4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS Bodenkartierung / cartographie des sols (FH)

Welchen Abschluss brauche ich für den CAS in Kartographie?

Ein Hochschulabschluss wird für die Teilnahme an dem CAS in Kartographie erwünscht, jedoch nicht zwangsläufig vorausgesetzt, sofern die Studieninteressenten über adäquate Kompetenzen und Erfahrungen verfügen. In einem solchen Fall können auch Fachpersonen aus Planungs- und Ökologiebüros sowie aus der Verwaltung nach einer Prüfung durch die Studienleitung zum Lehrgang zugelassen werden. Vorausgesetzt wird bei allen Teilnehmern, dass Sie über gute Französisch- und Deutschkenntnisse sowie fundiertes Grundlagenwissen der Bodenkunden verfügen.

Was sind die Ziele des Zertifikatslehrgangs in Kartographie?

Der Zertifikatslehrgang in Kartographie vermittelt den Teilnehmenden fundierte Kenntnisse der Beschreibung von Böden im Feld und  Beurteilung auf ihre fort- und landwirtschaftliche Eignung. Absolventen und Absolventinnen des CAS in Bodenkartierung / cartographie des sols sind zudem in in der Lage, Bodenprofile nach Schweizer Bodenklassifikation im Detail anzulegen und können eine Aufnahme, Auswertung und Digitalisierung einer Bodenkarte unter der Führung eines Bodenkartierers durchführen.

Welchen Abschluss erlange ich nach dem Kurs in Kartographie?

Der Lehrgang in Kartographie führt zu dem CAS Zertifikat „Certificate of Advanced Studies in Bodenkartierung / cartographie des sols“.

Ist es möglich, den Kurs in Kartographie auch berufsbegleitend zu besuchen?

Der Zertifikatslehrgang in der Kartographie wird berufsbegleitend durchgeführt und umfasst in einem Zeitraum von etwa 15 Monaten 18 Präsenztage. Anders als bei dem Modul 1, bei dem die Präsenztermine meist freitags und samstags sind, wird das Modul 2 jedoch in einem Ganztagesunterricht mit der Dauer von zwei Wochen absolviert.  

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich Kartographie?

Kartographie - Bodeninformationen auf Karten darstellen

Die Kartographie befasst sich mit der Darstellung der Erdoberfläche. Diese Wissenschaft stellt die Erdoberfläche auf Karten visuell dar, digital oder auch analog. Die banalste Form ist die Darstellung eines abgegrenzten Raumes auf einer Landkarte. Kartographen, die Hersteller solcher Medien, machen somit raumbezogene Geoinformationen anschaulich, stellen Karten her, können Karten identifizieren.

Die Datenerhebung ist eine grundlegende Tätigkeit der Kartographie. Räume müssen definiert und abgegrenzt werden. Mittels digitaler Hilfsmittel und Luftbildern werden die Geodaten für die spätere Verwertung in der Kartierung erhoben. Eine weitere wichtige Aufgabe dieser Wissenschaft ist die verkleinerte Darstellung komplexer Informationen (Massstab). Des Weiteren beschäftigen sich Kartographen mit der Dreidimensionalität. Die Darstellung von dreidimensionalen Oberflächen, welche aufgrund der Erdkugel zudem gekrümmt sind, ist eine Wissenschaft für sich.

Der Weiterbildungsstudiengang CAS in Bodenkartierung ist eines der Weiterbildungsangebote aus diesem Bereich. Dieser Studiengang richtet sich an Personen, die über einen Studienabschluss einer Hochschule verfügen sowie an Fachkräfte aus der Verwaltung und Privat-Büros. Er unterteilt sich in drei Module, in:

- Praktische Boden-Beurteilung sowie Daten-Management

- Bodenkartierung sowie Probenahme

- CAS-Abschlussarbeit

Sollten Sie mehr über diesen Zertifikatslehrgang wissen möchten, so kontaktieren Sie bitte direkt die jeweilige Hochschule und lassen Sie sich umfangreiche Informationsunterlagen zum Katographie-Studium zusenden.

Kartographie, Bodenkartierung, Weiterbildung, Ausbildung, Schule, Schulen, Kurs, Kurse, Seminare, Seminar, Lehrgang, Lehrgänge, TS, HF, FH, Studien, Studium, Bachelor, Master, Kartograph, Thematische Kartographie, digitale Kartographie, Kartographie, Schweiz, Geographie, Geologie, Geologe

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Kartographie: 1 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Kartographie? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Kartographie.

ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management - Weiterbildung
Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm am Departement Life Sciences und Facility Management umfasst 5 Bachelor- und 3 Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Fünf forschungsstarke Institute in den Bereichen Chemie und Biotechnologie, Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Umwelt und natürliche Ressourcen, Angewandte Simulation sowie Facility Management leisten dazu unseren Beitrag in Form von Forschung, Entwicklung und Dienstleistung.
Region: Zürich
Standorte: Wädenswil, Zürich