Finanz- und Anlageexpertin / Finanz- und Anlageexperte: Ausbildung, Weiterbildung, Überblick Anbieter, Infos

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Ausbildung zur Finanz- und Anlageexpertin / zum Finanz- und Anlageexperte? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Möchten Sie sich gerne persönlich zur Höheren Fachprüfung beraten lassen? Kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema…»-Button – unverbindlich, schnell und einfach.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Tipps und Entscheidungshilfen für die Ausbildungswahl

Die Finanz- und Anlage-Expertin / der Finanz- und Anlage-Experte besitzt ein fundiertes Wissen über die Vermögensverwaltung, Investitionen in Immobilien resp. Immobilienfinanzierung, Bankversicherungen, Belange des Rechts und Steuern. Man kümmert sich vor allem um die Verwaltung des Vermögens der Kunden und achtet auf Rendite, Risiko, Fälligkeit und Liquidität, wobei die Rahmenbedingungen im Auge behalten werden müssen. Sie sind die Verbindung zwischen den Kunden, welche sich nicht im Fachjargon ausdrücken können und dem Vermögensverwalter. Das Vermögen des Kunden kann aus Immobilien, wie auch aus Finanzen bestehen, weshalb ein Privatkunde auch Immobilienberatung benötigen könnte.

Die Finanz- und Anlage-Expertin / der Finanz- und Anlage-Experte geht auf die Anliegen von Privatkunden ein, wobei ein gutes Fachwissen über Verwaltung von Vermögen verlangt wird. Sie kennen sich aus in der Branche der Immobilien und deren Entwicklung und entscheiden, ob gespart wird oder in Liegenschaften investiert werden soll. Der Erfolg der Banken hängt vom weltweiten Mehrwert, welcher durch die Finanzberatung verursacht wird, ab. Die Finanz- und Anlage-Expertin / der Finanz- und Anlage-Experte ist zunehmend auch bei Bankversicherungen gefragt. Sie können z.B. Lebensversicherungen sinnvoll in eine Finanzplanung einbauen. Die Finanz- und Anlage-Expertin / der Finanz- und Anlage-Experte ist eine gesuchte Fachperson. Sie arbeiten im Kader vorwiegend bei Banken und Versicherungen oder machen sich im Finanz-und Anlagebereich selbständig.

Auf dem grossen Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie diverse Anbieter, welche die Weiterbildung zum eidg. anerkannten "Dipl. Finanz- und Anlageexperte/-expertin" offerieren. Bestellen Sie gleich online aktuelle Informationen.

Fragen und Antworten

Die Internationalisierung im Bankwesen bietet sehr gute Karrierechancen für Finanz- und Anlageexpertinnen und -experten. Finanzexperten und -expertinnen stehen in direktem Kontakt mit den Kunden eines Finanzinstituts und betreuen ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region. In der Regel sind sie im gehobenen Management vor allem in Banken und Versicherungskonzernen tätig. Weitere Einsatzmöglichkeiten als «Finanzexpert» bestehen als Selbstständiger im Finanz- und Anlagebereich.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie spätestens bei Antritt zur Höheren Fachprüfung zum Finanz- und Anlage-Experte / zur Finanz- und Anlage-Expertin mit eidg. Diplom erfüllen:
  • Abgeschlossene kaufmännische Grundbildung oder gymnasiale Maturität
  • Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in der Vermögensverwaltung oder der Finanzanalyse

oder

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Lizenziat oder gleichwertiger Abschluss)
  • Berufserfahrung von mindestens einem Jahr in der Vermögensverwaltung oder der Finanzanalyse

Finanz- und Anlageexperten verfügen über fundierte Kenntnisse der wichtigsten Bankdienstleistungen sowie der Bedeutung, Funktionsweise und Bewertung verschiedener Anlageklassen. Dazu gehören auch derivative Finanzinstrumente und strukturierte Produkte. Darüber hinaus verfügt ein Finanzexperte über gute Kenntnisse in Finanzbuchhaltung und Unternehmensfinanzierung sowie in Betriebswirtschaft, Umwelt- und Sozialaspekten und Corporate Governance. Anlage- und Finanzexperten und -expertinnen können mit Kunden und Kundinnen aus verschiedenen Kulturkreisen umgehen und kennen die rechtlichen und steuerlichen Gegebenheiten in deren Ländern.

Als Anlageexperte üben Sie folgende Tätigkeiten gemäss den Schritten des strukturierten Anlageprozesses aus:

  • Ermittlung der Kundenbedürfnisse
  • Abklärung der rechtlichen und steuerlichen Situation
  • Erforderliche Finanzplanung
  • Daraus abgeleitete Asset Allocation und Finanzplanung zur Erstellung von Anlagevorschlägen
  • Information des Kunden
  • Einleitung der erforderlichen Massnahmen zur Umsetzung der Anlagevorschläge
  • Überwachung und Berichterstattung

Finanz- und Anlageexpertinnen und -experten aktualisieren laufend ihr Know-how im Anlagemanagement sowie ihre Kenntnisse über Finanzprodukte und die rechtlichen, regulatorischen und steuerlichen Bestimmungen in den Ländern ihrer Kunden. Darüber hinaus beschäftigen sie sich laufend mit Fragen der Corporate Governance sowie mit Umwelt- und Sozialaspekten. Dies sollte auch der Finanzexperte vor Ort tun.

Folgende Inhalte werden Ihnen während Ihrer Weiterbildung zum Finanz- und Anlage-Experten mit eidg. Diplom / zur Finanz- und Anlage-Expertin mit eidg. Diplom vermittelt:
  • Aktienanalyse und Aktienbewertung
  • Derivatenanalyse und Derivatenbewertung
  • Analyse und Bewertung verzinslicher Wertpapiere
  • Corporate Finance
  • Immobilien
  • VWL
  • Portfolio Management
  • Finanzanalyse
  • Finanzbuchhaltung
  • Wealth Management
  • Recht
  • Relationsship Management
  • Behavioural Finance
  • Steuern
  • Wealth Planning
Für ausgebildete Finanz- und Anlage-Experten gibt es einige interessante Weiterbildungsmöglichkeiten von Bankinstituten, Fachorganisationen, Fachhochschulen sowie dem Swiss Finance Institut. So ist beispielsweise eine Zusatzausbildung in Form eines Teillehrgangs als
  • Finanzalalytiker/in und Vermögensverwalter/in (CIIA) möglich.
Weiterführend bieten sich beispielsweise auch folgende Studiengänge und Nachdiplomstudiengänge an:
  • Betriebsökonomie mit Vertiefung Banking and Finance Bachelor of Science
  • Banking and Finance Master of Science
  • Banking and Financial Institutions Management Executive MBA
  • Risk Management Banking and Finance Master of Advanced Studies
  • Private Banking und Wealth Management Master of Advanced Studies

Als Finanz Experte sollten Sie über folgende Eigenschaften mitbringen:

  • analytische Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • kundenorientiertes Verhalten
  • schnelle Auffassungsgabe
  • hohe Eigenmotivation
  • hohe Selbstständigkeit
  • Problemlösungskompetenz
  • Flexibilität

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.

 

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Präsenz (0) Andere (0)
Adresse:
Frau Sylvie Jeck
Feldstrasse 80
8180 Bülach
AZEK Ausbildungszentrum für Finanzfachleute
(5.0) Sehr gut 70 70 Bewertungen (94% )
AZEK 1990 führend in der Ausbildung von Finanzfachleuten in Finanzanalyse und Vermögensverwaltung, Wealth Management und Finanzmarktoperationen. Lehrgänge in Präsenzunterricht und distance-learning. Erfahrene, renommierte Dozenten aus der Praxis und eine moderne online-Lernplattform mit Videos, Apps, Podcasts, Foren und Prüfungsunterstützung zeichnen unser Angebot aus.

Lehrgänge:
• Vermögensberater mit eidg. Fachausweis/Associate Wealth Manager AWM
• Experte in Wealth Management mit eidg. Diplom/Certified International Wealth Manager CIWM
• Finanzanalytiker und Vermögensverwalter mit eidg. Diplom/Certified International Investment Analyst CIIA
• Techniker in Finanzmarktoperationen FMT mit eidg. Fachausweis
• Experte in Finanzmarktoperationen FMO mit eidg. Diplom
• Zertifikat ESG für Kundenberater ESG-CA
• Zertifikat FIDLEG für Kundenberater
Stärken: Eidg. Abschlüsse I Hoher Praxisbezug I Ausgewiesene Experten als Dozenten I Führend in der Ausbildung von Finanzfachleuten
Region: Westschweiz, Zürich
Standorte: Genf, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
Blended Learning
Hybrid-Unterricht
Innovative Ausbildungsmethoden
Online-Unterricht

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung