Ausbildung / Weiterbildung Dorn Breuss Therapie Ausbildung

zu den Anbietern
(3)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen passenden Kurs-Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in der Dorn Wirbelsäulentechnik? Möchten Sie sich zur Dorn Breuss Therapeutin weiterbilden? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsangebote zum Thema:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Dorn Breuss Therapie: Die sanfte Wirbelsäulentechnik

Die Dorn Breuss Therapie ist eine sehr erfolgsversprechende, wirksame und sanfte Behandlung zum Therapieren der Wirbelsäule. Zahlreiche klassische wie auch medizinische Masseure und Masseurinnen greifen wegen ihrer Wirksamkeit regelmässig auf die Kombination aus der Breuss-Massage und der Dornerischen Wirbelsäulentechnik zurück. Die Technik erinnert an die Chiropraktik, ist jedoch um einiges sanfter. Durch leichte Massage werden die Knochen wieder in ihre ursprüngliche Lage gebracht. So können Rücken-, Gelenk- oder Knieschmerzen oft gänzlich aufgehoben werden. Dank der Dorn Breuss Therapie wird auch die Schieflage des Beckenknochens berichtigt wodurch die Beine wieder gleich lang werden. Da Breuss davon ausging, dass es keine defekten Bandscheiben gäbe, hat er eine Rückenmassagetechnik mit Johannisblütenöl entwickelt, welche die Bandscheiben belüftet und schon bei manchen Patienten die Schmerzen eindrücklich gelindert hat.

 

Diese Therapie ist somit eine langjährig geprüfte und angewendete Wirbelsäulentechnik, welche bestimmt auch in Ihrer Massagepraxis mit Erfolg angewendet werden kann. Es bestehen jedoch auch noch zahlreiche andere Wirbelsäulentechniken mit grossen Erfolgsaussichten im therapeutischen Bereich. Klicken Sie hierzu auf den oben stehenden entsprechenden Link von Ausbildung-Weiterbildung.ch und finden Sie direkt viele namhafte Schulen aus dem Gesundheits- und Massagebereich, welche entsprechende Kurse anbieten. Informationsmaterial zur Dorn Breuss Therapie oder anderen Wirbelsäulentechniken kann direkt online kostenlos und unverbindlich bestellt werden.


Fragen und Antworten

Je nach Schule können die Zulassungsvoraussetzungen für eine Ausbildung in der Dorn Breuss Therapie variieren. Oftmals werden jedoch  therapeutisch-manuelle Grundkenntnisse von den Teilnehmern gefordert.
Sollten Sie Interesse daran haben, die Dorn Breuss Therapie zu erlernen, so können Sie das bei den einzelnen Anbietern auf unterschiedliche Weise tun. Meist werden die Seminare jedoch am Wochenende oder an einzelnen Tagen unter der Woche angeboten und erstrecken sich nicht selten lediglich über ein bis zwei Tage. Somit müssen Sie für die einzelnen Kurse, wie den Grundkurs, höchstens zwei Tage Urlaub nehmen. Ist dies nicht möglich, so erkundigen Sie sich am besten direkt bei den entsprechenden Schulen nach Wochenendseminaren.
Grundsätzlich steht Ihnen jederzeit die Möglichkeit offen, in Ihrer Praxis oder als Angestellte mit der Dorn Breuss Therapie Patienten zu behandeln. Dennoch ist jedoch nicht unbedingt zu empfehlen, bereits nach dem Basisseminar damit zu beginnen. Sammeln Sie zuerst Erfahrung in Ihrem Umkreis, bei Freunden und Familie und therapieren Sie kostenlos, soviel wie Ihnen möglich ist. Nur mit ausreichend Erfahrung und Rückmeldungen seitens der Therapierten werden Sie als Therapeut oder Therapeutin langfristig erfolgreich sein können. Besuchen Sie zudem Vertiefungsseminare, welche Sie weiterführend in Dorn / Breuss ausbilden und Ihnen neue Einblicke gewähren. 
Wer die Dorn-Breuss Therapie näher kennen und anwenden lernen möchte, erfährt in einem Seminar viel über beide Massage-Methoden, ihre Anwendung und Besonderheiten. Ziel einer solchen Ausbildung ist die Vermittlung dieser und weiterer Kompetenzen und Inhalte:
  • Indikatoren sowie Kontraindikatoren der Dorn Breuss Methode
  • Grifftechniken
  • Ablauf der Massage
  • Durchführung von Grifftechniken und Massage
  • Anatomie der Wirbelsäule
  • Behandlungsablauf

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Toplisting
Adresse:
Akademie für Komplementärtherapie, Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich
Unterortstrasse 3 A
8804 Au ZH
Akademie für Komplementärtherapie, Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich
(5,6) Ausgezeichnet 43 43 Bewertungen (100% )
Unser Ausbildungsprogramm im Überblick

• Komplementärtherapeut basierend auf den Ressourcen der «METID APM (504 Std.)
• Akupunktmassage (APM) (inkl. Neuromuskuläre Relaxation, Fascilitation und Regeneration mit dem Schwingkissen) (21 Tage)
• Manual-Osteopathische Behandlungs-Techniken. inkl. Spiraldynamisches Muskelkettentraining (16 Tage)
• Medizinisches Qi Gong (26 Tage)
• Neuromuskuläre Relaxation, Fascilitation und Regeneration mit dem Schwingkissen (2 Tage)
• Spiraldynamisches Muskelkettentraining (Bewegungs-Koordination und Stabilisation) (2 Tage)
• Myofasziale osteopathische Techniken und Triggerpunkte (6 Tag)

Unsere Schule ist eduQua zertifiziert und wird die erste akkreditierte Schule sein, die für die Ausbildung, Komplementärtherapeut APM mit eidgenössischer Anerkennung.

Rolf Ott, Eidg. Dipl. Komplementärtherapeut APM, spezialisierte sich schon sehr früh in ganzheitlicher Körperarbeit.
1980 gründete er die Akademie für Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich nach Rolf Ott®. Daraus entstand 2017 das Rol
Stärken: Profitieren Sie von unserer über 30-jährigen Erfahrung und der limitierten Klassengrösse
Region: Basel, Bern, Zürich
Standorte: Au
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
eduQua
Adresse:
Bädlistrasse 89
8583 Sulgen
grow academy
Schön, dass du zu uns gefunden hast.
Mitten im Herzen vom Thurgau finden neu medizinische und therapeutische Weiterbildungskurse statt. Die grow academy unterrichtet nach EMR/RME Richtlinien und ist ASCA zertifiziert.

Es erwartet Dich hier ein rundum Sorglos Paket! Im Kursgeld inbegriffen sind Pausenverpflegung, Getränke und ein warmes Mittagessen. Gratisparkplätze und der nahegelegene Bahnhof sorgen für eine stressfreie Anreise. Vor oder nach den Kursen besteht die Möglichkeit zum ermässigten Sondertarif unseren modernen Wellnessbereich und das Fitnesscenter zu nutzen.

Absolviere Deine Weiterbildungsstunden in einer entspannten Atmosphäre mit hochwertigen Dozenten und profitiere so von der Bereicherung Deines Wissens.
Region: Ostschweiz
Standorte: Sulgen
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ASCA
EMR
Adresse:
Ebnetstrasse 5
9545 Wängi/TG
Trisana Massagefachschule
Willkommen bei der TRISANA Massagefachschule! Seit 30 Jahren bilden wir MasseurInnen mit anerkannten Abschlüssen aus. Unsere AbsolventInnen schätzen die flexiblen Ausbildungsmöglichkeiten, die individuelle Betreuung und die hohe Ausbildungsqualität. Ihre Vorbildung wird von uns an die Ausbildung angerechnet. Wir legen Wert auf Qualität und Transparenz, deshalb ist die TRISANA Massagefachschule nach EduQua zertifiziert. Unsere Ausbildungen sind EMR-konform aufgebaut und ASCA-anerkannt. Gerne informieren wir Sie über weitere Details!
Region: Ostschweiz
Standorte: Wängi TG