HR-Leiter / Leiterin HR: Ausbildung, Weiterbildung, Schulen, Selbsttest

Eine HR-Leiterin führt ein Job-Interview durch.
Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis
So funktioniert der Online-Lehrgang
Vorschaubild des Videos «Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis»
Vorschaubild des Videos «Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis»
zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(2)

Der Lehrgang vermittelt die Kompetenzen zur Übernahme einer leitenden Position im Personalwesen / Human Resources Management. Er richtet sich an Personen mit einem eidg. Fachausweis als HR-Fachmann / HR-Fachfrau und 4 Jahren qualifizierter Berufserfahrung im Personalwesen, welche sich für eine höhere Kaderposition qualifizieren möchten.
Die Lehrgänge sind berufsbegleitend konzipiert und bieten in 3 Semestern eine gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische höhere Fachprüfung zum Diplom als HR-Leiter / Leiterin Human Resources. Dieser Abschluss ermöglicht weiterführende Ausbildungen wie z.B. Masterstudiengänge MAS oder EMBA an schweizerischen Hochschulen.

Suchen Sie eine HR-Leiter Ausbildung, Weiterbildung? – Hier finden Sie passende Schulen sowie weitere Infos, Tipps und Hilfsmittel zur Weiterbildung.

Möchten Sie sich gerne persönlich zur Weiterbildung für Leiterinnen HR beraten lassen? Kontaktieren Sie die Anbieter Ihrer Wahl über den «Kostenlos Infos zum Thema...»-Button oder bestellen Sie sich die umfangreichen Kursunterlagen – unverbindlich, schnell und einfach. 

Selbsttest «HR-Leiter / Leiterin Human Resources»: Ist dieser Lehrgang für mich der Richtige?

In unseren Infos, Tipps und Tests erfahren Sie mehr über die Anforderungen, Inhalte, Kosten und Dauer der Höheren Fachprüfung (HFP) für HR-Leiter / HR-Leiterinnen mit eidg. Diplom.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

HR-Leiter / Leiterin Human Resources mit eidg. Diplom: Verantwortlich für das gesamte Personal

Tätigkeitsbereich:

Ein HR-Leiter bzw. eine HR-Leiterin ist ein Praktiker in leitender Funktion mit Führungsverantwortung im HR-Management (HRM) aus der Privatwirtschaft oder öffentlichen Verwaltung, der über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt, um in seinem Beruf höheren Ansprüchen zu genügen. Die Höhere Fachprüfung zur/zum Dipl. Leiter Human Resources / Leiterin Human Resources will Praktikern in leitenden Funktionen und mit Führungsverantwortung den Erwerb eines Diploms ermöglichen.

Aufgabenprofil des Diplominhabers:

  • ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln aufweisen und die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem Unternehmen verstehen
  • fähig sein, eine gesamte Personalpolitik und die daraus resultierenden Teilpolitiken zu formulieren und in den strategischen Kontext der Gesamtunternehmung zu stellen
  • gesellschaftliche und technische Trends sowie entsprechende Auswirkungen auf die Arbeitswelt erkennen und die daraus notwendigen Veränderungsprozesse im Unternehmen zu initiieren und zu begleiten
  • über die von einem Personalverantwortlichen erwarteten Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktlösefähigkeiten verfügen
  • die Rolle als Coach und die Funktion als Controller für die Linienverantwortlichen in allen Fragen der Personalpolitik wahrnehmen können
  • das für eine Schlüsselfunktion im Personalbereich notwendige Fachwissen aufweisen
  • über genügend Personalführungs- und Sozialkompetenz verfügen, um Mitarbeiter einer Personalabteilung zu führen

Der Lehrgang Human Resources (HR-Leiter Ausbildung) befähigt Fachleute mit den Ansprüchen an ein strategisches und integrietes Personalmanagement umzugehen. Die Weiterbildung verfolgt folgende Ziele: Es integriert den Bereich Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, so dass Sie die Grundsätze der jeweiligen Gesetzestexte in Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit als Eidg. dipl. Leiter/in Human Resources zuordnen und Auswirken bzw. Rechtskonsequenzen für die Unternehmungen ableiten und bewerten können. Die Qualifizierung für eine professionelle Mitarbeit bei internen oder externen Veränderungsprojekten unter Berücksichtigung der jeweils spezifischen Bedingungen einer Unternehmung oder Organisation. Aufbauend auf Wissen über das Personalmanagement kennen die Studierenden die Grundlagen des Change Management. Sie erwerben und trainieren die Fähigkeit, vielfältige Aufgaben im Personalmanagement professionell durchzuführen und entwickeln in praktischen Arbeiten zeitgemässe Lösungen. Alle Stellenbewerber, welche ins Personalmanagement einsteigen wollen, sollten eine umfassende Aus- und Weiterbildung im Bereich Human Resources (HR-Leiter Ausbildung) aufweisen.

Interesse? Hier auf dem grossen Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie kompetente Anbieter von aktuellen Kursen und Lehrgängen. Sie können direkt online bei den Schulen Ihrer Wahl detaillierte Unterlagen bestellen.


Fragen und Antworten

Etwa zwei bis drei Semester dauert die berufsbegleitende Weiterbildung zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources bis zur Höheren Fachprüfung (HFP).

Agiles HR ist in einem agilen Unternehmen wichtig, da Prozesse wie Onboarding, Personalrekrutierung und -entwicklung effizienter und innovativer gestaltet werden können. Agile Methoden HR sind die starke Einbindung und Selbstverantwortung der Mitarbeiter/innen und Teams und der gemeinsame Fokus auf das Ziel des Business.

Mindestens sechs Jahre Berufspraxis sind für die Weiterbildung zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources erforderlich, davon entweder zwei Jahre als qualifizierte HR-Praxis oder vier Jahre in HR-Projekt oder HR-Beratungsfunktionen für komplexe Aufgabenstellungen. Oder aber eine mind. sechsjährige Berufserfahrung, davon zwei Jahre in der Führung über zwei Hierarchiestufen hinweg. 

Agiles HR Management ist ein wichtiges Thema für HR-Fachleute, welche im Umfeld einer agilen Organisation auch in der HR-Abteilung eine dynamische und bewegliche Struktur aufbauen möchten. Einige Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources ist empfehlenswert, damit ein umfassendes Verständnis vorhanden ist.

In der Höheren Fachprüfung (HFP) zum dipl. Leiter Human Resources / zur dipl. Leiterin Human Resources sind drei Prüfungsteile zu bestehen.

1) Eine Fallstudie (schriftlich, 120 Minuten)

2.1) Critical Incidents (mündlich, 30 Minuten)

2.2) Rollenspiel (mündlich, 30 Minuten)

3.1) Fallstudie Konzept (schriftlich 180 Minuten)

3.2) Präsentation (mündlich, 15 Minuten)

3.3) Fachgespräch (mündlich, 30 Minuten)

 

 

Der erste Schritt in ein agiles HR ist der Fokus vom HR selbst weg auf das Business an sich. Die Inklusion von Mitarbeitenden, die Übertragung von Kompetenzen wie Recruiting und Schulung auf Teams und Mitarbeiter unter Aufsicht des HR sowie laufende Anpassungen gem. dem aktuellen Businessumfeld und -ziel. Eine gute Möglichkeit, dass HR-Fachleute dies lernen können, bietet beispielsweise der CAS Leading HR (flex) FH.

Damit man sich umfassende Kompetenzen für agiles HR aneignen kann, lohnt sich eine Weiterbildung wie beispielsweise der CAS Leading HR (flex). In diesem ca. 10-tägigen Kurs lernen die Teilnehmenden...
...aktuelle Trends und Fragestellungen im HR zu erarbeiten und Wege zur Lösung zu finden.
...ein umfassendes Verständnis für die Agilität in der Organisation kennen.
...flexible und dynamische Modelle kennen.
...entscheidungspsychologische Vorgänge zu verstehen.

Die Zulassungsbedingungen, um an die Höhere Fachprüfung antreten zu können lauten folgendermassen:

  • Eidg. Fachausweis für HR-Fachmann / HR-Fachfrau oder ein anderer Fachausweis (BP) mit HR-nahen Berufsbildern.

Und

  • Mindestens sechs Jahre Berufspraxis, davon entweder zwei Jahre als qualifizierte HR-Praxis oder vier Jahre in HR-Projekt oder HR-Beratungsfunktionen für komplexe Aufgabenstellungen

Oder

  • Abschluss einer universitären Hochschule, FH, HF oder einer eidg. Höheren Fachprüfung (HFP)

Und

  • Mindestens vier Jahre Berufspraxis, davon entweder zwei Jahre als qualifizierte HR-Praxis oder vier Jahre in HR-Projekt oder HR-Beratungsfunktionen für komplexe Aufgabenstellungen

Oder

  • Abschluss auf Tertiärstufe
  • Mind. sechsjährige Berufserfahrung, davon zwei Jahre in der Führung über zwei Hierarchiestufen hinweg. 

HR-Leiter/Leiterin Human Resources sind in mittleren Unternehmen in der obersten Führungsebene oder in grossen Unternehmen in Teilbereichsverantwortung tätig. Sie sind in der öffentlichen Verwaltung und in Privatunternehmen tätig.


Tipps, Tests und Infos zu « HR-Leiter / Leiterin Human Resources (HFP)»

Ist das Personalwesen / HR wirklich meine Berufung?
» Testen Sie Ihre Berufung
Wie bekannt ist der Abschluss «HR-Leiter / Leiterin Human Resources» bei potenziellen Arbeitgebern?
» Bekanntheit und Image
Mit welcher Lohnerhöhung kann ich nach Abschluss des Lehrgangs rechnen?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventen nach Abschluss des Lehrgangs?
» Fähigkeiten und Kompetenzen
Ist der Lehrgang «HR Leiter / Leiterin Human Resources» für mich der Richtige?
» Selbsttest: Schaffe ich die Ausbildung, wie lange dauert sie, was bringt sie mir?
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile für die HR-Leiter Ausbildung, Weiterbildung
Liste der Berufe im Berufsfeld Personalwesen / HR - Human Resources
» Kompendium / Bildungsratgeber Personal, Organisation, Projekt- und Prozessmanagement
Wie kann ich meine Weiterbildung finanzieren? Wie profitiere ich von der Subjektfinanzierung des Bundes?
» SBFI Bundesbeiträge Weiterbildung für Berufsprüfung und Höhere Fachprüfung
Was wird in HR-Leiter Jobs verlangt? Wie teilen sich die Tätigkeiten auf?
» Informationen aus Job-Inseraten

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.

 


Sofort zur richtigen Weiterbildung

Toplisting
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Adresse:
Hirschengraben 43
6003 Luzern
Vorschaubild des Videos «Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis»
Vorschaubild des Videos «Leiterin / Leiter Human Resources mit eFachausweis»
eFachausweis
eFachausweis ist Dein Partner für die persönliche, kompetente und flexible online Vorbereitung auf die Berufsprüfung.

Wir glauben an eine zeitgemässe und individualisierte höhere Berufsbildung. Zeitgemäss bedeutet für uns, dass wir die heutigen und zukünftigen Lernmöglichkeiten nutzen. Diese Möglichkeiten ebnen den Weg für eine persönliche, kompetente und flexible Vorbereitung auf die Berufsprüfung.

Die Individualisierung spiegelt sich in unseren Angeboten und Leistungen wieder. Beispielsweise kannst Du Dich je nach Bedürfnis und Lehrgang vollkommen selbständig oder im Klassenverbund auf die Berufsprüfung vorbereiten. Im Mentoring Lernangebot erhältst Du individuelle Unterstützung von Experten. Bei verschiedenen Angeboten bieten wir Dir die Möglichkeit, deine persönlichen Prüfungsunterlagen zu erstellen.
Stärken: Dank Online-Unterricht mit 100 % Flexibilität zum eidgenössisch anerkannten Fachausweis.
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Virtuelles Klassenzimmer, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Online
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bildungsberatung
Bundesbeiträge
Blended Learning
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
Online-Unterricht

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung