Ausbildung / Weiterbildung Energetisches Heilen: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Energetisches Heilen?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Lehrgänge rund um das Thema Energetisches oder Geistiges Heilen:

Adresse:
Egelbergstrasse, 33
3006 Bern
Lebensmagie- Raum der NeuSchöpfung
Deine Ausbildung mit unschätzbarem Wert, wo Du nicht nur das eigene Heilungspotenzial entfaltest, sondern die kraftvollen Heilimpulse der grenzenlosen Wirkung erlernst. Es ist der Startschuss, aus der Erschöpfung in die NeuSchöpfung, der Beginn zur umfassenden Ganzwerdung von Menschen und Tieren. Mit dem Wissen, dass wir alle bereits Alles in uns tragen, erinnern wir an die Magie des Lebens und berühren Herzen. Wir lieben das was wir tun und freuen uns, Dir die faszinierende Welt näher zu bringen, unabhängig ob Du bereits Erfahrung im geistigen Heilen hast, oder nicht.
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

  • Energetisches Heilen kann auch mit der Methode der sogenannten Fernheilung praktiziert werden. Wie der Begriff bereits vermuten lässt, befinden sich bei dieser Vorgehensweise der Patient/die Patientin und der Heiler/die Heilerin nicht in denselben Raum. Die heilende Energie wird dennoch übertragen, allerdings eben über Distanz.

    Dafür legt sich der Patient/die Patientin bei sich zu Hause hin und entspannt sich. Das Medium beginnt sich zu öffnen und vermittelt beispielsweise mit dem Instrument eines Bildes des Patienten/der Patientin die heilende Energie zu den Chakras, also Energiezentren des Klienten.

  • Geistiges Heilen, Medium, Resonanz, Handauflegen, Numerologie, Alternativmedizin, Heilkunst, Spiritualität, Esoterik, Glauben, Seele, Energie.

  • In der energetischen, respektive geistigen Heilkunst übernimmt der Heiler/die Heilerin eine Vermittlerfunktion. Dank, respektive über ihn/ihr findet eine Übertragung der Heilkräfte, die im göttlich-universellen Bewusstsein verankert sind, auf den Patienten und dessen gestörte Energieflüsse statt.

    Das Medium selbst hat keine Heilkräfte, sondern regt vielmehr durch Impulse die Aktivierung eines ganzheitlichen Regenerationsprozesses seitens des Klienten an. Letztendlich ist es das universell-geistige Bewusstsein, das in der Seele eines Hilfesuchenden floriert und somit den eigenen Heilungsprozess anregt.

  • Die Bandbreite an Energetischen Heilungsmethoden ist riesig und es ist jeweils nicht möglich zwischen energetischen, geistigen und spirituellen Praktiken eine klare Grenze zu ziehen, vielmehr überschneiden sich diese. Jede Technik hat ihren eigenen Charakter bezüglich Art, Dauer, Intensität und Wirkungsweise. Diese hängt im Wesentlichen von der individuellen Eigenart des Heilers/der Heilerin ab mit der geistigen Welt in Kontakt zu treten. Durch eine ausgeprägte Sensitivität und Intuition ist es dem Heiler/der Heilerin möglich zu spüren, wo energetische Defizite oder Belastungen bei einem Menschen entstehen oder vorkommen. Diese Erkenntnisse liefern die Grundlage für die Wahl der geeigneten Methode, respektive Entscheidung zur Vorgehensweise. Sie findet unabhängig der Symptome oder des Krankheitsverlaufes des Patienten/der Patientin statt.

    Energetisches Heilen kann beispielsweise durch das körperliche Handauflegen, Gebetsheilung, Beobachtung des Energiefeldes oder Hineinfühlen ausgeführt werden. Die Grundlage hierzu bildet eine ganzheitliche Betrachtungsweise gegenüber Welt und Mensch, die im Göttlichen das Vertrauen schöpft und womit die gewünschte Energieübertragung erfolgen kann. Der Heiler/die Heilerin fungiert in der Therapie als Medium, indem es die Heilenergien an den Patienten/die Patientin vermittelt. Dieser/diese nimmt die Energien unkontrolliert und unbewusst soweit auf, insofern sie benötigt werden.

    Beim Energetischen Heilen wird zwischen Fernheilen, respektive Gebetsheilen und Kontaktheilen unterschieden. Sie können aus einzelnen, kurzen oder mehreren, über einen längeren Zeitraum hinweg durchgeführten Sitzungen bestehen. 

  • Unter dem Begriff Energetisches Heilen wird eine besondere Vorgehensweise, eine Art Energieheilung von Körper, Geist und Seele verstanden. Diese geht von einem natürlich verflochtenen energetischen Muster aus, das einerseits die Welt und die Lebewesen darin umgibt und andererseits von einer universell schöpferischen Kraft ausgerichtet wird. Mittels verschiedener Techniken, wie zum Beispiel dem Handauflegen, werden Selbstheilungskräfte aktiviert und es findet eine Harmonisierung der sogenannten Chakren, also der feinstofflichen Energiezentren, statt. So fokussiert sich Energetisches Heilen, welches sehr eng mit der Geistigen Heilung verbunden ist, auf die Energieströme im menschlichen Nervensystem. Hier wird nämlich von unzählig kleinen Nervenzellen Energie produziert, welche wiederum als elektrische Impulse abgeben wird. Eine derartige Harmonisierung der Energieströme soll nicht nur eine positive Wirkung auf Krankheiten haben, sondern kann auch präventiv gegen negative Energiequellen, respektive Energieflüsse eingesetzt werden. Somit werden einzelne Körperfunktionen, das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und gestärkt.

    Die Genesung findet dabei auf einer göttlich-geistigen Ebene statt. Indem sich der Heiler/die Heilerin öffnet fungiert das Medium als ein Kanal, wodurch dann die heilende Energie fliessen kann. Diese wird dann genau an die Stellen platziert, welche aus energetischer Perspektive wiederhergestellt, gereinigt oder in eine Balance zurückgebracht werden müssen. So kann Energetisches Heilen Heilungsblockaden lösen und Prozesse der Selbstheilung mobilisieren. Sie kann deshalb ideal als unterstützende Ergänzung zur konventionellen Schulmedizin eingesetzt werden.

  • Energetisches Heilen kann als eigenständige Therapie oder als Ergänzung zu jeder anderen Behandlungsform, wie zum Beispiel der Schulmedizin oder Psychotherapie, angewendet werden. Energetisches Heilen eignet sich:

    • für gehetzte Personen zur Stressreduktion und Entspannung
    • bei psychischen oder physischen Leiden wie Angst, Depression, Sorgen, Burnout, Kopfschmerzen, Migräne, Diabetes, Asthma, Schmerzen, Knochenbrüchen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Problemen, Schwindel, Schleudertrauma, Schlafstörungen, Panikattacken, Hautproblemen
    • bei seelischen Verletzungen wie Mobbing, Tod, Gewalt, Beziehungsprobleme
    • bei Erschöpfung sowie mangelhafter Energie und Motivation
    • zur energetischen Reinigung und Lösung von Blockaden aller Art (Phobien, Traumas, Prüfungsangst)
    • für Personen, die eine Persönlichkeitsentwicklung auf spiritueller Ebene suchen
    • für Personen, welche eine ganzheitlich-geistige Heilung, ohne den Einsatz von Medikamenten, möchten
  • Die Numerologische Beratung arbeitet mit den symbolischen Eigenschaften von Zahlen und deren Kombination, die weit über das grundlegend mathematische Verständnis hinausgehen. Dafür existieren diverse Berechnungssysteme, wie zum Beispiel dasjenige nach Cheiro. So ist es möglich aus dem Geburtsdatum und Namen die persönliche Lebenszahl zu berechnen und darüber hinaus Informationen über den aktuellen Stand, respektive Lebenslage einer Person zu erhalten. Des weiteren können Angaben über die Zukunft formuliert, sowie Lösungsansätze bei Belastungen und Problemen aufgezeigt werden. Die Numerologie kann unterstützen:

    • Bei der Suche nach dem passenden Beruf, respektive der eigenen Berufung
    • Bei Krisenphasen für eine Standortbestimmung und Zukunftsblick
    • Bei Beziehungs- und Erziehungsfragen 

    Das numerologische Handwerk kann mitllerweile auch in Online-Kursen, respektive in einem Fernstudium erlernt werden. 

  • Energetisches Heilen unterscheidet sich von der klassischen Medizin vor allem in ihrem Verständnis darin, was sie unter Krankheiten versteht. So wird in der Schulmedizin vereinfacht dargestellt grundsätzlich von einem physischen Defekt durch äussere Beeinflussung oder einer inneren Störung der Abwehr und des Herz-Kreislauf-Systems ausgegangen. Diese werden mit entsprechend medikamentösen Therapien behandelt, bekämpft, zurechtgerückt und vielleicht sogar ausgemerzt.

    Im Gegensatz hierzu fokussiert sich Energetisches Heilen nicht primär auf die Krankheit selbst, sondern auf die Behandlung eines kranken Menschen als Ganzes. Sie betrachtet Krankheiten vielmehr in einer engen Beziehung zu einem gestörten, natürlichen, komplexen, mentalen, energetischen Regulationssystem und nicht als eine an sich autonome körperliche Fehlfunktion.

    Eine solche Störung kann beispielsweise durch eine Dysbalance der Energieflüsse entstehen. Dieses Ungleichgewicht kann ein Mangel oder ein Überschuss an Energie zur Folge haben, was wiederum das Wohlbefinden und die Gesundheit beeinträchtigt, indem es zu einer Destabilisation derer kommt.

    Energetisches Heilen kann zu einer ganzheitlichen Harmonisierung und Aktivierung solch gestörter Energiewellen beitragen und somit eine heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele haben.

    Dennoch soll hier angemerkt werden, dass eine heilende Wirkung von vielen Faktoren abhängig ist: Von der Person, vom Medium und Zeitpunkt, sowie von der Bereitwilligkeit der Seele selbst, sich helfen zu lassen. Deshalb können Energetische Therapien bei Personen mit grundsätzlich identisch klassisch-medizinischem Befund trotzdem ganz unterschiedlich ablaufen und wirken.

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Energetisches Heilen?

Energetisches Heilen: Ängste und Verletzungen auflösen

Jeder Mensch hat verschiedene Ebenen in seinem Energiefeld: Die physische und psychische, die mentale, die emotionale, als auch die spirituelle, kosmische und göttliche Ebene. Beim Energetischen Heilen (auf Englisch: "Energetic Healing") handelt es sich um eine besondere Art der Regeneration mittels Heilkräfte auf der Grundlage göttlich-universellem Bewusstsein, welche durch sämtliche Ebenen der Chakren, also feinstofflichen Energiezentren, sowie der kristallinen Matrix führen. Dies hat eine Veränderung auf die zelluläre Umgebung zur Folge, welche sich auch auf die energetischen Schwingungen auswirkt. Die Kombination aus Heilkräften und neuartigen Schwingungen animiert zu einem Prozess der (inneren) Selbstheilung und Persönlichkeitsentwicklung. Heiler und Heilerinnen treten in der Funktion eines Mediums mit diesen energetischen Schwingungen, respektive Energiefelder in Kontakt und lokalisieren die zerrütteten, negativen Energiequellen. Durch verschiedene Energetische Heilungsmethoden, wie zum Beispiel das Handauflegen, findet eine Harmonisierung der gestörten Stellen statt. Die Heiler und Heilerinnen funktionieren hierbei als Übermittler der “übergeordneten“ Heilkräfte und leiten sie an den Patienten/die Patientin weiter. Die negativen Energien werden aufgelöst, indem positive Energie des göttlichen Selbst durchfliesst und somit zu einem Aufschwung positiver Energie führt. Schwingungen sind zentraler Bestandteil des Energetischen Heilens. So zeichnen sich nämlich auch Krankheiten und Störungen durch bestimmte Schwingmuster aus. Durch die von dem Heiler/der Heilerin übertragene energetische Heilkraft werden diese schwingenden Muster durchbrochen und verändert. Der Weg ist frei für den Fluss positiver Energie, womit eine Selbstheilung beginnt und sich die nun veränderten Muster für Krankheiten, Blockaden und Mängel auflösen. Auch negative Verhaltensmuster, Prägungen, Traumata und Verletzungen können eine Störung des Energiefeldes auslösen. Diese können ebenso durch die reine, hohe und positive Schwingung der göttlich-schöpferischen Kraft harmonisiert, also wieder ins Lot gebracht werden.

In einer Ausbildung als Energieheiler, respektive Energieheilerin lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, den Energiekörper zu entziffern, zu erfassen und zu heilen. Möchten Sie Energetisches Heilen lernen und sind Sie noch nicht sicher, wo Sie ein passendes Angebot finden? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach verschiedene Bildungsangebote rund um das Thema Geistiges oder Energetisches Heilen. Bestellen Sie online informative Kursunterlagen und umfangreiche Broschüren oder lassen Sie sich persönlich direkt durch die Schulen beraten.