Ausbildung / Weiterbildung Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF mit eidg. Diplom

Junge Betriebswirtschafter an einer Besprechung
zu den Anbietern
(31)
Infos, Tipps & Tests

Eidg. dipl. Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF: Berufsbegleitend zur ersten Führungsposition

Das eidgenössische Diplom als Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF kann über ein dreijähriges, berufsbegleitendes Studium an einer Höheren Fachschule erworben werden. Diese Weiterbildung bietet Personen mit einem kaufmännischen Lehrabschluss / einer Handelsmittelschule oder mehrjähriger kaufmännischer Berufspraxis die Möglichkeit, sich innerhalb kurzer Zeit zu fachkundigen Generalisten in Management und Betriebswirtschaft weiter zu bilden. Damit kann der Grundstein gelegt werden für eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft. Absolventen des Lehrgangs haben die Möglichkeit, Ihre Ausbildung an einer Fachhochschule für Wirtschaft weiter zu führen und ein Bachelorstudium in Betriebsökonomie / Business Administration zu absolvieren.

Hier finden Sie passende Schulen zum Lehrgang dipl. Betriebswirtschafter HF / dipl. Betriebswirtschafterin HF in Ihrer Region und können sofort Unterlagen bestellen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Betriebswirtschafter HF Erfahrungsbericht Andrea Manser-Speck

Vorschaubild des Videos «Betriebswirtschafter HF Erfahrungsbericht Andrea Manser-Speck»

Ist Betriebswirtschaft langweilig?

Vorschaubild des Videos «Ist Betriebswirtschaft langweilig?»

Betriebswirtschafter HF - der alternative Weg zum Bachelor in Betriebsökonomie FH

Vorschaubild des Videos «Betriebswirtschafter HF - der alternative Weg zum Bachelor in Betriebsökonomie FH»

Betriebswirtschafter HF vs. Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis - Entscheidungshilfe

Vorschaubild des Videos «Betriebswirtschafter HF vs. Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis - Entscheidungshilfe»

Lehrgangsinfos zum Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF jetzt bequem als Podcast anhören

Infografik «Betriebswirtschaft Ausbildungen und Weiterbildungen»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort die richtige Bildungsstufe und Abschluss finden!

Kennen Sie Ihre Möglichkeiten für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft? Wir zeigen Ihnen, wo Sie im Schweizer Bildungssystem stehen und welche höheren Stufen und Abschlüsse es gibt.

sofort kostenlos Infografik downloaden

Tipps, Tests und Infos zu «Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF»

  1. Kurzbeschreibung zum Lehrgang
    » Steckbrief Betriebswirtschafter/in HF
  2. Wie bekannt ist der Abschluss an einer HFW bei potenziellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit und Image
  3. Mit welcher Lohnerhöhung können Sie nach Abschluss des Studiengangs Betriebswirtschafter HF rechnen?
    » Lohn-Infos, Lohnrechner "Betriebswirtschafter HF Lohn"
  4. Was können Betriebswirtschafter HF und Betriebswirtschafterinnen HF? Was bringt mir die Weiterbildung?
    » Fähigkeiten und Perspektiven
  5. Erfolgsstorys und Erfahrungen von Absolventen
    » Erfolgsstorys Betriebswirtschafter HF
  6. Wie beurteilen bisherige Absolventen und Lehrgangsverantwortliche den Lehrgang? Lesen Sie hier Betriebswirtschafter HF Erfahrungen.
    » Lehrgangsrating / Erfahrungen
    » Erfahrungsbericht Andrea Manser-Speck
    » Interview mit Teilnehmer Patrick Engeler
    » Erfahrungen und Tipps von Layla Lüthi
    » Erfahrungsbericht Teilnehmer Daniel Meier
  7. Interviews mit Lehrgangsverantwortlichen und Schulleitern
    » Interview mit dem Lehrgangsverantwortlichen Stefan Blunier
    » Interview mit dem Lehrgangsverantwortlichen Matthias Zurflüh
    » Interview mit dem Schulleiter Rolf Schmalz
  8. Test: Erfülle ich die Voraussetzungen, gehöre ich zur Zielgruppe, schaffe ich den Abschluss?
    » Selbsttest Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF
  9. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF?
    » 10 Vorteile

Testen Sie Ihre Berufung und Ihre Karrieremöglichkeiten in der Betriebswirtschaft

  1. Ist Betriebswirtschaft wirklich meine Berufung?
    » Testen Sie hier Ihre Berufung
  2. Alle betriebswirtschaftlichen Weiterbildungen in einer Grafik?
    » Infografik und interaktive Übersicht
  3. Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich in der Betriebswirtschaft?
    » In wenigen Schritten zu echten Resultaten - Betriebswirtschafter HF Weiterbildungsmöglichkeiten
  4. Liste der betriebswirtschaftlichen Berufe, Ausbildungen, Weiterbildungen und Studiengänge
    » Kompendium / Bildungsratgeber Ratgeber Betriebswirtschaft

Fragen und Antworten

  • Betriebswirtschafter HF Jobs sind im mittleren oder oberen Management von KMU und Grossbetrieben angesiedelt. Betriebswirtschafter/innen erfüllen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der Wirtschaft und Verwaltung. Dabei setzen sie die Ziele der Geschäftsleitung um. Lesen Sie hier eine Aufzählung, was ein Betriebswirtschafter HF genau macht und welche Aufgaben in Betriebswirtschafter HF Jobs anfallen:

    • Gesamtstrategie auf Ebene Abteilung oder Team umsetzen
    • Organisationsstrukturen sowie Geschäfts- und Unterstützungsprozesse zielkonform anpassen
    • Wirtschaftlichkeitsberechnungen erstellen und Benchmarks verfassen
    • Fundierte Entscheidungsgrundlagen für Geschäftsleitung erarbeiten
    • Statistiken, Zahlen und Kostenpläne
    • Marktvorsprung durch Technologie- und Innovationsmanagement sicherstellen
    • Qualitätssicherung

     

    Je nach Einsatzgebiet der Betriebswirtschafter HF Jobs kommen weitere Aufgaben dazu:

    • Accounting und Controlling: Jahresabschluss, Bilanz, Erfolgsrechnung, Kapital besorgen
    • Human Resources: Personalbeschaffung, Mitarbeiterförderung und Weiterbildungsorganisation
    • Marketing und Verkauf: Marketingprojekte entwickeln, Produkt- und Vertriebspolitik bestimmen
    • Informatik: Schutz und Sicherheit von Daten organisieren, IT-Projekte
  • Als dipl. Betriebswirtschafter HF oder dipl. Betriebswirtschafterin HF gibt es zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Bereich höhere Fachprüfung, höhere Fachschulen oder Fachhochschulen wie beispielsweise:

    • verkürzter Studiengang für Betriebswirtschafter HF resp. Betriebswirtschafterin HF zum Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie mit diversen Vertiefungsrichtungen
    • Experte/Expertin in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom
    • dipl. Experte/Expertin in Rechnungslegung und Controlling
    • dipl. Leiter/in Human Resources
    • dipl. Wirtschaftsprüfer/in
    • dipl. Treuhandexperte/-expertin
    • dipl. Steuerexperte/-expertin
    • Nachdiplomstudiengänge an höheren Fachschulen und Fachhochschulen in den Bereichen Accounting & Finance, Marketing- und Verkaufsmanagement, Real Estate Management, Leadership and Management etc.
    • weitere Kurse an höheren Fachschulen und Fachhochschulen zur Weiterbildung nach Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF

    Die Betriebswirtschafter HF Weiterbildungsmöglichkeiten sind also zahlreich und mit dem Studium kann man sich einen guten Grundstein für die weitere Karriere legen. Gesucht sind die Allrounder in allen Bereichen des Managements sowie sämtlichen Branchen. Und auch der Aufbau des eigenen Unternehmens kann nach diesem HF-Studium starten.

  • Auf Nachfrage der Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch bei Bildungsinteressenten im Rahmen einer Umfrage geben gegen 42 % an, dies nach einer Empfehlung getan zu haben. Über 35 % hingegen kannten die Schule bereits vor dieser Anfrage für den Lehrgang Betriebswirtschafter/in HF. Eine Schule angefragt haben weitere gut 23 % nach dem Lesen einer Online-Bewertung. Durch optionale selbst getextete Antworten aus der Bildungsumfrage haben wir weitere Gründe als Treiber für Schulanfrage erfahren:

    • «Geographische Lage»
    • «habe einen guten Eindruck von der Technischer Kaufmann Weiterbildung»
    • «über Google gefunden und hat gute Referenzen - ist daher sehr attraktiv»
    • «im Internet darauf gestossen»
  • Als Voraussetzungen für die Betriebswirtschaft-Weiterbildung zur Betriebswirtschafterin HF respektive zum Betriebswirtschafter HF gelten folgende Zulassungskriterien:

    • Kauffrau / Kaufmann EFZ (Profil M oder E) oder Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule und mindestens 2 Jahre kaufmännische Berufserfahrung.
    • EFZ eines anderen Berufs mit mindestens 3-jähriger Grundbildung und Nachweis von kaufmännischen Zusatzqualifikationen oder Maturitätszeugnis mit Schwerpunkt Wirtschaft und mindestens 3 Jahre kaufmännische Berufserfahrung.
  • In der Betriebswirtschafter-Weiterbildung (HF) zur Betriebswirtschafterin oder zum Betriebswirtschafter mit eidg. Diplom werden umfassende Kenntnisse in den folgenden Bereichen vermittelt:

    Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Produktion, Beschaffung und Logistik, Controlling, Personalwesen, Steuern, Finanzierung und Investition, Informatik, Kommunikation, Marketing, Projektmanagement, Organisationsgestaltung und -entwicklung, Qualität, Umwelt, Sicherheit, Recht, Statistik, Teamführung, Volkswirtschaft, Wirtschaftsenglisch, Finanzierung und Investition, Informatik, Kommunikation, Marketing, Projektmanagement, Organisationsgestaltung und -entwicklung, Qualität, Umwelt, Sicherheit, Recht, Statistik, Teamführung, Volkswirtschaft, Wirtschaftsenglisch

  • Bei einer Betriebswirtschafter-Ausbildung zum dipl. Betriebswirtschafter/in HF fallen folgende Kosten an:

    • Einschreibegebühr bei der Anmeldung
    • Ev. Aufnahmeprüfung
    • Semestergebühr
    • Lehrmittel
    • Qualifikationsverfahren inkl. Diplomarbeit
    • Ev. Seminar
    • Ev. Unterricht und Prüfungsgebühr externes Sprachdiplom

    Je nach Bildungsanbieter fallen für eine Betriebswirtschafter-Ausbildung zum dipl. Betriebswirtschafter/in HF insgesamt Kosten zwischen 12'000 bis 20'000 Franken an.

  • Die Weiterbildung Betriebswirtschafter / Betriebswirtschafterin (HF) dauert 3 Jahre (6 Semester). Es gibt aber auch eine Variante Betriebswirtschafter HF verkürzt. Inhaber/innen eines eidg. Fach­ausweises (oder HWD) können nämlich die Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) in dieser verkürzten Variante in nur zwei Jahren absol­vieren.

  • Die Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch hat eine Umfrage zur Klärung dieser Frage durchgeführt und kam zu folgenden Ergebnissen:

    • 72 % klären noch, ob die Weiterbildung Betriebswirtschafter/in zu ihren Bedürfnissen passt
    • 16 % interessieren sich für die Weiterbildung in Betriebswirtschaft aufgrund einer Empfehlung
    • 12 % interessiert sich jedoch dafür, weil der Abschluss in Stelleninseraten gefordert wird

    Durch die zusätzliche Bemerkungen von Umfrageteilnehmern kommen noch weiterere Gründe für das Bildungsinteresse an der Weiterbildung Betriebswirtschafter HF dazu:

    • «Beschreibung einer Schule über die Weiterbildung»
    • «Möchte als Technischer Kaufmann Absolvent die Passarelle-Möglichkeit nutzen, denn ich habe Interesse an einem Aufstieg im Unternehmen»
    • «Hab mich selber informiert»
  • Absolventen und Absolventinnen des HF-Bildungsgangs zur Betriebswirtschafterin / zum Betriebswirtschafter HF mit eidg. Diplom erlangen den eidgenössisch anerkannten Titel:

    «dipl. Betriebswirtschafter / Betriebswirtschafterin HF».

     

    Bei Schulen sind im Rahmen des Betriebswirtschaft HF-Studium folgende Zwischenabschlüsse möglich: 

    • Höheres Wirtschaftsdiplom VSK (HWD)
    • BEC Vantage / Higher Diplom
    • Advanced Federal Diploma of Higher Education in Business Administration, Stufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens Berufsbildung (NQR)
    • Professional Bachelor ODEC
    • Bachelor of Arts (BA) Business Administration Dual Degree (Swiss/UK)
    • IREB (Requirements Engineering)
    • Cambridge English: Business Vantage
    • IPMA Level D
  • Mit einer Ausbildung Betriebswirtschafter HF können Sie gemäss Absolventen folgendes erreichen:

    • solide Weiterbildung, um als Generalisten in Betriebswirtschaft ein fundiertes Wissen aufzubauen
    • höchster Abschluss in Betriebswirtschaft nach eidg. Berufsbildungsgesetz erreichen
    • gesamtheitliche Sichtweise auf die betriebswirtschaftlichen Themen eines Unternehmens
    • sich ein breites Wissen aus Wirtschaft, Finanzen, Marketing und Prozessmanagement aneignen
    • Weiterentwicklung durch die Ausbildung Betriebswirtschafter HF im persönlichen und geschäftlichen Umfeld
    • erlerntes Know-How dank hohem Praxisbezug jeweils unmittelbar im Job einbringen
    • ziel- und kundenorientierte, systematische und unternehmerische Handlungsweise erlangen
    • Verantwortung und Führungsaufgaben in KMU oder Grossbetrieben in der operativen Führung und im Geschäftsprozess oder in Unterstützungsprozessen übernehmen
    • Projekte mit einfacher bis mittlerer Komplexität eine leitende Funktion übernehmen
    • wirtschaftliche, soziale und ökologische Veränderungsprozesse wahrzunehmen und Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung auszuarbeiten
    • durch eine betriebswirtschaftlich abgestützten Prozessoptik zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen
    • mit den relevanten internen und externen Anspruchsgruppen kommunizieren
    • Einflüsse und Trends im wirtschaftlichen und marketingspezifischen Zusammenhang erkennen und daraus Massnahmen definieren
    • Abschluss als Dipl. Betriebswirtschafter HF mit eidg. Anerkennung und auf NQR-Stufe 6
    • Kontakte und aufgebautes Netzwerk im Berufsalltag einsetzen
    • selbstbestimmter Studienschwerpunkt durch Vertiefungsrichtungen im 3. Studienjahr der Ausbildung Betriebswirtschafter HF
    • Anschluss-Optionen durch verkürzten Bachelor (FH) an einer Fachhochschule oder Nachdiplomstudien

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung als Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF?

Ausbildung oder Weiterbildung als dipl. Betriebswirtschafter HF, dipl. Betriebswirtschafterin HF

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft?

 

Zunehmend werden Führungskräfte in ihrer täglichen Arbeit mit betriebswirtschaftlichen Fragen konfrontiert. Viele Unternehmen haben zunehmenden Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einer technischen Ausbildung und einer zielgerichteten, sachgerechten Weiterbildung im Bereich Ökonomie wie die des Betriebswirtschafter.

 

Die Ausbildung an einer höheren Fachschule für Betriebswirtschaft bereitet Sie auf einen nächsten Karriereschritt als zukünftiges Kadermitglied vor. Das Studium Betriebswirtschafter HF / Betriebswirtschafterin HF zeigt Ihnen wirtschaftliche und unternehmerische Zusammenhänge auf, die in technischen Ausbildungen nicht vermittelt werden. Zudem wird Ihre Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit gefördert, damit Sie in interdisziplinären Teams wirksam mitarbeiten können. Betriebswirtschaft ist ein Thema, welches in den nächsten Jahren nochmals stark an Bedeutung zunehmen wird. Durch eine solide Ausbildung Betriebswirtschafter HF sichern Sie sich einen klaren persönlichen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

 

Zielsetzung

Die HFW (Höhere Fachschule für Wirtschaft) ist gemäss Berufsbildungsgesetz eine interdisziplinäre höhere kaufmännische Generalistenausbildung auf Stufe Höhere Fachschule (HF). Sie bildet berufsbegleitend Kaderleute aus Wirtschaft und Verwaltung aus und bereitet zur Übernahme von Fach- und Führungsverantwortung vor.

 

Zielgruppe dipl. Betriebswirtschafter HF / dipl. Betriebswirtschafterin HF

Die HFW spricht Interessentinnen und Interessenten an, welche

• im kaufmännischen Bereich tätig und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen

• nicht Spezialisten sondern Generalisten bleiben möchten

• betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen lernen wollen

• belastbar sind und ihre Ziele konsequent verfolgen

 

Ausbildung

Absolventinnen und Absolventen der HFW erhalten eine umfassende und praxisbezogene Ausbildung. Das Studium (Dauer 6 Semester) kann nur berufsbegeleitend absolviert werden und erfordert deshalb von den Absolventinnen und Absolventen eine hohe Belastbarkeit.

 

Abschluss dipl. Betriebswirtschafter HF / dipl. Betriebswirtschafterin HF

Nach dem erfolgreichen Abschluss sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigt, beispielsweise nachfolgende Funktionen wahrzunehmen:

• Abteilungsleiter/Abteilungsleiterin

• Projektleiter/Projektleiterin

• Geschäftsführer/Geschäftsführerin

• Kaufmännische Leitung

 

Titel

Wer die Diplomprüfung an einer eidgenössisch anerkannten HFW bestanden hat, darf den gesetzlich geschützten Titel

• Betriebswirtschafterin HF

• Betriebswirtschafter HF

öffentlich führen.

 

Auf dem grossen Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie weitere interessante Informationen und Adressen von ausgewiesenen Weiterbildungs-Instituten und Fachschulen.

 

Adresse:
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien
Die WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG ist im Januar 2021 aus den beiden renommierten Bildungsinstituten KS Kaderschulen und Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS entstanden. Sie verfügen zusammen über einen gemeinsamen Erfahrungsschatz von über 85 Jahren.
WISS bietet qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Immobilien, mit einem starken Fokus auf die digitalen Entwicklungen. Seit 2017 ist sie Platin Bildungspartner von ICT-Berufsbildung Schweiz. WISS bietet innovative Bildungskonzepte mit hybriden Lernformen, dank denen der Kunde zeitlich und örtlich unabhängig studieren kann. Die modularen und durchdachten Weiterbildungen ermöglichen dem Kunden, ein individuelles Profil anzueignen und sich entlang seiner Interessen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Die Dozierenden sind Experten auf ihrem Unterrichtsgebiet. Dadurch gehören Absolventinnen und Absolventen der Höheren Fachschulen (HF) zu den gefragtesten auf dem Arbeitsmarkt.
Stärken: Breites Bildungsangebot im Berreich höhere Berufsbildung in Wirtschaft, Informatik und Immobilien. Modulare Studienmodelle, praxisbezogene Dozenten und orts- und zeitunabhängiges Lernen
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Luzern, Zürich, Bern, St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
eduQua
Adresse:
Zürcherstrasse 1
8640 Rapperswil-Jona
BWZ Rapperswil-Jona
(5.1) Sehr gut 12 12 Bewertungen (100% )
Erhöhen Sie die Chancen für Ihren beruflichen und privaten Erfolg! Das BWZ Rapperswil-Jona ist der Partner für Ihre persönliche Weiterbildung. Unsere Lehrgänge und Kurse stärken Ihre Kompetenzen umfassend – in allen kaufmännischen Disziplinen, in Sprachen, Informatik, Kommunikation, Persönlichkeitstraining und Führung. Das BWZ Rapperswil-Jona steht für persönliche Beratung und Betreuung sowie kompetente Dozentinnen und Dozenten mit ausgewiesenen didaktischen und soziale Fähigkeiten.

Sie werden gefördert und gefordert. Sie werden Ihre Ziele effizient erreichen. Sie werden ein spannendes soziales Netz knüpfen. Wir schaffen das ideale Fundament, auf dem Sie nicht nur Ihre fachlichen Kompetenzen sondern auch Ihre Persönlichkeit gezielt weiterentwickeln können.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weiterbildungsweg zu begleiten.
Stärken: Regionale Verankerung ● Dozenten aus der Praxis ● Jahrzehnte Erfahrung ● Persönliche Betreuung
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Q2
Adresse:
Scheuchzerstrasse 2
8006 Zürich
Minerva
Vorteil Minerva – nah am Markt mit bedürfnisorientierten Lehrgängen. Die Minerva ist eine der führenden Schulen in der kaufmännischen Grundbildung, an der sich Jugendliche und Erwachsene höchst erfolgreich aus- und weiterbilden. Minerva gehört zur Kalaidos-Bildungsgruppe Schweiz, dem grössten privaten Bildungsanbieter in der Schweiz. Ob Vollzeitschule oder berufsbegleitende Lehrgänge, die Minerva bietet optimale Voraussetzungen für das Erreichen der angestrebten Ziele. Grundlagen für den Erfolg sind die hohe Qualität sowie das flexible und praxisnahe Schulkonzept, das sich laufend an die Bedingungen und Bedürfnisse der heutigen Zeit anpasst.
Stärken: Interesse und Motivation durch Innovation, zweisprachige Lehrgänge, exklusive Angebotspalette, intensive Begleitung und individuelle Beratung, motivierende Arbeits- und Lernatmosphäre, zentrale Lage
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baden, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
anavant
eduQua
HotellerieSuisse
VSH
VSK
Adresse:
Schützenstrasse 15
8808 Pfäffikon SZ
Höhere Fachschulen Schwyz Zürichsee AG
Die Höheren Fachschulen Schwyz Zürichsee bieten unter einem Dach drei Höhere Fachschulen, für Wirtschaft, Tourismus und Marketing an.
Wir verfolgen ein schweizweit einzigartiges, massgeschneidertes Bildungskonzept nach der POP-Methode.

Unsere Studiengänge:
-dipl. Marketingmanager/in HF, 2 bzw. 3 Jahre
-dipl. Tourismusfachfrau/mann HF, 2 bzw. 3 Jahre
-dipl. Betriebswirtscahfter/in HF, 2 bzw. 3 Jahre

Unsere Spezialitäten:
-Massgeschneiderte Bildung für alle
-Individueller Studienstart: Beginn jederzeit
-Persönlicher Studienrhythmus: Studium kann individuell beschleunigt/verlangsamt werden
-POP-Methode: Stoffvermittlung via Privat-, Online- und Präsenzunterricht
-Sie besuchen den Unterricht einmal wöchentlich, abends

Sehr geeignet für:
-Berufstätige
-Berufstätige mit unregelmässigen Arbeitszeiten (u.a. Tourismus- und Eventbranche)
-Personen mit mehr als einem Arbeitsort (u.a. Aussendienst)
-Personen mit peripherem Wohn- und Arbeitsort
-Leistungs- und Spitzensportler

Finanzierung:
-eidg. subventioniert
-privater Stipendienfonds
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Pfäffikon
Nächstes Startdatum
Adresse:
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden
zB. Zentrum Bildung | Baden & Brugg
Aus- und Weiterbildungen fu¨r die Wirtschaft, an drei Standorten im Aargau – das bietet das zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Aargau Ost in Baden, Brugg und Bad Zurzach.

Über 300 Dozierende und Lehrpersonen bilden hier jährlich u¨ber 3000 Lernende und Studierende mit einem Fokus auf moderne Unterrichtsmethoden und persönliche Betreuung aus.

Die Weiterbildungswege am zB. beginnen direkt nach der Lehre und fu¨hren bis zum Nachdiplomstudium. Sie haben die Wahl aus u¨ber 10 verschiedenen Fachbereichen von Wirtschaft u¨ber Marketing bis zum Personalwesen.
Region: Aargau
Standorte: Baden, Brugg
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Militärstrasse 106
8004 Zürich
Bénédict-Schule
Mit Bénédict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Bénédict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Bénédict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen ext. Prüfungen), Mo/Mi oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse, Wahlfächer.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
ASCA
Cambridge English
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSH
Adresse:
Stauffacherstrasse 77
3014 Bern
EP Kaderschule Höhere Fachschule für Wirtschaft + Marketing
(5.6) Ausgezeichnet 20 20 Bewertungen (100% )
Giele u Modis, ab id HF!

Du bist auf der Suche nach einer spannenden und zielorientierten Weiterbildung? Du suchst eine persönliche Beratung für Deine passende Weiterbildung? Dann nimm' mit uns Kontakt auf. EPK - DIE Höhere Fachschule für Betriebswirtschaft und Marketing in Bern.
Stärken: Mir si dini Wahl, wenn du in Bärn ä familiäri u persönlechi Umgäbig für dine Witerbildig im Berich Betriebswirtschaft (HFW) oder Marketing (HFM) suechsch. Mir begleite di mit viu Praxistransfer.
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Blended Learning
ECDL
eduQua
ISO 29990 ProCert
Adresse:
Mönchstrasse 30A
3600 Thun
Wirtschaftsschule Thun
(5.3) Sehr gut 96 96 Bewertungen (98% )
Wirtschaftsschule Thun - Mit Bildung durchstarten!
Wir sind im Berner Oberland das führende regionale Berufs- und Weiterbildungszentrum im kaufmännischen Bereich mit privater Trägerschaft.
Stärken: Grösster Weiterbildungsanbieter des Berner Oberlandes | Spezialisierter Anbieter für Weiterbildungen in Wirtschaft, Informatik und Sprachen | Mehr als 25 Lehrgänge und 50 Kurse im Angebot
Region: Bern
Standorte: Thun
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Blended Learning
Cambridge English Language Assessment
Cicero
ECDL
Edupool
H+
Hybrid-Unterricht
Online-Unterricht
Adresse:
Militärstrasse 106
8004 Zürich
BVS Business School - Benedict Education Group
BVS Business School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
ACBSP
eduQua
Hybrid-Unterricht
VSK
VSP
Adresse:
Effingerstrasse 70
3001 Bern
WKS KV Bildung - Weiterbildung
Die WKS KV Bildung bietet in der Weiterbildung marktgerechte und attraktive Bildungsgänge in den Bereichen Management & Führung, Finanzen & Controlling, Marketing, PR & Verkauf sowie HR, Personalwesen & Sozialversicherungen an.
Region: Bern
Standorte: Bern
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ISO 29990 ProCert
KV Bildungsgruppe Schweiz
Adresse:
Erwachsenenbildung
Bahnhofstrasse 46
5001 Aarau
Handelsschule KV Aarau
(5.1) Sehr gut 261 261 Bewertungen (94% )
Die Erwachsenenbildung Handelsschule KV Aarau ist das führende Erwachsenenbildungsinstitut für berufsbegleitende kaufmännische Weiterbildung in der Region Aarau.
Stärken: Qualifizierte Dozenten/-innen mit grosser Praxisnähe ▪ Überdurchschnittliche Erfolgsquoten ▪ Moderne Infrastruktur ▪ Zentrale Lage mit hervorragender ÖV-Anbindung
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
ISO 21001 SQS
KV Bildungsgruppe Schweiz
Modell F
Adresse:
Elisabethenanlage 9
4051 Basel
ipso! Business School
Die ipso! Business School ist die erste Adresse für deine berufliche Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft und Leadership, Marketing und Verkauf sowie Finanzen und Human Resources in der ganzen Deutschschweiz.

Als Teil von ipso! hast du garantiert Anschluss: Mit dem eidgenössisch anerkannten Abschluss der ipso! Business School kannst du dank dem durchlässigen Bildungsangebot mit deinem Abschluss mit Fachausweis, deinem Diplom unser höheren Fachschule oder nach deinem Nachdiplomstudium mit uns in Richtung Bachelor oder Master weiterstudieren.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
IQNet
ISO 29990 SQS
Adresse:
Dreilindenstrasse 20/ Postfach
6000 Luzern 6
KV Luzern Berufsakademie
Die KV Luzern Berufsakademie verschreibt sich ganz dem Erfolg der Studierenden. Mit dieser Zielsetzung als oberste Priorität betreiben wir eine ambitionierte Schule mit vielfältigen Angeboten. Unser Ziel ist es, Ihre Weiterbildungsbedürfnisse vollumfänglich abzudecken.

Der Erfolg der KV Luzern Berufsakademie beruht auf der langjährigen Praxiserfahrung, der Eigenverantwortung, dem Leistungswillen, der Freude am Unterrichten und dem persönlichen Engagement unserer Lehrpersonen. Sie steigern laufend ihr fachliches Wissen, ihr pädagogisches Können und ihre soziale Kompetenz, um die Studierenden noch besser auf die Prüfungen vorbereiten und gemeinsam mit ihnen überdurchschnittlich gute Resultate erreichen zu können.
Stärken: DAS grösste betriebswirtschaftliche Kompetenzcenter der Zentralschweiz • hohe Erfolgsquoten • 400 Dozierende aus der Wirtschaft • 100 Lehrgänge/Kurse • heute lernen – morgen anwenden • zentrale Lage
Region: Zentralschweiz
Standorte: Luzern
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cicero
Edupool
eduQua
hfw
HRSE
IAF
KV Bildungsgruppe Schweiz
SVF
Adresse:
Hanflandstrasse 17
9471 Buchs
Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs bzb
Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs ist führender und zertifizierter Bildungsanbieter für die Ostschweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Seit über 100 Jahren bündeln wir unser Wissen, unsere Erfahrung und Kompetenz, um Ihre persönliche und berufliche Aus- und Weiterbildung aktiv mitzugestalten – vom ersten Semester bis zur Abschlussprüfung. Über 160 Kursleiterinnen und Kursleiter unterrichten Sie in Vorbereitungs-, Grundlagen- und Vertiefungskursen. Lernen Sie jetzt unsere vielfältigen Bildungsangebote kennen!
Stärken: Wir sind die grösste Weiterbildungsinstitution im Rheintal. Qualität und kompetenzorienter Unterricht ist unser oberstes Credo.
Region: Ostschweiz
Standorte: Buchs SG
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
Cambridge English
eduQua
IQNet
ISO 9001 SQS
Adresse:
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Feusi Bildungszentrum
Ihr Erfolg ist unser Ziel. Seit 1952.
Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. In lernfördernder Atmosphäre bieten wir ein durchgängiges und praxisorientiertes Bildungsangebot für Ausbildung und Weiterbildung an den Standorten Bern, Muri-Gümligen und Solothurn. Mit unseren Bildungsangeboten wollen wir Sie in Ihrer Entwicklung unterstützen und fördern. Wir freuen uns, Sie in dieser Phase zu begleiten, damit gemeinsam das angestrebte Bildungsziel erreicht werden kann.
Stärken: Schnupperlektionen. Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. Mehr als 69 Jahre Erfahrung.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
Swiss Olympic
Adresse:
Robert Walser Platz 9
2501 Biel-Bienne
BFB – Bildung Formation Biel-Bienne / Weiterbildung
BFB - Bildung Formation Biel-Bienne
Ihr Bildungsunternehmen für Wirtschaft beim Bahnhof Biel.

Die BFB – Partnerin für berufliche Weiterbildung
Jährlich bereiten sich 1500 Erwachsene an der BFB erfolgreich auf Zertifikats- und Diplomprüfungen vor, die ihnen ein Weiterkommen im Berufsleben ermöglichen.

Rund 125 Referentinnen und Referenten bringen ihre Fach- und Methodenkompetenz sowie ihre Praxiserfahrung in den Unterricht ein und sorgen so nicht nur für Prüfungserfolg sondern auch für einen raschen Transfer des Erlernten in den Berufsalltag der Teilnehmenden.
Region: Bern
Standorte: Biel
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Adresse:
Aabachstrasse 7
6300 Zug
KBZ – Kaufmännisches Bildungszentrum Zug
Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug KBZ bietet, nebst beruflicher Grundbildung, Weiterbildungen in den Bereichen Handelsschule und Informatik, Management, Personal, Finanzen, Marketing und Verkauf sowie Sprachen an. Über 100 Lehrpersonen unterrichten am KBZ jährlich gut 2000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW Zug).
Region: Zentralschweiz
Standorte: Zug
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2
8004 Zürich
KV Business School Zürich
Als grösste kaufmännische Schule der Schweiz bietet die KV Business School Zürich ein umfassendes Weiterbildungsangebot auf allen Bildungsstufen an – ganz nach dem Leitsatz «kein Abschluss ohne Anschluss».

"Wir stärken Menschen. Heute für morgen. Mit der Wahl des Bildungspartners beginnt Ihr Erfolg. Wir prägen seit über 130 Jahren die kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Region Zürich. Durch enge Zusammenarbeit mit allen Branchen der Wirtschaft erfassen wir die Anforderungen und Entwicklungen des Arbeitsmarkts. Diese setzen wir in praxisnahe, aktuelle Bildungsangebote um."

Berufsbildende Angebote mit nationalen und zentralen Abschlüssen gehören genauso dazu, wie Kurse, die aktuelle Themen aufnehmen und entsprechende Kompetenzen praxisorientiert zertifizieren. Ergänzt wird das Angebot mit über 120 Tagesseminaren zu aktuellen Themen. Gegliedert in zwölf Bildungswelten, deckt die Schule sämtliche kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themenbereiche ab.
Stärken: Unsere Bildungsangebote stellen einen Benchmark dar, geniessen in der Arbeitswelt höchste Anerkennung und schaffen einen Mehrwert für alle.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cicero
eduQua
KV Bildungsgruppe Schweiz
Adresse:
Stampfenbachstrasse 6
8001 Zürich
MBSZ - Marketing & Business School Zurich AG
(5.2) Sehr gut 95 95 Bewertungen (96% )
Ein überschaubares Bildungsinstitut, 5 Gehminuten vom HB Zürich - flexibel, persönlich und zuverlässig. Die MBSZ bietet Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Fachausweise Marketing- und Verkaufsfachleute sowie die Diplome Marketing- und Verkaufsleiter. Des weiteren bietet sie einerseits die Höhere Fachschule Wirtschaft HFW und die Höhere Fachschule Marketing HFM an und anderseits zeitlich attraktive, modular umsetzungsorientierte und eidg. anerkannte Nachdiplomstudien in Betriebsökonomie, Marketing, Verkauf, Online-Marketing, Business Coaching und Social Selling.
Als erste Höhere Fachschule in der Schweiz hat die MBSZ einen eidg. anerkannten Abschluss in Online-Marketing eingeführt und baut ihre Digital Marketing Kompetenz kontinuierlich aus. Heute führt sie für jedes Bedürfnis geeignete Lehrgänge und Kurse in Praxis und Vertiefung zum Thema Digital bzw. Online-Marketing erfolgreich durch, u.a. in Google Ads- Facebook & Instagram-, LinkedIn-Specialist, Praxiskurse in Social Media, E-Commerce, Content Marketing plus SEO/SEA mit Appetizer.
Stärken: In der letzten Kundenumfrage vom Oktober 2020 wurden die Teilnehmenden gefragt, für was die MBSZ steht. Die Antworten waren: flexibel, familiär und unkompliziert. Das freut uns, Danke!
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Hybrid-Unterricht
Innovative Ausbildungsmethoden
Karriere-Chancen
Adresse:
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
AKAD
AKAD bietet seit über 60 Jahren Bildungsgänge in der gymnasialen Maturität und Berufsmaturität, sowie in der höheren Berufsbildung und Weiterbildung an. Die AKAD ist ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe.
Stärken: 60 Jahre Erfahrung - Flexibel lernen trotz Familie und Beruf - überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote - individuelle Betreuung
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Lausanne, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
EFQM 2020
Adresse:

Baumgartenstrasse 5
8201 Schaffhausen
HKV Handelsschule KV Schaffhausen
Ob Aus- oder Weiterbildung - Die HKV Handelsschule KV Schaffhausen ist die Adresse in Schaffhausen im kaufmännischen Bereich. Mit ihrem Angebot ebnet sie den Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Starten Sie mit uns Ihre Karriere.
Stärken: Die ganzheitliche Bildung der Lernenden und deren Begleitung stehen für uns im Mittelpunkt.
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Schaffhausen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Bundesbeiträge
eduQua
Adresse:
Andreasstrasse 15
8050 Zürich
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Das HSO-Bildungsangebot ist mit Absicht breit gefächert – dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum lebenslangen Lernen. Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote sind intelligent, clever durchdacht und vernetzt. Wo immer Sie bei uns einsteigen und erfolgreich abschliessen, wir bieten Ihnen den Anschluss zum nächsten Weiterbildungsziel. Das HSO-Bildungsangebot reicht von eidgenössischen Fähigkeitszeugnissen, Fachausweisen, Diplomen und Nachdiplomen über europäisch anerkannte Bachelorlehrgänge bis hin zu global akkreditierten Masterlehrgängen.
Stärken: Über 60 Jahre Erfahrung | 11 Standorte | 4 Starts im Jahr | Direkte Anwendung in der eigenen Praxis | Persönliche Betreuung | Dozierende sind Spezialisten/Spezialistinnen | Modernste Unterrichtsformen
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Chur, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ACBSP
hfw
HRSE
ODEC
Swiss Marketing
eduQua
edu-suisse
ISO 9001 SQS
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
Bildungszentrum BVS St. Gallen
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, das Bildungszentrum BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Gürtelstrasse 48 Gleis d
7001 Chur
ibW Höhere Fachschule Südostschweiz
Aus der reinen Technikerschule wurde in den letzten 25 Jahren die grösste Anbieterin von Erwachsenenbildung im ausseruniversitären Bereich in der Region Südostschweiz. Heute wird ein breites Spektrum an Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Informatik, Holz, Lifestyle, Sprachen, Bau, Architektur und Gestaltung angeboten. Seit dem Beitritt der Interkantonalen Försterschule Maienfeld (IFM) 2008 werden auch Berufsleute aus der gesamten Holzkette aus- und weitergebildet. Über 550 Dozierende, meist im Nebenamt, stehen in über 100 anerkannten Lehrgängen und 25 Abteilungen in 4 Teilschulen bereit, um den Studierenden ihr praxisorientiertes Wissen weiter zu geben. Es ist somit sichergestellt, dass die Weiterbildung den aktuellen Bezug und Bedarf der Wirtschaft jederzeit abdeckt. Die ibW ist zertifiziert nach ISO 9001:2008 und 29990 sowie dem eidgenössischen Bildungslabel eduqua. Ebenfalls ist die Schule Partnerin vom SWISS EXCELLENCE FORUM.
Region: Ostschweiz
Standorte: Chur, Maienfeld, Sargans, Ziegelbrücke
Nächstes Startdatum
Adresse:
Höhere Fachschule für Energie, Techniker und Wirtschaft mit eidg. anerkannten Bildungsgängen
Strengelbacherstr. 27 / BZZ
4800 Zofingen
Inovatech
Die Inovatech ist eine Höhere Fachschule für Energie, Technik und Wirtschaft mit eidg. anerkannten Bildungsgängen. Wir legen grössten Wert auf unsere kompetenten und praxiserfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Standort Zofingen liegt sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto sehr zentral. Die sehr gute Infrastruktur im Bildungszentrum Zofingen (Mensa, Parkplätze, etc.) bildet den richtigen Rahmen für unsere Studierenden.

Die überschaubare Grösse unserer Schule lässt es zu, auf die persönlichen Wünsche und das Wohl unserer Studierenden spezifisch einzugehen.

Vertrauen auch Sie uns und wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Erfolg.
Region: Aargau, Bern, Zentralschweiz
Standorte: Zofingen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Steigstrasse 26
8406 Winterthur
SIW Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik AG
unkompliziert - innovativ - anders
Wir führen den Unterricht mehrheitlich in einem virtuellen Klassenzimmer durch. Dort findet ein spannender und interaktiver Unterricht mit Diskussionen, Übungen und auch Gruppenarbeiten statt. Das alles zu Hause oder eben dort, wo gerade der Laptop steht. Wir bieten eine rundum digitale Lehr- und Lernplattform; so wie modernes Lehren und Lernen funktioniert. Keine mühsame Parkplatzsuche mehr, kein Reisen in überfüllten Zügen und auch kein Schleppen von Unterlagen. In all unseren Lehrgängen ist die Digitalisierung ein Kernthema, welches wir nicht nur unterrichten, sondern mit unserem einzigartigen Unterrichtsmodell "alpha-learning®" auch vorleben.

Besuche eine Probelektion und überzeuge dich selbst. Melde dich auf unserer Homepage an und du bekommst umgehend die Zugangsdaten für unsere virtuellen Klassenzimmer.
Stärken: Wir unterrichten in allen Lehrgängen mit «alpha-learning®», bieten eine Lernplattform, physische und digitale Lehrmittel, elektronische Lernkarten und Lern-Games. Und begleiten die Studenten eng.
Region: Aargau, Basel, Bern, Virtuelles Klassenzimmer, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Blended Learning
Bundesbeiträge
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
Online-Unterricht
Adresse:
Emil Frey-Strasse 100
4142 Münchenstein
kv pro (Avanti KV Weiterbildungen und Handelsschule KV Basel)
(5.1) Sehr gut 11 11 Bewertungen (100% )
Als kv pro engagieren wir uns in der Höheren Berufsbildung und gehören zu den grössten Anbietern von berufsbegleitenden kaufmännischen Weiterbildungen in der Region. Hervorgegangen aus der Weiter-/Kaderbildung der Handelsschule KV Basel (Basel-Stadt) und Avanti KV Weiterbildungen (Baselland), prägen wir das kaufmännische Bildungswesen in der Region seit mehr als 150 Jahren.

Wir fühlen uns zu einem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet, um unsere Kunden bestmöglich für die beruflichen Herausforderungen unserer Zeit vorzubereiten. Wir sehen uns als partnerschaftlicher Wegbegleiter auf dem Karriereweg unserer Teilnehmenden.

An unseren Unterrichtsstandorten Basel, Liestal und Münchenstein bieten wir Weiterbildungen in allen kaufmännischen Vertiefungsrichtungen und auf allen gängigen (NQR-Stufen) Niveaustufen an. Unsere erfahrenen Lehrbeauftragten kommen mehrheitlich aus der Privatwirtschaft.

Getragen wird kv pro vom Kaufmännischen Verband Region Beide Basel, dem Arbeitnehmerverband der Kaufleute.
Stärken: Hoher Praxistransfer, persönliche Beratung & Betreuung, aktuelle Lehrmittel, Dozenten aus der Praxis, Standortbestimmungen, langjährige Erfahrung.
Region: Basel
Standorte: Basel, Liestal, Münchenstein, Reinach
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Blended Learning
Bundesbeiträge
Cambridge English
Edupool
KV Bildungsgruppe Schweiz
ODEC
Online-Unterricht
Adresse:
Pilatusstrasse 38
6003 Luzern
TEKO Schweizerische Fachschule
Ein solides Basiswissen und ein dauernder Wissensvorsprung eröffnen und sichern Ihnen heute ein erfolgreiches Berufsleben. Die persönliche Aus- und Weiterbildung bildet dazu die wichtigste Voraussetzung. Mit aktuellen und praxisbezogenen Lehrgängen bauen Sie ein solides Fundament für optimale Berufschanchen. Die TEKO Schweizerischen Fachschulen unterstützen Sie bei Ihrer Weiterbildung in Technik, Wirtschaft und Administration.
Region: Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Glattbrugg, Luzern, Olten
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:
Rötistrasse 1
4500 Solothurn
JuraSO Bildunsgzentrum
JuraSO ist ein Bildungsinstitut mit Hauptsitz in Solothurn und Schulungsmöglichkeiten in Grenchen. Wir unterrichten im Hybridmodell. Bei uns studieren Sie etwa zur Hälfte in Solothurn vor Ort und etwa zur Hälfte online. Dies ermöglicht Ihnen ein flexibles und zum Teil ortsunabhängiges Studium.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Solothurn, Grenchen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Adresse:

Postfach 112, Schützenstrasse 11
8570 Weinfelden
Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden, Weiterbildung
Das Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden ist für die Grundbildung von Kaufleuten und MPA zuständig. Die Abteilung Weiterbildung gehört mit über 3600 Kursteilnehmer/innen und mehr als 200 Angeboten im Programm zu den führenden Anbietern der Ostschweiz. Direkt neben dem Bahnhof von Weinfelden gelegen, ist das BZWW dank der guten Verkehrsverbindungen schnell und einfach erreichbar.

Die Weiterbildung teilt sich in die vier Bereiche Informatik, Persönlichkeit, Sprachen und Wirtschaft auf. Ausserdem ist das BZWW Prüfungscenter für SIZ, ECDL, DELF/DALF, AIL und Multicheck.
Stärken: Qualifizierte Lehrkräfte, aktuelle Lehr- und Lernformen, ausgezeichnete Prüfungsresultate.
Region: Ostschweiz
Standorte: Weinfelden
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
ISO 9001 SGS
Adresse:
Lagerstrasse 5
8004 Zürich
SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie
Das SIB ist seit 1963 eine der ersten Adressen für Führungs- und betriebswirtschaftliche Fachausbildung und mit über 650 Studierenden die grösste Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) der Schweiz. Ob Studiengänge, öffentliche Seminare oder Firmentrainings: Mit dem SIB als Weiterbildungspartner erhalten Sie alles aus einer Hand!
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass