4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Klassenassistenz (Zert.)

Was sind die Themenschwerpunkte eines Lehrgangs zur Klassenassistenz?

Da jede Weiterbildung zur Klassenassistenz ihre Inhalte mit unterschiedlichem Aufbau und Schwerpunkten unterrichtet, kann hier nur exemplarisch anhand des Bildungsangebotes einer Lehreinrichtung die Struktur dieser aufgezeigt werden. So thematisiert Curiaviva Weiterbildung in der Klassen Assistenz Ausbildung für das Jahr 2018 die Themen Rollenklärung, Funktionsabgrenzung, die eigene Funktion umgebende System und Spannungsfelder-Bewusstsein. Hinzu kommen Fachkurse zu frei wählbaren Themenschwerpunkten, etwa Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Gesprächsführung und Einzelbegleitung, Umgang mit Konflikten und Gewaltprävention, Selbstmanagement, Burn-out-Prävention, Integration von Kindern mit Beeinträchtigung. Über die exakten Inhalte informiert Sie via Kontaktformular die entsprechende Ausbildungsstätte.

Ist eine bestimmte Zielgruppe für einen Klassenassistenz Lehrgang angesprochen?

Weiterbildungen, die im Bereich der Klassen- und Schulassistenz schulen, können sich zum einen an Personen richten, die sich gerne zukünftig in dieser Funktion tätig werden wollen und sich aus diesem Grund in die Thematik einarbeiten wollen oder zum anderen an Personen, die bereits als Klassenassistenz tätig sind und sich fachliche Grundlagen und Handlungsstrategien erarbeiten möchten. Auch sozialpädagogische Mitarbeitende in Schulen sowie Mitarbeitende in schulischen Einrichtungen, etwa dem Hort, können Zielgruppe sein.

Welche Kompetenzen vermittelt eine Weiterbildung zu Klassenassistenz?

Besonders wichtig für eine Klassenassistenz sind Kenntnisse über die eigene berufliche Rolle und über die damit verbundenen Aufgaben und Grenzen. Auch die Wahrnehmung des Wirkungsfeldes der eigenen Funktion zwischen dem Kind oder Jugendlichen, der Schule und der Lehrperson sind wichtige Kompetenzen, die in einer Ausbildung zur Klassenassistentin / zum Klassenassistenten vermittelt werden, ebenso wie die Entwicklung von Handlungskompetenzen im Zusammenhang mit Handlungskompetenzen und Kenntnisse von Betreuungs-, Entwicklungsförderungs-, Begleitungs- oder Animationsansätzen für Kinder oder Gruppen, je nach individuellem Schwerpunkt. Über die zu erwerbenden Kompetenzen während einer solchen Weiterbildung informieren Sie ausführlich die einzelnen Ausbildungsstätten.

Welchen zeitlichen Umfang weist eine Klassenassistenz Weiterbildung auf?

Je nach Bildungsveranstalter ist der Umfang der Klassenassistenz Ausbildung verschieden. Möglich sind beispielsweise 10 Tage (Curaviva Weiterbildung), die sich über knapp 8 Monate verteilen.

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Klassenassistenz?

Die Klassenassistenz - Hilfe für Schüler und Lehrpersonal

Die steigenden Erwartungen und Anforderungen in der Schulbildung ist vor allem für Kinder mit Defiziten ein Stress. Sie sind vielleicht etwas langsamer, nicht sehr flexibel oder anpassungsfähig, weniger motiviert oder auch familiär nicht so eingebunden, dass sie alleine mit dem Schulstoff und den Anforderungen klar kämen. Vermehrte Beobachtungen solcher Situationen haben dazu geführt, dass zur integrativen Förderung und als Support der Lehrpersonen ein gänzlich neues Berufsfeld entstanden ist: Die Klassenassistenz. Immer mehr Primar- und Oberstufenschulen beschäftigen sogenannte CoLehrer, Klassenhilfen oder -assistenten. Ihre Berufsbezeichnungen sind so vielfältig wie ihre Aufgaben - einen offiziellen Stellenbeschrieb besteht momentan nicht. Klassenhilfen übernehmen sämtliche Aufgaben, welche die Lehrperson in ihrer täglichen Herausforderung untertützen wie beispielsweise Kopiergänge, Betreuung einzelner Kinder bzw. Jugendlicher oder kleinerer Gruppen, Hilfestellung bei Fragen der Kinder und Jugendlichen zum Schulstoff oder dem Arbeitsauftrag. Somit bilden sie eine Schnittstel­le im Dreieck Kind / Jugend­liche, Lehrpersonal und Schule. 

Um die Funktion als Klassenassistenz für sämtliche Beteiligte gewinnbringend zu erfüllen, braucht es von Seiten der Schulassistenz viel Klarheit über die eigene Rolle, die konkreten Aufgaben und grosses Interesse daran, sich mit den ganz individuellen Stärken einzubringen. Rollenbewusssein, Achtsamkeit und viel Herz sind oberste Priorität.

Eine entsprechende Weiterbildung kann bei der Funktions- und Rollenklärung sehr hilfreich sein. Zudem bietet ein Lehrgang für Klassenassistenten und -assistentinnen die Möglichkeit, sich eingehender mit dem sozialpädagogischen Tätigketisgebiet auseinanderzusetzen, was besonders für Klassenhilfen ohne pädagogische Vorbidldung sehr hilfreich ist. Ein entsprechender Kurs kann jedoch auch für Mitarbeiterinnen in Tagesstrukturen und Horten eine Bereichrung sein - nicht selten stehen sie vor denselben Herausforderungen wie CoLehrer/innen.

Möchten Sie gerne mehr über die einzelnen Schulungsangebote zum Thema Klassenassistenz erfahren? Suchen Sie deshalb nach einer hilfriechen Übersicht der einzelnen Lehrgänge? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie die renommiertesten Schweizer Bildungsanbieter mit ihrem umfangreichen Angebot. Kontaktieren Sie die einzelnen Schulen via Anfrageformular direkt online und erhalten Sie ausführliche Kursunterlagen. Bildungsinteressenten profitieren auf dem Bildungsportal ausserdem von zahlreichen weiteren Dienstleistungen wie beispielsweise Bildungsberatungen, Ratgebern, Checklisten u.v.m.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Klassenassistenz: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Klassenassistenz?

Suchen Sie nach einem fundierten Lehrgang zur fachlichen Vertiefung Ihres Know-Hows als Klassenassistent/in?

CURAVIVA Weiterbildung
CURAVIVA Weiterbildung ist Ihr Kompetenzzentrum für praxisnahe, innovative Weiterbildung für Berufsleute aus Heimen und sozialen Institutionen.

Unsere Angebote gliedern wir in fünf Fachbereiche:
- Selbst- und Sozialkompetenz
- Führung/Management/Beratung
- Sozialpädagogik/Kindererziehung
- Pflege und Betreuung
- Gastronomie/Hauswirtschaft

In unseren Fachkursen bilden sich Mitarbeitende extern gezielt zu einem Thema weiter. In Lehrgängen, Nachdiplomkursen und Nachdiplomstudien eigenen sich Berufsleute vertieftes Wissen und Handlungskompetenz an. Inhouse Schulungen unterstützen die gemeinsame Haltung und das Handeln einer Institution. Beratungen begleiten konzeptionell und bei Entwicklungsaufgaben und coachen fall- und sachbezogen.
Region: Bern, Zentralschweiz
Standorte: Bern, Luzern