Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD): Ausbildung, Anbieter, Infos, Tipps, Selbsttest, Ratgeber, FAQ

Glückliche Schülerin im Lehrgang hoeheres Wirtschaftsdiplom
Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt
Ein optimales Gesamtpaket
Vorschaubild des Videos «Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt»
Vorschaubild des Videos «Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt»
zu den Anbietern
(19)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(4)

Ein Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) mit VSK-Zertifikat ist ein gesamtschweizerisch etablierter Nachweis und bestätigt die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse für attraktive kaufmännische Kaderfunktionen bzw. Führungsaufgaben. Mit dem Diplom als Wirtschaftsfachmann oder Wirtschaftsfachfrau hat man nach der Managementausbildung beste Anschlussmöglichkeiten. Wer über eine kaufmännische Grundbildung verfügt, den Bildungsgang besucht und die Prüfung erfolgreich absolviert, ermöglicht sich einen nahtlosen Eintritt in die Höhere Berufsbildung (z.B. Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) oder Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis).

Suchen Sie eine Höhere Wirtschaftsdiplom-Ausbildung? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Möchten Sie sich gerne persönlich zum Bildungsangebot beraten lassen? Kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema…»-Button – unverbindlich, schnell und einfach. 

Selbsttest «Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK»: Ist dieser Lehrgang für mich der richtige?

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) mit VSK-Zertifikat: Betriebswirtschaftliche Führungskompetenzen für Kaufleute und Quereinsteiger/innen

Die kaufmännische Weiterbildung zum Höheren Wirtschaftsdiplom (HWD) mit VSK-Zertifikat vermittelt fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Management. Sie ist generalistisch ausgerichtet und eignet sich besonders für Berufsleute mit kaufmännischer Grundbildung (Niveau Handelsdiplom VSH oder KV EFZ), die Führungsaufgaben übernehmen möchten und eine Kaderposition anstreben.

Das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) schafft eine solide Grundlage für weiterführende betriebswirtschaftliche Ausbildungen auf Stufe der Höheren Berufsbildung, wie zum Beispiel den Technischen Kaufmann mit eidg. Fachausweis oder die Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis.

Die HWD-Ausbildung kann entweder mit dem VSK-Diplom des Verbands Schweizerischer Kaderschulen oder mit dem edupool-Diplom der kaufmännischen Weiterbildungszentren (KV-Schulen) abgeschlossen werden. Beide Organisationen bieten kaufmännische Aus- und Weiterbildungen für verschiedene Zielgruppen an (VSK seit 2000, edupool seit 2001) und gelten als gut etablierte, hochstehende Qualitätslabels. Ihre Diplome sind schweizweit anerkannt und bei Arbeitgebern gut angesehen.

Die Weiterbildung schliesst mit den Titeln «dipl. Wirtschaftsfachmann HWD/edupool» und «dipl. Wirtschaftsfachfrau HWD/VSK» ab. Die diplomierten Wirtschaftsfachleute verfügen über Kenntnisse in Betriebswirtschaft (BWL), Volkswirtschaft (VWL), Recht, Kommunikation, Marketing, Verkauf, Leadership/Führung sowie Projekt-, Personal- und Prozessmanagement und sind damit in der Lage, anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten in allen Branchen zu übernehmen.

Ambitionierte Kaufleute, die über Grundlagenwissen im Rechnungswesen verfügen und ins Management ein- bzw. aufsteigen möchten, und andere Berufsleute mit Grundlagenwissen im Rechnungswesen, die aus dem Laden oder der Werkstatt ins Büro wechseln möchten, sind mit einem Höheren Wirtschaftsdiplom HWD auf gutem Kurs.


Fragen und Antworten

Durch eine Höheres Wirtschaftsdiplom-Ausbildung mit VSK-Zertifikat können folgende Handlungskompetenzen erlangt werden:

  • verstehen, analysieren und interpretieren betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und leiten daraus für ihre Führungsstufe entsprechende Handlungsbedürfnisse und -möglichkeiten ab
  • Fähigkeit, sich Informationen zu volkswirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Gegenwartsfragen zu beschaffen, diese auszuwerten und darauf basierende eigene Entscheidungen zu treffen
  • stellen für das von ihnen geführte Team oder Gruppe aussagekräftiges Zahlenmaterial und finanzielle Daten für einzelne Projekte/Produkte oder Bereiche bereit
  • verstehen, analysieren, interpretieren die Zahlen und leiten daraus entsprechende Handlungsbedürfnisse und -möglichkeiten ab
  • setzen zeitgemässe Systeme und Instrumente des Personalmanagements in der täglichen Führungsarbeit im Team/in der Gruppe erfolgreich ein, indem sie die im Unternehmen vorhandenen Vorgaben und Mittel miteinbeziehen oder diese selber neu (mit-)gestalten
  • gestalten innerhalb ihres Führungsbereichs Prozesse und Veränderungen aufgaben-, individuums-, team-/gruppen-, ressourcen- und unternehmensgerecht
  • Fähigkeit, im Verkaufsprogramm die wichtigsten Marketinginstrumente einbeziehen respektive einplanen zu können
  • Fähigkeit, Sitzungen und Gespräche/Verhandlungen kompetent zu leiten und beherrschen dabei den gezielten Einsatz der Kommunikationsmittel

Die Ausbildung mit Abschluss Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK bildet Sie zum dipl. Wirtschaftsfachmann VSK / zur dipl. Wirtschaftsfachfrau VSK (Verband Schweizerischer Kaderschulen) aus.

Sofern Sie alle sieben Module erfolgreich abgeschlossen haben, sind Sie berechtigt, diesen Titel zu führen.

Als Zulassungsvoraussetzung für ein Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) mit Abschluss VSK-Zertifikat müssen Interessenten/-innen eine kaufmännische berufliche Grundbildung, also Berufslehre, vorweisen können. Oder einen Abschluss einer Handelsschule auf Niveau Handelsdiplom. Personen mit einer anderen beruflichen Grundbildung und mehrjähriger kaufmännischen Berufserfahrung werden ebenfalls zugelassen.

Ein Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK wird von sehr vielen Schulen in der ganzen Schweiz angeboten, so dass es auch eine Vielzahl von unterschiedlichen Kursmodellen und Kursdaten/-uhrzeiten gibt. Somit müssen Sie nicht zwangsläufig einen Kurs besuchen, welcher an zwei Abenden in der Woche stattfindet, sondern haben oftmals auch die Möglichkeit, sich für einen Lehrgang zu entscheiden, welchen Sie an einem Nachmittag oder Vormittag mit halbem Nachmittag besuchen können. Auch ein Samstagskurs ist bei nahezu allen Anbietern zu finden. Auf diese Weise können Sie sich Ihre Weiterbildung zum dipl. Wirtschaftsfachmann / zur dipl. Wirtschaftsfachfrau zeitlich genau so legen, wie es mit Ihrem Berufs- und Privatleben am besten harmoniert.
Ein Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) ist vom Verband Schweizerischer Kaderschulen (VSK) anerkannt, sofern es nach den Richtlinien des Verbandes abgeschlossen wurde, und geniesst demnach eine schweizweite Anerkennung. Achten Sie bei Ihrer Ausbildung darauf, dass der Lehrgang als solcher gekennzeichnet ist.

Ein Höheres Wirtschaftsdiplom HWD bietet den Absolventen:

  • generalistische Ausbildung – praxisorientiert und weit gefächert
  • betriebswirtschaftlichen Instrumente in den Griff bekommen
  • kompetentes kaufmännisches Grundwissen erlangen
  • kommunikative und führungsorientierte Wirtschaftsfachperson werden
  • organisatorisches Flair und Projekttalent erlangen
  • gefragte Angestellte/r in der Schweizer Wirtschaft
  • erste Spezialisierung in einem Fachbereich oder einer Funktion erlangen
  • als Könner/in spezialisierte Aufgabenbereiche selbstständig bearbeiten
  • optimale Voraussetzung für eine Kaderausbildung schaffen, um sich zum Profi oder Experten weiterzubilden

Alle Schulen, welche das Höhere Wirtschaftsdiplom HWD / VSK anbieten, orientieren sich an den Vorgaben und dem Reglement des Verband Schweizerischer Kaderschulen (VSK), welche die Inhalte klar festlegt. Das Reglement 2018 legt 7 Module fest, welche geprüft werden und auf welche die einzelnen Schulen ihre Kursinhalte abstimmen. Diese Module sind:

  • Betriebswirtschaft (inkl. VWL und Recht)
  • Rechnungswesen
  • Personalmanagement (inkl. Recht)
  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • Kommunikation, Verkauf- und Verhandlungstechnik, Rhetorik

Manche Schulen bieten zudem weitere Module an, wie etwa Leadership, Buchhaltung oder deutsche Rechtsschreibung, doch sind dies Freifächer, welche nicht in den Abschluss mit einfliessen. 


Tipps, Tests und Infos zu «Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD)»

Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs «Höheres Wirtschaftsdiplom» bei potenziellen Arbeitgebern?
» Bekanntheit und Image
Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir diese Weiterbildung?
» Fähigkeiten und Perspektiven
Welche Erfahrungen haben bisherige Teilnehmer/innen mit dem Lehrgang gemacht?
» Bewertung Ausbildung / Erfahrungen
» Erfahrungsbericht Teilnehmer Claudio Vidoni
Interview mit Lehrgangsleiter und Schulleiter
» Erfahrungen und Tipps Schulleiter Jürg Koch
Ist der Lehrgang «Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK» für mich der Richtige?
» Selbsttest zum Lehrgang
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile «Höheres Wirtschaftsdiplom»
Was sind die wichtigsten Nachteile?
» 4 Nachteile
Was wird im Höheres Wirtschaftsdiplom Job verlangt? Wie teilen sich die Tätigkeiten auf?
» Informationen aus Job-Inseraten

Berufungstest und Übersichten zu Weiterbildungen in Betriebswirtschaft

Welche Weiterbildungen in Betriebswirtschaft gibt es noch? Wo lässt sich das höhere Wirtschaftsdiplom einordnen?
» Infografik betriebswirtschaftliche Weiterbildungen
Welche weiteren Lehrgänge in Betriebswirtschaft sind mit meinen Voraussetzungen möglich?
» Kursfinder Betriebswirtschaft
Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen der Berufe in der Betriebswirtschaft
» Ratgeber Aus- und Weiterbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Höheres Wirtschaftsdiplom VSK: Optimale Vorbereitung auf die Karriere»
Vorschaubild des Videos «Alles was du über das Höhere Wirtschaftsdiplom VSK wissen musst»
Vorschaubild des Videos «Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Filtern nach Unterrichtsform:
Adresse:
Andreasstrasse 15
8050 Zürich
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Das HSO-Bildungsangebot ist mit Absicht breit gefächert – dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum lebenslangen Lernen. Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote sind intelligent, clever durchdacht und vernetzt. Wo immer Sie bei uns einsteigen und erfolgreich abschliessen, wir bieten Ihnen den Anschluss zum nächsten Weiterbildungsziel. Das HSO-Bildungsangebot reicht von eidgenössischen Fähigkeitszeugnissen, Fachausweisen, Diplomen und Nachdiplomen über europäisch anerkannte Bachelorlehrgänge bis hin zu global akkreditierten Masterlehrgängen.
Stärken: Über 60 Jahre Erfahrung | 10 Standorte | 4 Starts im Jahr | Direkte Anwendung in der eigenen Praxis | Persönliche Betreuung | Dozierende sind Spezialisten/Spezialistinnen | Modernste Unterrichtsformen
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ACBSP
hfw
HRSE
ODEC
Swiss Marketing
edu-suisse
eduQua
Adresse:
Dreilindenstrasse 20/ Postfach
6000 Luzern 6
KV Luzern Berufsakademie
Die KV Luzern Berufsakademie verschreibt sich ganz dem Erfolg der Studierenden. Mit dieser Zielsetzung als oberste Priorität betreiben wir eine ambitionierte Schule mit vielfältigen Angeboten. Unser Ziel ist es, Ihre Weiterbildungsbedürfnisse vollumfänglich abzudecken.

Der Erfolg der KV Luzern Berufsakademie beruht auf der langjährigen Praxiserfahrung, der Eigenverantwortung, dem Leistungswillen, der Freude am Unterrichten und dem persönlichen Engagement unserer Lehrpersonen. Sie steigern laufend ihr fachliches Wissen, ihr pädagogisches Können und ihre soziale Kompetenz, um die Studierenden noch besser auf die Prüfungen vorbereiten und gemeinsam mit ihnen überdurchschnittlich gute Resultate erreichen zu können.
Stärken: DAS grösste betriebswirtschaftliche Kompetenzcenter der Zentralschweiz • hohe Erfolgsquoten • 400 Dozierende aus der Wirtschaft • 100 Lehrgänge/Kurse • heute lernen – morgen anwenden • zentrale Lage
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cicero
Edupool
eduQua
hfw
HRSE
IAF
KV Bildungsgruppe Schweiz
SVF
Adresse:
Vulkanstrasse 106
8048 Zürich
BVS Business School - Teil der Benedict Education Group
BVS/BBS Business-School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bildungsberatung
ACBSP
Bundesbeiträge
ECBE
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
VSK
VSP
Adresse:
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
AKAD
(4.9) Gut 166 166 Bewertungen (89% )
AKAD bietet seit über 60 Jahren Bildungsgänge in der gymnasialen Maturität und Berufsmaturität, sowie in der höheren Berufsbildung und Weiterbildung an. Die AKAD ist ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe.
Stärken: 60 Jahre Erfahrung - Flexibel lernen trotz Familie und Beruf - überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote - individuelle Betreuung
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Lausanne, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
EFQM 2020
Online-Unterricht
Adresse:
Industriestrasse 78
4600 Olten
WSF Wirtschaftsschule Five
(5.6) Ausgezeichnet 23 23 Bewertungen (100% )
Deine Wirtschaftsschule mit 5 Schwerpunkten.
Wirtschaft. Management. Marketing. Verkauf. Informatik.

Deine 5 Vorteile:

- Lernerfolg in kleinen Klassen.
- Experten als Dozierende.
- 95% Erfolgsquote bei eidg. Prüfungen.
- Blended Learning – flexibler Unterrichtsmix.
- Weiterbildungen mit Qualität seit 1994.

Standorte:
Bern | Solothurn | Olten | Basel | Baden | Zürich | Winterthur | Zug | Luzern | Sursee

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, was eine interaktive und nachhaltige Lehrstoffvermittlung ermöglicht.
Unsere Absolventen/innen schliessen regelmässig mit überdurchschnittlich hohen Erfolgsquoten ab. (Erfolgsquote eidg. Prüfungen 2022/2023 alle Lehrgänge: 95%)

Die hellen und freundlichen Unterrichtsräume sind mit einer modernen Infrastruktur eingerichtet und bieten eine angenehme Lernumgebung.

Die aktuellen Lehrgänge und Kurse findest du auf unserer Webseite: wirtschaftsschule-five.ch.
Wir engagieren uns für deinen Erfolg und freuen uns dich persönlich kennen zu lernen.

Dein WSF-Team
Stärken: Deine 5 Vorteile: Lernerfolg in kleinen Klassen | Experten als Dozierende | 95% Erfolgsquote bei eidg. Prüfungen | Blended Learning – flexibler Unterrichtsmix | Weiterbildungen mit Qualität seit 1994.
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Solothurn, Olten, Basel, Baden, Zürich, Winterthur, Zug, Luzern, Sursee
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bildungsberatung
anavant
Bundesbeiträge
eduQua
Hybrid-Unterricht
Online-Unterricht
Swiss Marketing
VSH
VSK
Adresse:
Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2
8004 Zürich
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

"Wir stärken Menschen. Heute für morgen. Mit der Wahl des Bildungspartners beginnt Ihr Erfolg. Wir prägen seit über 130 Jahren die kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Region Zürich. Durch enge Zusammenarbeit mit allen Branchen der Wirtschaft erfassen wir die Anforderungen und Entwicklungen des Arbeitsmarkts. Diese setzen wir in praxisnahe, aktuelle Bildungsangebote um."

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 120 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Stärken: Unsere Bildungsangebote stellen einen Benchmark dar, geniessen in der Arbeitswelt höchste Anerkennung und schaffen einen Mehrwert für alle.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cicero
eduQua
Hybrid-Unterricht
KV Bildungsgruppe Schweiz
Online-Unterricht
Adresse:
Elisabethenanlage 9
4051 Basel
ipso! Business School
Die ipso! Business School ist die erste Adresse für deine berufliche Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft und Leadership, Marketing und Verkauf sowie Finanzen und Human Resources in der ganzen Deutschschweiz.

Als Teil von ipso! hast du garantiert Anschluss: Mit dem eidgenössisch anerkannten Abschluss der ipso! Business School kannst du dank dem durchlässigen Bildungsangebot mit deinem Abschluss mit Fachausweis, deinem Diplom unser höheren Fachschule oder nach deinem Nachdiplomstudium mit uns in Richtung Bachelor oder Master weiterstudieren.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
IQNet
ISO 21001 SQS
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
BVS St. Gallen
(5.7) Ausgezeichnet 11 11 Bewertungen (100% )
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, die BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Stärken: Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. 30 Jahre Erfahrung. Dozierende aus der Praxis.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
ISO 21001 SQS
ODEC
Swiss Marketing
VSH
VSK
Adresse:
Aabachstrasse 7
6300 Zug
KBZ – Kaufmännisches Bildungszentrum Zug
Über 100 Lehrpersonen unterrichten am KBZ jährlich gegen 1200 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen sowie an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW Zug). Die Angebotspalette Weiterbildung umfasst: Management und Führung, Handelsschule, Office Management, Personal, Finanzen, Detailhandel, Marketing und Verkauf, Immobilien sowie Sprachen.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Zug
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:

Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen
Weiterbildung Zofingen
Weiterbildung Zofingen
Weil es sich lohnt.
Sie wollen beruflich weiterkommen? Bei uns gelingt Ihnen das schnell und effizient. Möglich machen es moderne Methoden der Erwachsenbildung in allen Kursen und Bildungsgängen. Qualifizierte Lehrbeauftragte vermitteln Ihnen den Stoff mit Empathie und viel Praxisbezug. Zudem können Sie sich bei uns vor Ort oder online rund um alle Bildungsgänge und Ihre Karriereplanung beraten lassen – individuell und kostenlos.
Noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Stärken: Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquoten im CH-Vergleich. Angenehme Lernatmosphäre und moderne Infrastruktur. Gut erreichbar dank zentraler Lage auch mit ÖV. Parkplätze vor dem Haus.
Stärken: Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquoten im CH-Vergleich - Qualifizierte Lehrbeauftragte unterrichten mit viel Empathie und grossem Praxisbezug - angenehme Lernatmosphäre und zeitgemässe Infrastruktur.
Region: Aargau, Zentralschweiz
Standorte: Zofingen
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
anavant
Blended Learning
Bundesbeiträge
Edupool
HRSE
ISO 21001 SQS
Adresse:

Lagerstrasse 102
8021 Zürich
Juventus Wirtschaftsschule
Die Juventus Schulen sind eine Stiftung und stehen seit mehr als 100 Jahren für hervorragende Dienstleistungen in der Aus- und Weiterbildung. Die Juventus Schulen gliedern sich in die fünf Geschäftsbereiche «Juventus Maturitätsschule», «Juventus Technikerschule HF», «Juventus Wirtschaftsschule», «Juventus Schule für Medizin» sowie «wittlin stauffer» und sind nachweislich eine der renommiertesten und grössten Privatschulen der Schweiz.


Den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Juventus Schulen legte das 1918 gegenründete «Institut Juventus», ein Tagesgymnasium, welches Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Maturität und den erfolgreichen Sprung an die Eidgenössisch Technische Hochschule (ETH) vorbereitete. Ausgehend von dieser Basis wurde das Angebot an hochstehenden Aus- und Weiterbildungen kontinuierlich erweitert und ergänzt und nahezu im Jahresrhythmus wurden wegweisende Meilensteine respektive Benchmarks gesetzt.
Stärken: Die Juventus Schulen sind eine Stiftung und stehen seit mehr als 100 Jahren für hervorragende Dienstleistungen in der Aus- und Weiterbildung. Unser Standort bietet eine optimale ÖV-Anbindung.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
anavant
Bundesbeiträge
ECDL
IQNet
ISO 21001 SQS
VSH
VSK
Adresse:
Technoparkstrasse 5
8406 Winterthur
SWS Schulen für Wirtschaft und Sprachen
(5.3) Sehr gut 75 75 Bewertungen (98% )
Wir sind erfreut, Sie an der SWS in Winterthur begrüssen zu dürfen. Ob Ausbildung, Weiterbildung oder Studium, bei uns erhalten Sie Bildungsangebote, die zu Ihnen passen. Denn an der SWS im Herzen des neuen und aufstrebenden Technoparkareals in der Bildungsstadt Winterthur stehen Sie mit Ihren persönlichen Zielen im Mittelpunkt.
Stärken: Viele langjährige Kunden, ausgezeichnete Bewertungen und überaus hohe Erfolgsquoten lügen nicht: In der renommierten SWS erwartet Sie Qualität, flexible Kurszeiten und ein angenehmes Lernklima.
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Winterthur
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
EDUCA SWISS
eduQua
VSH
VSK
VSP
Adresse:
Verena-Conzett-Strasse 23
8004 Zürich
SIU KMU Unternehmerschule
(5.5) Ausgezeichnet 2 2 Bewertungen (100% )
Maximale zeitliche und örtliche Flexibilität? - mit dem neuen Unterrichtsmodell high-voltage-learning® ist dies möglich.
Seit über 50 Jahren erzielen wir hohe Erfolgsquoten durch Dozierende aus der Branche mit viel Praxiserfahrung und branchenspezifischen Lehrmitteln. Wir begleiten Sie persönlich und engmaschig bis zum Schluss.
Stärken: hoher Praxistransfer, persönliche Betreuung, aktuelle Lehrmittel, Dozenten aus der Praxis, Standortbestimmungen, langjährige Erfahrung
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Chur, Lugano, Luzern, Olten, Paudex, Rickenbach b. Olten, Sargans, St. Gallen, Winterthur, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bildungsberatung
Blended Learning
Bundesbeiträge
IQNet
ISO 21001 SQS
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Adresse:
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Feusi Bildungszentrum
Ihr Erfolg ist unser Ziel. Seit 1952.
Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. In lernfördernder Atmosphäre bieten wir ein durchgängiges und praxisorientiertes Bildungsangebot für Ausbildung und Weiterbildung an den Standorten Bern, Muri-Gümligen und Solothurn. Mit unseren Bildungsangeboten wollen wir Sie in Ihrer Entwicklung unterstützen und fördern. Wir freuen uns, Sie in dieser Phase zu begleiten, damit gemeinsam das angestrebte Bildungsziel erreicht werden kann.
Stärken: Schnupperlektionen. Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. Mehr als 70 Jahre Erfahrung.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn
Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
Swiss Olympic
Adresse:
Schützenstrasse 8
9500 Wil
BZWU Weiterbildung
(5.0) Sehr gut 31 31 Bewertungen (90% )
Haben Sie Ihre Begabung bereits entdeckt? Am Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil ist es möglich.

BZWU Weiterbildung ist Ihr kompetenter Partner für Erwachsenenbildung in der Region Wil-Uzwil. Als kantonales Bildungsinstitut bieten wir Ihnen kostenlose Beratungstermine mit unseren Bildungsspezialisten an. Dabei wird individuell abgeklärt, welchen Bildungsbedarf und Vorkenntnisse Sie mitbringen und welche Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen.

Mit über 2700 Teilnehmenden im Jahr und 130 qualifizierte Lehrpersonen sind wir der führende Weiterbildungsanbieter in der Region. Wir begleiten unsere Studenten vom Kurs bis hin zur Höheren Fachschule HF und bereiten Sie optimal auf die Berufspraxis vor.

Unsere Stärken liegen bei folgenden Angeboten:
Wirtschaft
Technik
Sprachen
Informatik
individuelle Firmenkurse

Entdecke die Begabung in dir.
Stärken: Gezielte Kompetenzen fördern / zukunftsgerichtete Unterrichtsmethoden / Der Mensch im Zentrum / Aktive 360° Kommunikation / Von der Infrastruktur zur Lernumgebung
Region: Ostschweiz
Standorte: Wil, Niederuzwil, Flawil
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
Edupool
eduQua
Adresse:
Scheuchzerstrasse 2
8006 Zürich
Vorschaubild des Videos «Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt»
Vorschaubild des Videos «Mit dem HWD bin ich auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt»
Minerva
(5.0) Sehr gut 25 25 Bewertungen (96% )
Vorteil Minerva – nah am Markt mit bedürfnisorientierten Lehrgängen. Die Minerva ist eine der führenden Schulen in der kaufmännischen Grundbildung, an der sich Jugendliche und Erwachsene höchst erfolgreich aus- und weiterbilden. Minerva gehört zur Kalaidos-Bildungsgruppe Schweiz, dem grössten privaten Bildungsanbieter in der Schweiz. Ob Vollzeitschule oder berufsbegleitende Lehrgänge, die Minerva bietet optimale Voraussetzungen für das Erreichen der angestrebten Ziele. Grundlagen für den Erfolg sind die hohe Qualität sowie das flexible und praxisnahe Schulkonzept, das sich laufend an die Bedingungen und Bedürfnisse der heutigen Zeit anpasst.
Stärken: Interesse und Motivation durch Innovation, zweisprachige Lehrgänge, exklusive Angebotspalette, intensive Begleitung und individuelle Beratung, motivierende Arbeits- und Lernatmosphäre, zentrale Lage
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baden, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Winterthur, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
anavant
eduQua
HotellerieSuisse
VSH
VSK
Adresse:
Vulkanstrasse 106
8048 Zürich
Benedict-Schulen Schweiz
Mit Benedict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Benedict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Benedict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bildungsberatung
ACBSP
anavant
ASCA
Bundesbeiträge
Cambridge English
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
Adresse:
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden
zB. Zentrum Bildung | Baden & Brugg
Das zB. Zentrum Bildung ist die Wirtschaftsschule im Aargau mit Weiterbildungen in über 14 Fachbereichen. Hier bilden Sie sich zeitgemäss weiter und profitieren dabei von einer persönlichen Atmosphäre. Das «zB.» begleitet Sie auf Ihren ersten Schritten direkt nach der Lehre über die Fachausweis-Stufe bis zum Studium ohne Matura - der Höheren Fachschule HF.

Die Bildungsberatung und Career Services verschaffen Ihnen dabei immer einen aufrichtigen Durchblick im Bildungsmarkt. So können Sie ihren persönlichen Bildungsweg gehen - ein Leben lang.
Region: Aargau
Standorte: Baden, Brugg
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bildungsberatung

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung