Ausbildung / Weiterbildung Maschinist

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Maschinist?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Die Ausbildung zum Schreiner Maschinist

Fasziniert Sie die Arbeit mit dem natürlichen und angenehmen, vielseitigen Material Holz? Sind Sie bereits im Besitz eines Fähigkeitsausweises für den Beruf Schreiner oder können Sie mehrjährige Berufserfahrung in der Branche Holzverarbeitung nachweisen? Wenn Sie eine Weiterbildung in Ihrem Berufsfeld suchen, dann eignet sich die Zertifikatsweiterbildung Schreiner Maschinist VSSM hervorragend, heute unter der Bezeichnung Fertigungsspezialist/in laufend. Durch diese Weiterbildung eignen Sie sich zahlreiche Zusatzqualifikationen an und qualifizieren sich damit für interessante und spannende Herausforderungen in der Holzverarbeitung.

Die zielgerichtete und praxisnahe Zertifikatsweiterbildung können Sie berufsbegleitend absolvieren. Dies erlaubt es Ihnen, sich nebst der Weiterbildung weiterhin beruflich bis zu einer Vollzeit-Beschäftigung betätigen zu können und die erlernten Techniken und Arbeitsschritte gleich in die Praxis umzusetzen.

Absolvieren Sie die Ausbildung zum Schreiner Maschinist und führen Sie zukünftig interessante Tätigkeiten im Bereich der maschinellen Holzverarbeitung aus. Suchen Sie qualifizierte Anbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung? Auf dem Schweizer Bildungsportal werden Sie bestimmt fündig. Vergleichen Sie die Angebote und finden Sie den passenden Bildungsanbieter!


Fragen und Antworten

Die Fertigungsspezialisten-Ausbildung VSSM / FRECEM (früher Schreiner/in Maschinist/in) mit Verbandszertifikat hat einen Umfang von 294 Lektionen Unterricht sowie 50 Lernstunden für das Modul „Fertigen“, und 50 Präsenzlektionen sowie 80 Lernstunden für das Modul „Ausbilden / Führen“. Je nach Schule kommen noch weitere Lektionen hinzu.

Der Lehrgang zum Schreiner Maschinist respektive Fertigungsspezialist/in VSSM / FRM richtet sich an gelernte Schreiner und Schreinerinnen mit eidg. Fähigkeitszeugnis, die sich fachlich weiter qualifizieren wollen und auf lange Sicht den eidgenössischen Fachausweis oder Diplom anstreben.

Nach erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung und Prüfungen erhalten Teilnehmende der Schreiner Maschinist Weiterbildung das Verbandsdiplom „Fertigungsspezialist/in VSSM / FRM“.  Inbegriffen ist das eidg. anerkannte Diplom Berufsbildner/innen in Lehrbetrieben VSSM bzw. die Lehrmeister/innen Ausbildung FRM, sowie der offizielle SIBE-Ausweis zum/zur Sicherheitsbeauftragten.

Je nach Schule kann die Dauer der Weiterbildung zum Fertigungsspezialisten VSSM / FRM variieren, beläuft sich aber meist ungefähr auf eine Ausbildungsdauer von einem Jahr.

Die Weiterbildung zum Fertigungsspezialist mit VSSM Diplom (früher Schreiner Maschinist) findet berufsbegleitend statt. Die Unterrichtszeiten sind dabei jedoch sehr unterschiedlich. Bei einigen Schulen findet der Unterricht wöchentlich an einem Wochentag statt, bei anderen zweiwöchentlich an einem Tag, bei anderen Blockwochen und wiederum andere bilden  hauptsächlich samstags aus. Wenden Sie sich daher bitte direkt an die entsprechenden Schulen für genauere Informationen.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Sortieren nach:
Adresse:
Neuhofstrasse 36
5600 Lenzburg
Weiterbildungszentrum Lenzburg
(5,2) Sehr gut 62 62 Bewertungen (95% )
Das Weiterbildungszentrum Lenzburg (wbz) ist professioneller Lehrgangs- und Kursanbieter in den Sparten Automobiltechnik, Facility Management und Maintenance, Instandhaltung, Hauswartung, Werkdienst, Holzberufe, Maschinenbau, Berufsbildung, Führung und Persönlichkeit sowie PC-Kurse (ECDL = European Certificate of Digital Literacy).
Das EduQua-zertifizierte Weiterbildungszentrum Lenzburg (wbz) ist ein Unternehmen der Berufsschule Lenzburg (BSL).
Jährlich besuchen rund 1'100 Erwachsene unsere Lehrgänge und Kurse.
Stärken: Seit 1988 im Weiterbildungsbereich, überdurchschnittliche Erfolgsquote, qualifizierte & engagierte Referenten, praxisbezogener Unterricht, top Infrastruktur, zwei Restaurants, Parkhaus, direkt an A1.
Region: Aargau, Zürich
Standorte: Lenzburg
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
bvah
ECDL
eduQua
Swissmechanic