Ausbildung / Weiterbildung Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen: 24 Anbieter

Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis: Chef über die Betriebs- und Finanzbuchhaltung werden

Die Weiterbildung „Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen (BP)“ dient der fachlichen Vertiefung und Spezialisierung im betrieblichen Rechnungswesen. Die berufsbegleitenden Kurse bieten in vier bis sechs Semestern eine gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung und richten sich an Personen mit einem eidgenössischen Lehrabschluss und Berufserfahrung im Rechnungswesen. Absolventinnen und Absolventen erwerben sich mit diesem Abschluss die Kompetenzen, um Führungsaufgaben im Finanz- und Rechnungswesen zu übernehmen. Im Anschluss daran ist die weiterführende Ausbildung zum eidg. Diplom als Experte / Expertin in Rechnungslegung und Controlling möglich.

 

Finden Sie hier eine geeignet Schule für Ihre Weiterbildung zum «Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen (BP)»:

Tipps zum Lehrgang „Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen (BP)“

  1. Ist Rechnungswesen wirklich meine Berufung?
    » Selbsttest Berufung für Rechnungswesen
  2. Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen“ bei potentiellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit Fachleute Finanz- und Rechnungswesen
  3. Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
    » Lohn-Infos
  4. Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir die Weiterbildung zum Fachmann / zur Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen“?
    » Fähigkeiten und Perspektiven Fachleute Finanz- und Rechnungswesen
  5. Beurteilungen / Erfahrungen von bisherigen Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs
    » Lehrgangsrating / Erfahrungen
  6. Ist der Lehrgang „Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen“ für mich der Richtige?
    » Selbsttest Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen
  7. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » Vorteile Fachleute Finanz- und Rechnungswesen
  8. Überblick über das Berufsfeld Rechnungswesen
    » Ratgeber Rechnungswesen, Controlling, Treuhand und Steuern

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Häufige Fragen zu Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen (BP)

Welche Kompetenzen vermittelt die Lehrgang Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis?

Absolventen / Absolventinnen des Fachausweises Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen erwerben umfassende Kenntnisse in den Fächern Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Recht, Löhne und Sozialversicherung. Sie erlangen die notwendige Fach- und Handlungskompetenz, um eine qualifizierte Sachbearbeitung oder eine leitende Funktion im kaufmännischen Sektor oder im Bereich des Rechnungs- oder Treuhandwesens auszuüben.

Welcher weiterführender Bildungsgang kann nach der Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis besucht werden?

Inhaber / Inhaberinnen des eidgenössischen Fachausweises, die über genügend Fachpraxis verfügen (qualifizierte Tätigkeit im Bereich Rechnungslegung und Controlling), steht die höhere Fachprüfung eidgenössisch diplomierter Experte / eidgenössisch diplomierte Expertin in Rechnungslegung und Controlling offen.

Welche Zulassungskriterien gelten für die Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis?

Personen, die über einen der nachstehenden Ausweise verfügen, sind zur Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis zugelassen:

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (Lehrabschluss) oder Handelsmittelschule (vom BBT anerkannt) oder Maturitätszeugnis.
  • Zertifikat Sachbearbeiter Rechnungswesen (mindestens 2-jährige Ausbildungsdauer).
  • Eidgenössischer Fachausweis einer Berufsprüfung, eidgenössisches Diplom einer höheren Fachprüfung.
  • Abschluss einer höheren Fachschule, einer Fachhochschule oder einer Universität.

Nachzuweisende Fachpraxis

  • Mindestens 3-jährige Fachpraxis in den Bereichen Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern bis Prüfungsbeginn.

Das BBT entscheidet über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen oder Diplomen.

Welche Fächer werden an der Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis geprüft?

  • Rechnungswesen
  • Steuern
  • Löhne und Sozialversicherung
  • Recht
  • Fächerübergreifende Fallstudie

Für wen eignet sich die Weiterbildung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis?

Die Weiterbildung zur Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweiseignet sich für Personen, die auf Stufe Sachbearbeiter eine Tätigkeit in den Bereichen Rechnungswesen, Treuhand oder Steuern ausüben. Der Lehrgang vermittelt die notwendige Fachkompetenz, um in den vorgenannten Berufsfeldern eine leitende Funktion in Wirtschaft oder Verwaltung einzunehmen.

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung als Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen?

Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen - kompetente Führungskräfte im Finanzsektor

Möchten Sie Karriere im Bereich Finanz- und Rechnungswesen machen? Suchen Sie noch den passenden Bildungsweg dazu? Der Lehrgang als "Fachmann/Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis" gilt als erfolgsversprechendes Sprungbrett in die Führungsetage von Unternehmen. Der zwei- bis dreijährige Bildungsgang wird berufsbegleitend absolviert und macht die Teilnehmer/innen zu kompetenten, fachkundigen und gefragten Fachleuten im Bereich der Rechnungslegung und der Unternehmensfinanzen.

 

Je nach der Grösse des Arbeitgebers unterscheiden sich die Aufgaben- und Verantwortungsbereiche der Fachpersonen im Finanz- und Rechnungswesen. In Grossunternehmen tragen sie Führungsverantwortung und bilden die Vermittlung zur Controllings- und Rechnungslegungsaufsicht, während sie in Kleinen und Mittleren Betrieben (KMUs) die Leitung und Verantwortung für das gesamte Rechnungs- und Finanzwesen übernehmen. Sie kümmern sich um sämtliche Aufgaben in der Betriebs- und Finanzbuchhaltung.

 

Vordergründig zählen die folgenden Aufgaben zum Berufsbild "Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen":

 

- Die Organisation und die regelmässige Durchsicht der Debitoren- und Kreditorenkonti

- Das Verfassen der Monats- und Quartalsberichte

- Das Erstellen der Bilanz, Erfolgs- und Jahresrechnung sowie der Steuererklärung

- Das Entwerfen von Rekursen und Einsprachen

- Die Lohnabrechnungen

- Die Führung des Kontenplans und die Festlegung der Buchungs- und Kontierungsrichtlinien

- Die Erarbeitung von Sonderrechnungen und Statistiken wie auch die Zusammenführung und Visualisierung von Kennziffern, welche der Budgetierung und der operativen Planung dienen

 

Die Spezialisten im Finanz- und Rechnungswesen sind stets darauf bedacht, dass eine stabile Ausgewogenheit zwischen Eigenkapital, Fremdkapital und Cash Management erzielt wird. Sie durchleuchten finanzielle Anlagen und deren Vor- und Nachteile. Dank ihrem fundierten und aktuellen Fachwissen bezüglich der Finanzmärkte gelten sie bei der Unternehmensführung als versierte Anlaufstelle bei wichtigen Entscheidungen und Investitionen.

 

Als Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen trägt man im betrieblichen Rechnungswesen ausserdem die Verantwortung für das Kostenrechnungssystem und gilt als Spezialist für Vor- und Nachkalkulationen. Die Übermittlung von Informationen über die Kosten von Produkten, Dienstleistungen und Kunden gehört zum daily business.

 

Wer als Fachmann / Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen erfolgreich sein möchte, muss über vertiefte Kenntnisse bezüglich der Richtlinien des IFRS (International Financial Reporting Standards) verfügen und sollte zudem auch im Obligationenrecht, in den verschiedenen Sozial- und Personalversicherungen, im Arbeitsrecht, in der Schuldbetreibung und dem Konkursverfahren sattelfest sein.

 

Um sämtlichen oben stehenden Anforderungen gerecht zu werden ist eine fundierte Aus- und Weiterbildung im Rechnungs- und Finanzwesen unabdingbar. Die besten Angebote von renommierten Schulen in Ihrer Umgebung finden Sie schnell und einfach unter Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem grössten Schweizer Bildungsportal. Kostenlose und unverbindliche Informationsunterlagen bieten Ihnen eine einmalige Vergleichsmöglichkeit für eine fundierte Entscheidung bezüglich des passenden Angebots.

Kooperationspartner:

BWZ Rapperswil-Jona
Erhöhen Sie die Chancen für Ihren beruflichen und privaten Erfolg! Das BWZ Rapperswil-Jona ist der Partner für Ihre persönliche Weiterbildung. Unsere Lehrgänge und Kurse stärken Ihre Kompetenzen umfassend – in allen kaufmännischen Disziplinen, in Sprachen, Informatik, Kommunikation, Persönlichkeitstraining und Führung. Das BWZ Rapperswil-Jona steht für persönliche Beratung und Betreuung sowie kompetente Dozentinnen und Dozenten mit ausgewiesenen didaktischen und soziale Fähigkeiten.

Sie werden gefördert und gefordert. Sie werden Ihre Ziele effizient erreichen. Sie werden ein spannendes soziales Netz knüpfen. Wir schaffen das ideale Fundament, auf dem Sie nicht nur Ihre fachlichen Kompetenzen sondern auch Ihre Persönlichkeit gezielt weiterentwickeln können.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weiterbildungsweg zu begleiten.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.1) Sehr gut 12 12 Bewertungen (100% )
Stärken: Regionale Verankerung ● Dozenten aus der Praxis ● Jahrzehnte Erfahrung ● Persönliche Betreuung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne / Weiterbildung
BFB - Bildung Formation Biel-Bienne
Ihr Bildungsunternehmen für Wirtschaft beim Bahnhof Biel.

Die BFB – Partnerin für berufliche Weiterbildung
Jährlich bereiten sich 1500 Erwachsene an der BFB erfolgreich auf Zertifikats- und Diplomprüfungen vor, die ihnen ein Weiterkommen im Berufsleben ermöglichen.

Rund 125 Referentinnen und Referenten bringen ihre Fach- und Methodenkompetenz sowie ihre Praxiserfahrung in den Unterricht ein und sorgen so nicht nur für Prüfungserfolg sondern auch für einen raschen Transfer des Erlernten in den Berufsalltag der Teilnehmenden.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Bern
Standorte: Biel
KBZ – Kaufmännisches Bildungszentrum Zug
Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug KBZ bietet, nebst beruflicher Grundbildung, Weiterbildungen in den Bereichen Handelsschule und Informatik, Management, Personal, Finanzen, Marketing und Verkauf sowie Sprachen an. Über 100 Lehrpersonen unterrichten am KBZ jährlich gut 2000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW Zug).
Region: Zentralschweiz
Standorte: Zug
Bildungszentrum BVS St. Gallen
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, das Bildungszentrum BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
NSH Management School
Business-Basics sind dir nicht genug? An der Management School wirst du in General Management, Finances, HR, Marketing und Sales zum Profi. Hier nimmst du nicht nur ein NSH Diplom mit, sondern du bist auch bestens auf externe Prüfungen vorbereitet.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich Altstetten
WKS KV Bildung - Weiterbildung
Die WKS KV Bildung bietet in der Weiterbildung marktgerechte und attraktive Bildungsgänge an und ermöglicht so weitere Karriereschritte. In der Grundbildung das Bildungsunternehmen Lernende auf das Qualifikationsverfahren und die Berufsmaturität für verschiedene Berufe vor.
Region: Bern
Standorte: Bern
EBZ Erwachsenenbildungszentrum Solothurn-Grenchen
Wir sind ein führendes und innovatives Weiterbildungsinstitut in Solothurn. Als Teilschule des Berufsbildungszentrums Solothurn-Grenchen sind wir regional stark verwurzelt und legen Wert auf praxisnahe, prüfungsorientierte und bedürfnisgerechte Kurse und Bildungsgänge. Mit einer Weiterbildung am EBZ Solothurn-Grenchen erweitern Sie nicht nur Ihren Horizont, sie legen auch den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg!
Stärken: Qualifizierte Fachkräfte aus der Berufswelt / prüfungsrelevante Wissensvermittlung / modernste Schulungsräume mit top Infrastruktur / starke regionale Verankerung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Solothurn
Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs bzb
Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs ist führender und zertifizierter Bildungsanbieter für die Ostschweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Seit über 100 Jahren bündeln wir unser Wissen, unsere Erfahrung und Kompetenz, um Ihre persönliche und berufliche Aus- und Weiterbildung aktiv mitzugestalten – vom ersten Semester bis zur Abschlussprüfung. Über 160 Kursleiterinnen und Kursleiter unterrichten Sie in Vorbereitungs-, Grundlagen- und Vertiefungskursen. Lernen Sie jetzt unsere vielfältigen Bildungsangebote kennen!
Stärken: Wir sind die grösste Weiterbildungsinstitution im Rheintal. Qualität und kompetenzorienter Unterricht ist unser oberstes Credo.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Ostschweiz
Standorte: Buchs SG
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Die HSO Wirtschafts- und Informatikschule bietet kaufmännische Grundausbildungen in einem modularisierten, durchlässigen System an, welches individuelle Ausbildungswege zulässt (berufsbegleitend, kompakt, individuell, Vollzeitunterricht). Ergänzt wird das Angebot durch weiterführende Lehrgänge an der Kaderschule, Höhere Fachschule und Executive (EMBA).
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon
Berufs- und Weiterbildung Zofingen
Weiterbildung Zofingen - Weil es sich lohnt.
Unsere Kurse und Bildungsgänge werden nach den modernsten Methoden der Erwachsenenbildung durchgeführt und von kompetenten Referenten geleitet. Die Schule zeichnet sich durch zeitgemässe Infrastruktur sowie einer zentralen, gut erreichbaren Lage mit genügend Parkplätzen aus.
Wir beraten Sie individuell, kompetent und kostenlos...
... kontaktieren Sie uns, wir sind gerne persönlich für Sie da.
Stärken: Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquoten im CH-Vergleich - Qualifizierte Dozierende unterrichten mit viel Empathie und grossem Praxisbezug - angenehme Lernatmosphäre und zeitgemässe Infrastruktur.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau, Zentralschweiz
Standorte: Zofingen
NBW Netzwerk für betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Wirtschaftsschule Thun
Wirtschaftsschule Thun - Mit Bildung durchstarten!
Wir sind im Berner Oberland das führende regionale Berufs- und Weiterbildungszentrum im kaufmännischen Bereich mit privater Trägerschaft.
Region: Bern
Standorte: Thun
zB. Zentrum Bildung – Wirtschaftsschule KV Baden
ES IST DEINE WEITERBILDUNG! Eine persönliche Betreuung der Studierenden und hohe Erfolgsquoten machen das zB. Baden aus - den grössten Anbieter für Grund- und Weiterbildung im Grossraum Baden. Die Studierenden und der Arbeitsmarkt stehen hier im Vordergrund. Alle Informationen für Sie auf unserer Website.
Region: Aargau
Standorte: Baden, Zurzach
Feusi Bildungszentrum
Sie wollen es also wissen? Dann werden Sie sich bei uns wohl fühlen. Als führende private Bildungsanbieterin für Ausbildung und Weiterbildung mit den Standorten Bern, Gümligen und Solothurn sind wir die Alternative zu den staatlichen Angeboten. Bitte konsultieren Sie unsere Website für die aktuellen Durchführungsorte.
Region: Aargau, Basel, Bern, Zürich
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn
BZWU Weiterbildung
BZWU Weiterbildung ist Ihr kompetenter Partner für Erwachsenenbildung in der Region Wil-Uzwil mit einem breiten Angebot an Kursen und Lehrgängen.

Mit über 2600 Teilnehmenden im Jahr und 130 Lehrpersonen sind wir der führende Weiterbildungsanbieter in der Region. Unsere Angebote reichen vom Kurs bis hin zur Höheren Fachschule HF und fokussieren sich auf folgende Angebotsschwerpunkte:
Wirtschaft
Technik
Sprachen
Informatik
Firmenkurse

Entdecke die Begabung in dir.
Stärken: Gezielte Kompetenzen fördern / zukunftsgerichtete Unterrichtsmethoden / Der Mensch im Zentrum / Aktive 360° Kommunikation / Von der Infrastruktur zur Lernumgebung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Ostschweiz
Standorte: Flawil, Niederuzwil, Wil
Akad Business
AKAD Business ist in der Schweiz die führende private Anbieterin berufsbegleitender Weiterbildung im Niveaubereich zwischen Berufsabschluss und Hochschule.
Stärken: 60 Jahre Erfahrung - Flexibel lernen trotz Familie und Beruf - überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote - individuelle Betreuung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Basel, Bern, Westschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Lausanne, Zürich
Wirtschaftsschule KV Winterthur
Als regional führendes kaufmännisches Weiterbildungszentrum sind wir Ihr Partner für berufliche Weiterbildung: Wirtschaft - Sprachen - Informatik.
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Winterthur
Avanti KV Weiterbildungen
Avanti ist der Name für bewährte Weiterbildungen in der Nordwestschweiz. Wir stehen für Bildungsgänge, die Sie beruflich und persönlich vorwärts bringen. Sie können unseren neuen Namen wörtlich nehmen.
Region: Basel
Standorte: Liestal, Münchenstein
ibW Höhere Fachschule Südostschweiz
Aus der reinen Technikerschule wurde in den letzten 25 Jahren die grösste Anbieterin von Erwachsenenbildung im ausseruniversitären Bereich in der Region Südostschweiz. Heute wird ein breites Spektrum an Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Informatik, Holz, Lifestyle, Sprachen, Bau, Architektur und Gestaltung angeboten. Seit dem Beitritt der Interkantonalen Försterschule Maienfeld (IFM) 2008 werden auch Berufsleute aus der gesamten Holzkette aus- und weitergebildet. Über 550 Dozierende, meist im Nebenamt, stehen in über 100 anerkannten Lehrgängen und 25 Abteilungen in 4 Teilschulen bereit, um den Studierenden ihr praxisorientiertes Wissen weiter zu geben. Es ist somit sichergestellt, dass die Weiterbildung den aktuellen Bezug und Bedarf der Wirtschaft jederzeit abdeckt. Die ibW ist zertifiziert nach ISO 9001:2008 und 29990 sowie dem eidgenössischen Bildungslabel eduqua. Ebenfalls ist die Schule Partnerin vom SWISS EXCELLENCE FORUM.
Region: Ostschweiz
Standorte: Chur, Maienfeld, Sargans, Ziegelbrücke
Handelsschule KV Basel
Die Handelsschule KV gehört zum KV Basel. Sie bietet im Raum Basel Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für all jene an, die im kaufmännischen Bereich arbeiten (möchten). Sie ist das Zentrum für Berufsschule, Weiter- und Kaderbildung.
Stärken: Bildung mit höchstem Qualitätsanspruch.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Basel
Standorte: Basel
BVS Business School - Benedict Education Group
BVS Business School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Handelsschule KV Aarau
Die Erwachsenenbildung Handelsschule KV Aarau ist das führende Erwachsenenbildungsinstitut für berufsbegleitende kaufmännische Weiterbildung in der Region Aarau.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.1) Sehr gut 259 259 Bewertungen (94% )
Stärken: Qualifizierte Dozenten/-innen mit grosser Praxisnähe ▪ Überdurchschnittliche Erfolgsquoten ▪ Moderne Infrastruktur ▪ Zentrale Lage mit hervorragender ÖV-Anbindung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau
Standorte: Aarau
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 140 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Zürich
Standorte: Zürich
SEITZ Handels- und Kaderschule Luzern
Die SEITZ Handels- und Kaderschule, gegründet 1939, ist in der Zentralschweiz eine qualitativ führende Berufsfachschule. Mit bester Ausbildungsqualität, kompetenter, sorgfältiger Beratung und persönlicher Betreuung führen wir unsere Studierenden in einem inspirierenden Lernklima auf kürzestem Weg zu überdurchschnittlichen Abschlusserfolgen. An der SEITZ können alle Lehrgänge von der kaufmännischen Grundausbildung (eidg. KV-Abschluss, Handelsdiplom VSH) bis zur höheren Fachausbildung (eidg. Fachausweis, anerkanntes Diplom) berufsbegleitend oder im Vollzeitpensum absolviert werden. Unsere Unterrichtszeiten geben Ihnen mehr zeitliche Flexibilität. Bei uns beraten Sie nur erfahren Bildungsfachleute, die selbst auch unterrichten.
Stärken: Die SEITZ besteht seit 1939 und ist im Raum Luzern ein qualitativ führendes Aus- und Weiterbildungsinstitut.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern