Ausbildung / Weiterbildung Digital Marketing Manager

zu den Anbietern
(10)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(2)

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Digital Marketing Manager oder zur Digital Marketing Managerin, um das digitale Marketing mitgestalten zu können?

Auf dem grössten Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie mögliche Kurse, Schulungen oder Seminare von Bildungsanbietern:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Digital Marketing Manager / Digital Marketing Managerin: Online Marketing professionell anwenden lernen

Digitales Marketing resp. Online-Marketing ist im digitalen Zeitalter längst ein wichtiger Bestandteil im Bereich Marketing und Kommunikation. Meist beginnt nämlich die Suche nach Produkten, um persönliche Bedürfnisse zu befriedigen, auf einer Suchmaschine im Internet oder auf einer Bewertungsplattform. Genau deshalb ist eine digitale Präsenz für Unternehmen so wichtig und diese darf keines Falles nur aus der klassischen Webseite bestehen. Sondern sollte mit Landingpages, Suchmaschinenmarketing, Social Media und so weiter unbedingt ergänzt werden. Um dies sicherzustellen, ist ein Digital Marketing Manager resp. eine Digital Marketing Managerin notwendig.

 

In einem Zertifikats-Kurs zum Digital Marketing Manager oder zur Digital Marketing Managerin werden in der Regel folgende Themen behandelt:

  • Website, Rankingfaktoren und Optimierung
  • Keyword Clusters und Strategische Planung
  • KPIs und Webanalyse
  • Content-Marketing und Landingpages
  • Suchmaschinenmarketing (SEA/SEO), Google Ads & Displays, Conversion Tracking
  • Social Media (YouTube, Facebook, Instagram, LinkedIn), Tracking und Reporting
  • Blogs, Apps und Mobile Marketing
  • Virales Marketing, E-Mail-Marketing
  • Advertising, Targeting und Trends

 

Sie erhalten im Kurs Digital Marketing Manager/in zudem Unterlagen und zahlreiche Praxisbeispiele durch die Dozenten. So erhalten die Teilnehmende ein tiefgründiges Verständnis der Hintergründe und Konzepte von Online-Marketing. Zudem erhalten sie Einblicke in die wichtigsten Digital-Marketing-Disziplinen und wie deren für die Erreichung der Marketingziele eingesetzt werden können. 

 

Möchten Sie im Online-Marketing tätig sein und dazu eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Digital Marketing Manager oder zur Digital Marketing Managerin absolvieren? Auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie passende Bildungsanbieter. Vergleichen Sie die Bildungsangebote auf einen Blick und bestellen Sie bei Bedarf weiterführende Informationsunterlagen.


Fragen und Antworten

Der Durchschnittliche Bruttojahreslohn beträgt als Digital Marketing Manager Gehalt Schweiz CHF 87'800. Dabei ist das Durchschnittsalter dieser Online Marketing Manager/innen knapp 33 Jahre und über sechs Jahre Berufserfahrung. Obwohl die männlichen Mitarbeiter im Durchschnitt leicht jünger sind als die weiblichen verdienen diese beim Digital Marketing Manager Lohn (Digital Marketing Manager Salary) durchschnittlich ein knappes Prozent geringer. Dies ist aber im Vergleich zu anderen Jobs eine sehr geringe Lohnabweichung und zeigt die guten Karrieremöglichkeiten als Digital Marketing Managerin. Häufig sind Nebenleistungen wie Mitarbeiter-Rabatte, Parkplatz sowie Mobiltelefon Benefits neben dem Lohn.

Es gibt auch Online Marketing Manager Kurse als Alternativen zu einem HF-Studium als Digital Manager Weiterbildung. Bei einer solche Digital Marketing Manager Weiterbildung in Form eines Digital Marketing Manager Kurs kann es sich um ein Zertifikatslehrgang oder Verbandsabschluss handeln:

  • Kurszertifikat
  • Schuleigenes Zertifikat
  • Schuleigenes Diplom
  • Abschluss Vereinigung

Auch ein CAS oder DAS Kurs an einer Fachhochschule wäre als Alternative zu einem Digital Marketing HF Studium denkbar. Für einen eidg. anerkanntes Diplom braucht es ein Nachdiplom-Studium NDS HF auf dem Weiterbildungs-Weg.

In Digital Marketing Manager Jobs sind gemäss 100 ausgeschriebenen Jobangeboten insbesondere folgende Digital Marketing Manager Aufgaben (Digital Marketing Manager Tasks) üblich:

  • Digitale Konzepte, Strategie, Kundenbindung und Online-Marketing-Massnahmen
  • Online-Kampagnen-Management
  • Erfolgskontrolle Online-Marketing-Massanahmen
  • Digitale Content-Erstellung und Storytelling
  • Social Media

Ideal für eine Jobsuche ist es also, wenn Sie Kenntnisse in diesen Bereichen in Ihrem Digital Marketing Manager CV (auch Digital Marketing Manager Resume) nachweisen können. Denn dann bringen Sie entsprechende Erfahrungen für die üblichen Rollen und Verantwortlichkeiten des Digital Marketing Managers (Digital Marketing Manager Roles und Responsibilitites) mit.

Um ein Digital Marketing Manager Studium zu absolvieren, führt das üblicherweise über dein Nachdiplomstudium NDS HF. Zugelassen sind üblicherweise Personen mit einem eidg. Fachausweis oder Diplom einer Höheren Fachprüfung. Alternativen sind ein HF Abschluss für Technik oder Wirtschaft, HF Abschluss einer Universität sowie Sur Dossier. Ein solches Studium dauert 2 bis 4 Semester und kostet etwas über CHF 10'000. Abgeschlossen wird das NDS HF Studium über Modulprüfungen und eine Diplomarbeit mit mündlicher Verteidigung sowie ein Fachgespräch mit zwei Experten. Der Abschluss der Höheren Fachschule verleiht den Titel «Dipl. Digital Marketing Manager NDS HF» resp. «Dipl. Digital Marketing Managerin NDS HF».

Wer in einem Nachdiplomstudium eine Digital Marketing Manager Ausbildung absolviert, erlernt Kenntnisse in folgenden Themenbereichen:

  • Digitales Marketing und Digitales Management
  • Website-Management
  • Content Marketing: Strategisches Marketing, Kampagnen-Planung und Controlling
  • Performance Marketing: Customer Journey, CRM und KAM
  • Social Media Marketing
  • Digitalisierung / E-Business: Unternehmensstrukturen und Prozessverbesserungen
  • Online-Marketing-Instrumente

Haben Sie sich auch schon gefragt «Was macht ein Digital Marketing Manager/in?». Ein Digital Marketing Manager – oder auch häufig Online Marketing Manager genannt – organisiert und kontrolliert alle digitalen Marketingmassnahmen eines Unternehmens. Dies beinhaltet von der Konzepterstellung, über die Durchführung bis zur Erfolgskontrolle von Online-Marketing-Kampagnen.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Warum Ausbildung-Weiterbildung.ch? Bildungsportal mit top Service für Bildungsinteressenten»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Militärstrasse 106
8004 Zürich
Bénédict-Schule Schweiz
Mit Bénédict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Bénédict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Bénédict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
ACBSP
anavant
ASCA
Bundesbeiträge
Cambridge English
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
Adresse:
Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2
8004 Zürich
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

"Wir stärken Menschen. Heute für morgen. Mit der Wahl des Bildungspartners beginnt Ihr Erfolg. Wir prägen seit über 130 Jahren die kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Region Zürich. Durch enge Zusammenarbeit mit allen Branchen der Wirtschaft erfassen wir die Anforderungen und Entwicklungen des Arbeitsmarkts. Diese setzen wir in praxisnahe, aktuelle Bildungsangebote um."

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 120 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Stärken: Unsere Bildungsangebote stellen einen Benchmark dar, geniessen in der Arbeitswelt höchste Anerkennung und schaffen einen Mehrwert für alle.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cicero
eduQua
KV Bildungsgruppe Schweiz
Adresse:
Stettbachstrasse 6
8600 Dübendorf (beim Bahnhof Stettbach)
SAWI Academy for Marketing and Communication AG
Die SAWI Academy for Marketing and Communication AG ist mit ihrem breiten Ausbildungsangebot in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Verkauf und Digital in Zürich, Bern, Basel, St. Gallen, Lausanne, Neuchâtel und Genf vertreten.
Ihre konstante Entwicklung und langjährige Erfahrung in der Berufsbildung, trägt massgeblich zu ihrem renommierten Ruf auf dem Markt bei.

