Ausbildung / Weiterbildung Ethernet: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Sie suchen einen Ethernet Kurs, um sich Kenntnisse über LAN-Technik anzueignen?

Unter Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie passende Anbieter für Kurse, eine Schulung oder ein Training in diesem IT-Bereich. Die Plattform liefert umfangreiche Informationen zu diesem und weiteren Bildungsthemen.

Adresse:
Kronenstrasse 11
8735 St. Gallenkappel
ExperTeach AG
Wir unterstützen die ITK-Welt mit Trainings, Zertifizierungen und Consulting-Leistungen. Sie finden bei uns Kurse von Herstellern wie Cisco oder Trend Micro und aus dem Bereich IT Management. Mit unser eigenen Seminarreihe ExperTeach Networking liefern wir Ihnen Technologie-Knowhow zu allen wichtigen ITK-Themen und zu den aktuellen Branchentrends.
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Frankfurt/Dietzenbach, Wien, Düsseldorf, Hamburg, München

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Möchten Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Ethernet absolvieren und sich Kenntnisse über Local Area Networks aneignen?

Ethernet: Aufbau und Betrieb von VLANs und IP-Netzen – Technologie-Grundlagen für Unternehmensnetzwerke

Mithilfe von Ethernet können Daten zwischen verschiedenen Geräten innerhalb eines geschlossenen Netzwerks transportiert werden. Ethernet-fähige Geräte sind unter anderem Computer, Drucker, Server, SmartTVs und externe Festplattenspeicher. Für den Datenversand und -empfang ist ein Ethernet-Kabel (auch LAN-Kabel genannt) notwendig. Durch die Verbindung des LAN-Kabels mit dem Router bildet sich ein Heimnetzwerk. Innerhalb dieses lokalen Netzwerkes (LAN) kann auf jedes beliebige Gerät zugegriffen werden und so z.B. Fotos vom Computer am TV angeschaut werden. Diese Alternative zum WLAN ist weniger störanfällig (Mikrowelle oder andere WLAN-Signale in der Nähe), was gerade in grösseren Betrieben lästig ist, da die Büroarbeit unterbrochen wird. Die Nachteile dagegen können die notwendige Nähe des Computers zum Router sowie die Kosten für Kabel, Modem, Firewall oder Server sein. Neben dem mittlerweile gängigen Ethernet Standard existieren noch die Standards Arcnet oder Token Ring. Die Netzwerkkabel bestehen aus gedrehten Kupferkabeln.

 

Ein Ethernet Kurs übermittelt Kenntnisse über modernes Netzwerkdesign für Unternehmen inkl. notwendige Komponenten, Protokolle und Dienste. Er klärt auch über Technologien und deren Funktion im Netzwerk auf. Eine Schulung kann mitunter folgende Themen behandeln:

  • Einführung in Technologiegrundlagen für Unternehmensnetzwerke
  • Protokolle und Technologien in LAN & WAN
  • Universelle Gebäudeverkabelung
  • Ethernet LANs - Highspeed-Varianten bis 100 Gigabit
  • Power over Ethernet
  • Switching, VLANs, Spanning Tree, Link Aggregation, Stacking, virtuelle Chassis
  • Wireless LANs - SSIDs, Access Points & Controller
  • Port Security und IEEE 802.1X
  • IP und IPv6 – Adressierung, Subnetze, Hilfsprotokolle (ARP, ICMP, DHCP, DNS)
  • Routing - Statisch oder dynamisch mit OSPF und BGP
  • VPN- und Internetzugang
  • Netzwerkmanagement
  • Ausblick auf moderne Entwicklungen (SDN, NFV, Fabric-Konzepte)
  • Praktische Übungen am Testnetz

Die Kurse richten sich an technisch ausgerichtete Mitarbeiter wie beispielsweise Netzwerkadministratoren, die Fachwissen für den Aufbau und Betrieb von Ethernet- und IP-Netzen benötigen. Meist werden Erfahrungen mit Netzwerken gefordert. Absolventen haben einen Überblick über moderne Unternehmensnetzwerke sowie dem selbstständigen Bearbeiten und Lösen von Standardaufgaben für die Gebäudeverkabelung, Inbetriebnahme von Switches und Routern sowie Implementierung von VLANs und IP-Netzen.

 

Möchten Sie sich bezüglich Aufbau und Betrieb von VLANs und IP-Netzen spezifische IT-Kenntnisse aneignen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine Auswahl von Kursen, Schulungen und Trainings zu diesem sowie weiteren Bildungsthemen. Lassen Sie sich über das grösste Schweizer Bildungsportal unterschiedliche Kursanbieter zeigen. Bestellen Sie dort auch schnell und einfach Informationsunterlagen zu einzelnen Anbietern.