Ausbildung / Weiterbildung Berufsbildungsfachmann

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für die Ausbildung oder Weiterbildung zum Berufsbildungsfachmann oder Berufsbildungsfachfrau?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie passende Schulen und mehr Informationen zum Lehrgang. Sie können unverbindlich und kostenlos Informationsunterlagen bestellen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Als Berufsbildungsfachmann zum Bildungsprofi in der Berufsbildung werden

Öffnen Sie sich mit dem Fachausweis zum Bildungsfachmann oder Bildungsfachfrau neue Türen zu vielfältigen Bereichen in der Berufsbildung. Die Ausbildung in Berufsbildung richtet sich an Ausbildner oder Berufsbildner aus dem Praxisfeld. Damit gewinnen diese mehr Sicherheit und erhalten kreative Methoden sowie Unterrichtstechniken für den Bildungsbereich. Im Lehrgang erlangen Teilnehmende Handlungskompetenzen im Bereich Beratung bei Berufsbildungsfragen, Vermittlung von Informationen, Durchführen von Bildungsmassnahmen und Steuerung der Berufsbildungs-Qualitätsentwicklung. Durch die erweiterten Kompetenzen werden sie Berufsbildungsprofi.

 

Die Ausbildung Bildungsfachmann mit eidg. Fachausweis ist modular aufgebaut. Durch kompetente Fachdozenten mit langjährigem Erfahrungsschatz und intensiven Erfahrungsaustausch hat der Lehrgang einen hohen Praxisbezug. Die erlangte Qualifikationen und Kompetenzen können nach Erlangen des Fachausweises in Bildung bei der beruflichen Tätigkeit eingesetzt werden. Berufsbildungsfachleute arbeiten auf Berufsbildungsämtern, in Berufsverbänden, in Ausbildungsverbünden, in Geschäftsstellen der OdA (Organisationen der Arbeitswelt), in Berufsfachschulen oder in Lehrbetrieben. Dabei übernehmen sie beratende, kontrollierte Funktionen und koordinieren Prozesse rund um die Berufsbildung. Als Berufsbildungsfachmann kümmern sie sich um Lernende, Berufsbildende und Partner aus dem Ausbildungsgeschehen.

 

Für die Zulassung zur Prüfung für den Fachausweis ist ein Abschluss auf Taritärstufe sowie ein Ausweis oder Diplom als Berufsbildner/in in einem Lehrbetrieb erforderlich. Ausserdem müssen Sie über mindestens 2 Jahre Berufspraxis im Berufsbildungs-Bereich verfügen und die erforderlichen Modulabschlüsse vorweisen. Die Ausbildung dauert 2 bis 3 Jahre berufsbegleitend. Im Anschluss an den Fachausweis kann die Höhere Fachprüfung zum Ausbildungsleiter mit eidg. Diplom oder an der Höheren Fachschule das Diplom Erwachsenenbildung HF absolviert werden. Auch stehen fachspezifische Studiengänge an der Fachhochschule, Hochschule oder Nachdiplomstufe zur Auswahl.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Seilergraben 61
8001 Zürich
berufsbildner.ch AG
Die Begleitung von jungen Menschen auf dem Weg ins Berufsleben ist eine wichtige und spannende Aufgabe, für die es gut ausgebildete Berufsbildner/innen braucht. Bei uns erwerben Sie dafür das nötige Praxiswissen! Ob im Berufsbildnerkurs oder im Lehrgang Berufsbildungsfachleute mit FA, ob in SVEB-Ausbildungen oder mit massgeschneiderten Angeboten für Firmen: Holen Sie sich jetzt bei berufsbildner.ch aktuelles Know-how und viele gute Ideen für Ihre praktische Ausbildungsarbeit!
Region: Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
SVEB