Ausbildung / Weiterbildung
Tronc Commun Komplementär Therapie: 2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine geeignete Schule für Komplementärmedizin für eine Ausbildung oder Weiterbildung in der Tronc Commun Komplementär Therapie?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt verschiedene Anbieter im Bereich Alternativmedizin mit spannenden Lehrgängen:

Sortieren nach:
Adresse:
Flughofstrasse 41
8152 Glattbrugg
Biomedica Zürich
Biomedica Zürich bildet seit 40 Jahren Erwachsene im Bereich der Alternativmedizin aus. Unsere Studiengänge im Baukasten-System lassen Ihnen die Freiheit, das Tempo selber zu bestimmen. Studieren Sie begleitend zu Ihrem Beruf und teilen Sie es sich ein.

Als akkreditiertes Bildungsinstitut für die HFP, bieten wir das Studium Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom TCM, sowie den Tronc Commun für die HFP im Bereich der Komplementär Therapie an.
Akupunktur, Tuina, Chinesische Arzneimittel, med. Qi Gong, westliche Arzneimittel, Psychosomatik und Akupressur. Jede Ausbildung kann einzeln, mit einem Diplom/Zertifikat, abgeschlossen werden. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg und heissen Sie herzlich willkommen!
Stärken: 40 Jahre Erfahrung im Ausbilden von Therapeuten! Für höchstmögliche Flexibilität bieten wir Ausbildungen im Baukastensystem an. Studieren nach eigenem Tempo und berufsbegleitend. So einfach geht das!
Region: Zürich
Standorte: Glattbrugg
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Uferweg 11
88131 Lindau / Bodensee
Akademie für KomplementärTherapie
(5.9) Ausgezeichnet 16 16 Bewertungen (100% )
Wir sind eine von vier Kinesiologieschulen, deren Ausbildung von der Prüfungsträgerschaft für die eidg. Höhere Fachprüfung KomplementärTherapie (OdA KT) akkreditiert ist. Die AbsolventInnen erhalten direkt von uns das für die HFP notwendige Branchenzertifikat. Auch die Kassenanerkennung gelingt problemlos (ASCA, EMR). Auf der schönen Bodensee-Insel Lindau gelegen, ist unsere Akademie auch vom Standort her äusserst attraktiv: Im Bildungszentrum Luitpold-Park mit tollen Räumen, ideal zum Lernen. Auf der einen Seite der Park, auf der anderen Seite der See. Und nah am Bahnhof ist es auch noch. Berufsausbildung und Erholung verbinden - bei uns gelingt das mühelos.
Stärken: Blockunterricht: Kein Alltag, sondern Ferien-Umgebung. Dozenten der 1. Kinesiologie-Generation: Lehr- und berufserfahren. Unser Ziel: Wertschätzende Beziehungen. Unsere Qualität: Von allen anerkannt.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Lindau / Bodensee
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Schule für Alternativmedizin für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung in der Tronc Commun Komplementär Therapie?

Tronc Commun Komplementär Therapie: Ausbildung, Weiterbildung, Kurse

Ein Tronc Commun Komplementär Therapie Kurs vermittelt berufsrelevantes Wissen und Kompetenzen der Schulmedizin und Sozialwissenschaft. Er ist somit ein wichtiger Grundstein für den Aufbau einer erfolgreichen Praxis. "Tronc Commun" heisst übersetzt "gemeinsamer Stamm" und ist sozusagen die Grundsäule von den vier anerkannten komplementärtherapeutischen Tätigkeitsfeldern Ayurveda, Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin und Traditionelle Europäische Naturheilkunde und vermittelt Inhalte wie medizinische Grundlagen, therapeutische Gesprächsführung, Ethik, Recht und Ökonomie. Nach Abschluss des Kurses und zusätzlichen Modulen in einer der obig erwähnten Fachrichtung kann die eidgenössisch anerkannte Höhere Fachprüfung in Komplementärtherapie (KT HFP) abgeschlossen werden. Ob das eidgenössische Diplom erlangt wird, kann jeder einzelne Absolvent selbst entscheiden. Eine EMR-Registrierung (Krankenkassenanerkennung), das Branchenzertifikat und die Mitgliedschaft im jeweiligen Berufsverband ist auch ohne HFP möglich. Ein Kurs zum Thema Tronc Commun Komplementär Therapie macht somit ein Drittel des Kompetenznachweises zum Branchendiplom aus (hinzu kommen noch Kurse in der jeweiligen Metode der Komplementärtherapie sowie ein Praktikum). Hat man das Branchendiplom erreicht, folgen weitere praktische Erfahrungen sowie eine Supervision, danach kann die Höherer Fachprüfung in Komplementärtherapie abgeschlossen werden.

Die Ausbildung in Tronc Commun Komplementär Therapie setzt sich aus fünf verschiedenen Modulen zusammen. Diese umfassen folgende Themen:

  1. Verständnis der Gesundheit, Ethik und Menschenbild
  2. Führen einer Praxis (betriebswirtschaftlich Aspekte, Finanzen, Adiministration, Recht) und Berufsidentität
  3. Therapeutische Gesprächsführung, Psychologisches Grundwissen, Kommunikation
  4. Reanimation, Nothilfe
  5. Medizinische Grundlagen gem. EMR- und ASCA-Richtlinien (Biologie, Anatomie, Physiologie, Pharmakologie, Krankheitsbilder) und Sicherheit von Klienten und Therapeuten

Möchten Sie mehr Informationen über die Tronc Commun Kurse erhalten? Suchen Sie Informationen von und über Schulen im KT Bereich? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Bildungsangebote von renommierten Schulen der Komplementärtherapie. Bestellen Sie online unverbindlich und kostenlos Broschüren oder vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin.