4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Servicemonteur – 3 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung zum Servicemonteur? Hier finden Sie eine Auswahl an Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare für eine Ausbildungen zum Servicemonteur.

Häufige Fragen zu Servicemonteur

Ist die Ausbildung zum Servicemonteur schweizweit anerkannt?

Mit der Ausbildung zum Servicemonteur erwerben Sie die notwenigen Bewilligungen und Zertifikate, die es benötigt, um im Bereich Lüftung / Klima, Heizung oder Sanitär in der Servicetechnik professionell arbeiten zu können. Diese Zertifikate, wie etwa die Hygieneschulung B nach SWKI VA104-01/VDI 6022, die Fachbewilligung Kältemittel oder die Bewilligung zum Anschliessen elektrischer Niederspannungserzeugnisse nach Artikel NIV sind schweizweit anerkannt.

Was lerne ich in einer Schulung zum Servicemonteur?

Die Inhalte einer Zertifikatsweiterbildung zum Servicemonteur sind je nach Fachrichtung unterschiedlich. So bearbeiten Sie in der Ausbildung mit Fachrichtung Lüftung und Klima Inhalte wie: Verbindungstechnik, Wasser, Klimatechnik, Elektrotechnik, Heizungstechnik, Planung und Rapporte, MSRL, Kältetechnik, Kundenkommunikation, Sicherheit, Hygiene und Chemikalien sowie Kältemittel-Fachbewilligung. Zum Service-Techniker Heizung werden Ihnen die Inhalte Wasserbehandlung, Heizungstechnik, Hydraulischer Abgleich, Hydraulische Grundschaltung, Regel-, Mess- und Steuertechnik, Kommunikation und Kundenbetreuung, Erneuerbare Energien und Energie sowie Rapporte und Planung näher gebracht und für den Fachbereich Sanitär erlernen Sie alles Notwendige zu den Bereichen Gasinstallation, Erneuerbare Energien und Energie, Regel-, Mess- und Steuertechnik, Elektrotechnik, Sanitärtechnik, Wasserbehandlung, Ablauf und Entwässerung, Zirkulationssysteme Brauchwarmwasseraufbearbeitung, Hydraulischer Abgleich, Kundenbetreuung, Kommunikation, Rapporte und Planung sowie Stoffverordnung. Über die exakten und detaillierten Inhalte der einzelnen Ausbildungen zum Servicetechniker / Servicemonteur informiert Sie die entsprechende Schule für Ihre Weiterbildung.

Ich bin bereits Servicemonteur, benötige aber noch eine Anschlussbewilligung für Niederspannung. Muss ich dafür einen ganzen Servicemonteur-Kurs besuchen?

Nein, Sie müssen keinen kompletten Kurs zum Servicemonteur oder Servicetechniker besuchen, wenn Sie bereits eine solche Ausbildung haben und Ihnen ausschliesslich die Bewilligung für das Anschliessen elektrischer Niederspannungserzeugnisse nach Art. NIV 15 fehlt. In einem solchen Fall können Sie entweder einen mehrtägigen Kurs besuchen, der Ihnen die Kompetenzen vermittelt, die Sie benötigen, um elektronische Erzeugnisse, welche fest angeschlossen sind, anzuschliessen oder auszuwechseln, oder aber, sollten Sie bereits einmal diese Prüfung abgelegt haben, einen eintägigen Auffrischungskurs besuchen. Ein solcher Auffrischungskurs oder eine andere Weiterbildung in diesem Bereich muss für die fortlaufende Bewilligung durch das eidg. Starkstrominspektorat alle zwei Jahre nachgewiesen werden.

Erhalte ich bei der Weiterbildung zum Servicemonteur auch die notwendigen Fachbewilligungen?

Die Weiterbildungen zum Servicemontuer Lüftung / Klima, Heizung, sowie Sanitär beinhalten neben dem schulinternen Zertifikat auch die notwendigen Fachbewilligungen und Schulungen, die Sie für eine Arbeit in diesem Beruf benötigen. So sind die Hygieneschulung B SWKI VA 104-01/VDI 6022 und die Fachbewilligung Kältemittel im Bereich Lüftung / Klima in der Ausbildung integriert, ebenso wie die Bewilligung zum Anschliessen elektrischer Niederspannungserzeugnisse nach Artikel NIV 15 bei der Weiterbildung im Bereich Heizung und auch Sanitär.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Servicemonteur - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine Schule für eine Ausbildung zum Servicemonteur?

Servicemonteur: Die Ausbildung zur Abwechslung

Als Servicemonteur können Sie für verschiedene Arbeiten eingesetzt werden. Sie sind zum Beispiel zuständig für den Service im Sanitärbereich oder auch im Heizungs- und Elektrobereich.

Mit einer entsprechenden Aus- oder Weiterbildung können Sie auch in mehreren Bereichen arbeiten und haben damit als Servicemonteur einen abwechslungsreichen Job. Wenn Sie an einem Lehrgang oder einer Schulung interessiert sind, sollten Sie sich auf www.ausbildung-weiterbildung informieren und können dann entscheiden, welche Schule für Ihre Weiterbildung in Frage kommt.

Sie finden auf dem Internetportal Portraits zu Schulen, Universitäten und Fachhochschulen aus der ganzen Schweiz, welche auch im Bereich Servicemonteur Kurse oder Seminare anbieten.

Kurs, Kurse, Schulungen, Seminar, Fachhochschule, FH, Hochschule, Hochschulen, Universität, Uni, Lehrgänge, Seminare, Lehrgang, Fachhochschulen, Service, Servicemitarbeiter, Service Technik, Unterhalt