4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu MAS in Web for Business (FH)

Handelt es sich bei dem Web4Business Angebot um ein Studium?

Bei dem Bildungsangebot in Web4Business handelt es sich nicht um einen Bachelor- oder konsekutiven (aufbauenden) Masterstudiengang, sondern um einen Masterstudiengang mit Abschluss Master of Advanced Studies (MAS) auf Nachdiplomstufe, der etwa dem Nachdiplomstudium NDS entspricht. Das Masterstudium wird als Fernstudium durchgeführt mit 80 Prozent Selbststudium und 20% Präsenzzeit.

Für welche Zielgruppe ist das Web4Business Studium konzipiert?

Zielpublikum des Weiterbildungsstudiums in Web4Business sind IT-Mitarbeitende, die sich über rechtliche Fragen informieren möchten, angehende Webentwickler, die sich vertieft mit dem Web Engineering befassen wollen, bereits etablierte Webentwickler und Webmaster, die eine Spezialisierung in Design und Usability anstreben, (angehende) IT-Verantwortliche und Data Scientists.

Können auch HF-Absolventen die Web4Buisiness Weiterbildung besuchen?

Ein MAS in Web4Business setzt in der Regel ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium voraus. Jedoch können HF-Absolventen und -Absolventinnen sowie Inhaber/innen eines HFP-Diploms zum Studium zugelassen werden, sofern sie über ausreichend qualifizierte Berufserfahrung verfügen. Die Zulassung für HF- und HFP-Diplominhaber erfolgt „sur dossier“ durch die Studienleitung.

Aus welchen Modulen besteht der MAS in Web4Business?

Zur Erreichung des MAS-Abschlusses in Web4Business sind CAS im Umfang von mindestens 50 ETCS zu belegen. Die fehlenden 10 ECTS werden mit der Masterthesis erreicht. Zur Auswahl für die zu belegenden CAS stehen etwa: Web Engineering, Cloud Computing, Big Data, Datenanalyse, Web- und Informationsdesign, Web Usability, IT & Law, Data Science, IT Security, Statistische Datenanalyse und Datenvisualisierung und Leadership. Für die aktuell möglichen CAS wenden Sie sich bitte via Kontaktformular direkt an die entsprechende Ansprechperson der Fernfachhochschule.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sei einen passenden Bildungsanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Web4Business?

MAS in Web4Business FH - Webauftritte im Business erfolgreich nutzen

Der Webauftritt eines Unternehmens trägt oft entscheidend zum Erfolg und zur Akquise von Neukunden bei. Beliebte und erfolgreiche Internetseiten von Unternehmen folgen auf eine langwierige und aufwändige Analyse der Anforderungen, Planung, Organisation, Umsetzung und erfordern auch danach einen ständigen professionellen Unterhalt. Um bei potentiellen Neukunden zu punkten, sollten Webseiten von Unternehmen benutzerfreundlich und auch für Menschen mit einer Behinderung einfach zu bedienen sein. Ausserdem gehen sie wenn irgend möglich auf den einzelnen Kunden individuell ein und erstellen personalisierte Angebote, welche auf das persönliche Kundenprofil aufbauen und spezifisch auf die Bedürfnisse dieses Kunden ausgerichtet sind.

Im Weiterbildungsstudiengang MAS in Web4Business FH werden genau diese komplexen Themenbereiche aufgegriffen. Der Master of Advanced Studies richtet sich in erster Linie an IT-Verantwortliche von Firmen, Verwaltungen oder Organisationen, an Projektleitende und Projektmitarbeiter/innen im Bereich IT sowie an Corporate Relationship oder Marketing Manager/innen. Die Teilnehmer/innen werden Spezialisten rund um das Aufgleisen, die Planung, Umsetzung, Realisierung und spätere Betreuung einer kunden- und benutzerfreundlichen, repräsentativen und gut besuchten Website von Unternehmen, Organisationen, Vereinen oder Institutionen.

Möchten Sie mehr über Web4Business in Erfahrung bringen? Suchen Sie interessante Bildungsgänge in diesem Bereich? Wissen Sie noch nicht, welche Fachhochschule zu Ihren Vorstellungen und Wünschen passt? Möchten Sie mehr über die einzelnen CAS-Lehrgänge innerhalb des MAS Web4Business FH erfahren? Dann finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem grössten und unabhängigen Schweizer Bildungsportal - alle Antworten auf Ihre Fragen und Kontakte zu den führenden Fachhochschulen im IT-Bereich.

Web4Business, Web, IT, Internet, Website, IT-Projekte, IT-Projekt, IT-Projektleiter, IT-Projektleitung, IT-Projektmitarbeiter, Corporate Relationship Manager, Corporate Relationship Management, Marketing, IT-Verantwortliche, IT-Verantwortlicher, Webauftritt, FH, Fachhochschule, Schule, Studium, Studiengang, Weiterbildung, Ausbildung, Schulen, Fortbildung, Schulung, Business, Unternehmen, IT Engineering, CAS Web Engineering, CAS Web Usability und Visualisierung, CAS Personalisierung im E-Commerce

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Web4Business: 1 Anbieter

Suchen Sie einen passenden Studienanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Web4Business?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch werden Sie schnell fündig auf der Suche nach Bildungsangebote im IT-Bereich:

Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)
Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft/Management, Informatik/E-Business, Technik/Engineering, Recht, Psychologie, Gesundheit und Didaktik/E-Learning an.

Unsere Studiengänge sind nach dem «Blended Learning» Modell aufgebaut, was ein weitgehend selbstbestimmtes von Ort und Zeit unabhängiges Studium ermöglicht.

Selbststudium 80%

Die FFHS stellt Ihnen vor Semesterbeginn alle relevanten Lehrmaterialien und das Login zur Online-Lernplattform zu. Gemäss vorgegebenem Lernplan können Sie nun die Etappenziele selbständig erarbeiten. Mittels Lernplattform bleiben Sie virtuell mit Dozierenden und Mitstudierenden verbunden.

Präsenzunterricht 20%

Alle zwei Wochen am Samstag (nach Abklärung auch jeden Montagabend möglich) treffen Sie sich mit Ihrer Klasse zum Face-to-Face-Unterricht. Dieser findet im FFHS-Regionalzentrum Ihrer Wahl statt – Zürich-Regensdorf, Bern, Basel oder Brig.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Brig, Regensdorf