Ausbildung / Weiterbildung Micro Elektronik: 2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Micro Elektronik? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell passende Anbieter:

Adresse:
Klosterzelgstrasse 2
5210 Windisch
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Technik - Weiterbildung
Mit der Hochschule für Technik FHNW die Zukunft gestalten

Die Hochschule für Technik FHNW hat ein vielfältiges Weiterbildungsangebot. Nebst Master of Advanced Studies (MAS) und Zertifikatslehrgänge Certificate of Advanced Studies (CAS) bieten wir Ihnen kürzere Fachseminare, Kurse, Workshops und Tagungen in den verschiedenen Fachgebieten an:

-Automation
-Computer Science
-Einkauf / Beschaffung
-Elektronik
-Giessereitechnik
-Industrie 4.0
-Kunststofftechnik
-Logistik
-Management und Führung
-Optometrie
-Umwelttechnik
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Brugg-Windisch, Olten
Adresse:
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil-Jona, Fachbereich Weiterbildung
Die OST ist die neuste Fachhochschule der Schweiz, besitzt aber bereits heute über 170 Jahre Erfahrung. Kein Widerspruch, denn die OST ist der Zusammenschluss der drei renommierten Hochschulen in der Ostschweiz: der FHS St.Gallen, der HSR Hochschule für Technik Rapperswil und der NTB Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs.

An den Standorten St.Gallen, Rapperswil und Buchs studieren knapp 4000 Bachelor und Masterstudierende. Sie bilden sich in an den Departementen Architektur, Bau, Landschaft, Raum, Gesundheit, Informatik, Soziale Arbeit, Technik und Wirtschaft in über 20 Bachelor- und Masterstudiengängen.

Viele der studentischen Praxisarbeiten werden zusammen mit einem Unternehmen, einem Planungsbüro oder einer Institution durchgeführt. Das bringt viele Vorteile: Die Aufgabenstellungen sind hochaktuell, die Atmosphäre spiegelt das Berufsleben und die Studierenden knüpfen wertvolle Kontakte für die Zukunft.
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil, Zug
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Ist der Einstieg in das Masterstudium in Micro Elektronik nur einmal jährlich möglich?

Der Einstieg in das Studium in Micro Elektronik ist zweimal jährlich möglich, jeweils im Februar und September.

Sind die Module bei dem Micro Elektronik Master vorgegeben?

Die einzelnen CAS des Micro Elektronik Masterstudiums sind vorgegeben, ebenso wie die dazugehörigen Module. Als angehender Studierender können Sie daher Inhalt und Schwerpunkt des MAS nicht frei wählen, weder bei der HSR noch bei der FHNW.

Ist es auch möglich, ausschliesslich einen einzelnen CAS in Micro Elektronik zu besuchen?

Jede der drei Zertifikatslehrgänge des Masters Micro Elektronik kann auch einzeln und unabhängig vom MAS besucht werden.

Welche Inhalte vermittelt ein MAS in Micro Elektronik?

Das Masterstudium in Micro Elektronik ist bei je nach Hochschule unterschiedlich aufgebaut und setzt andere Schwerpunkte. So besteht es bei der FHNW aus den CAS Mikroelektronik Digital, CAS Mikroelektronik Analog sowie CAS Mikroelektronik Systeme mit den Modulen FPGA Design, FPGA Verifikation, System on chip, CMOS Design, CMOS Systeme, Digitale Signalverarbeitung, Embedded System Software, Embedded System Hardware, drei begleitenden Projektarbeiten sowie der Master Thesis.

Das Masterstudium der HSR besteht hingegen aus den CAS Mikroelektronik Digital, CAS Embedded Systems, CAS Sensorik und analoge Mikroelektronik mit den Modulen FPGA Design & Verifikation, System on Chip, Sensoren, Sensor Signal Conditioning, Analoge Mikroelektronik, Digitale Signalverarbeitung, Embeddes System Hardware, Embedded System Software, drei Projektarbeiten sowie der Master Thesis.

» alle Fragen anzeigen...

Beschreibung

Möchten Sie sich über eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Micro Elektronik informieren?

Micro Elektronik: Der MAS-Weiterbildungslehrgang an FHs

Der MAS-Weiterbildungsstudiengang zum Thema Micro Elektronik richtet sich an technikbegeisterte Personen. Sind Sie daran interessiert, elektronische Systeme zu entwickeln und die Entwicklung soweit zu begleiten, bis das System konkurrenzfähig und erfolgreich vermarktete wird? Personen, die sich für den Studiengang MAS Mikroelektronik begeistern können, müssen über einen technischen Hochschul-Studienabschluss verfügen. Dadurch sind an den meisten Fachhochschulen die Zulassungsbedingungen erfüllt. Klären Sie die Zulassungsbedingungen jeder einzelnen Hochschule jedoch bitte gleich zu Beginn ab.

 

Die technische und elektronische Branche wächst und entwickelt sich in rasantem Tempo. Weiterbildungen sind für ausgebildete Ingenieure und Entwickler unerlässlich, um auf dem Stellenmarkt konkurrenzfähig und erfolgreich zu bleiben. Durch den MAS-Studiengang (Master in Advanced Studies) zum Thema Micro Elektronik werden Sie zu einem Experten in Sachen Entwicklung von miniaturisierten, elektrischen Systemen. Als gefragte Führungsperson leiten Sie Ihre Projekte als Projektleiter von A bis Z.

 

Nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll, indem Sie eine Weiterbildung absolvieren. Vergleichen Sie die Bildungsangebote von Hochschul-Anbietern auf dem Schweizer Bildungsportal und informieren Sie sich über Ihre konkreten Bildungsmöglichkeitenzum Thema Micro Elektronik. Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Angebote und Kontakte stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.