4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Häufige Fragen zu Aromatherapie (Zert.)

Welche Ausbildungsmodelle gibt es im Bereich der Aromatherapie?

Die Aromatherapie ist eine perfekte Ergänzung für Massagetherapeuten/-inenn, Heilpraktiker/innen und Kosmetiker/innen, aber auch eine äusserst interessante Ausbildung für alle, die sich mit der Welt der Düfte für den persönlichen Nutzen beschäftigen wollen. Darüber hinaus kann diese Methode erlernt werden, um sich zukünftig als Aromatherapeut/in selbständig zu machen. Dies bedeutet, dass Sie sowohl die Grundlagen der Aroma-Therapie in einem mehrtägigen Seminar kennen lernen, als auch die Feinheiten in einer vollumfänglichen Ausbildung studieren können, je nachdem, welche Ziele Sie mit einem solchen Kurs verfolgen. Alle Kurse sind in der Regel berufsbegleitend, so dass Ihre berufliche Tätigkeit nicht oder nur teilweise minimiert werden muss (zum Teil bei einer Diplomausbildung).

Wie lange dauert eine Ausbildung in der Aromatherapie?

Die Dauer einer Aromatherapie Ausbildung kann sehr unterschiedlich sein und variiert je nach Anbieter und Ausbildungskonzept. So finden Sie Basisseminare in der Aromapflege und -therapie, die sich lediglich über einen Tag erstrecken und in dem Sie einen ersten Eindruck von der Anwendung und Wirkungsweise unterschiedlicher Gerüche und ätherischer Öle bekommen. Für Personen, die sich ein klein wenig intensiver mit dieser Materie auseinandersetzen wollen, gibt es kurze Lehrgänge, die sich beispielsweise über 5 bis 7 Präsenztage erstrecken und eingehend mit der Herstellung und Anwendung der Therapie vertraut gemacht werden. Für eine umfassende Ausbildung in der Aromatherapie empfiehlt sich ein Diplomlehrgang, der sich über einige Wochenenden erstreckt und auf diese Weise bis zu zwei Jahre dauern kann. Die Dauer der Ausbildung sollte in jedem Fall immer auf Ihre Ziele abgestimmt sein und Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen.

Wie ist ein Diplomlehrgang in Aromatherapie aufgebaut?

Ein Diplomlehrgang in der Aromatherapie zielt darauf ab, Ihnen das Wissen und die Fertigkeiten zu vermitteln, die es benötigt, um Patienten optimal zu behandeln und Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Methode offiziell registrieren zu lassen. Aus diesem Grund sind diese Ausbildungen nach den Anforderungen des EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) und ACSA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) aufgebaut. Dennoch können sich die Inhalte von Bildungseinrichtung zu Bildungseinrichtung unterscheiden. Klären Sie dies im Vorfeld bitte sorgfältig ab. Folgende Inhalte sind bei einer Diplomausbildung möglich:
  • Grundwissen der Aromatherapie
  • Botanik und Destillation
  • Fette Trägeröle
  • Chemie der ätherischem Öle
  • Atemwege und Immunsystem
  • Aromamassage
  • Anwendung und Einsatz in der Palliativ- und Geriatriepflege
  • Anwendung und Einsatz bei Babys und Kindern
  • Verdauungs-, Urogenitaltrakt und Frauengesundheit
  • Wickel und Kompressen
  • Anwendung und Einsatz bei psychischen Beschwerden und Erkrankungen
  • Nerven und Haut

Kann ich eine Ausbildung zur Aromatherapeutin auch neben dem Beruf abschliessen?

In der Regel werden die allermeisten Ausbildungen im Bereich der Aromatherapie berufsbegleitend angeboten, so dass Sie Ihre berufliche Tätigkeit weiterhin vollumfänglich ausüben können. Der Ausbildungslehrgang in der Aroma-Therapie findet meist an den Wochenenden statt, die über die gesamte Ausbildungsdauer verteilt sind.

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Der Aromatherapie - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie sich weiterbilden im Bereich Aromatherapie?

Aromatherapie / Aromatologie – Eine neu entdeckte Heilkunst

Wenn Sie eine gesundheitliche Ausbildung abgeschlossen haben oder Masseur/in mit einer eigenen Praxis sind, dann ist es sehr empfehlenswert, das Angebot stets auszubauen und neue Heilkünste zu erlernen. Die Naturheilkunde wird in der heutigen Medizin immer wichtiger.

Eine sehr interessante Möglichkeit bietet die Aromatologie. Besuchen Sie einen Kurs über die Aromatherapie und lernen Sie alles über die verschiedenen Düfte und Öle, die zur Förderung der Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Seele angewandt werden können. Ziel der Aromatherapie ist eine gute Entspannung und Kräftigung des Körpers und des Geistes, damit die Heilung von Beschwerden natürlich und ohne synthetische Heilmittel von Statten gehen kann. Ätherische Öle sind von Pflanzen produzierte Mischungen von Duftstoffen, diese sprechen den Geruchssinn einer der ältesten Sinne an, dies führt zu einer Sinneswahrnehmung aller verschiedener Körperfunktionen. Ausserdem werden durch die Nasenschleimhaut und/oder der Bronchienschleimheit die eingeatmeten Moleküle aufgenommen und finden so mit dem Blutstrom zu den Effektorganen. Die feine Substanz dieser kleinen Moleküle erlaubt eine leichtere Blut-Hirn-Schranken-Passage, dadurch besteht eine hohe Affinität zum Zentralnervensystem. Die vorwiegend ätherischen Öle werden alle von Pflanzen, Blumen und Bäumen gewonnen und werden oft im Zusammenspiel mit dem Tastsinn (Massage), dem Gesichtsinn (entspannende Umgebung) oder ruhiger Musik angewendet.

Oft ist die Aromatherapie auch eine Ergänzung zur Farbtherapie oder Musiktherapie. Die ätherischen Öle entfalten ihre Wirkung mit dem Einklang der natürlichen Kräfte des Körpers.

 

Ausbildung / Weiterbildung Aromatherapie: 5 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung in Aromatherapie (Zert.)?

Alle Regionen (5) Aargau (0) Basel (0) Bern (3) Liechtenstein (0) Ostschweiz (2) Tessin (0) Westschweiz (0) Zentralschweiz (1) Zürich (2) Umkreissuche
Schweiz. Schule für Aromatherapie, SfA
Die Schweizerische Schule für Aromatherapie, SfA, entstand 1998 als erste Ausbildungsstätte für Aromatherapie in der Schweiz. Seit damals bietet die SfA ihren Kundinnen und Kunden in stimmungsvollen Räumen des „neuen Schlössli" in Belp ein Kurs- und Ausbildungserlebnis in einzigartiger Atmosphäre und in einem professionellen Umfeld.
Als spezialisierte Aromatherapieschule bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Kursprogramm in Aromatherapie und Aromapflege, Fachzertifikate in Aromamassage und Aroma-Hautpflege und seit 2005 eine professionelle Ausbildung zur diplomierten Aromatherapeutin SfA und zum diplomierten Aromatherapeuten SfA. Auf Kundenwünsche abgestimmte Seminare erweitern unser Angebot.
Die SfA verwendet grosse Sorgfalt darauf, dass Ihre Kurse und Ausbildungen dem aktuellen Wissensstand und den neusten Erkenntnissen ensprechen. Die theoretischen Grundlagen werden in der Aus- und Weiterbildung praktisch umgesetzt und geübt, so dass sie direkt in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld angewendet werden können.
Region: Bern
Standorte: Belp
PHYTOMED AG
Wir sind ein kleines Unternehmen im Emmental, welches im Bereich der Komplementärmedizin tätig ist. Neben unserer umfassenden Produktepalette bieten wir diverse Kurse, Aus- und Weiterbildungen innerhalb unterschiedlicher Therapieformen an.

Mit ausgewiesenen Dozentinnen und Dozenten sprechen wir vorwiegend Pharma-Assistentinnen und -Assistenten, Drogistinnen und Drogisten, Therapeutinnen und Therapeuten an, aber auch Interessierte, die sich einen Blick in verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von Komplementärmedizin verschaffen wollen.
Region: Bern, Ostschweiz
Standorte: Hasle b. Burgdorf, St. Gallen
Paracelsus Schule Zürich
Als offizielle Ausbildungsstätte mit anerkannten Diplomlehrgängen bringen wir Sie in die faszinierende Berufswelt der Naturheilkunde - unabhängig davon ob Sie bereits im medizinischen Bereich tätig sind oder den Quereinstieg anstreben.
Stärken: Älteste, akkreditierte und preisgünstigste Schule für Naturheilkunde ∙ Monatlicher Einstieg ∙ Berufsbegleitende Lehrgänge mit Modulen und wählbaren Lernzeiten.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ASCA
EMR
OdA KT
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Schule für integrale Gesundheit und Aromatherapie
Professionelle, fundierte und kurzweilige Lehrgänge und Weiterbildungen mit EMR, ASCA, IFPA (International Federation of Professional Aromatherapists) und schweiz. Drogistenverband Anerkennung. Unsere Schwerpunkte sind manuelle Therapien, Aromatherapie und Körperbewusstein. In einer wohlwollenden Atmosphäre werden die Inhalte von fachkundigen Dozenten mit mehrjähriger Erfahrung ansprechend vermittelt. Unsere Kurse sind wissenschaftlich fundiert und aktuell. Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.
Region: Bern
Standorte: Bern, Köniz
Podofit Praxis & Fachschule
Unsere Fachschule für Fusspflege ist vom SFPV (Schweizerischer Fusspflegeverband) zertifiziert. Wir bieten eine professionelle und kompetente Ausbildung. Die Ausbildungen finden mit jeweils max. 5 Personen pro Mal statt, ausnahmsweise auch mal 6. Die Ausbildungsdaten können von den Lernenden selbst, nach Ihren Möglichkeiten und Zeit geplant werden. Ausbildungsbeginn ist jederzeit nach Absprache möglich.
Wählen Sie unsere Schule, die Schule mit dem persönlichen Ambiente!! Gerne laden wir Sie unverbindlich ein zur Besichtigung und dem persönlichen Gespräch.

Sie werden von fachlich bestens ausgewiesenen Kursleiter und Kursleiterinnen ausgebildet wie:
- Dipl. Fusspfleger und Fusspflegerinnen SFPV
- Dipl. Erwachsenenbildner AEB für Berufe in Gesundheits- und Krankenpflege
- Kursleiter SVEB, Ausbildung an der Akademie für Erwachsenenbildung (AEB) in Zürich
- Dipl. Masseur ärztl. geprüft
- Pflegefachperson
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil SG