4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Digital Ideation Bachelor (FH)

Welche Studienrichtungen sind im Bachelorstudiengang in Digital Ideation möglich?

Im Bachelorstudiengag Digital Ideation ist ein Fokus auf:

  • Informatik
  • Design

möglich, auf den sich die Studierenden bereits bei der Anmeldung festlegen.

Kann das Studium in Digital Ideation berufsbegleitend absolviert werden?

Das Studium in Digital Ideation wird als Vollzeitstudium angeboten und hat eine Dauer von 6 Semestern. Ein berufsbegleitendes Studium ist nicht möglich.

Welche Tätigkeiten können nach dem Bachelorstudium in Digital Ideation ausgeübt werden?

Je nach gewählter Studienrichtung stehen den Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudiengangs in Digital Ideation unterschiedliche Tätigkeitsfelder offen. So arbeiten Personen mit Fokus auf «Design» häufig als Web Designer, Interaction Designer, Co-Creator, Game Designer, Mediengestalter, User Experience Designer oder visueller Gestalter (und als jeweiliges weibliches Pendant). Wer sich hingegen auf die Informatik konzentriert hat, kann einer Tätigkeit als Web Developer, Game Developer, Informatiker, User Experience Engineer, Creative Engineer oder Medientechniker nachgehen.

Wann kann man im Digital Ideation Studium seinen Schwerpunkt festlegen?

Nach dem zweiten Semester des Bachelor Studiums in Digital Ideation ist es den Studierenden möglich, sich für eines von drei Themengebieten zu entscheiden, in das sie sich vertiefen möchten und aus dem sie ihre Module individuell auswählen. Diese sind:

  • Web & Mobile
  • Game
  • User Experience
» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Digital Ideation?

Digital Ideation: Schnittstelle zwischen Design und Informatik

Für kreative Informatikköpfe bietet das innovative und moderne Bachelorstudium in Digital Ideation eine ideale Möglichkeit, ihre Talente beruflich zu nutzen. Der Studiengang vereint Informatik und Design, lehrt einen kreativen Umgang mit dem Thema Informatik aufgrund von modernsten Designmethoden und ist somit eine sehr vielfältige Bildungsrichtung, welche sich mit den Berührungspunkten zwischen Maschinen und Personen, Design und Informatik, Heute und Morgen befasst.

Das Studium bietet zahlreiche sowohl technische wie auch gestalterische Aspekte - je nach Fokus arbeiten die Absolventen und Absolventinnen nach erfolgreichem Abschluss als Designer/innen und Entwickler/innen für Computergames, als Grafiker/innen, im Bereich Interaction Designer/innen oder Web Design. Die verschiedenen Wahlpflichtmodule bieten eine breite Pallette an Schwerpunkten und Spezialisierungsmöglichkeiten während dem Studium:

  • Game (Programmierung, Computergrafik, Mathematik, Storytelling, Audio)
  • User Experience (Human Computer Interactions HCI, Usability und anwenderfreundliche Gestaltung in der Grafik)
  • Web und Mobile (Design und Entwicklung von Apps)

Fachleute im Bereich Digital Ideation sind in der Wirtschaft sehr gefragte Spezialisten. Nach erfolgreichem Bachelorabschluss finden sie spannende Anstellungsmöglichkeiten in der Informationsbranche, im Sektor Kommunikation wie auch in der Gamebranche. Aber auch grosse Konzerne aus anderen Branchen und öffentliche Verwaltungen und Organisation setzen immer mehr auf Ideation und Innovation - die Jobchancen sind nach dem Studium also sehr vielfältig und interessant und Spezialisten in diesem Bereichen sind überall sehr gesucht.

Weitere Informationen zum Bachelor in Digital Ideation finden Sie direkt bei den Bildungsanbietern unter Ausbildung-Weiterbildung.ch. Bestellen Sie kostenlose und unverbindliche Informationsbroschüren online via Anfrageformular.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Digital Ideation: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Digital Ideation?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt eine Übersicht der wichtigsten Bildungsangebote im Bereich Informatik und Design:

Hochschule Luzern - Informatik
Die Hochschule Luzern – Informatik ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern. Sie bietet Bachelor- und Master-Studiengänge, anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung, Dienstleistungen sowie Weiterbildungsangebote der Informatik und Wirtschaftsinformatik auf einem Campus. Als schweizweit einziges dediziertes Informatik-Departement an einer Fachhochschule baut sie mit dem Campus Rotkreuz eines der fortschrittlichsten Lern-Zentren der Schweiz.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Rotkreuz