Ausbildung / Weiterbildung Spezialist in Unternehmensorganisation: 8 Anbieter

Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis: Für optimale Strukturen und Prozesse

Der Lehrgang zum Spezialisten in Unternehmensorganisation vermittelt grundlegende Kompetenzen in den Bereichen Struktur-, Projekt- und Prozessmanagement. Er richtet sich an Personen die gerne Strukturen und Abläufe in Unternehmen analysieren und optimieren. Und die gerne mit Daten und Dokumentationen aus der Informatik arbeiten und Reports erstellen. Die Lehrgänge sind berufsbegleitend konzipiert und bieten in zwei bis drei Semestern eine gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung. Der Abschluss eröffnet gute Karrieremöglichkeiten und ermöglicht den Einstieg in weiterführende Ausbildungen wie die Höhere Fachprüfung zum eidg. Diplom als Experte/Expertin in Organisationsmanagement oder eine Höhere Fachschule in Betriebswirtschaft (Dipl. Betriebswirtschafter/in HF).

 

Suchen Sie einen geeigneten Kurs-Anbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Spezialist in Unternehmensorganisation? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie ihn schnell und einfach:

  1. Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „Spezialist/in in Unternehmensorganisation“ bei potentiellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit Spezialist/innen in Unternehmensorganisation
  2. Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
    » Lohn-Infos
  3. Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir die Weiterbildung als „Spezialist/in in Unternehmensorganisation“?
    » Fähigkeiten und Perspektiven Spezialist/innen in Unternehmensorganisation
  4. Beurteilungen / Erfahrungen von bisherigen Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs
    » Lehrgangsrating / Erfahrungen
  5. Ist der Lehrgang „Spezialist/in in Unternehmensorganisation (BP)“ für mich der Richtige?
    » Selbsttest Spezialist/in in Unternehmensorganisation
  6. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » Vorteile Spezialist/in in Unternehmensorganisation (BP)
  7. Überblick über das Berufsfeld Personal und Organisation
    » Ratgeber Personal, Organisation, Projekt- und Prozessmanagement

 

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Häufige Fragen zu Spezialist/in in Unternehmensorganisation (BP) (ehemals Organisator/in (BP))

Welchen Titel darf ich nach Bestehen der eidgenössischen Berufsprüfung Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation tragen?

Erfolgreiche Absolventen / Absolventinnen der Berufsprüfung sind berechtigt, den geschützten Titel Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis, zu tragen.

Welcher weiterführender Bildungsgang kann nach Abschluss des eidgenössischen Fachausweises Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation besucht werden?

Nach erfolgreichem Abschluss des Fachausweises Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation kann der Bildungsgang Höhere Fachprüfung Experte / Expertin in Organisationsmanagement mit eidgenössischem Diplom absolviert werden.

Welche Kompetenzen vermittelt der Lehrgang Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis?

Der Bildungsgang zur Berufsprüfung Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis vermittelt fundierte Kenntnisse in allen Zweigen der  Unternehmens-organisation. Absolventen / Absolventinnen des Fachausweises verfügen über hohe Fachkompetenz im Projekt-, Struktur- und Prozessmanagement. Sie sind in der Lage, komplexe organisatorische Aufgaben auf Stufe Gesamtorganisation in kleineren bis mittleren Betrieben und auf Stufe Organisationseinheit in grösseren Betrieben zu übernehmen. Solides betriebswirtschaftliches Wissen, Kenntnisse des ICT- und Changemanagements sowie die Fähigkeit soziale Unternehmensprozesse zu steuern (Beratungskompetenz) runden das Kompetenzprofil ab.

Welche Zulassungskriterien gelten für die Berufsprüfung Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis?

  • Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Lehre, Matur (alle Typen), Handelsdiplom (vom Bund anerkannt) oder gleichwertiger Ausweis und zwei Jahre einschlägige Berufspraxis nach Abschluss einer der oben aufgeführten Ausweise.

oder

  • Sechs Jahre einschlägige Berufspraxis, wer über keinen der oben aufgeführten Ausweise verfügt.

Das BBT entscheidet über die Gleichwertigkeit ausländischer Ausweise und Diplome.

Welche Inhalte werden im Lehrgang Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis vermittelt?

  • Prozessmanagement
  • Strukturmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • ICT-Management
  • Changemanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Recht
  • Individuum und Gruppe
  • Präsentations- und Moderationstechnik

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung als Spezialist in Unternehmensorganisation?

Interessieren Sie sich für die Vorbereitungskurse zur Berufsprüfung als Spezialistin / Spezialist in Unternehmensorganisation (alte Berufsbezeichnung: Organisator/in)?

Die Spezialistin / Der Spezialist in Unternehmensorganisation gilt als Kompetenzperson für betriebswirtschaftliche Aufgaben und ist in einem Unternehmen fachübergreifend im Projektmanagement, im Strukturmanagement und im Prozessmanagement tätig und kennt sämtliche gängigen und erfolgreichen Arbeitsweisen und Techniken in diesen Bereichen.

Die früher auch als "Organisatoren / Organisatorinnen" bezeichneten Spezialisten agieren als Drehscheibe zwischen den jeweils leitenden Fachabteilungen und den IT-Spezialisten und beteiligen sich aktiv bei der Umsetzung von Prototypen, bei der Fertigung von Testdaten und bei der Analyse von Testresultaten. Auch die Organisation, die Sicherheit und der Schutz von Informationen, Daten und Dokumentationen unterliegen ihrem Verantwortungsbereich.

Ihrem generalistischen und fachübergreifenden Wissen verdanken die Fachpersonen der Unternehmensorganisation, dass die verschiedenen Teams gerne auf ihr Know-How im Qualitäts-, Change- und ICT-Managment zurückgreifen und nicht selten ihren Rat einholen. Sie erkennen die betriebswirtschaftlichen Vernetzungen und sind bei der Auswertung und Analyse von Kennzahlen im Bereich des Controlling und des Finanzwesens dem Unternehmen eine wichtige Stütze.

Unternehmensorganisatoren und -organisatorinnen führen Teams und stehen sowohl mit der Managementetage wie auch mit sämtliche Mitarbeitern und Abteilungen in enger Zusammenarbeit. Neben methodischem und fachlichem Know-How erfordert eine erfolgreiche Tätigkeit als Spezialistin bzw. Spezialist in Unternehmensorganisation also durchaus auch fundierte Sozialkompetenzen.

Nicht zuletzt ist auch das Beherrschen von einer oder mehreren Fremdsprachen bei der Ausführung dieses Berufes ebenfalls von grossem Vorteil, zumal zahlreiche Unternehmen internationale Teams führen und Verhandlungen mit Projektparteien und Partnerunternehmen nicht selten in einer Fremdsprache geführt werden müssen.

Wenn Sie sich für die berufsbegleitenden Vorbereitungskurse zur Berufsprüfung als Spezialistin / Spezialist in Unternehmensorganisation interessieren und wenn Sie gerne mehr über das Berufsbild und den Werdegang selbst erfahren möchten, finden Sie auf der Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch zahlreiche interessante Informationen, konkrete Kursangebote von Schulen und die Möglichkeit, Ratgeber und Checklisten einzusehen. Kontaktieren Sie einzelnen Schulen kostenlos und unverbindlich und Sie erhalten unverzüglich umfangreiche Informationsdossiers zu den einzelnen Kursen, Ausbildungen und Weiterbildungen.

merkbar. Führung und Organisation
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau
Netzwerk KMU Next
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Lenzburg
NBW Netzwerk für betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Firmenangebote
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
O+I Academy
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.4) Sehr gut 13 Bewertungen
Stärken: Unser Motto: Spezialisiert, partnerschaftlich und engagiert zum Erfolg!
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
Region: Zürich
Standorte: Zürich
SGO Business School
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.4) Sehr gut 20 Bewertungen
Stärken: Die Kombination von anerkannten Abschlüssen, begeisterten Teilnehmern und „best practice“ Methoden ist unser USP.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Hermes 5
IPMA
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Engelberg, Glattbrugg, Olten
IFA Weiterbildung AG
Stärken: Seit 35 Jahren bilden wir hoch qualifizierte Fachkräfte aus
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
IQNet
ISO 9001 SQS
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, St. Gallen, Zürich
Stiftung WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, St. Gallen
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon