Ausbildung / Weiterbildung Explosionsschutz: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Kursanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Explosionsschutz?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden sie verschiedene Kurse und Schulungen im Bereich Safety Management bei Explosionsgefahr:

Adresse:
Richtistrasse 17
8304 Wallisellen
Swiss Safety Center Akademie
Herzlich willkommen bei der Swiss Safety Center Akademie, dem bevorzugten Weiterbildungspartner für Industrie, Handel und Gewerbe.
Unsere Seminarmodule helfen Ihnen Aufgaben anzupacken und erfolgreich zu Ende zu führen. Das Vermitteln von Informationen alleine aber genügt uns nicht. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass Sie Wissen erhalten und dessen praktische Verwendung an Beispielen erleben. Sie profitieren von unserer Erfahrung aus mehr als 10 Jahren Schulung und aus vielen tausend Audits in allen Branchen.

Swiss Safety Center – Mit Sicherheit in die Zukunft
Die Swiss Safety Center AG ist ein Unternehmen der SVTI-Gruppe dem Kompetenzzentrum für technische Sicherheit und Risikomanagement. Das Swiss Safety Center bietet eine umfassende Dienstleistungspalette für Industrie, Handel und Gewerbe an. Dazu zählen Prüfungen, Zulassungen, Inspektionen, Konformitätsbewertungen, CE-Kennzeichnungen und Zertifizierungen, Begutachtungen, Expertisen, Werkstoffprüfungen, Schadenprävention sowie fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
Region: Zürich
Standorte: Wallisellen

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Suchen Sie einen passenden Bildungsanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Explosionsschutz?

Explosionsschutz: Professionelles Safety Management

Arbeiten Sie in einem Betrieb, wo mit Gefahrstoffen gearbeitet wird oder tragen Sie in Ihrem Unternehmen die Verantwortung dafür, dass die GSU/HSE-Richtlinien (Standarts für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz bzw. engl. Health, Safety and Environment) eingehalten werden? Sind Sie Sicherheitsbeauftragte/r und suchen Sie nach einer anerkannten Weiterbildungsmöglichkeit im Explosionsschutz?

Dann ist ein Kurs als Explosion Protection Manager sicherlich die beste Wahl. Er vermittelt den Teilnehmenden die professionelle und sichere Handhabung mit gefährlichen Stoffen. In der Schulung werden folgende Themeninhalte vermittelt:

  • Erkennung von risikohaften und gefahrvollen Stoffen
  • Gesetzliche Grundlagen, Vorschriften und Sicherheit
  • Hygiene am Arbeitsplatz
  • Schutzkleidung und -ausrüstung
  • Erste Hilfe
  • Sichere Lagerung von Gefahrenstoffen, Lagerklassen und Vorschriften
  • Rückhaltung von Löschwasser
  • Umschlagplätze und Entsorgung von gefährlichen Stoffen
  • Sicherheitsdatenblätter in der Schweiz und im EU-Raum
  • GHS/CLP-Verordnung (Globally Harmonized System, Classification, Labelling und Packaging)
  • Erfassung von Gefahrstoffen im Produktregister Chemikalien
  • Sicherheitsdatenblattmanagement
  • Explosionsschutz im Betrieb: Austretung gefährlicher Dämpfe, Gase und Stäube ermitteln und Massnahmen treffen

Die Kurse in Explosionsschutz dauern - je nach Anbieter - einige Tage und bestehen aus mehreren Modulen. Nach Abschluss der Kurse wird ein Kurszertifikat ausgestellt, welches - je nach Bildungsanbieter - ebenfalls von der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF und von der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit anerkannt sind. Für weiterführend Informationen zu den verschiedenen Kursangeboten lohnt sich ein Blick auf Ausbildung-Weiterbildung.ch. Bestellen Sie online kostenlos und unverbindlich Informationsunterlagen und vergleichen Sie so ganz einfach die Schulungen der verschiedenen Anbieter.