Ausbildung / Weiterbildung
Psychosomatik: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen Lehrgang oder einen Kurs in Psychosomatik? Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie Schulen und Anbieter für all Ihre Bildungsvorhaben.

Adresse:
Flughofstrasse 41
8152 Glattbrugg
Biomedica Zürich
Biomedica Zürich bildet seit 40 Jahren Erwachsene im Bereich der Alternativmedizin aus. Unsere Studiengänge im Baukasten-System lassen Ihnen die Freiheit, das Tempo selber zu bestimmen. Studieren Sie begleitend zu Ihrem Beruf und teilen Sie es sich ein.

Als akkreditiertes Bildungsinstitut für die HFP, bieten wir das Studium Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom TCM, sowie den Tronc Commun für die HFP im Bereich der Komplementär Therapie an.
Akupunktur, Tuina, Chinesische Arzneimittel, med. Qi Gong, westliche Arzneimittel, Psychosomatik und Akupressur. Jede Ausbildung kann einzeln, mit einem Diplom/Zertifikat, abgeschlossen werden. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg und heissen Sie herzlich willkommen!
Stärken: 40 Jahre Erfahrung im Ausbilden von Therapeuten! Für höchstmögliche Flexibilität bieten wir Ausbildungen im Baukastensystem an. Studieren nach eigenem Tempo und berufsbegleitend. So einfach geht das!
Region: Zürich
Standorte: Glattbrugg
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Psychosomatik - Ratgeber für Studenten udn Interessenten.

Suchen Sie eine Schule für eine Psychosomatik Weiterbildung?

Psychosomatik: Erkrankungen ganzheitlich verstehen und behandeln

In vielen Fällen kommen Patienten und Patientinnen zu Therapeuten oder Therapeutinnen und erhoffen sich eine Linderung ihrer Beschwerden durch die gewählte Methode. Ob es Nackenverspannungen sind oder ein regelmässiges Ziehen im den Oberschenkelmuskeln, Essstörungen, Magen-Darm-Probleme, starke Menstruationsbeschwerden oder stechende Kopfschmerzen, die Liste liesse sich beliebig fortführen. Doch sind es viel zu selten ausschliesslich die körperlichen Beeinträchtigungen, die zu behandeln sind, nur allzu häufig spielen soziale und psychische Faktoren eine nicht zu unterschätzende Rolle, die das Krankheitsbild verschlimmert oder gar erst herbeigerufen hat.

Die Psychosomatik setzt auf dieser Ebene an und setzt das Wohlbefinden sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer sowie sozialer Ebene für die Erhaltung oder Wiederherstellung der ganzheitlichen Gesundheit eine Menschen voraus. Da psychosomatische Beschwerden daher nicht ausschliesslich von einem Faktor bestimmt werden, ist es daher für eine erfolgversprechende Behandlung des Patienten auch nicht sinnvoll, lediglich die Auswirkungen der Krankheit zu beheben, also eventuell ein tiefsitzender Schmerz im oberen Rücken, sondern auch die seelische Verfassung  und das vorhandene soziale Umfeld des Patienten mit einzubeziehen, um mögliche Ursachen für diese immer wiederkehrenden Beschwerden zu finden. Auch komplexe oder chronische Krankheiten werden in der Psychosomatik und der psychosomatischen Medizin behandelt, was eine grosse Palette an Erkrankungen umfasst.

Sind Sie bereits als TEN Therapeut/in tätig und wünschen sich eine intensive Weiterbildung im Bereich der psychosomatischen Krankheitsbildern und Behandlungsansätze? Mit einem Nachdiplomstudium NDS ist es für Naturheilpraktiker/innen der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde TEN möglich, ihre Kompetenzen zu erweitern und auf ihre Praxistätigkeit anzupassen. Für nähere Informationen zum NDS Psychosomatik wenden Sie sich über unser Kontaktformular bitte direkt an die entsprechenden Schulen und lassen sich alle wichtigen Unterlagen ganz einfach und unverbindlich per Email zusenden.  

 

psychosomatische Störungen, Ausbildungen, psychosomatische Medizin, Weiterbildungen, körperliche Symptome, Schulen, seelische Schmerzen, Schule, Auswirkungen Seele Körper, Kurse, Psychotherapie, Lehrgang, Psychologie, Lehrgänge, Therapie, Fortbildungen