Ausbildung / Weiterbildung Global Negotiator

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Bildungsinstitution für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Global Negotiator?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie nebst dem universitären CAS in Global Negotiation auch Seminarangebote im Bereich Verhandlungstaktik:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

CAS Global Negotiator (Uni): So gelingen Ihre wichtigen Geschäftsverhandlungen

Der CAS Global Negotiator (Uni) richtet sich an Geschäftleute und Führungskräfte, welche in ihrem Geschäftalltag immer wieder Verhandlungen durchführen müssen - sei dies mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Lieferanten, Behörden, Kunden oder Gegenparteien. Kompetente Verhandlungsführung ist oft der Hauptausschlag zum erfolgreichen Prädestinieren von Aufgaben. Die richtige Verhandlungstaktik fördert wichtige Geschäftsabschlüsse und somit auch die Karriere.

 

Der CAS Global Negotiator ist innovativ und einzigartig, denn er schult die Teilnehmer/innen auf eine nie zuvor dagewesene umfassende Art. Nach erfoglreichem Abschluss des modular durchgeführten Zertifikatstudiengangs sind auch komplexe und interkulturelle Verhandlungen gut zu meistern und erfolgsversprechend. Der Lehrgang schult die Studenten in den grundlegenden Bereichen der Vertrauensbildung, Kommunikation, Mediation und der Interviewtechnik. Zudem wird Negotiation nach dem Harvard-Konzept vermittelt. Die Studienteilnehmer/innen werden auf Verhandlungen im Grenzbereich vorbereitet. Sie werden Profis rund um das systemische Verhandeln und können Verhandlungen gezielt steuern. Der Lehrgang vermittelt, wie der Verhaldungsprozess als Projekt geplant werden kann. Dabei werden unterschiedliche Verhandlungsumfelder spezifisch betrachtet und in ihrer Individualität aufgezeigt. Was  international Negotiation ausmacht, erhält ebenfalls einen wichtigen Platz im Weiterbildungsstudiengang: der interkulturelle Kontext. Die mittlerweile sehr versierten Negotiators lernen, was bei Verhandlungen im inernationalen Umfeld mit den verschiedenen Kulturen beachtet werden sollte und wo kleine Finessen und Unterschiede oft einen Erfolg oder eine Niederlage ausmachen können. Dieser Aspekt macht sie zu gefragten Verhandlungsspezialisten in internationalen Unternehmen.

 

Möchten Sie mehr über den CAS Global Negotiator (Uni) wissen? Suchen Sie auch nach weitern Kurs- oder Seminarangeboten zum Thema Verhandlungstechnik? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie nebst empfehlenswerten Bildungsgängen von renommierten Schulen auch themenrelevante Ratgeber, welche Bildungsinteressenten frei zur Verfügung stehen, sobald sie via Anfrageformular kostenlose und unverbindliche Informationsunterlagen bei einer Schule bestellt haben.


Fragen und Antworten

Bei dem Zertifikatslehrgang CAS Global Negotiator handelt es sich um eine modulare Weiterbildung, die in vier Blöcken zu je einer Woche durchgeführt wird. Der Kurs zum globalen Verhandlungsführer erstreckt sich über die Dauer von etwa einem Jahr, so dass pro Jahr acht Kurstage anfallen.

Der Certificate of Advanced Studies CAS Zertifikatslehrgang Global Negotiator ist eine spezifische Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte des oberen Kader mit internationaler Berufserfahrung. Er richtet sich an Rechtsanwälte/-anwältinnen, Unternehmer/innen, Verwaltungsräte/-rätinnen und höhere Führungskräfte, die sich gezielt über Verhandlungen und Verhandlungstechniken im internationalen Kontext befassen möchten und eine berufsbegleitende Weiterbildung auf hohem Niveau suchen.

Teilnehmende des CAS Certified Global Negotiator erlangen durch den Verhandlungslehrgang Sicherheit im Umgang und der Anwendung unterschiedlichster Verhandlungstechniken, auch in schwierigen Situationen. Sie können unter Druck internationale Verhandlungen führen und integrieren ihre eigene Verhandlungs-Position in den entsprechenden kulturellen Kontext. Kurteilnehmer stärken ihre Verhandlungskompetenzen und erlangen aktuelles und praxisorientiertes Wissen von qualifizierten Dozenten in einer berufsbegleitenden Weiterbildung.

Die Weiterbildung zum Certified Global Negotiator (CGN-HSG) der Universität St. Gallen besteht aus vier Modulblöcken, die mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Die einzelnen Module sind: „Verhandeln nach dem Harvard-Konzept“, in dem Sie lernen, Verhandlungen zu steuern, „Systemisch verhandeln“, welches Vertrauensbildung, Kommunikationsgrundlagen, Körpersprache, Fragetechniken und Methodik zum Inhalt hat, „Verhandeln im Grenzbereich“ mit den Inhalten Führung, Verhandeln in schwierigen Situationen, Verhandlungspsychologie, sowie Verhandlungsprozesssteuerung in M & A Transaktionen, sowie das Modul „Verhandeln im kulturellen Kontext“, welches Ihnen die die kulturellen Eigenheiten in den wichtigsten Märkten näher bringt, interkulturelle Kommunikation und die entsprechenden Dos and Don`ts sowie Verhandlungsmethodik-Training. Für detaillierte Inhalte des Verhandlungs-Lehrgangs richten Sie sich bitte via Kontaktformular direkt an die Uni St. Gallen.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Holzstrasse 15
9010 St.Gallen
Universität St. Gallen Executive School (ES-HSG)
Weiterbildung an der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft!

Der Geschäftsbereich Law & Management bietet hochwertige Weiterbildungen an der Schnittstelle zwischen Recht und Betriebswirtschaft an. Die Angebote richten sich sowohl an Juristinnen und Juristen, die sich Managementkenntnisse aneignen wollen, als auch an Führungskräfte mit dem Bedürfnis nach Kenntnissen im Wirtschaftsrecht. Nebst den berufsbegleitenden Programmen "Management for the Legal Profession" und "Wirtschaftsrecht für Manager" bieten wir einen Verhandlungslehrgang: "Certified Global Negotiator" sowie eine Seminarwoche in "Systemische Gruppendynamik" an. Die beiden Angebote sollen Juristinnen und Juristen sowie Führungskräften helfen, ihre kommunikativen Fähigkeiten in der Mandatsarbeit und in der Teamentwicklung wirkungsvoller einzusetzen. Zudem bieten wir die Möglichkeit, im Bereich Compliance Management oder Datenschutz eine Weiterbildung zu tätigen.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen