Ausbildung / Weiterbildung
Gesangsunterricht: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine passenden Anbieter, der Ihnen Gesangsunterricht erteilt?

Adresse:
Hallwylstrasse 26
8004 Zürich
Stage Academy of Switzerland
#1 Talentschmiede der Schweiz für:
Schauspiel, Film, Bühne, TV, Musical & Gesang.
Jetzt zu den kostenlosen Castings anmelden, neu auch für Erwachsene!
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Wie läuft Gesangsunterricht ab?

Meist beginnen Sie bei jedem Gesangsunterricht zu erst einmal mit der richtigen Atemtechnik und einem Einsingen oder Aufwärmen, bei dem Ihre Stimmbänder gelockert werden und Sie oftmals diverse Tonabfolgen nachsingen. Eine solche Übung zielt auch darauf ab, dass Sie ihren Alltag für die Dauer der Lektion vergessen und sich ausschliesslich auf sich und Ihre Stimme konzentrieren. Doch Sie lernen in dieser Zeit auch, wie Sie Ihre Stimme richtig zum Einsatz bringen, wie Sie beim Singen richtig atmen und finden die für Sie geeignete Tonlage / Tonart heraus. Sie bauen Ihren Stimmumfang aus und kräftigen Ihre Stimme (Stimmbildung). Oftmals wird im Anschluss an diesen Teil an der Gesangsausbildung in Form von Interpretationen gearbeitet. Das bedeutet, Sie singen diverse Songs Ihrer bevorzugten Stilrichtung nach und werden dabei von Ihrem Stimmcoach / Gesangslehrer unterstützt, korrigiert und gefördert. Sie lernen, die richtigen Techniken praktisch anzuwenden und Ihren ganz eigenen Stil zu finden. Oftmals können Sie auch eine Klavierbegleitung oder Keyboardbegleitung wünschen. 

Ich würde gerne Gesangsunterricht nehmen. Brauche ich dafür irgendwelche Vorkenntnisse?

Gesangsunterricht wird für Anfänger ebenso angeboten, wie für Fortgeschrittene und professionelle Sänger und Sängerinnen. Als Anfänger/in benötigen Sie keinerlei gesangliche Vorkenntnisse, allerdings sollten Sie das Notenlesen beherrschen. Sollten Sie keine Noten lesen können, so setzen Sie sich mit der Gesangsschule oder Musikschule, die Sie bevorzugen in Verbindung und weisen Sie diese darauf hin. In der Regel ist es möglich, dass Sie dies innerhalb des Unterrichts erlernen und auf diese Weise die unterschiedlichsten Lieder / Songtexte interpretieren lernen.

Wie lange dauert eine Gesangsausbildung?

Eine pauschale Antwort kann auf diese Frage leider nicht gegeben werden. Gesangsunterricht hat keine festgelegte Dauer, innerhalb derer Sie vom Anfänger zum Profi werden können. Stimmbildung ist ein Prozess, der so individuell ist, wie der jeder angehende Sänger oder jede angehende Sängerin selbst. Ihnen sollte jedoch bewusst sein, dass Anfänger/innen nicht bereits nach 3 oder 4 Stunden Gesangsübungen bereits singen können, wie ihr grosses Vorbild. Dies wäre eine Illusion, von der Sie sich frühzeitig verabschieden sollten. Für eine klassische Gesangsausbildung sollten Sie mit mindestens 4 Jahren Gesangstraining rechnen, um etwa als Opernsänger/in beruflich einsteigen zu können. Auch Bachelorstudiengänge in Musik sind möglich und erstrecken sich über 6 Semester, also drei Jahre im Vollzeitstudium. Möchten Sie Ihre Stimme jedoch lediglich ein wenig trainieren und formen, wie grundlegenden Techniken erlernen und als Gesangsunterricht bei ausgebildeten Sängern und Sängerinnen nehmen, so kann auch ein halbes Jahr als erste Etappe durchaus gewinnbringend sein. Sollten Sie sich unschlüssig sein, ob Gesangs-Unterricht für Sie wirklich geeignet ist, bietet es sich an, zuerst eine Schnupperlektion zu besuchen. Fragen Sie bei den Musikschulen nach solchen Angeboten und lernen Sie die Methodik und die Menschen hinter der Gesangsausbildung kennen.

Findet Gesangsunterricht immer als Einzelunterricht statt?

An den meisten Gesangsschulen wird Gesangsunterricht im Einzelunterricht angeboten, doch auch Gruppenunterricht ist oftmals möglich. Sollten Sie zum ersten Mal ein Gesangscoaching nehmen wollen, könnte jedoch Einzeltraining für Sie die sinnvollere Alternative sein, da individuell und intensiv auf Sie und Ihre Stimme eingegangen werden kann. Besitzen Sie bereits eine Basis-Gesangsausbildung und singen gerne in einer Gruppe, so ist hingegen Gruppenunterricht eine sehr gewinnbringende Erfahrung. Die Musikschulen oder Gesangslehrer/innen sind Ihnen bei der Entscheidung für den passenden Unterricht gerne behilflich. Klicken Sie einfach auf die entsprechenden Schulen und schreiben Sie in unserem Kontaktformular über Ihre Anliegen. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie eine Antwort und die entsprechenden Informationsunterlagen zum Gesangsunterricht per Email zugesandt. Schnell, einfach und unverbindlich.
» alle Fragen anzeigen...

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Gesangsunterricht - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Gesang absolvieren?

Gesangsunterricht: Für Jung und Alt

Fürs Singen ist man nie zu alt, geschweige denn zu jung. Hatten Sie schon immer Freude am Gesang, möchten nun aber Ihrer Stimme, vielleicht durch professionellen Gesangsunterricht, einen neuen oder weiteren Schliff geben? Vielleicht möchten Sie Ihre Leidenschaft auch weiter ausbauen und in einer Band singen oder gar ganz professionell eine Musikkarriere lancieren. Sogar wenn Sie schon über sehr gute gesangliche Fähigkeiten verfügen, ist es nur sinnvoll, diese Fähigkeiten auszubauen, zu fördern oder schlicht "am Leben zu halten". Der Weg führt dabei einzig und allein über Gesangsunterricht. Wenn Sie sich nun fragen, welchen Lehrer oder welche Schule sich für das Erreichen Ihrer individuellen Ziele am besten eignet, so sind Sie beim Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch genau richtig. Hier sind verschiedene Schulen und Universitäten aus der Schweiz porträtiert, die auch Seminare, Kurse oder Trainings im Bereich Gesangsunterricht anbieten. Zahlreiche Checklisten und Ratgeber helfen Ihnen zudem, wenn Sie sich mit der Wahl der richtigen Schule nicht ganz einfach tun sollten.