4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Craniosacral Therapie (Zert.)

Kann ich auch für die Craniosacral Therapie eine eidgenössische Prüfung ablegen?

Als eidgenössisch anerkannte Craniosacral Ausbildung gilt die Höhere Fachprüfung für KomplementärTherapeuten und Therapeutinnen für die Methode der Craniosacral Therapie.

Brauche ich für eine Craniosacral Ausbildung eine bestimmte Berufsausbildung?

Die Ausrichtung Ihrer Grundbildung spielt für eine Craniosacral Ausbildung keine Rolle, von den Schulen wird jedoch in der Regel erwartet, dass Sie eine Berufsausbildung oder einen Sekundarstufe II Abschluss besitzen, ganz gleich welcher Form.

Ist jede Craniosacral Ausbildung auch von den Krankenkassen anerkannt?

Die meisten Schulen bieten Craniosacralausbildungen an, die von der Schweizerischen Gesellschaft für Craniosacral Therapie Cranio Suisse und damit auch von den meisten Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt sind. Achten Sie bei Ihrer Suche nach dem passenden Bildungsinstitut und einer Craniosacral Ausbildung unbedingt darauf, dass Sie zudem mindestens 150 Stunden medizinisches Grundwissen absolvieren, um die Bedingungen für des ErfahrungsMedizinischen Registers EMR zu erfüllen. Diese schulmedizinische Ausbildung können Sie in der Regel direkt bei Ihrem Ausbildungsinstitut während Ihrer Craniosakral-Ausbildung absolvieren. Zudem ist die neue Höhere Fachprüfung HFP für KomplementärTherapeuten eidgenössisch anerkannt.

Brauche ich für die Zulassung zur HFP KomplementärTherapeut/in unbedingt das Branchenzertifikat?

Um Ihre Craniosacral Ausbildung zu erweitern und für die Höhere Fachprüfung KomplementärTherapeut / KomplementärTherapeutin zugelassen zu werden, ist das Branchenzertifikat (BZ) KomplementärTherapeutIn der OdA KT Voraussetzung. Dieses Zertifikat können Sie im Rahmen einer Ausbildung erwerben, jedoch auch über ein Gleichwertigkeitsverfahren (GWV).

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Craniosacral Ausbildung - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Craniosacral Ausbildung absolvieren?

Craniosacral Ausbildung – Wollen Sie eine Ausbildung in Alternativmedizin absolvieren?

Interessieren Sie sich für Alternativmedizin und wollen in diesem Bereich gerne eine Ausbildung absolvieren? Dann stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Attraktiv ist beispielsweise die Craniosacral Ausbildung. Als Craniosacral Therapeut/-in setzen Sie sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen ein und unterstützen deren Heilungsprozess.

 

Als ausgebildete/-r Therapeut/-in beachten Sie bei Ihrer Arbeit das gesamte Körper- und Nervensystem des Menschen und setzen sich dafür ein, jegliche Blockaden durch sanfte Drucktechniken aufzulösen. Dabei spielt der rhythmische Fluss des Gehirnwassers eine bedeutungsvolle Rolle, denn dieser ist für das Wohlbefinden des Patienten verantwortlich. Diesen Fluss durch Präsenz, Achtsamkeit und gutes Wahrnehmungsvermögen zu erfassen, ist eine Fähigkeit, die während der Ausbildung entwickelt wird.

 

Möchten Sie die Techniken von Craniosacral erlernen und eine Ausbildung absolvieren? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten Sie weitere Informationen dazu und finden diverse Anbieter von Kursen und Seminaren.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Craniosacral Ausbildung: 3 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung in Craniosacral Therapie (Zert.)?

Future Health GmbH/Colorado Cranial Institute
Das Future Heath GmbH bietet seit 30 Jahren Fort- und Weiterbildungen und Kurse in manuellen und komplementären Methoden für medizinisch und komplementärtherapeutisch tätige Personen an:
Myofascial Release (Fascientechnik) mit Diplom DGMR ( Deutsche Gesellschaft für Myofascial Release)
Osteopathische Techniken, Visceral Therapie, Ausbildungsmodul Systemisches Coaching und anerkannte Fortbildungen für ALLE Therapeuten.
Das Colorado Cranial Institute - Future Health GmbH die Ausbildung Craniosacral Therapie Oda KT mit Abschluss Branchenzertifikat - ( in Kooperation mit Apamed Fachschule Jona) an. Die Ausbildung führt zum Branchenzertifikat Craniosacral Therapie, damit kann die Höhere Fachprüfung (HFP) für Komplementärtherapie absolviert und der eidg. Titel Komplementärtherapeut Methode Craniosacral Therapie erworben werden.
Stärken: Das Future Health Institut verfügt über 30-jährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Therapeuten. Gute Erreichbarkeit, erfahrene Dozenten, individuelle Betreuung, kleine Gruppen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Zürich
Standorte: Zürich
ICSB, International Institute for Craniosacral Balancing®
ICSB, International Institute for Craniosacral Balancing® bietet seit 1986 Ausbildungen und Fortbildungen in craniosacraler Biodynamik an. Das ICSB hat das Qualitätslabel von eduQua und ist von der OdA KT akkreditiert. Die Ausbildung führt zum internationalen Diplom BCST und dem Branchenzertifikat KT.

Angebot:
Fachausbildung in der Methode Craniosacral Therapie, Praktikum und Tronc Commun.
Fortbildungen in craniosacraler Biodynamik, Form und Funktion, visceraler Arbeit, prä-und perinataler Therapie und Diamond Logos Teachings.
Region: Bern
Standorte: Bremgarten, Lützelflüh
Kientalerhof
Der Ort der Ruhe. Für konzentriertes Lernen und tiefe Erholung. Für Firmen und Private.

Der Kientalerhof bietet professionelle Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Methoden der Körpertherapie an.
Der Kientalerhof arbeitet eng zusammen mit den Berufsverbänden, den Registrierungsstellen für TherapeutInnen und der Organisation der Arbeitswelt (OdA).

Ob Tanz oder Musik, Yoga oder Meditation, Auszeit oder Ausbildung – wir bieten zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung.
Die Ruhe des Ortes und die farblich auf ihre Funktionalität abgestimmten Räume schaffen beste Voraussetzungen für gemeinsames Lernen und Erholen inmitten der Natur. Zur Entspannung stehen zudem eine Holzofensauna und der Garten zur Verfügung.
Region: Bern
Standorte: Kiental, Wetzikon