Führungscoaching: Richtig führen kann gelernt werden: 4 Anbieter

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Individuelle Beratung und Betreuung in Führungscoaching?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Führungscoaching: Übernehmen Sie Verantwortung

Das Führen von Mitarbeitern ist keine einfache und eine sehr individuelle Aufgabe. Jeder Mensch ist in seinem Empfinden anders und reagiert auch dementsprechend anders auf Befehle, Lob und Tadel. Damit Sie jedem Individuum gerecht werden können Sie ein Führungscoaching besuchen. Ein Führungscoaching fördert Ihre Fähigkeit, Ihre berufliche Rolle besser wahrzunehmen und vereinfacht Ihnen das Führen der Angestellten. Sie lernen, wie Sie mit Mitarbeitern kompetent umgehen, Sie erlangen das nötige Know-How, um Mitarbeitergespräche durchzuführen und wissen auch, was es braucht, um die Mitarbeiter zu motivieren und und sie auch in schwierigen Situationen zu begleiten.

 

In der Schweiz gibt es eine Vielzahl an Schulen, die Seminare, Lehrgänge oder Trainings zu einem Führungscoaching anbieten. Bei Ausbildung-Weiterbildung können Sie sich über die Institutionen ausführlich informieren und herausfinden, welche Schule für Ihre Ansprüche und Vorlieben am ehesten in Frage kommt. Zahlreiche Checklisten und Ratgeber helfen Ihnen zusätzlich, wenn Ihnen die Wahl schwer fallen sollte.


Fragen und Antworten

In einer Führungscoaching-Ausbildung lernen Führungscoachs, Führungskräfte durch gezieltes Coaching zu unterstützen. Sei es bei Führungskonzepten, Beratung bei Veränderungsvorhaben, zur Standortbestimmung oder in Krisensituationen. In der Führungscoaching-Ausbildung werden dazu beispielsweise folgende Themen behandelt:

  • Aspekte der Führung
  • Menschen richtig einschätzen – relevante Beratung
  • Basistheorien, Konzepten und Tools für erfolgreiches Coaching
  • Coaching im Spannungsfeld zwischen Organisation und Person sowie zwischen Person und Rolle
  • Begleitung von Krisen in Einzelberatungen
  • Berufliche Standortbestimmung / Online-Beratung

Beim Führungscoaching wird im Gegensatz zum allgemeinen Business-Coaching vor allem Inhalte rund um das Thema Führung und Leadership besprochen. Das Ziel von Führung Coaching ist das Stärken der Person in seiner Führungsrolle und den Ausbau seiner Leadership-Fähigkeiten. Je nach Situation kann der Coaching-Schwerpunkt auf einem spezifischen Thema liegen. Zu den Führungscoaching Methoden gehören neben aktives Zuhören auch unterschiedliche Instrumente, um den Coachee zu neuen Sichtweisen zu verhelfen: Rollenspiele. Visualisierung mit Bildern, Figuren und anderen Requisiten, Fragebögen. bestimmte Fragetechniken, Schemata und Analysehilfen. Häufig werden Aspekte wie Rollenerwartungen, Rollenkonflikte, Leadership-Kompetenzen, und Vorbild sein besprochen. Dabei fungiert der Führungscoach als Sparringspartner und führt durch folgende typischen Coaching-Phasen:

  • Beziehungsaufbau
  • Definition der Ziele und Erwartungen
  • Ausloten von Perspektiven sowie der Handlungsmöglichkeiten
  • Lösungsansätze und Lösungswahl
  • Reflexion und Abschluss

 

Grundsätzlich ist auch ein Führungscoaching online möglich, da ja ein grosser Teil der Arbeit das Anleiten der Führungskräfte zur Selbstfindung ist. Gespräche können auch am Telefon oder per Videokonferenz geführt werden. Der Vorteil bei Führungscoaching online sind die örtliche Unabhängigkeit, keine Reisezeit und es ermöglicht auch diskrete und sichere spontane Beratungen.

Führung Coach kann man durch eine gezielte Ausbildung oder Weiterbildung werden. Dort lernt man Entwicklungsprozesse von Führungskräften zu initiieren und zu begleiten. Dazu sind Einfühlungsvermögen, Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person sowie Fähigkeit zur Selbstreflexion gefordert. Die Führungscoaching Inhalte einer Weiterbildung sind üblicherweise:

  • Stärkung persönlicher Handlungskompetenzen
  • Wie funktioniert Coaching
  • Erwerben von für Führung Coaching notwendigen Kommunikationsstrategien
  • Förderung der eigenen Persönlichkeit
  • Coaching auf Basis von psychologisch fundierten Theorien und Methoden
  • Entwicklungsprozesse von Führungskräften initiieren und begleiten

Ein Führungscoach führt mit Führungskräften ein Coaching durch. Bei diesem Führungscoaching geht es darum, die eigene Arbeit und den Umgang mit Mitarbeitenden kritisch zu reflektieren und damit weiterzuentwickeln. Damit leistet der Führungscoach beim Führungskräfte Coaching Hilfe zur Selbsthilfe, denn er bringt die Führungskräfte durch gezielte Fragen selbst auf die für sie passende Lösung. 

Es gibt spezielle Führungscoaching für Frauen, die sich neben dem normalen Führungscoaching mit speziellen Frauenthemen auseinandersetzen. So werden Themen wie Frauenkarrieren, Frauennetzwerke, Gleichstellung, Führung durch Frauen, Tipps und Tricks bei Macht- sowie Statusspielen spezielle Beachtung geschenkt. Neben individuellem Führungscoaching und professioneller Begleitung von Frauen kann beispielsweise auch ein Durchsetzungscoaching oder ein Coaching zum besser Delegieren Bestandteil eines Führungscoaching für Frauen sein.

Coaching in der Führung ist wichtig. Denn Führungscoaching bringt folgende Vorteile für Führungskräfte (und damit auch für die Unternehmen) mit sich:

  • Mehr Sicherheit in der Führungsrolle
  • Zuwachs an Leadership-Skills
  • Bessere Akzeptanz bei den Mitarbeitenden
  • Klare Vision über anstehende Schritte in der Führungskarriere
  • Guter Wirkungsfaktor wird erzielt durch Unterstützung, Konfrontation und Feedback


Dank Führungscoaching können Führungskräfte besser typische Anlässe oder Problemstellungen meistern wie z.B. Führungspositions-Antritt, junge Führungskraft, weibliche Führungsperson, Wechsel von Fach- zur Führungskraft, aktuelle Probleme oder Konflikte im Team. Coaching in der Führung kann sehr individuell gestaltet werden und ist für viele Führungskräfte sehr gewinnbringend.



Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die folgende Liste zeigt Ihnen passende Anbieter:

Sortieren nach:
Adresse:
Waldstätterstrasse 9
6003 Luzern
SolutionSurfers
(5,7) Ausgezeichnet 22 22 Bewertungen (100% )
Die SolutionSurfers sind ein akkreditiertes Ausbildungsinstitut der "International Coach Federation", dem grössten Berufsverband für Coaches weltweit. Es bietet seit 1997 Aus- und Weiterbildungen in systemisch-lösungsorientiertem Coaching an und zwar in den Bereichen Einzel- und Teamcoaching sowie Coaching in der Führung.

Von unseren Ausbildungen finden mehrere Durchführungen pro Jahr an verschiedenen Orten (Region Basel, Zürich, Aargau, Innerschweiz) statt.

Kostenlose Informationsveranstaltungen in Basel und Zürich.

Coachausbildungen auch in Englisch und Französich.
Region: Aargau, Basel, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Luzern
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ICF
Adresse:
Therwilerstrasse 5
4107 Ettingen
punkto beratung gmbh
punkto beratung gmbh bietet Beratung, Seminare und Trainings sowie Coachings für Firmen an. Themenschwerpunkte sind Kommunikation, Konfliktmanagement und Führung. Wir arbeiten mit Teams an deren Frage- resp. Problemstellungen in individuellen Teamentwicklungen.
Ebenfalls begleiten wir Sie gerne in einem persönlichen Prozess als Coach.
Region: Basel, Bern, Zürich
Standorte: Ettingen
Adresse:
Lächenstrasse 30
8247 Flurlingen
BRAinPUT Eigenmann, Training & Coaching
(5,1) Sehr gut 10 10 Bewertungen (100% )
Erfahrener Trainer mit Weiterbildungsangeboten für Teams und Unternehmen in den Bereichen Verkauf, Dienstleistungsqualität, Führung, Telefon, Präsentation und Selbstorganisation. Alle Trainingsmodule werden spezifisch und bedürfnisorientiert einzeln konzipiert und verfasst.

Wir arbeiten im Workshopverfahren: Trainerinput, Fallbeispiele, Übungen und Diskussionen wechseln sich ab.

Ausführliche und kundenspezifische Trainingsunterlagen werden abgegeben.

Die Wirkungssicherung der Trainings wird mit Resfreshing-Angeboten gesteigert.

Durchführungsorte nach Kundenbedürfnis in Seminarhotels der ganzen Schweiz oder bei Ihnen im Unternehmen. Wir haben für die Romandie und das Tessin jeweils Französisch und Italienisch sprechende Partner, die freiberuflich für uns arbeiten.
Stärken: Adressatengerechte Sprache in vielen Branchen. Kommunikationsbasiertes Training, wissenschaftlich fundiert. Bedürfnisorientierte Kundenphilosophie. Speziell auf Ihren Bedarf ausgerichtete Inhalte.
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Flurlingen
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Autor/in
AVCH
SKO
SVIT
Adresse:
Bielstrasse 25
2540 Grenchen
Focus Personal- und Kaderschulung GmbH
Wir sind auf firmeninterne Führungsschulungen und Weiterbildungen im persönlichkeitsbildenden Bereich spezialisiert. Die Schulungen führen wir in der Regel in Form von ein- bis mehrtätigen Seminaren durch. Ein weiterer Tätigkeitsbereich bildet die Beratung (Coaching und Fachberatung von Einzelpersonen) sowie die Moderation von Tagungen und Workshops. Unsere Kunden sind vorwiegend Firmen, Organisationen und Verwaltungen der Deutschschweiz. Wir verfügen über ein Netzwerk mit hoch qualifizierten und erfahrenen Referentinnen und Referenten. Focus Personal- und Kaderschulung GmbH wurde 1995 als Kollektivgesellschaft mit Sitz in Grenchen gegründet. 2008 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Grenchen