4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Direktionssekretär/in (Zert.)

Wie lange dauert eine Ausbildung zur Direktionssekretärin?

Je nach Art der Ausbildung zur Direktionsassistentin / zum Direktionsassistenten dauert eine Weiterbildung berufsbegleitend zwischen einigen wenigen Monaten (beispielsweise 3 Monate zur Chefarzt- und Direktionsassistentin mit Schuldiplom), über ein Jahr (beispielsweise zur dipl. med. Chefarztsekretärin) bis hin zu einem bis zwei Jahren (beispielsweise zur dipl. Direktionsassistentin mit eidg. Fachausweis).

Auf welche Prüfungen bereitet die Weiterbildung zur Direktionssekretärin / zum Direktionssekretär vor?

Folgende Prüfungen legen Sie als Abschluss zur Weiterbildung Direktionssekretär / Deirektionssekretärin ab:
  • Cambridge Business Englih Certificate Vantage oder Preliminary (BEC)
  • ECDL Core und Advanced

Welche Inhalte vermittelt der Lehrgang zum Direktionssekretär / zur Direktionssektretärin?

Während der zweisemestrigen Weiterbildung zur Direktionssekretärin oder zum Direktionssekretär werden Sie eingehend in den Sprachen Deutsch und Englisch geschult. Darüber hinaus erlangen Sie vertiefende Anwenderkenntnisse in MS-Office und unter anderem fundiertes Wissen in Wirtschaft und Betriebswirtschaft. Folgende Module werden unterrichtet:
  • Deutsch Korrespondenz
  • Deutsch Geschäftskommunikation
  • English BEC Vantage
  • Informatik
  • BWL
  • VWL
  • Recht
  • Rechnungswesen

Für wen eignet sich eine Weiterbildung zum Direktionssekretär / zur Direktionssekretärin?

Der Weiterbildungslehrgang zum Direktionssekretär oder zur Direktionssekretärin ist meist berufsbegleitend und richtet sich an Personen, die bereits über eine kaufmännisch administrative Ausbildung in Form eines Handelsdiploms oder eines KV-Abschlusses mit der Fremdsprache Englisch verfügen. Darüber hinaus wird von den Seminarteilnehmern erwartet, dass sie Berufserfahrung in der Verwaltung oder der Wirtschaft von mindestens zwei Jahren vorweisen können und darauf abzielen, eine leitende Funktion einzunehmen.
» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Direktionssekretär / Direktionssekretärin informieren?

Ihre Ausbildung als Direktionssekretär / Direktionssekretärin

Verfügen Sie über eine kaufmännische Grundausbildung und möchten Sie beruflich weiterkommen? Im kaufmännischen Bereich gibt es unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten. Doch Sie haben bereits genaue Vorstellungen von Ihrer beruflichen Zukunft? Interessieren Sie sich beispielsweise für eine Ausbildung bzw. Weiterbildung zum/zur Direktionssekretär/in? Besitzen Sie assistierende kaufmännische Tätigkeiten? Dann verwirklichen Sie doch einfach Ihren Weiterbildungstraum und absolvieren Sie eine entsprechende Ausbildung.

 

Als rechte Hand der Geschäftsleitung oder Direktion eines Unternehmens arbeiten Sie als Direktionsassistent oder Direktionsassistentin Hand in Hand mit dem Top Management. Sie unterstützen die Unternehmensleitung in allen administrativen Belangen. Sie schreiben Protokolle, verfassen Geschäftsbriefe und Emails nach Anleitung, Verwalten die Email-Datenbank der Geschäftsleitung, organisieren Geschäftsreisen Sitzungen oder Firmenanlässe usw. Als Assistenz sind Sie somit unentbehrlich für Ihren Vorgesetzten.

 

Sind Sie interessiert? Dann fordern Sie noch heute nähere Informationen zu der spannenden und vielseitigen Tätigkeit als Direktionssekretär/in an und vergleichen Sie Bildungsangebote von verschiedenen Anbietern. Kontakte und Angebote von kompetenten Bildungspartnern finden Sie auf dem Schweizer Bildungsportal.

Praxis, Chefsekretär, Chefsekretärin, berufsbegleitend, Sekretär, , Assistentin der Geschäftsleitung, Weiterbildung, Schule, Kurse, Seminar, Seminare, Sekretärin, Sekretärin der Geschäftsleitung, Verwaltung, Direktionssekretärinnen, Schulen, Sekretärin der Geschäftsleitung, Kurs, Direktionsassistentin, Lehrgang, Ausbildung, Assistentin der Direktion, Lehrgänge, Assistent der Geschäftsleitung

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Direktionssekretär / Direktionssekretärin: 2 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Direktionssekretär bzw. Direktionssekretärin?

Minerva
Vorteil Minerva – nah am Markt mit bedürfnisorientierten Lehrgängen. Die Minerva ist eine der führenden Schulen in der kaufmännischen Grundbildung, an der sich Jugendliche und Erwachsene höchst erfolgreich aus- und weiterbilden. Minerva gehört zur Kalaidos-Bildungsgruppe Schweiz, dem grössten privaten Bildungsanbieter in der Schweiz. Ob Vollzeitschule oder berufsbegleitende Lehrgänge, die Minerva bietet optimale Voraussetzungen für das Erreichen der angestrebten Ziele. Grundlagen für den Erfolg sind die hohe Qualität sowie das flexible und praxisnahe Schulkonzept, das sich laufend an die Bedingungen und Bedürfnisse der heutigen Zeit anpasst.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baden, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Bénédict-Schule
Mit Bénédict kommen Sie weiter, denn nichts ist heute wichtiger, als eine zielgerichtete und professionelle Weiterbildung. Ob Sie sich nun für die Bénédict Handelsschule, Sprach- oder Kaderschule interessieren oder aber für die Bereiche Informatik, Medizin, oder Hotelmanagement – Die Bénédict Schule ist Ihr kompetenter und qualitätsbewusste Partner auf Ihrer beruflichen Laufbahn.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ACBSP
ASCA
Cambridge English
ECBE
eduQua
Firmenangebote
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich