ITIL Service Manager: Ausbildung, Kurs, Schulen, Infos

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter für eine Weiterbildung oder Ausbildung zum Thema ITIL Service Manager?

Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema  IT Service Management ITIL 4 - bestellen Sie einfach via "Kostenlos Infos zum Thema..."-Button umfangreiche Informationen zu den Kursangeboten bei den IT-Schulen Ihrer Wahl - unverbindlich und kostenlos.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

ITIL Service Manager: Systematisches und professionelles IT-Management

Damit man sich nicht im IT-Dschungel verirrt, sorgen ITIL Service Manager für Ordnung in IT-Systemen. Ihre Stärke liegt darin, solche Systeme zu professionalisieren und zu systematisieren. ITIL steht für «IT Infrastructure Library», also IT-Infrastruktur-Bibliothek, und wurde in den 80er-Jahren von der englischen Regierung ins Leben gerufen. Heute sind die IT-Spezialisten und -Spezialistinnen lange nicht mehr nur auf der Insel anzutreffen sondern weltweit. Zu den Aufgaben gehören die Organisation eines SPOC (Single Point of Contact) für Kunden, die Evaluation von Kundenanforderungen, die Definition von IT-Standards und die Planung der IT-Ressourcen. Seit ITIL V4 steht die Wertschöpfung klar im Fokus. Spezialisten im IT Service Management ITIL setzen sich dafür ein, dass Best Practices beigehalten werden und Abläufe wo notwendig optimiert werden. Sie sorgen für eine maximale Agilität, indem in kleinen Schritten stets Anpassungen vorgenommen werden, um Prozesse zu vereinfachen und zu verbessern. Dabei wird eine offene Kommunikation, Transparenz und eine einwandfreie übergreifende Zusammenarbeit gefördert, wobei übergreifendes und vernetztes Denken und Handeln grossgeschrieben wird. Wo Automatisierungen und somit auch Vereinfachungen von Prozessen möglich sind, setzen sich ITIL Service Manager dafür ein, um Zeit zu gewinnen, Ressourcen einzusparen und die Fehlerquote möglichst gering zu halten.

Das Know How rund um das Framework ITIL wird in unterschiedlichen Kursen vermittelt. Einerseits absolvieren Bildungsinteressenten vorerst den ITIL 4 Foundation Kurs. Danach können sie verschiedene Themen vertiefen wie beispielsweise im Kurs ITIL 4 Specialist: Create, Deliver & Support. Hier lernen Absolvierende, eine einwandfreide Struktur eines Service Value Systems zu planen. Sie konzipieren die Organisationsstruktur und werden mit den Herausforderungen von Teamarbeit, Rollen und Kultur vertraut und können gut mit ihnen umgehen. Sie gelten als Experten für Kommunikation und setzen Ressourcen gekonnt ein, wo sie am sinnvollsten eingesetzt werden. Somit sind sie für viele Arbeitgeber unverzichtbare ITIL Service Manager, welche sich voll und ganz der Wertschöpfung widmen und diese möglichst steigern.

Wer sich für eine Ausbildung oder einen Vertiefungskurs im Bereich IT Service Management ITIL  interessiert, kann über das Anfrageformular bei den Schulen der Wahl einfach und unkompliziert Informationsunterlagen anfordern - kostenlos und unverbindlich. 


Fragen und Antworten

Grundlagen des Service Managements, Service Strategien, Service Design, Service Operation, Service Transition, Change Management und kontinuierliche Serviceverbesserung sind Themenschwerpunkte der Weiterbildung zum ITIL Service Manager, ebenso wie die Vorbereitung auf die ITIL V3 Zertifizierung.

Für die Ausbildung zum ITIL Service Manager mit den Modulen Service Management 1 sowie Service Management 2 inklusive Zertifizierungsgebühren fallen Kosten in Höhe von etwa CHF 2`600.- an (stand 2018).

Die Ausbildung zum ITIL Service Manager umfasst in etwa 72 Lektionen Unterricht, verteilt auf ein halbes Jahr. Hinzu kommen einige Stunden Selbstlernzeit.

Für die Teilnahme am ITIL V3 Expert (ehemals ITIL Service Manager) Zertifikatslehrgang müssen die Studenten und Studentinnen im ICT und ICT-nahen Umfeld über mindestens zwei Jahren praktischer Erfahrung verfügen, etwa in der Kommunikation, der Informatik, Technischen Dienstleistungen, oder ähnlichen Bereichen.

Der Lehrgang zur IT Infrastructure Library Zertifizierung ITIL Service Manager / zur ITIL Service Managerin respektive ITIL Foundation V3 besteht aus zwei Modulen, die aufeinander aufbauen und entsprechend nacheinander besucht werden. Teilnehmende lernen die Methoden des prozessorientierten Service Managements mit optimaler Kosten-Nutzen-Rechnung in Lehrvorträgen, Fallbeispielen, Gruppenarbeiten und Demonstrationen kennen. Jedes der beiden Module muss erfolgreich abgeschlossen und besucht werden, doch erst nach Modul 2 kann die ITIL Foundation V3 Zertifizierung absolviert werden.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.

 


Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Blended Learning (0) Andere (0)
Adresse:
Seewenweg 3
4153 Reinach BL
Computare AG
Bildung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere. Die Trainer und Ausbildner von Computare bieten eine Vielzahl an Schulungen an, von ITIL4 bis hin zu Projektmanagement-Trainings wie Scrum, Hermes oder IPMA. Eine weitere unserer massgeschneiderten Schulungen, Lego Serious Play, ist ein erstaunliches Werkzeug für Teambildung und kreatives Denken. Unsere Angebot sind spezifisch auf die Bedürfnisse von unseren Kunden angepasst. Wir schulen und arbeiten mit Einzelpersonen, Teams oder Unternehmen.
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Reinach
Nächstes Startdatum

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung