Ausbildung / Weiterbildung Leiter Human Resources / Leiterin Human Resources

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Leiter Human Resources / Leiterin Human Resources mit eidg. Diplom: Verantwortlich für das gesamte Personal

Der Lehrgang vermittelt die Kompetenzen zur Übernahme einer leitenden Position im Personalwesen / Human Resources Management. Er richtet sich an Personen mit einem eidg. Fachausweis als HR-Fachmann / HR-Fachfrau und 4 Jahren qualifizierter Berufserfahrung im Personalwesen, welche sich für eine höhere Kaderposition qualifizieren möchten.
Die Lehrgänge sind berufsbegleitend konzipiert und bieten in 3 Semestern eine gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische höhere Fachprüfung zum Diplom als Leiter / Leiterin Human Resources. Dieser Abschluss ermöglicht weiterführende Ausbildungen wie z.B. Masterstudiengänge MAS oder EMBA an schweizerischen Hochschulen.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Leiterin / Leiter Human Resources mit eidg. Diplom

Tätigkeitsbereich:

Ein Leiter Human Resources bzw. eine HR-Leiterin ist ein Praktiker in leitender Funktion mit Führungsverantwortung im HR-Management aus der Privatwirtschaft oder öffentlichen Verwaltung, der über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt, um in seinem Beruf höheren Ansprüchen zu genügen. Die Höhere Fachprüfung zur/zum Dipl. Leiter Human Resources / Leiterin Human Resources will Praktikern in leitenden Funktionen und mit Führungsverantwortung den Erwerb eines Diploms ermöglichen.

 

Aufgabenprofil des Diplominhabers:

  • ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln aufweisen und die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem Unternehmen verstehen
  • fähig sein, eine gesamte Personalpolitik und die daraus resultierenden Teilpolitiken zu formulieren und in den strategischen Kontext der Gesamtunternehmung zu stellen
  • gesellschaftliche und technische Trends sowie entsprechende Auswirkungen auf die Arbeitswelt erkennen und die daraus notwendigen Veränderungsprozesse im Unternehmen zu initiieren und zu begleiten
  • über die von einem Personalverantwortlichen erwarteten Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktlösefähigkeiten verfügen
  • die Rolle als Coach und die Funktion als Controller für die Linienverantwortlichen in allen Fragen der Personalpolitik wahrnehmen können
  • das für eine Schlüsselfunktion im Personalbereich notwendige Fachwissen aufweisen
  • über genügend Personalführungs- und Sozialkompetenz verfügen, um Mitarbeiter einer Personalabteilung zu führen

 

Der Lehrgang Human Resources (Dipl. Leiterin / Leiter Human Resources) befähigt Fachleute mit den Ansprüchen an ein strategisches und integrietes Personalmanagement umzugehen. Das Studium verfolgt folgende Ziele: Das Studium integriert den Bereich Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, so dass Sie die Grundsätze der jeweiligen Gesetzestexte in Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit als Dipl. Leiterin / Leiter Human Resources zuordnen und Auswirken bzw. Rechtskonsequenzen für die Unternehmungen ableiten und bewerten können. Die Qualifizierung für eine professionelle Mitarbeit bei internen oder externen Veränderungsprojekten unter Berücksichtigung der jeweils spezifischen Bedingungen einer Unternehmung oder Organisation. Aufbauend auf Wissen über das Personalmanagement kennen die Studierenden die Grundlagen des Change Management. Sie erwerben und trainieren die Fähigkeit, vielfältige Aufgaben im Personalmanagement professionell durchzuführen und entwickeln in praktischen Arbeiten zeitgemässe Lösungen. Alle Stellenbewerber, welche ins Personalmanagement einsteigen wollen, sollten eine umfassende Aus- und Weiterbildung im Bereich Human Resources (Dipl. Leiterin / Leiter Human Resources) aufweisen.

 

Interesse? Auf dem grossen Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie kompetente Anbieter von aktuellen Kursen und Lehrgängen. Sie können direkt online bei den Schulen Ihrer Wahl detaillierte Unterlagen bestellen.


Fragen und Antworten

Mindestens sechs Jahre Berufspraxis sind für die Weiterbildung zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources erforderlich, davon mindestens vier Jahre in einem mittelgrossen Unternehmen in umfassender Human Resources-Generalisten-Funktion mit HR-Gesamtverantwortung oder in einem grossen Unternehmen in qualifizierter Teilbereichs-Verantwortung im HR-Bereich.

Etwa drei Semester dauert die berufsbegleitende Weiterbildung zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources bis zur Höheren Fachprüfung (HFP).

In der Höheren Fachprüfung (HFP) zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources sind drei Prüfungsteile zu bestehen. Zum ersten ist dies die integrale Fallstudie, welche schriftlich erstellt wird und zweifach gewichtet wird. Einfach zählen die zwei übrigen Prüfungsteile, welche mündlich geprüft werden: „Einzelpräsentation und Fachgespräch“ und „zwei Gruppengespräche“.

Leiter/innen Human Resources sind in mittleren Unternehmen in der obersten Führungsebene oder in grossen Unternehmen in Teilbereichsverantwortung tätig. HR-Leiter sind in der öffentlichen Verwaltung und in Privatunternehmen tätig.

Neben Berufserfahrung von mindestens sechs Jahren, davon vier in qualifizierter HR-Berufspraxis (HR-Gesamtverantwortung in mittleren Unternehmen, Teilbereichsverantwortung in grösserem Unternehmen) ist vor Prüfungsantritt zur HFP dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources entweder ein eidg. Fachausweis zum HR-Fachmann / zur HR-Fachfrau oder ein Diplom einer Höheren Fachschule, einer Fachhochschule, einer Universität oder ein vergleichbarer Abschluss vorzuweisen.


Tipps, Tests und Infos zu « Leiter / Leiterin Human Resources (HFP)»

Ist das Personalwesen / HR wirklich meine Berufung?
» Testen Sie Ihre Berufung
Wie bekannt ist der Abschluss «Leiter / Leiterin Human Resources» bei potenziellen Arbeitgebern?
» Bekanntheit und Image
Mit welcher Lohnerhöhung kann ich nach Abschluss des Lehrgangs rechnen?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventen nach Abschluss des Lehrgangs?
» Fähigkeiten und Kompetenzen
Ist der Lehrgang «Leiter / Leiterin Human Resources» für mich der Richtige?
» Selbsttest: Schaffe ich die Ausbildung, wie lange dauert sie, was bringt sie mir?
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile
Liste der Berufe im Berufsfeld Personalwesen / HR - Human Resources
» Kompendium / Bildungsratgeber Personal, Organisation, Projekt- und Prozessmanagement
Wie kann ich meine Weiterbildung finanzieren? Wie profitiere ich von der Subjektfinanzierung des Bundes?
» SFBI Bundesbeiträge Weiterbildung für Berufsprüfung und Höhere Fachprüfung


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Sofort umfassende Kurs-Unterlagen von Schulen und nützliche Tipps erhalten:

Toplisting
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Adresse:
Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2
8004 Zürich
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

"Wir stärken Menschen. Heute für morgen. Mit der Wahl des Bildungspartners beginnt Ihr Erfolg. Wir prägen seit über 130 Jahren die kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Region Zürich. Durch enge Zusammenarbeit mit allen Branchen der Wirtschaft erfassen wir die Anforderungen und Entwicklungen des Arbeitsmarkts. Diese setzen wir in praxisnahe, aktuelle Bildungsangebote um."

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 120 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Stärken: Unsere Bildungsangebote stellen einen Benchmark dar, geniessen in der Arbeitswelt höchste Anerkennung und schaffen einen Mehrwert für alle.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
Cicero
eduQua
KV Bildungsgruppe Schweiz
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
Bildungszentrum BVS St. Gallen
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, das Bildungszentrum BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Adresse:
Lagerhausstrasse 9
8400 Winterthur
GET Kaderschule Zug und Winterthur
Wir bieten interaktiven Unterricht vor Ort oder Live-Stream (Hybrid) mit unseren spezialisierten und langjährigen Dozenten. So können unsere Studierenden Fragen stellen, Aufgaben und die durch die Dozenten korrigierten Prüfungen besprechen, damit sie optimal auf die kommende eidg. Prüfung vorbereitet sind.

GET führt Sie seit über 28 Jahren zum erfolgreichen Abschluss durch optimale Betreuung und Unterricht in Kleinklassen mit qualifizierten Praktikern als Dozenten.

GET ist die kleine, feine Spezialistin für eidgenössische Abschlüsse in Marketing und Verkauf, Betriebswirtschaft, Führung und Personal.

Unsere Absolvent/-innen, die das Promotionsreglement der GET erfüllen, erhalten den „Professional BACHELOR“ auf Stufe eidg. Fachausweis und den „Professional MASTER“ auf Stufe eidg. Diplom deutsch/englisch nach ISCED der Unesco.

Besuchen Sie uns bald in Zug oder Winterthur, Sie sind herzlich willkommen!
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Winterthur, Zug