Business to Business Marketing: Hier finden Sie passende Ausbildungen und Weiterbildungen
1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Bildungsstätte für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Business to Business Marketing?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach lohnende Bildungsmöglichkeiten von den renommiertesten Schulen im Bereich Marketing:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Business to Business Marketing und Verkauf

Das Business to Business-Geschäft (B2B) bezeichnet die unternehmerischen Beziehungen zweier oder mehrerer Unternehmen und ist die Abgrenzung zum Business to Customer-Geschäft (B2C), welches zwischen Unternehmen und Konsumenten, Mitarbeitern, Privaten oder Öffentlichen Verwaltungen entsteht. 

Das B2B-Geschäft ist äussers anspruchsvoll und betrifft verschiedenste Fach- und Führungskräfte aus sämtlichen Granchen in den Sektoren Marketing und Verkauf. Für Geschäftsleiter/innen, Vertriebsleiter/innen und -manager/innen, Marketingleiter/innen, Key Account und Produkt-Manager/innen und für Projektverantwortliche in den Bereichen Marketing und Verkauf werden deshalb spannende und lohende Weiterbildungen zum Thema Business to Business Marketing und Verkauf angeboten. Die Schulungen vermitteln umfassendes Know-How bezüglich dem professionellen Vorgehen im B-to-B-Geschäft. Teilnehmer/innen lernen, die täglichen Herausforderungen zu meistern und kundenorientierte Dienstleistungen und Produkte umzusetzen, welche für die Kundschaft eine deutliche Wertvermehrung bedeuten. Dies ist langfristig und nachhaltig nur dann möglich, wenn diese Leistungen zusammen mit Partnern angeboten werden.

Experten und Expertinnen im Business to Business Marketing und Verkauf sind darüber im Bilde, wie ihre Firma dank innovativen Marketingmassnahmen auf lange Sicht erfolgreich bleiben und die Klientschaft ansprechen kann. Hierzu müssen im Idealfall Dienstleistungen und Produkte vereint werden, um echte Lösungen darzustellen. Dies erfordert eine grosse Portion Kreativität und Innovation sowie ein professionelles und durchdachtes Preismanagement - nur so können Mitbewerber übertroffen werden. Die Voraussetzungen für eine langfristig erfolgreiche Geschäftsführung ist eine kompetente Kundensegmentierung, die richtige Wahl der Distributionskanäle, ein an die aktuelle Situation angepasstes, flexibles Vertriebsmanagement und ein aktives Verkaufsmanagement. Business to Business Marketing ist nur dann erfolgsbringend, wenn die Kommunikationsprozesse laufend optimiert werden. Profis Bereich B2B sind deshalb genau im Bilde, welche Kommunikationsmodelle in ihrem Betrieb vorkommen und wo die jeweiligen Schwächen einen Handlungsbedarf hervorrufen.

Bestellen Sie über Ausbildung-Weiterbildung.ch kostenlos und unverbindlich umfangreiche und informative Unterlagen zu den entsprechenden Weiterbildungen im Bereich B-to-B!


Fragen und Antworten

Das Seminar in Business to Business Marketing und Verkauf hat einen zeitlichen Umfang von fünf Tagen.

Der Intensivlehrgang in Business to Business Marketing und Verkauf legt seine Schwerpunkte auf die Themengebiete Preis- und Leistungsmanagement, Marketingimplementierung und -controlling, Sicherung langfristiger Erfolge im B2B-Geschäft, B2B Kommunikation sowie Kunden- und Vertriebsmanagement.

Während des Zertifikatslehrgangs CAS in Business to Business Marketing befassen sich die Teilnehmenden eingehend mit den Grundsätzen des Business-to-Business-Geschäfts, entwickeln eine strategische Sichtweise auf Vertrieb, Marketing und Marktumfeld und befassen sich mit aktuellen Forschungserkenntnissen. Zudem fällt es ihnen nach Abschluss leichter, selbständig Konzepte zu planen und umzusetzen sowie die kundenorientierte Sichtweise des Unternehmens zu stärken. Die methodischen und analytischen Kompetenzen der Teilnehmenden werden sowohl im B2B-Geschäft, als auch im Vertrieb dem Marketing und Key Account Management zielgerichtet gestärkt.

Das Intensivstudium in Business to Business Marketing (CAS Intensivstudium für Marketing- und Kundenmanagement im B2B-Geschäft) setzt sich aus drei Seminaren zusammen. Diese sind:

  • B2B Marketing und verkauf
  • Wachstum mit dem Vertrieb
  • Excellence in Key Account Management

Vertriebsmitarbeitende und Führungskräfte mit Geschäftskundenverantwortung sind Zielgruppe des CAS in Business to Business Marketing, unabhängig von der beschäftigten Branche.

Teilnehmende des Lehrgangs Business to Business Marketing und Vertrieb sind nach Abschluss zu einer effektiven und effizienten Einsetzung des Marketingbudgets sowie zu einer optimalen Nutzung des Marktpotentials eines Unternehmens dank professionellem Marketing und Verkauf in der Lage. Sie verfügen über die Kompetenzen, um im B2B-Geschäft erfolgreich die Kommunikation und das Branding zu entwickeln und zu steuern sowie die Gestaltung und Kommunikation von kundenorientierten Leistungen voranzutreiben.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren