4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS in Zollrecht (FH)

Wie viel Prozent Berufstätigkeit ist während der Weiterbildung im Zollrecht weiterhin möglich?

Da der Weiterbildungslehrgang CAS in Zollrecht während sechs Monaten alle zwei Wochen an Freitagen und Samstagen stattfindet, ist eine weiterführende Berufstätigkeit bis zu 100 Prozent möglich.

An welche Zielgruppe richtet sich die Zollrecht-Weiterbildung?

Die Zollrecht Weiterbildung mit Certificate of Advanced Studies Abschluss richtet sich an Personen mit Aufgaben an grenzüberschreitenden Warenflüssen, etwa Steuerverantwortliche, Finanzchefs, Supply Chain Manager/innen, Spezialisten aus der Logistik oder der Zolldeklaration, dem Import und Export, ERP-Beratende und ERP-Systembetreuende, Mitarbeitende, die sich mit Zollfragen befassen, aus Treuhand- und Steuerberatungsunternehmen, Steuergerichten, Verkäufer/innen und Einkäufer/innen mit grenzüberschreitenden Warenflüssen, sowie Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen.

Um was für eine Art von Bildungsangebot handelt es sich bei der Zollrecht Weiterbildung?

Bei der hier aufgeschalteten Weiterbildung zum Zollrecht handelt es sich um einen Weiterbildungslehrgang an einer Fachhochschule mit Certificate of Advanced Studies CAS Abschluss, der bereits einschlägige Berufserfahrung voraussetzt und eine spezialisierte Fortbildung auf Nachdiplomstufe darstellt.

Welche Inhalte vermittelt das CAS in Zollrecht?

Der Zertifikatslehrgang CAS in Zollrecht vermittelt umfassendes Wissen zum Schweizer Zoll-Recht, zu Einfuhrabgaben und Steuern, zu Ausfuhr, Zollverfahren, Zolltarife, zum präferenziellen Ursprung, zur MWST, Automobile überführen, Steuer- und Abgaben-Sicherung, Steuerhaftung, Steuerbezug, Zollerleichterung und -aussetzungen, UZK, Zollfreilager und offene Zolllager. Für umfassende Informationen zu den Inhalten der Weiterbildung lassen Sie sich via Kontaktformular bitte direkt von dem Bildungsanbieter zusenden.

Suchen Sie einen passenden Lehrgangsanbieter für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Thema Zollrecht?

Zollrechtliche Bildungsgänge - eine fundierte Grundlage

Wer im beruflichen Alltag immer wieder mit Verzollungsprozessen beschäftigt ist, benötigt eine fundierte Grundlage im Bereich des Zollrechts. Im komplexen Vorgang der Verzollung tauchen auch bei erfahrenen Fachleuten immer wieder neue Fragen betreffend den rechtlichen Grundlagen, den Verfahren, der Zolltarifreihung von Waren, dem präferenziellen Ursprung, den Importabgaben oder den Einfuhrsteuern auf. Hinzu kommt dass die rechtlichen Grundalgen in der Schweiz nicht mit denen in der EU übereinstimmen. In international tätigen Unternehmen ist es deshalb immens wichtig, dass fundiert und solide ausgebildete Experten und Expertinnen sämtliche anfallenden Aufgaben bezüglich der Verzollung übernehmen. Spezialisten und Spezialistinnen auf diesem Gebiet sind gefragte Mitarbeiter/innen in international tätigen Unternehmen aus allen Branchen. 

Möchten Sie neue Sicherheit im Bereich Zollrecht erlangen, Ihr Wissen in der Berufspraxis umsetzen und Fragen rund um die Verzollung professionell beantworten können? 

Für Führungskräfte in den Bereichen Finanzen und Steuern, für Zollverantwortliche oder Supply Chain Manager/innen, für Zolldeklaranten und Zolldeklarantinnen, Spezialisten der Logistik oder auch für Mitarbeiter/innen im bereich Import und Export aber auch für Treuhänder/innen, Juristen und Juristinnen, ERP-Berater/innen oder Steuerberater/innen bestehen zahlreiche Bildungsmöglichkeiten zum Thema Verzollung. Diese befassen sich mit sämtlichen relevanten Themen rund um die Verzollungsprozesse und die Mehrwertsteuer.

Für Informationen zu den einzelnen Bildungsangeboten im Bereich des Zollrechts konsultieren Sie das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch und gelangen Sie so schnell, einfach und unverbindlich an umfassendes Informationsmaterial direkt von den Lehrgangsanbietern Ihrer Wahl. Profitieren Sie auch von den ausführlichen themenrelevanten Ratgebern und Checklisten!

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Zollrecht: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Zollrecht?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Lehrgänge rund um das Zollgesetz:

SIST - Schweizerisches Institut für Steuerrecht (Law School)
5 Gründe für ein Studium an der Kalaidos FH:
Bis 100% Berufstätigkeit: Alle Studiengänge sind so gestaltet, dass eine anspruchsvolle Berufstätigkeit, Studium und Privatleben nebeneinander Platz haben. Die Studienkonzepte sind flexibel gestaltet und berücksichtigen die Bedürfnisse der Studierenden und deren Arbeitgeber.

Praxisbezug: Sowohl Dozierende wie auch Studierende sind berufstätig. Sie lernen das, was sich in der Praxis bewährt.

Weiterempfehlung: Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns das Wichtigste und ein entscheidender Bestandteil unseres Qualitäts- und Servicemanagements. 70% unserer Kunden kommen durch Weiterempfehlung.

Beratung: Die Wahl des richtigen Studiums ist anspruchsvoll. Wir unterstützen Sie mit persönlichen Beratungs- und Standortgesprächen.

Netzwerk: Auch nach dem Studium "up to date" bleiben - mit unseren meet&greet-Anlässen, dem Kalaidos Blog und verschiedenen Fachkonferenzen.
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich