Immobilien Marketing: Ausbildung, Kurs, Infos und Schulen

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Kursanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Immobilien Marketing?

Hier sind Sie genau richtig, denn hier finden Sie umfangreiche Informationen, Tipps und Antworten. Klicken Sie schnell und einfach auf den "Kostenlose Infos zum Thema..."-Button bei den gewünschten Anbietern und erhalten Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung – unverbindlich, schnell und einfach.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Immobilien Marketing Ausbildung: Gezielte Vermarktung von Immobilien

Von Immobilien Marketing spricht man, wenn klassische Marketinginstrumente auf die Produkte in der Immobilienbranche übertragen werden. Wo Makler bzw. Maklerinnen früher strikte Informationen - z.B. in Broschüren oder Anzeigen - kommuniziert haben, braucht es heute versierte Fachleute für Immobilien Marketing. Die Konkurrenz ist gross und Immobilien sollen schneller und gezielter vermarket werden können.

Sämtliche Teile des Marketings in in der Immobilienbranche gründen wie auch im betriebswirtschaftlichen Marketing auf Marktforschung und Meinungsforschung. So sollen stets die Vorstellungen und Bedürfnisse der Zielgruppe erkannt werden, damit das Angebot entsprechend angepasst werden kann. Immobilienmakler bzw. Immobilienmaklerinnen wie auch Bauherren sollten stets wissen, wo und wie die Zielgruppen leben oder arbeiten möchten. So kann ein Projekt entsprechend geplant und auch verkauft werden. 

Eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Immobilien Marketing hat Zukunft

Marketingfachpersonen im Bereich Immobilien erfassen somit nicht einfach Verkaufsanzeigen, sondern sie analysieren den Markt, planen Projekte mit und kümmern sich um verschiedene Informationskanäle. Ziel ist dabei, für alle möglichen Immobilien-Projekte wie Einfamilienhäuser, Wohnungen, Gewerbeanlagen, Einkaufspassagen oder ganze Entwicklungsgebiete Absatzmärzte zu ermitteln und anzusprechen. Die potenziellen Kunden werden auf emotionaler Ebene angesprochen, indem Visualisierungen und Bilder genutzt werden und den Immobilien Werte zugeschrieben werden, die sich bei der Zielgruppe festsetzen. Wichtige Themeninhalte einer Ausbildung als Marketingfachperson im Bereich Immobilien sind also die Marktforschung, Werbung, PR, Event Marketing und Online Marketing. 

Suchen Sie eine Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Immobilien Marketing? Möchten Sie sich auf diesem Gebiet spezialisieren und suchen Sie nach passenden Angeboten von Schulen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach eine Übersicht der wichtigsten Lehrgänge zu diesem Thema. Bestellen Sie direkt online kostenlose und unverbindliche Informationsbroschüren oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin direkt bei den Schulen.

Fragen und Antworten

Der Zertifikatslehrgang Immobilien-Marketing ergänzt die Berufserfahrung und die fachspezifische Ausbildung von Immobilienprofis. Er vertieft gezielt und praxisorientiert die Marketingkenntnisse für die Vermarktung von Immobilien. So können Immobilien schnell und zielgerichtet an Kunden vermittelt werden.

Die wichtigsten Schritte im Immobilien online Marketing sind:

  • Online Marketing mit CRM System als Basis für automatisierte Prozesse
  • Social Media für Social Proof, um Vertrauen aufzubauen und Professionalität auszustrahlen
  • SEO sowie Content Marketing und Werbung
  • Übergreifende Strategie zur Verknüpfung und Abstimmung der Massnahmen (fundiert und realistisch)

Online Marketing Immobilien resp. Online Marketing Real Estate ist die Nutzung von digitalen Medien und Technologien, um die Sichtbarkeit eines Immobilienunternehmens oder einer Immobilie zu erhöhen. Digitales Marketing in der Immobilienbranche kann gut eingesetzt werden, um die Sichtbarkeit eines Immobilienunternehmens oder einer Immobilie zu erhöhen. Digitales Marketing in der Immobilienbranche hat den Vorteil, dass es eine breite Reichweite hat und es einfach ist, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

In einer Immobilien Marketing Ausbildung werden typischerweise die folgenden Themen behandelt:

  • Einführung Marketing
  • Marktforschung
  • Werbung
  • Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Eventmarketing
  • Internet-Marketing

Häufig wird auch eine Fallstudie zum Immobilienmarketing bearbeitet, um das erworbene Wissen mit der Praxis zu verknüpfen.

Die 6 Hauptpunkte für eine erfolgreiche Immobilienmarketing Strategie sind:

  • Basis der Marketingstrategie  - Zielmarkt verstehen (geografische, demografische und psychografische Merkmale sowie Verhaltensmerkmale und Zielkategorien)
  • Auf eine starke Marke bauen - ein starkes Markenimage entwickeln, das zur Zielgruppe passt
  • Online-Auftritt transparent und unkompliziert gestalten (übersichtlich, intuitiv, relevant, SEO-optimiert und einfache Kontaktaufnahme ermöglichen)
  • Online-Präsenz optimieren (Bewertungen und Online-Reputation sowie soziale Netzwerke)
  • Werbebotschaft an Marketingkanal anpassen (Kommunikationsstil an gewählte Online-Marketing-Kanäle anpassen)
  • Neukunden generieren (Inhalte und Lesbarkeit für bessere SEO-Sichtbarkeit und mehr Conversions)

Marketing Immobilien funktioniert unter Berücksichtigung folgender wichtiger Faktoren:

  • Zielgruppe
  • Zielgruppenansprache
  • Preissegment
  • Lage
  • Kundenerwartungen
  • Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Gestaltung des Vermarktungsprozesses
  • Auswahl der geeigneten Marketing-Massnahmen
  • Detaillierte Standortrecherche

Marketing für Immobilien führt in erster Linie zu besseren Verkaufschancen. Denn es zieht mehr Aufmerksamkeit von Interessenten an. Und je mehr Interessenten eine Immobilie hat, desto höher ist der Preis und desto schneller kann die Immobilie verkauft werden. Effektives Immobilienmarketing führt also zu einem deutlich besseren Ergebnis.

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.

 

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Präsenz (0) Blended Learning (0) Hybrid (0) Andere (0)
Adresse:
Wartenbergstr. 9
4052 Basel
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
(5.4) Sehr gut 32 32 Bewertungen (100% )
Das Betriebswirtschaftliche Institut und Seminar Basel bietet Intensivstudiengänge BWL in Form von Fernlehrgängen an. Unsere praxisbezogenen Intensivstudiengänge Betriebswirtschaft umfassen alle wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre. Die Intensivstudiengänge sind berufsbegleitend als reine Fernlehrgänge organisiert und dauern - je nach zeitlichen Möglichkeiten des einzelnen Teilnehmers - rund 9-12 Monate.

Angebot:
- Intensivstudium Betriebswirtschaft
- Kompaktstudium Finanzmanagement
- Intensivstudium Immobilienökonomie
- Zertifikatslehrgang Marketing
- Zertifikatslehrgang Immobilien-Marketing
- Zertifikatslehrgang Online Marketing
- Zertifikatslehrgang Unternehmensgründung
- Crash Kurse Betriebswirtschaft
- Webinare

Unsere Vorteile:
1. klare Konzentration auf die wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre
2. sehr hohe zeitliche Flexibilität unserer Teilnehmer
3. individuelle, persönliche Betreuung der Teilnehmer durch die Leitung des Instituts
Stärken: klare Konzentration auf die wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre, sehr hohe zeitliche Flexibilität unserer Teilnehmer, persönliche Betreuung der Teilnehmer durch die Leitung des Instituts.
Region: Basel
Standorte: Basel
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
EADL
eduQua
Online-Unterricht
SVEB

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung