Ausbildung / Weiterbildung
Medizinischer Masseur

zu den Anbietern
(5)
Infos, Tipps & Tests

Medizinischer Masseur / Medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis: Die Königsdisziplin der manuellen Therapie

Die Medizinische Massage gilt als wahrscheinlich älteste Heilkunst der Welt und ist die am häufigsten angewendete Behandlungsform der manuellen Therapien. Die Ausbildung richtet ebenso an gelernte Masseure und Masseurinnen wie an andere Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen und an Quereinsteiger/innen, die sich in einem Bereich des Gesundheitswesens selbständig machen möchten. Die Lehrgänge bestehen aus einem schulischen und einem praktischen Teil und können berufsbegleitend oder als Vollzeitausbildung absolviert werden. Sie sind als direkte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung konzipiert und wer die Abschlussprüfung besteht, darf den geschützten Titel « Medizinischer Masseur / Medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis» tragen. Die Ausbildung berechtigt dazu, eine eigene Massagepraxis zu führen und ärztlich verordnete medizinische Massagen anzubieten.

Sofort umfassende Kurs-Unterlagen von Schulen und nützliche Tipps erhalten:

Sortieren nach:
Adresse:
Niesenweg 4
3012 Bern
Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum AG
(5.7) Ausgezeichnet 4 4 Bewertungen (100% )
Herzlich willkommen im Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum! Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Massage, Ernährung sowie Fusspflege. Als kleine und feine Schule liegt uns die persönliche Betreuung der Studierenden am Herzen. Wir freuen uns, Sie auf Ihrem Weg in die neue berufliche Zukunft zu begleiten.
Stärken: Langjährige Erfahrung / Modular aufgebaute Lehrgänge / Kleine Klassen / Individuelle Betreuung / Familiäre Atmosphäre / Zentrale Lage: Nähe Bahnhof und Parkhaus in unmittelbarer Nähe /
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum
Bern 16.10.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Nächster Info-Anlass
Bern 27.08.2020 Details Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Aarestrasse 30
3600 Thun, Aarau und Rapperswil
Bodyfeet AG
Bodyfeet ist eine der führenden Fachschulen für Naturheilkunde und manuelle Therapie

Unser breites Kursangebot und unsere interessanten Lehrgänge stehen Ihnen in unseren Hauptstandorten in Thun, Aarau und Rapperswil zur Verfügung.

Die Grundkurse in Fussreflexzonen- und Klassischer Massage bieten wir auch in unseren Zweigstellen an.

Treten auch Sie in die Welt von Bodyfeet ein!
Region: Aargau, Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Dietlikon, Goldach, Jegenstorf, Landquart, Muttenz, Rapperswil, Root, Thun, Visp
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Untere Bahnhofstrasse 19
8640 Rapperswil SG
Swiss Prävensana Akademie AG
Die Swiss Prävensana Akademie ist EDUQUA- und ISO 29990-zertifiziert und von schweizerischen Gesundheitsorganisationen als kompetente und professionelle Fachschule für Erwachsenenbildung anerkannt.

Unseren Studenten bieten wir ein bewährtes Ausbildungssystem an, das sich durch wöchentliche Tageskurse oder 2-Tageskurse (MO/DI oder DO/FR), modularem Unterricht und auf Wunsch individuellem Stundenplan, für berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen eignet.

Unsere kompetenten Dozenten sind Fachspezialisten aus der Berufswelt. Sie unterrichten sehr motivierend, praxisnah und qualitativ hochstehend. Die vielfältigen Aus- und Weiterbildungen setzen sich aus Theorielektionen, Praxisunterricht und Gruppenarbeiten zusammen.

Wir pflegen die Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsinstitutionen in den sechs Fachbereichen Med. Grundlagen, Medizinische Massage, Naturheilkunde, Fitness + Bewegung, Ernährung und Psychosoziales. Damit sind wir in der Lage, uns ständig dem neusten Wissensstand und dem Marktbedürfnis anzupassen.
Stärken: Bundessubventionen für Ausbildung MM von 9'500 Fr., OdA MM akkreditiert; krankenkassenanerkannt; hohe Erfolgsquote an den eidg. Prüfungen MM; alle Kompetenzausweise für eidg. Prüfungen an der Akademie
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil, Zürich, Bern, Chur
Nächstes Startdatum
Chur 05.10.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Rapperswill-Jona 12.10.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Zürich-Altstetten 15.10.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Bern 22.10.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Nächster Info-Anlass
Rapperswill-Jona 18.08.2020 Details Info-Anlass
Zürich-Altstetten 19.08.2020 Details Info-Anlass
Bern 25.08.2020 Details Info-Anlass
Chur 31.08.2020 Details Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Rüeggisingerstrasse 29
6020 Emmenbrücke
Dickerhof AG
Herzlich Willkommen bei Dickerhof AG, dem Bildungszentrum für Massage und Kosmetik in Emmenbrücke. Wir sind Ihr Aus- und Weiterbildungspartner wenn es um Gesundheit und Körperpflege geht. Wir freuen uns auf Sie.
Stärken: Das Bildungszentrum Dickerhof AG ist seit über 30 Jahren im Bereich Ausbildung tätig, verfügt über moderne Unterrichtsräume und ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Emmenbrücke
Nächstes Startdatum
Emmenbrücke 17.08.2020 Kurs-/Lehrgangsdetails
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Breitfeldstrasse 13
9015 St. Gallen
St.Galler medizinische Fachschule
Die St. Galler medizinische Fachschule bietet Aus- und Weiterbildungen mit weitreichenden Kompetenzen und hoher Attraktivität an. Unsere Stärke ist die über 45-jährige Erfahrung in der Ausbildung von medizinischen Fachpersonen.
Diese Erfahrung bringen wir in allen drei Bereichen unseres Angebots ein:

- Ausbildung zum Medizinischen Masseur mit eidg. Fachausweis
- Nachqualifizierung zum Physiotherapeut
- Weiterbildungen für Physiotherapeuten und Medizinische Masseure

Die Studenten profitieren von grosszügigen Bildungsbeiträgen vom Bund.
Stärken: Über 45 Jahre Ausbildungserfahrung / Praxisorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten / Qualität ist unser Erfolg
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum
St. Gallen 10.06.2021 Kurs-/Lehrgangsdetails
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Tipps, Tests und Infos zu «Medizinischer Masseur / Medizinische Masseurin (BP)»

  1. Ist Medizinische Massage wirklich meine Berufung?
    » Selbsttest Berufung
  2. Was können Absolventen nach Abschluss des Lehrgangs?
    » Fähigkeiten und Kompetenzen
  3. Gehöre ich zur Zielgruppe, bin ich zugelassen, schaffe ich den Abschluss?
    » Selbsttest Medizinischer Masseur / Medizinische Masseurin (BP)
  4. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » 10 Vorteile
  5. Überblick über das Berufsfeld «Gesundheit und Medizin»
    » Ratgeber Gesundheit und Medizin

Fragen-Antworten

Wo arbeitet ein Medizinischer Masseur?

Als Medizinischer Masseur mit eidg. Fachausweis haben Sie die Möglichkeit, sich in einer eigenen Praxis selbständig zu machen oder aber eine Anstellung in einer Therapiepraxis, einem Spital, einem Altenheim einem Rehabilitationszentrum, einer Klinik, einem Heilbad oder Kurszentrum zu erhalten. Auch bei Sportverbänden und -vereinen, ebenso wie in Wellnesszentren und Kurhotels können Sie einer beruflichen Tätigkeit nachgehen.

Wie ist die Abschlussprüfung zum Medizinischen Masseur aufgebaut?

Die Abschlussprüfung für die Weiterbildung Medizinischer Masseur mit eidgenössischem Fachausweis ist in vier Prüfungsteile untergliedert, die jeweils in verschiedene Positionen unterteilt sein können. Prüfungsteil A ist eine schriftliche, zweistündig dauernde Überprüfung des Fakten- und Anwendungswissens, welche einfach gewichtet wird. Prüfungsteil B ist eine praktische Durchführung von Massage und physikalische Therapieformen, welche etwa vier Stunden dauert und doppelt gewichtet wird. Ein etwa einstündiges mündliches Fachgespräch und Fallpräsentation mit einer einfachen Gewichtung stellt den dritten Prüfungsteil (C) dar. Alle Prüfungsteile müssen mindestens die Note 4,0 aufweisen, um als bestanden zu gelten. 

Welche Module müssen für die Berufsprüfung Medizinischer Masseur abgeschlossen werden?

Wer für die Abschlussprüfung der Berufsprüfung „Medizinischer Masseur“ zugelassen werden will, der muss bis zur Anmeldung an die Prüfung acht Modulabschlüsse oder Gleichwertigkeitsbescheinigungen vorweisen können. Die Module sind:

  • Erhebung Interpretation und Dokumentation der Daten
  • Massnahmen und Interventionsprozesse
  • Durchführung der Massnahmen
  • Gestaltung von Beziehungen, Zusammenarbeit, Konfliktbewältigung
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Gewährleistung der Administration und Organisation
  • Qualitätssicherung
  • Klinisches Praktikum

Welchen Abschluss erlange ich nach einer Ausbildung zum Medizinischen Masseur?

Nach bestandener Abschlussprüfung erlangen Absolventinnen und Absolventen den geschützten Titel: „Medizinischer Masseur mit eidgenössischem Fachausweis“ oder „Medizinische Masseurin mit eidgenössischem Fachausweis“.

Welche Voraussetzungen sind für die Zulassung zur BP Medizinischer Masseur zu erfüllen?

Um zu Abschlussprüfung zugelassen zu werden, sind alle acht Modulabschlüsse oder deren Gleichwertigkeitsbescheinigung vorzuweisen sowie ein Jahr Berufspraxis. Zudem müssen Prüflinge über ein EFZ oder einen gleichwertigen oder höheren Abschluss verfügen und dürfen keinen Eintrag im Zentralstrafregister besitzen, der mit einer Arbeit als Medizinischer Masseur unvereinbar ist.

Über welchen Zeitraum erstreckt sich die Ausbildung zum Medizinischen Masseur FA?

Die Weiterbildung zum Medizinischen Masseur / zur Medizinischen Masseurin kann in Teil- oder Vollzeit absolviert werden. Zwischen drei bis vier Jahre dauert dabei der Lehrgang in Teilzeit, etwa zwei Jahre in Vollzeit.

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Medizinischer Masseur - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung als medizinischer Masseur?

Medizinischer Masseur: Ausbildung mit eidgenössischem Fachausweis

Das Kapital eines guten medizinischen Masseurs sind seine Hände. Mit gezielten Handgriffen, dem optimalen Druck oder einem sanften Streichen kann ein Medizinischer Masseur so manche Verspannung lindern. Um dies zu gewährleisten hat ein Medizinischer Masseur viele Methoden zur Auswahl. Dies reicht von der klassischen Massage über Elektrotherapie bis hin zu Therapien mit Wasser und Wärme u.v.m. Damit man all diese Therapien-Methoden auch fachgerecht anwenden und sie gezielt einsetzen kann, ist eine fundierte Aus- und/oder Weiterbildung notwendig.

 

Das grosse Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch hilft Ihnen dabei, eine geeignete Schule zu finden, wo Sie sich über die Möglichkeiten und Kurse genaustens informieren können. Bei Bedarf können Sie auch auf die vielen Ratgeber und Checklisten zurückgreifen, welche Sie bei der Suche nach der richtigen Schule kostenlos unterstützen.