Wir sind seit 50 Jahren auf dem Schweizer Markt und Schweizweit verankert.
Unser Angebot wird den Marktbedürfnissen gerecht. Der Unterricht ist modern, zeitgemäss und sehr praxisbezogen.
Unsere Studierenden lernen nicht einfach Wissen aus Theoriebüchern, die Materie wird interaktiv mit Real Cases und viel Engagement erarbeitet.
Region: Bern, Westschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Dübendorf/Zürich, Genève, Lausanne
Adresse:
Grabenstrasse 8
6004 Luzern
Go 2 Flow E-Commerce Academy
Die schweizweit erste E-Commerce Academy ist ein komplett neues Coaching-Programm für ambitionierte Privatpersonen, die mit einem eigenen Online Shop nebenberuflich oder Vollzeit erfolgreich werden möchten.

Hinter der E-Commerce Academy steht die 20-köpfige, spezialisiert 360° E-Commerce Agentur Go 2 Flow AG aus Luzern. Die Agentur betreut über 100 namhafte Deutschschweizer Handelsunternehmen (wie z.B. Apple, Cafina, Post usw.) von der Webentwicklung, über das Online Marketing bis hin zur Logistik. In der E-Commerce Academy wird dieses komplette Wissen für den Aufbau deines Online Shops vermittelt.

In der E-Commerce Academy wirst du anhand einer bewährten 1:1 Vorlage lernen, wie du Schritt für Schritt dein Online Business aufbaust und wie du damit Erfolg haben wirst. Verständlich, einfach und anhand einer realen Fallstudie begleiten wir dich auf deinem Weg. So einfach war es noch nie, einen eigenen Schweizer Online Shop aufzubauen.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern
Nächstes Startdatum
Adresse:
Militärstrasse 106
8004 Zürich
BVS Business School - Benedict Education Group
BVS Business School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
ACBSP
Bundesbeiträge
ECBE
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
VSK
VSP
Adresse:
Schwarzenburgstrasse 236
3098 Köniz
SMI Swiss Marketing Institute AG
Das SMI gehört in der Schweiz zu den führenden Aus- und Weiterbildungsinstituten im Marketing, Verkauf und Kommunikation.
Als Studierende/r werden Sie von Beginn an eingehend beraten und stets begleitet, damit Sie Ihr Potenzial entdecken und zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausschöpfen können.
Wir laden Sie gerne ein, sich bei uns umzuschauen, sich persönlich eingehender über die Möglichkeiten am SMI zu informieren - oder sich auch mal in eine Klasse zu setzen, um das Ambiente im SMI zu erleben.
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir freuen uns auf Sie!
Stärken: Persönlich, praxisorientiert, am Puls der Zeit. Überdurchschnittliche Erfolgsquote. Komplettpreise (ausg. externe Prüfungen). Zentrale Lage mit hervorragender ÖV-Anbindung. Persönliche Betreuung.
Region: Bern
Standorte: Köniz
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
Innovative Ausbildungsmethoden
Adresse:
Werftestrasse 1
6005 Luzern
Höhere Fachschule Leadership & Management HFLM
Weiterbildung für in der Praxis für die Praxis aus der Praxis.
Wo lernt man besser als in der Praxis? In der HFLM steht Ihr Einsatz in der Praxis deshalb an erster Stelle. Lernen Sie Ihr Handwerk von ausgewiesenen, praxiserfahrenen und mit der Region verbundenen Dozenten. Direkt im Unternehmen und anhand konkreter BWL- oder Marketing-Projekte. Unser Angebot steht. Steigern Sie Ihren Marktwert – in der Praxis für die Praxis aus der Praxis.

Vorteile, die für die HFLM sprechen:

- Unmittelbar beim Bahnhof & genügend Parkplätze vorhanden
- Praxisbezogen und praxisintegriert
- Unterricht tws. direkt im Unternehmen
- Hochkarätige Dozierende, lokal im Markt tätig
- Unmittelbar in die Wertschöpfung integrierbar
- Eidg. Abschluss in Betriebswirtschaft bzw. Marketingmanagement
- Mehrwert für Studierende und Unternehmen
Stärken: 100% Praxis- und handlungsorientierter Unterricht mit realen Fragestellungen von Firmen. Dozierende mit herausragenden Kenntnissen im Markt durch ihre Unabhängigkeit. Studierende, welche mehr wollen.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Blended Learning
eduQua
Hybrid-Unterricht
Online-Unterricht
Adresse:
WBZ Kanton Luzern
Centralstrasse 21
6210 Sursee
Weiterbildungszentrum Kanton Luzern
Weiterbildung in Wirtschaft, Informatik, Gewerbe und Technik

Das Weiterbildungszentrum Kanton Luzern - kurz WBZ - ist regional verankert mit Schulungsorten in Sursee, Willisau, Luzern und Emmen. WBZ-Studierende sind Berufsleute, Wiedereinsteigende, Umschulungswillige und erfahrene Profis, die ihre Arbeitsmarktfähigkeit verbessern wollen.

Das WBZ begleitet jährlich 1'200 Studierende und bereitet sie auf ihrem Weiterbildungsweg im Bereich der höheren Berufsbildung und berufsorientierten Weiterbildung auf ihre Abschlüsse vor. 120 praxisnahe Dozierende lehren in über 50 Bildungsgängen in den Bereichen Wirtschaft, Gewerbe & Technik, Berufsbildner:innen und Grundkompetenzen.

Der höhe Qualitätsstandard bringt den Absolvierenden ihren ansehnlichen Erfolg. Als ausgewiesene Fachkräfte stärken sie die Wirtschaft schweizweit. Die hohen Erfolgsquoten und schweizweiten Spitzenergebnisse machen grosse Freude - immer wieder. Als ambitioniertes und innovatives Bildungsunternehmen übernimmt das WBZ eine massgebliche Rolle im Weiterbildungsmarkt.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern, Sursee, Willisau
Adresse:
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden
zB. Zentrum Bildung | Baden & Brugg
Das zB. Zentrum Bildung ist die Wirtschaftsschule im Aargau mit Weiterbildungen in über 14 Fachbereichen. Hier bilden Sie sich zeitgemäss weiter und profitieren dabei von einer persönlichen Atmosphäre. Das «zB.» begleitet Sie auf Ihren ersten Schritten direkt nach der Lehre über die Fachausweis-Stufe bis zum Studium ohne Matura - der Höheren Fachschule HF.

Die Bildungsberatung und Career Services verschaffen Ihnen dabei immer einen aufrichtigen Durchblick im Bildungsmarkt. So können Sie ihren persönlichen Bildungsweg gehen - ein Leben lang.
Region: Aargau
Standorte: Baden, Brugg
Klubschule Migros - Management & Wirtschaft
Möchten Sie Ihre Karriere starten oder den Job wechseln? Kehren Sie nach einer Zeit außerhalb des Büros zur Arbeit zurück?
Die Klubschule Migros bietet Ihnen eine Reihe von praxisnahen Management-, Marketing-, Führungs- und Business-Kursen an, die speziell auf die Entwicklung Ihrer beruflichen Fähigkeiten ausgerichtet sind. Der Erwerb einer neuen Qualifikation eröffnet neue Möglichkeiten und fördert Ihre Karriere. Ihre Zukunft beginnt jetzt.
Unser Angebot umfasst:

- Finanz- und Rechnungswesen
- Personalmanagement
- Gesundheitsmanagement
- Vertrieb und Marketing
- Management und Führung
- Zeremonienleiter*in mit Diplom (nur in Frauenfeld)
Stärken: Die Klubschule Migros ist die grösste Weiterbildungsinstitution der Schweiz. Jährlich besuchen  knapp 400‘000 Menschen einen Kurs oder eine Weiterbildung an den insgesamt 50 Standorten.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Arbon, Baden, Basel, Bern, Biel/Bienne, Brig, Buchs, Chur, Frauenfeld, Glarus, Lichtensteig, Luzern, Lyss, Olten, Rapperswil, Schaffhausen, Sion, Solothurn, St. Gallen, Sursee, Thun, Wetzikon, Winterthur, Wohlen, Zofingen, Zug, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Blended Learning
Bundesbeiträge
eduQua
IPMA
Online-Unterricht
Schweizer Berghilfe
SKO
SVEB