4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Schweizerdeutsch: 5 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung bezüglich Weitere Sprachen - Schweizerdeutsch?

Sprachschule Schneider AG
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Firmenangebote
Region: Zürich
Standorte: Zürich
academia integration
Stärken: Fünf Schulungszentren, die Eröffnung weiterer Zentren ist bereits in Planung / Lektionen in Kleingruppen oder im Einzelunterricht
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Cambridge English
eduQua
Firmenangebote
telc
Region: Bern, Zürich
Standorte: Bern, Dübendorf, Horgen, Winterthur, Zürich
NSH Language School
Region: Basel
Standorte: Basel
abc sprachen
Stärken: Ausgebildete und muttersprachige Lehrkräfte. Privat- und Halbprivatkurse sowie Kleinstgruppen von max. 6 Personen. Individueller Unterricht am Arbeitsplatz oder in den Standorten der Sprachschule.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
telc
Region: Zürich
Standorte: Opfikon, Wallisellen
Klubschule Migros - Sprachkurse und -diplome
Stärken: Die Klubschule Migros ist die grösste Weiterbildungsinstitution der Schweiz. Jährlich besuchen  knapp 400‘000 Menschen einen Kurs oder eine Weiterbildung an den insgesamt 50 Standorten.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Cambridge English
eduQua
SVEB
telc
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Arbon, Baden, Basel, Bern, Biel/Bienne, Brig, Buchs, Chur, Frauenfeld, Glarus, Lichtensteig, Luzern, Olten, Rapperswil, Schaffhausen, Sion, Solothurn, St. Gallen, Sursee, Thun, Wetzikon, Winterthur, Wohlen, Zofingen, Zug, Zürich

Häufige Fragen zu Weitere Sprachen - Schweizerdeutsch

Wie entscheide ich mich für den richtigen Schweizerdeutsch-Kurs?

Schweizerdeutsch ist keine Einheitssprache, so dass Sie als Nicht-Schweizer genau darauf achten sollten, welchen Sprachkurs Sie besuchen. Wohnen Sie beispielsweise in Zürich oder gedenken in nächster Zeit dorthin zu ziehen, so ist es nicht unbedingt ratsam, einen Sprachkurs an einer Schule in Basel oder Bern zu besuchen. Die Dialekte sind sehr unterschiedlich, so dass Sie auch in der Region, in der Sie (zukünftig) arbeiten oder wohnen werden, einen Lehrgang absolvieren sollten. Erfragen Sie dort bitte auch die regionale Zugehörigkeit der Lehrperson, um dasselbe Problem zu vermeiden.
Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie auf die Voraussetzungen für einen solchen Lehrgang achten. Manche Sprachkurse sind für Personen gedacht, die bereits das Hochdeutsch beherrschen oder gar Muttersprachler sind, und sich ausschliesslich die Feinheiten des Schweizerdeutsch näher bringen lassen wollen. Viele andere Kurse sind hingegen auch für Sprachinteressenten gedacht, die bisher keinerlei deutsch sprechen und verstehen. Achten Sie daher unbedingt auf die angesprochene Zielgruppe der einzelnen Sprachkurse.

Gibt es tatsächlich auch Lehrmittel auf Schweizerdeutsch?

Jede Region hat ihren eigenen Dialekt, ihre eigene Mundart, die selbstverständlich auch schriftlich niedergeschrieben werden, selbst wenn es keine offizielle Rechtschreibung gibt. Wer Schweizerdeutsch lernen möchte, der lernt einen dieser Dialekte, etwa Züritüütsch oder Bärndütsch, und kann dazu auf die entsprechenden Lehrmittel und Übungsbücher zurückgreifen, die sowohl den Grundwortschatz beinhalten, als auch grammatikalische Regeln und Satzstrukturen verdeutlichen. Meist sind diese Lehrmittel unterhaltsamer aufgebaut, als bei anderen Fremdsprachen, auch da davon ausgegangen wird, dass Teilnehmer an einem solchen Sprachkurs bereits über solide Deutschkenntnisse verfügen. Auf diese Weise wird Unterhaltsames und Nützliches in einem Schweizerdeutsch Sprachkurs vermittelt, sei dies in Form von Comics, Übungsheften, Audio-CDs oder unter Zuhilfenahme von digitalen Lernprogrammen.

Wie lange dauert ein Schweizerdeutsch-Kurs?

Die Dauer eines solchen Sprachkurses hängt stark von der jeweiligen Sprachschule oder dem Anbieter an. So können Sie bereits kurze Schnupperseminare besuchen, bei denen Sie an einem oder zwei Abenden die wichtigsten Wörter und Ausdrücke lernen, die es braucht, um sich in der Schweiz zurechtzufinden. Ein solcher Schweizerdeutsch-Kurs eignet sich vor allem für Personen, die vorhaben sich in der Schweiz niederzulassen oder sich erst sehr kurze Zeit hier aufhalten und bisher noch nahezu nichts verstehen, was Ihnen Vorgesetzte, Kollegen, Verkäufer oder Nachbarn erzählen. Für all jene, die sich fundierter mit dem jeweiligen regionalen Dialekt befassen möchten und diesen wie jede andere Fremdsprache auch erlernen möchten, eignen sich Lehrgänge, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken. Dies kann beispielsweise ein halbjähriger Kurs sein, an dem Sie einmal wöchentlich jeweils für 1 oder 2 Lektionen teilnehmen. Sie entscheiden selbst, über welchen Zeitraum und wie intensiv Sie Schweizerdeutsch (je nach Region Schwizerdütsch, Schwiizertüütsch,…) erlernen möchten.

Kann ich auch eine Probestunde besuchen?

Es gibt einige Sprachschulen, bei denen es möglich ist, dass Sie eine kostenlose Probelektion besuchen, damit Sie sicher gehen können, dass sich die Zeit und das Geld, das Sie für einen Schweizerdeutsch-Kurs investieren, auch tatsächlich lohnen. Oftmals geben die Schulen dies jedoch nicht in ihrer Beschreibung an, so dass es sich durchaus lohnt, einmal genauer nachzufragen. Tun Sie das ganz einfach mit unserem Kontaktformular, so dass Sie diesen Punkt abklären können und sich gleichzeitig alle notwendigen Kursunterlagen zusenden lassen können – selbstverständlich kostenlos und völlig unverbindlich für Sie.
» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Sprachkurs / Sprachkurse Schweizerdeutsch - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in einer Sprachschule Schweizerdeutsch lernen?

Schweizerdeutsch: Sprachkurse für alle Stufen

Schweizerdeutsch ist eine Sammelbezeichnung für die in der Schweiz gesprochenen alemannischen Dialekte. Die starke topografische Unterteilung der Schweiz hat dazu beigetragen, dass sich hunderte von Deutschschweizer Mundarten herausgebildet haben, welche sich teilweise stark voneinander unterscheiden.

Schweizerdeutsch ist für Nicht-Deutschschweizer oft nur schwer verständlich – auch wenn man über gute Deutsch-Kenntnisse verfügt. Vor allem dann, wenn Schweizer unter sich sind und schnell geredet wird.

Wollen Sie sich da etwas Unterstützung holen? Möchten Sie sich das Leben im schweizerischen Alltag und im Berufsleben erleichtern? Auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie Schweizerdeutsch-Sprachkurse für alle Stufen. Lernen Sie Schweizerdeutsch nicht nur verstehen, sondern auch fliessend sprechen.

Schweizerdeutsch Schule, Schweizerdeutsch für Fortgeschrittene, Schweizerdeutsch Zertifikat, Schweizerdeutsch Prüfung, Schweizerdeutsch lernen, Schweizerdeutsch lernen für Kinder, Schweizerdeutsch Schulung, Schweizerdeutsch Schulungen, Schweizerdeutsch Ausbildung, Schweizerdeutsch Weiterbildung, Schweizerdeutsch Lektion, Schweizerdeutsch Lektionen, Schweizerdeutsch Lehrgang, Schweizerdeutsch Lehrer, Schweizerdeutsch Lehrerin, Schweizerdeutschlehrer, Schweizerdeutsch Training, Schweizerdeutsch Seminare, Schweizerdeutsch Trainings, Schweizerdeutsch Privatunterricht, Schweizerdeutsch Seminar, Schweizerdeutschlehrerin, Schweizerdeutsch Sprachlehrer, Schweizerdeutsch Sprachlehrerin, Schweizerdeutsch Firmenkurs, Schweizerdeutsch Firmenkurse, Schweizerdeutsch Lehrgänge, Schweizerdeutsch Diplom, Schweizerdeutsch Kurs, Schweizerdeutsch Kurse, Schweizerdeutsch Anfängerkurs, Schweizerdeutsch Anfängerkurse, Schweizerdeutsch für Kinder, Schweizerdeutschkurs, Schweizerdeutschkurse, Schweizerdeutsch Unterricht, Schweizerdeutschunterricht, Schweizerdeutsch für Firmen, Rätoromanisch, Sprachen, Wörterbuch, Berndeutsch, Holländisch, Chinesisch, Französisch, Sprache, Deutsch, Dialekte