrum bietet ZLI vielfältige ICT Dienstleistungen wie Aus- und Weiterbildungen für Erwachsene (Informatiker/in EFZ für Berufsumsteiger/in) oder Kurse mit verschiedenen ICT-Inhalten (ICT Academy).
Wir fördern die qualitative und quantitative Bereitstellung der zukünftigen Fachkräfte und tragen einen Teil zur Sicherung und Stärkung des Wirtschaftsstandortes Schweiz bei.
Stärken: Handlungsorientierte Weiterbildung – praxis- und zukunftsorientiert – langjährige Kursleiter, die ihr Handwerk täglich im Geschäftsumfeld einsetzen – moderne Infrastruktur – zentral gelegen (Sihlcity)
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
Adresse:
Informatikausbildung CsBe
Zieglerstrasse 64
3007 Bern
Computerschule Bern AG CsBe - ICT Ausbildungszentrum
Informatikfachleute sind sehr gesucht. Durch den digitalen Wandel verschwinden in den nächsten Jahren zahlreiche Berufe oder werden sich stark verändern. Es bedeutet für Sie, dass jetzt der Zeitpunkt ist, in die Informatik einzusteigen. Aus diesem Grunde führt die CsBe die berufsbegleitende Informatikausbildung für Berufsumsteiger und Berufsumsteigerinnen durch. In drei Jahren erreichen Sie den Abschluss „Informatiker EFZ / Informatikerin EFZ“.

Diese Zweitausbildung richtet sich an Quereinsteiger/Quereinsteigerinnen, Maturanden sowie an Berufsleute, die bereits seit einiger Zeit in der Informatikbranche arbeiten oder bereits gute Grundlagenkenntnisse haben. Die Ausbildung ist berufsbegleitend. Die notwendige Berufserfahrung wird parallel zum Unterricht in einem Betrieb (80-100%, während mind. 18 Monaten) im IT-Umfeld erworben.

Während dieser Ausbildungen lernen Sie die zentralen Fachkompetenzen für diesen Beruf. Selbständiges, individuelles Arbeiten aber auch die Freude an Teamarbeit stehen im Zentrum dieser Ausbildung.
Stärken: Unsere erfahrenen Mitarbeiter und qualifizierten Lehrpersonen vermitteln einen qualitativ hochstehenden und sehr praxisorientierten Unterricht. Erfolg seit mehr als 20 Jahren. Erfolgsquote 2023 = 100%
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
Cambridge English
EDUCA SWISS
eduQua
H+
Online-Unterricht
Schweizerische Eidgenossenschaft
SVEB

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung