Ausbildung / Weiterbildung Spezialist in Unternehmensorganisation

Eine Spezialistin in Unternehmensorganisation gestaltet Aufgaben und Abläufe
zu den Anbietern
(8)
Infos, Tipps & Tests

Spezialistin / Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis: Für optimale Strukturen und Prozesse

Der Lehrgang Spezialist in Unternehmensorganisation vermittelt grundlegende Kompetenzen in den Bereichen Struktur-, Projekt- und Prozessmanagement. Er richtet sich an Personen die gerne Strukturen und Abläufe in Unternehmen analysieren und optimieren. Und die gerne mit Daten und Dokumentationen aus der Informatik arbeiten und Reports erstellen. Die Lehrgänge Spezialist in Unternehmensorganisation sind berufsbegleitend konzipiert und bieten in zwei bis drei Semestern eine gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung. Der Abschluss eröffnet gute Karrieremöglichkeiten und ermöglicht den Einstieg in weiterführende Ausbildungen wie die Höhere Fachprüfung zum eidg. Diplom als Experte/Expertin in Organisationsmanagement oder eine Höhere Fachschule in Betriebswirtschaft (Dipl. Betriebswirtschafter/in HF).

Suchen Sie einen geeigneten Kurs-Anbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Spezialist in Unternehmensorganisation? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie ihn schnell und einfach:

Adresse:
Bahnhofstrasse 16
5600 Lenzburg
Netzwerk KMU Next
KMU Next bietet Ihnen ein unternehmerisches Netzwerk mit Persönlichkeiten, das herausfordert, inspiriert und überrascht. Ein Netzwerk, das bereichert und das im deutschsprachigen Raum, Leader, Unternehmer und Querdenker verbindet und für die Zukunft antreibt.

KMU Next unterstützt Sie bei Ihren unternehmerischen Fragen im beruflichen Alltag insbesondere zur Unternehmensnachfolge. Wir setzen uns für die Förderung eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Unternehmertums ein. Wir schulen, referieren, beraten und coachen und stellen mit unserem Netzwerk rund 20'000 Jahre Berufserfahrung den KMU zur Verfügung.

Wir stellen das Unternehmertum, den Generationenwechsel in KMU ins Zentrum - KMU Next verschaff allen KMU das notwendige Rüstzeug für einen erfolgreichen Changeprozess in KMU Betrieben.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Lenzburg
Nächstes Startdatum
Adresse:
Bernerstrasse Süd 169
8048 Zürich
IFA Weiterbildung AG
Bildung am Puls der Zukunft: Die IFA ist die führende Anbieterin höherer Berufsbildung in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Wirtschaftsinformatik in der Deutschschweiz. Das Weiterbildungsangebot umfasst Studiengänge auf Stufe Höhere Fachschule, Vorbereitungskurse auf Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen sowie Seminare und Zertifizierungsprüfungen.

Die IFA ist stark im Berufsfeld verankert und bezieht führende Branchenexperten mit ein. Daher sind wir als Kompetenz- und Innovationspartnerin für Studierende wie Unternehmen die erste Adresse.

Die Wurzeln der IFA reichen ins Jahr 1979 zurück. Seit 2015 ist die IFA ein Teil von ipso!. Der Unterricht findet in modernen Schulräumen in Basel, Bern, St. Gallen und Zürich statt.

Jetzt einfach und bequem beraten lassen!
Vereinbaren Sie ein Online-Beratungsgespräch, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.
Region: Basel, Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Bahnhofplatz 9
8001 Zürich
OIB Academy
(5.4) Sehr gut 13 13 Bewertungen (92% )
Update Juli 2019: Aus der O+I Academy wird die OIB Academy!

Seit 25 Jahren Ihre spezialisierte Business School im Herzen von Zürich direkt beim Hauptbahnhof. Für eidg. anerkannte Abschlüsse in Organisation, Führung und Human Ressources. Mit überdurchschnittlichen Erfolgsquoten, effizienten Lerngruppen (max. 20 Teilnehmende), moderner Lernumgebung und praxiserfahrenen Dozierenden.

Spezialisierung bedeutet Qualität und Durchführungssicherheit: So sind wir z.B. als eines der einzigen Bildungsinstitute der Schweiz in der Lage, nicht nur den Lehrgang zum Spezialisten / zur Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidg. Berufsdiplom durchgängig anzubieten. Sondern auch den anschliessenden Lehrgang zum Experten / zur Expertin in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom und Masterwertigkeit.

Besuchen Sie unsere Website und informieren Sie sich!
Stärken: Unser Motto: Spezialisiert, partnerschaftlich und engagiert zum Erfolg!
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Flughofstrasse 50
8152 Glattbrugg
SGO Business School
(5.4) Sehr gut 32 32 Bewertungen (96% )
Das führende Weiterbildungsinstitut für Organisation und Management.
Die SGO Business School ist die Weiterbildungsinstitution der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management. Mit ihrem vielseitigen Seminarangebot blickt die SGO Business School auf eine lange Tradition zurück: sie ist qualitätsführende "Business Provider" in den Bereichen Unternehmensorganisation, Business Analysis/ Projektmanagement/ Prozessmanagement/ Lean Management/ Agil / Produktmanagement und Change Management.
Stärken: Die Kombination von anerkannten Abschlüssen, begeisterten Teilnehmern und „best practice“ Methoden ist unser USP.
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Glattbrugg, Olten, Engelberg
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Andreasstrasse 15
8050 Zürich
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Das HSO-Bildungsangebot ist mit Absicht breit gefächert – dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum lebenslangen Lernen. Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote sind intelligent, clever durchdacht und vernetzt. Wo immer Sie bei uns einsteigen und erfolgreich abschliessen, wir bieten Ihnen den Anschluss zum nächsten Weiterbildungsziel. Das HSO-Bildungsangebot reicht von eidgenössischen Fähigkeitszeugnissen, Fachausweisen, Diplomen und Nachdiplomen über europäisch anerkannte Bachelorlehrgänge bis hin zu global akkreditierten Masterlehrgängen.
Stärken: Die HSO Wirtschaftsschule hat ihre Kernkompetenzen in der Vermittlung von praxisorientierten Aus- und Weiterbildungen und gehört zu den führenden Wirtschaftsschulen der Schweiz.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Chur, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
Stiftung WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Die Stiftung WISS bietet seit über 30 Jahren Aus- und Weiterbildungen an und ist im Bereich der Wirtschaftsinformatik führend. WISS steht dafür ein, dass die Absolventinnen und Absolventen das erlernte Wissen 1:1 in der Praxis anwenden können. Mit dem modular aufgebauten Bildungsangebot erhalten Sie fundiertes IT-Wissen, von der Berufslehre über berufsbegleitende, eidgenössische Abschlüsse bis auf Stufe höhere Fachschule. Die WISS bietet zudem auch Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft und Organisation an. Auch Firmen können von der langjährigen Erfahrung mit massgeschneiderten Schulungen profitieren. Die WISS ist EDUQUA-zertifiziert.
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
merkbar. Führung und Organisation
Eine berufliche Weiterbildung eröffnet neue Perspektiven.

Spezialisten in Unternehmensorganisation helfen, den richtigen Weg für das Unternehmen einzuschlagen, den Veränderung bedeutet Vertrauen.

Sie wollen verstehen, entwickeln, verbessern, unterstützen, führen und fordern aber Ihr Unternehmen und Ihr Team nie alleine lassen?

Verbesserungspotenziale sind meist versteckt, doch immer vorhanden. Daher unterstützt Sie merkbar persönlich und packt mit an. Wir lassen nicht nach, spornen an, schaffen Bildungserlebnisse und versuchen zu motivieren, das Ausbildungsziel stets im Fokus zu haben.

Gemeinsam überwinden wir alle Ausbildungs- und Lernhürden bis zum klar definierten Ziel: Ihrem Prüfungserfolg.

Wir wollen das Gleiche wie Sie. Wir fordern, aber lassen Sie nie alleine.
Region: Aargau, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau
Nächstes Startdatum
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Infos, Tipps & Tests «Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis»

  1. Ist Unternehmensorganisation wirklich meine Berufung?

    » Selbsttest Berufung für Unternehmensorganisation

  2. Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs «Spezialist in Unternehmensorganisation /Spezialistin in Unternehmensorganisation» bei potentiellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit und Image
  3. Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
    » Lohn-Infos, Lohnrechner
  4. Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir die Weiterbildung als «Spezialist in Unternehmensorganisation /Spezialistin in Unternehmensorganisation»?
    » Fähigkeiten und Perspektiven
  5. Beurteilungen / Erfahrungen von bisherigen Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs
    » Lehrgangsrating / Erfahrungen
  6. Ist der Lehrgang «Spezialist in Unternehmensorganisation /Spezialistin in Unternehmensorganisation (BP)» für mich der Richtige?
    » Selbsttest zum Lehrgang
  7. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » 10 Vorteile Lehrgang «Spezialist in Unternehmensorganisation /Spezialistin in Unternehmensorganisation (BP)»
  8. Überblick über das Berufsfeld Personal und Organisation
    » Ratgeber Personal, Organisation, Projekt- und Prozessmanagement

 

Fragen-Antworten

Welcher weiterführender Bildungsgang kann nach Abschluss des eidgenössischen Fachausweises Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation besucht werden?

Nach erfolgreichem Abschluss des Fachausweises Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation kann der Bildungsgang Höhere Fachprüfung Experte / Expertin in Organisationsmanagement mit eidgenössischem Diplom absolviert werden.

Welche Kompetenzen vermittelt der Lehrgang Spezialistin in Unternehmensorganisation / Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis?

Der Bildungsgang zur Berufsprüfung Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis vermittelt fundierte Kenntnisse in allen Zweigen der  Unternehmens-organisation. Absolventen / Absolventinnen des Fachausweises verfügen über hohe Fachkompetenz im Projekt-, Struktur- und Prozessmanagement. Sie sind in der Lage, komplexe organisatorische Aufgaben auf Stufe Gesamtorganisation in kleineren bis mittleren Betrieben und auf Stufe Organisationseinheit in grösseren Betrieben zu übernehmen. Solides betriebswirtschaftliches Wissen, Kenntnisse des ICT- und Changemanagements sowie die Fähigkeit soziale Unternehmensprozesse zu steuern (Beratungskompetenz) runden das Kompetenzprofil ab.

Welchen Titel darf ich nach Bestehen der eidgenössischen Berufsprüfung Spezialisten in Unternehmensorganisation tragen?

Erfolgreiche Absolventen / Absolventinnen der Berufsprüfung sind berechtigt, den geschützten Titel Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis, zu tragen.

Welche Inhalte werden im Lehrgang Spezialistin in Unternehmensorganisation / Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis vermittelt?

Im Lehrgang Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation werden folgende Themen behandelt:

  • Prozessmanagement
  • Strukturmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • ICT-Management
  • Changemanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Recht
  • Individuum und Gruppe
  • Präsentations- und Moderationstechnik

Welche Zulassungskriterien gelten für die Berufsprüfung Spezialisten in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis?

Für die Zulassung zur Berufsprüfung Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation gelten folgende Kriterien:

  • Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Lehre, Matur (alle Typen), Handelsdiplom (vom Bund anerkannt) oder gleichwertiger Ausweis und zwei Jahre einschlägige Berufspraxis nach Abschluss einer der oben aufgeführten Ausweise.

oder

  • Sechs Jahre einschlägige Berufspraxis, wer über keinen der oben aufgeführten Ausweise verfügt.

Das BBT entscheidet über die Gleichwertigkeit ausländischer Ausweise und Diplome für die Berufsprüfung Spezialist in Unternehmensorganisation / Spezialistin in Unternehmensorganisation.

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung als Spezialist in Unternehmensorganisation?

Interessieren Sie sich für die Vorbereitungskurse zur Berufsprüfung als Spezialistin / Spezialist in Unternehmensorganisation (alte Berufsbezeichnung: Organisator/in)?

Die Spezialistin / der Spezialist in Unternehmensorganisation gilt als Kompetenzperson für betriebswirtschaftliche Aufgaben und ist in einem Unternehmen fachübergreifend im Projektmanagement, im Strukturmanagement und im Prozessmanagement tätig und kennt sämtliche gängigen und erfolgreichen Arbeitsweisen und Techniken in diesen Bereichen.

Die früher auch als "Organisatoren / Organisatorinnen" bezeichneten Spezialisten agieren als Drehscheibe zwischen den jeweils leitenden Fachabteilungen und den IT-Spezialisten und beteiligen sich aktiv bei der Umsetzung von Prototypen, bei der Fertigung von Testdaten und bei der Analyse von Testresultaten. Auch die Organisation, die Sicherheit und der Schutz von Informationen, Daten und Dokumentationen unterliegen ihrem Verantwortungsbereich.

Ihrem generalistischen und fachübergreifenden Wissen verdanken die Fachpersonen der Unternehmensorganisation, dass die verschiedenen Teams gerne auf ihr Know-How im Qualitäts-, Change- und ICT-Managment zurückgreifen und nicht selten ihren Rat einholen. Sie erkennen die betriebswirtschaftlichen Vernetzungen und sind bei der Auswertung und Analyse von Kennzahlen im Bereich des Controlling und des Finanzwesens dem Unternehmen eine wichtige Stütze.

Unternehmensorganisatoren und -organisatorinnen führen Teams und stehen sowohl mit der Managementetage wie auch mit sämtliche Mitarbeitern und Abteilungen in enger Zusammenarbeit. Neben methodischem und fachlichem Know-How erfordert eine erfolgreiche Tätigkeit als Spezialistin bzw. Spezialist in Unternehmensorganisation also durchaus auch fundierte Sozialkompetenzen.

Nicht zuletzt ist auch das Beherrschen von einer oder mehreren Fremdsprachen bei der Ausführung dieses Berufes ebenfalls von grossem Vorteil, zumal zahlreiche Unternehmen internationale Teams führen und Verhandlungen mit Projektparteien und Partnerunternehmen nicht selten in einer Fremdsprache geführt werden müssen.

Wenn Sie sich für die berufsbegleitenden Vorbereitungskurse zur Berufsprüfung als Spezialistin / Spezialist in Unternehmensorganisation interessieren und wenn Sie gerne mehr über das Berufsbild und den Werdegang selbst erfahren möchten, finden Sie auf der Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch zahlreiche interessante Informationen, konkrete Kursangebote von Schulen und die Möglichkeit, Ratgeber und Checklisten einzusehen. Kontaktieren Sie einzelnen Schulen kostenlos und unverbindlich und Sie erhalten unverzüglich umfangreiche Informationsdossiers zu den einzelnen Kursen, Ausbildungen und Weiterbildungen.