Ausbildung / Weiterbildung Wohnberater / Wohnberaterin

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter für Ihre Ausbildung in der Wohnberatung? Hier finden Sie passende Schulen, Lehrgänge und Kurse sowie weitere Informationen und Entscheidungshilfen zur Wahl der richtigen Weiterbildung.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Lassen sie als Wohnberater/in Wohnungen und Häuser in neuem Glanz erstrahlen

Möchten Sie eine berufliche Ausbildung oder Weiterbildung absolvieren und Ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen? Haben Sie ein sicheres Gespür für Stil, Materialien und Farben? Möchten Sie als professionelle(r) Wohnberater oder Wohnberaterin Räume in Häuser und Wohnungen verschönern und das Beste herausholen? Wenn Sie zudem noch über ein sicheres, freundliches und überzeugendes Auftreten verfügen, sollten Sie sich genauer über diese interessante Weiterbildung informieren.

 

In diesem Bereich bereits erfahrene Berater wie auch Quereinsteiger haben dank dieser Spezialisierung beste Karrierechancen. Wohnberater/innen gehen auf Kundenwünsche ein, experimentieren mit Farben, Formen und Materialien und erstellen Pläne zur Umsetzung individueller Raumkonzepte. Erweitern Sie Ihre Fachkompetenz im Bereich Einkauf, Beratung, Auftragsabwicklung und Planung.

 

Wohnqualität wird heutzutage immer wichtiger und es gibt unzählige Stilrichtungen, wie zum Beispiel Romantik, Moderne, Schlichtheit, Eleganz oder praktisch preiswert. Verhelfen Sie Ihren zukünftigen Kundinnen und Kunden zur Verwirklichung ihrer persönlichen Wohnträume. Ein weiterer Pluspunkt: Einer beruflichen Selbständigkeit steht nach absolvierter Weiterbildung nichts mehr im Wege. Werden Sie Ihr eigener Chef und überzeugen Sie mit Fachwissen und Kreativität.

 

Unsere Plattform präsentiert Ihnen zahlreiche interessante Angebote rund um die Weiterbildung als Wohnberater oder Wohnberaterin. Dieser Beruf ist dank frei einteilbarer Arbeitszeit auch optimal für engagierte Mütter und Väter geeignet. Wagen Sie den Schritt noch heute und setzen Sie einen wichtigen Meilenstein zu Ihrem persönlichen Karriereziel.


Fragen und Antworten

Die hier aufgeführte Weiterbildung zur Wohnberaterin / zum Wohnberater hat eine Dauer von knapp einem Jahr. Der Unterricht erfolgt in Unterrichtsblöcken von jeweils zwei Wochen, welche als Tageskurs abgehalten werden. Insgesamt besteht die Ausbildung in der Wohnberatung aus vier solcher Blöcke. 

Raumgestaltung, Skizzieren, Perspektive und Zeichnen gehören ebenso zu den Inhalten eines Lehrgangs Wohnberater / Wohnberaterin wie die Farbenlehre und Materialkunde für Textilien, Hölzer, Leder etc. Auch Stilkunde, Produktkenntnisse und Massaufnahme sind Themen des Kurses, ebenso wie Verkaufsschulung.

Die Ausbildung zum Wohnberater respektive zur Wohnberaterin richtet sich an interessierte Personen, die über eine abgeschlossene berufliche Grundbildung und Berufspraxis im Verkauf, der Wohnberatung oder der Innendekoration verfügen und sich umfassende Kompetenzen in der Wohnberatung aneignen wollen. Aktuelle Zulassungsbedingungen erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Bei dem Bildungsangebot zum Wohnberater / zur Wohnberaterin handelt es sich nicht um eine Berufslehre mit eidgenössischem Abschluss, sondern um einen Lehrgang mit schulinternem Abschlusszeugnis. Sollten Sie in diesem Bereich nach einer Berufslehre suchen, so wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an diese Schule und erfragen Sie Informationen zu den Berufslehren Dekorationsnäher/in mit EBA, Wohntextilgestalter/in mit EFZ oder aber Innendekorateur/in mit EFZ, welche allesamt einen eidgenössisch anerkannten Abschluss bieten und eine gute Basis für weiterführende Lehrgänge in diesem Bereich darstellen.


Infos, Tipps und Tests zur Weiterbildung «Wohnberater / Wohnberaterin»

Was lerne ich in der Ausbildung zur Wohnberaterin / zum Wohnberater? Welche Voraussetzungen sollte ich für diese Tätigkeit erfüllen? Schaffe ich den Abschluss?
» Selbsttest: Passt diese Ausbildung zu mir?


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die folgende Liste zeigt Ihnen passende Anbieter:

Adresse:
Eichholzstrasse 11
2545 Selzach
Schweizerische Fachschule für Wohnen & Gestalten
Herzlich willkommen an der Schweizerischen Fachschule für Wohnen & Gestalten in Selzach!
Wir vermitteln Ihnen nicht nur Wissen, sondern sehen uns vielmehr als geistiges, kulturelles und praktisches Zentrum der schweizerischen Einrichtungsbranche. Bei uns sind Trends und Entwicklung ein Dauerthema, in unserem Schulungszentrum wird offen nach aussen geforscht und studiert. Die Schweizerische Fachschule für Wohnen & Gestalten gilt als Ansprechpartner für sämtliche Stufen der Einrichtungswelt in der ganzen Schweiz.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Selzach