4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Kunstagogik (Zert.)

Über welchen Zeitraum erstreckt sich der Lehrgang in Kunstagogik?

Der Lehrgang in Kunstagogik erstreckt sich über die Dauer von einem Jahr. Der Kurs startet einmal jährlich.

Besteht die Möglichkeit, während der Ausbildung in Kunstagogik auch weiterhin in Vollzeit berufstätig zu bleiben?

Die Weiterbildung in der Kunstagogik besteht aus fünf Themenblöcken mit insgesamt 20 Tagen Kontaktlernzeit. Hinzu kommt ein begleitetes Selbststudium, selbständige Lernzeit sowie eine Hospitation von drei Tagen. Es ist daher durchaus möglich, dass Sie weiterhin in Vollzeit berufstätig bleiben, sofern Sie an den Kursterminen frei nehmen können. Die Kontaktstunden finden an fünf Terminen jeweils von mittwochs bis samstags statt. Über die genauen Daten informiert Sie die Schule.

Für wen eignet sich die Weiterbildung in Kunstagogik?

Zielgruppe des Weiterbildungskurses in Kunstagogik sind Personen mit einer heil- oder sozialpädagogischen Ausbildung oder vergleichbarem Abschluss sowie mit agogischen Fachkenntnissen, die zudem zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Berufstätigkeit in der Heilpädagogik oder Sozialpädagogik zu mindestens 30 Prozent ausüben.  

Um was für eine Art von Ausbildung handelt es sich bei dem Kursangebot in Kunstagogik?

Bei dem Bildungsangebot in Kunstagogik handelt es sich um einen Zertifikatslehrgang, welcher Ihnen bei Abschluss ein schulinternes Zertifikat verleiht. Vorausgesetzt wird dabei, dass die Teilnehmenden zu mindestens 90 Prozent an den Kurstagen und zu 100 Prozent an den Wahlkursen, den Lerngruppentreffen sowie den Hospitationstagen teilgenommen haben. Zudem ist ein Werk-Portfolio, eine Literaturzusammenfassung sowie eine Praxisprojektdokumentation zu erstellen.  

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich der Kunstagogik?

Kunstagogik - die kreativ-künstlerische Weiterbildung im Bereich Agogik

Der Zertifikatslehrgang in Kunstagogik richtet sich an agogische Fachpersonen, welche mit Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten und den Wunsch hegen, sich auch in der kreativen und künstlerischen Seite ihres Tätigungsgebiets ausbilden zu lassen.

Der Kurs ist berufsbegleitend und thematisiert verschiedene Bereiche der Kunstagogik. Die Teilnehmer/innen praktizieren und reflektieren während dem Lehrgang die unterschiedlichen Kunstgattungen. In erster Linie sollen so unmittelbare eigene Erfahrungen gesammelt und verschiedene Praktiken geübt werden. Der Lehrgang ist somit sehr praxisnah und befähigt die Teilnehmer/innen ihre Planung im Berufsalltag kunstorientierter zu gestalten und von einer grossen Bandbreite an kreativen und künstlerischen Ausdrucksformen immer wieder spannende Akzente zu setzen. Sie übernehmen in ihrer Institution die Verantwortung für innovative Aktivitäten im künstlerischen und gestalterischen Bereich und arbeiten auch organisationssübergreifend an grösseren Projekten mit, indem sie ihre Kompetenzen im Bereich der Kunstagogik einbringen. 

Die Themenschwerpunkte dieses Weiterbildungskurses reichen vom Thema Musik und Rhythmus über Malen, Bildnerisches Gestalten, Plastisches Gestalten bis hin zu Tanz und Theater u.v.m.

Möchten Sie mehr über diesen Lehrgang erfahren? Suchen Sie nach passenden Bildungsanbietern mit Kursen in diesem Themenbereich? Sind Sie auf der Suche nach anderen verwandten Kursangeboten in Ihrer Region? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie zahlreiche Lehrgänge der renommiertesten Schweizer Schulen im Bereich Agogik. Bestellen Sie über das Bildungsportal direkt bei den Schulungsanbietern gratis und unverbindlich umfangreiche Informationsbroschüren, fordern Sie eine persönliche Beratung an oder profitieren Sie von umfangreichen themenrelevanten Ratgebern.

 

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Kunstagogik: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Bildungsinstitution für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich der Kunstagogik?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Bildungsmöglichkeiten rund um das Thema Agogik, Heilpädagogik und Sozialpädagogik:

CURAVIVA Weiterbildung
CURAVIVA Weiterbildung ist Ihr Kompetenzzentrum für praxisnahe, innovative Weiterbildung für Berufsleute aus Heimen und sozialen Institutionen.

Unsere Angebote gliedern wir in fünf Fachbereiche:
- Selbst- und Sozialkompetenz
- Führung/Management/Beratung
- Sozialpädagogik/Kindererziehung
- Pflege und Betreuung
- Gastronomie/Hauswirtschaft

In unseren Fachkursen bilden sich Mitarbeitende extern gezielt zu einem Thema weiter. In Lehrgängen, Nachdiplomkursen und Nachdiplomstudien eigenen sich Berufsleute vertieftes Wissen und Handlungskompetenz an. Inhouse Schulungen unterstützen die gemeinsame Haltung und das Handeln einer Institution. Beratungen begleiten konzeptionell und bei Entwicklungsaufgaben und coachen fall- und sachbezogen.
Region: Bern, Zentralschweiz
Standorte: Bern, Luzern