4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Bewegungstherapeut Bewegungstherapeutin: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber – 30 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung / Weiterbildung zum Bewegungstherapeut bzw. zur Bewegungstherapeutin? Hier finden Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin.

Häufige Fragen zu Bewegungstherapeut Bewegungstherapeutin: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber

Welche Ausbildungen zum Bewegungstherapeuten sind eidgenössisch anerkannt?

Eidgenössisch anerkannte Ausbildungen oder Weiterbildungen im Bereich der Bewegungstherapie sind die Lehrausbildung zum Fachmann / zur Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ, die Höhere Fachprüfung in Kunsttherapie mit eidg. Diplom sowie zum/zur Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung mit eidg. Diplom. Dennoch können Sie viele Weiterbildungen zum Bewegungstherapeuten bzw. zur Bewegungstherapeutin absolvieren, welche über eine Verbandsanerkennung verfügen. Erfragen Sie bitte direkt bei den Schulen bitte die Anerkennung der einzelnen Lehrgänge, die Sie interessieren. 

Wo kann ich als Bewegungstherapeutin arbeiten?

Mit einem Abschluss als Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin haben Sie die Möglichkeit, sowohl im Freizeitbereich, als auch bei einer psychosozialen Institution oder in einer eigenen Praxis tätig zu werden. Das bedeutet, dass Sie sowohl in Freizeitanlagen, als auch in Schulen, Kliniken oder sozialpädagogischen Einrichtungen eine Anstellung finden können und dort die Entwicklung oder Heilung ganz unterschiedlicher Menschen mit bewegungs- und tanztherapeutischen Methoden unterstützen.

Benötige ich bereits Erfahrung im Gesundheitswesen, um einen Kurs zur Bewegungstherapeutin besuchen zu können?

Die Auswahl an Kursen und Lehrgängen in der Bewegungs-, Tanz- oder Körpertherapie ist sehr gross, so dass auch die Zulassungsbedingungen und Voraussetzungen für die einzelnen Ausbildungen und Weiterbildungen variieren. Für einige Kurse benötigen Sie keinerlei spezielle Vorkenntnisse, wie etwa für die Ausbildung zur/zum Tanz- und Bewegungstherapeutin / Bewegungstherapeuten, jedoch eine abgeschlossene Berufslehre, eine Maturität oder einen höheren Abschluss. Die Anforderungen für diese Weiterbildung können jedoch von Schule zu Schule unterschiedlich sein, so dass eine vorangehende Abklärung der Zulassungsbedingungen direkt bei den Bildungsanbietern unabdingbar ist.

Was hat denn die HFP zum Kunsttherapeuten mir Bewegungstherapie zu tun?

Die Höhere Fachprüfung (HFP) zum Kunsttherapeuten resp. zur Kunsttherapeutin mit eidg. Diplom kann derzeit in fünf verschiedenen Fachrichtungen abgelegt werden, die neben Musiktherapie, Intermedialer Therapie, Gestaltungs- und Maltherapie sowie Drama- und Sprachtherapie auch Bewegungs- und Tanztherapie beinhaltet. Möchten Sie sich zum Bewegungstherapeuten oder zur Bewegungstherapeutin ausbilden lassen, so stellt die Höhere Fachprüfung eine interessante und angesehene Weiterbildung auf hohem Niveau dar.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner bezüglich einer Ausbildung als Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin?

Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin: Mit diesen Kursen und Lehrgängen erlangen Sie das notwenige Know-how, um erfolgreich praktizieren zu können.

Der Beruf Bewegungstherapeut / Bewegungstherapeutin besteht in der Begleitung sowohl von gesunden Personen als von solchen mit einer Krankheit. Mit einer Tanztherapie oder Bewegungstherapie erlebt die Wahrnehmung vom Körper und die Erlebnisfähigkeit eine Verbesserung. Eine Stärkung der Ausdrucksmöglichkeiten und eine Steigerung des Selbstvertrauens soll mit dieser Methode erreicht werden. Die Therapien finden einzeln oder in Gruppensitzungen statt. Die Bewegungstherapie erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Deshalb lassen sich immer mehr Personen in diesem Bereich weiterbilden.

 

Suchen Sie eine Ausbildung oder einen Kurs zu diesem Thema? Auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie zahlreiche Angebote von unterschiedlichen Instituten. Lassen Sie sich von den Anbietern Ihrer Wahl detaillierte Kursunterlagen zum Thema zukommen. Benutzen Sie dafür einfach das Online-Kontaktformular.