4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Agile Software: Ausbildungen, Weiterbildungen und Seminare zu Software-Entwicklungsprozessen – 113 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich der Agile Software?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach interessante Bildungsangebote zu Scrum, Kanban und weiteren agilen Methoden.

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Agile Coach (Zert.) info (1 Anbieter)Agile Tester (Zert.) info (1 Anbieter)Kanban (Zert.) info (1 Anbieter)Scrum (Zert.) info (4 Anbieter)Scrum Master (Zert.) info (1 Anbieter)Scrum Master Advanced (Zert.)  (1 Anbieter)Scrum Product Owner (Zert.) info (1 Anbieter)Scrum Product Owner Advanced (Zert.)  (1 Anbieter)CAS Agile IT-Delivery (FH) info (1 Anbieter)CAS Agile Requirements Engineering (FH) info (1 Anbieter)CAS Agiles IT-Projektmanagement (FH) info (1 Anbieter)CAS Application Manager (FH) info (1 Anbieter)CAS DevOps Leadership (FH) info (1 Anbieter) Informatik, Mediamatik, Wirtschaftsinformatik (97 Anbieter)

Häufige Fragen zu Agile Software: Ausbildungen, Weiterbildungen und Seminare zu Software-Entwicklungsprozessen

Welche agilen Prozesse gibt es innerhalb der agilen Software-Entwicklung?

Heute gibt es eine grosse Anzahl an agilen Prozessen, die zum Ziel haben, jederzeit flexibel auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können und damit die Kundenzufriedenheit zu steigern. Dies geschieht, indem der Entwicklungsprozess und damit die ausführbare Software möglichst früh einsetzt und die reine Entwurfsphase begrenzt wird. In der agilen Software Entwicklung kommen vor allem die agilen Prozesse Crystal, Kanban, Agiles Testen, Adaptive Software Development (ASD), Behavior Driven Development (BDD), Scrum, Feature Driven Development (FDD), sowie Extreme Programming (XP) zum Einsatz.

Existieren Einsteigerkurse zum Thema «Agile Software»?

Wer sich als Einsteiger in das Themenfeld der agilen Software einarbeiten möchte, der hat bei einigen Bildungsanbietern die Möglichkeit, sich zu den unterschiedlichen Prozessen genauer zu informieren, auch ohne konkretes Vorwissen. So finden Sie etwa Einführungskurse in Scrum, agile Kanban oder auch in SAFe, das Scaled Agile Framework mit Themen wie Lean Thinking, Agile Development, SAFe Principles, Agile Release Train, Agiles Portfoliomanagement, Agile Architektur und Agile Leadership.

Was ist die Zielsetzung agiler Software Entwicklung?

Agile Software Entwicklung hat zum Ziel, Entwicklungsprozesse schlanker, transparenter und flexibler zu machen und gilt als Gegenstück traditioneller Softwareentwicklungsprozesse, die oftmals als zu scher und bürokratisch angesehen werden, wie etwa das V-Modell oder Rational Unified Process. Sie umfasst unterschiedliche Praktiken und Methoden, die auf dem Manifest Agiler Softwareentwicklung basieren. Dazu gehören agile Werte, agile Prinzipien, agile Prozesse, agile Methoden und auch eine agile Bewertung. Risiken im Entwicklungsprozess sollen auf diese Weise vermindert werden und kann im gesamten Software-Entwicklungsprozess, etwa mit Scrum oder Extreme Programming zum Einsatz kommen, oder auch nur in Teilbereichen der Softwareentwicklung, etwa mit Agile Modelling (AM).

Welche Methoden der agilen Software Entwicklung gibt es?

Eine auf die Agilität von Softwareentwicklung ausgerichteten Methode kann sowohl eine tatsächliche Methode, als auch eine der Prinzipien zugrundeliegende Methode sein. In der Agilen Software Entwicklung sind agile Methoden etwa die testgetriebene Entwicklung, auch testgesteuerte Programmierung, die Paarprogrammierung (Pair Programming), Story-Cards, das Refactoring, auch kontinuierliches oder kompromissloses Refactoring genannt, oder auch die manuelle Überprüfung mit Reviews (Code-Reviews oder Architektur-Reviews).

Sind Sie auf der Suche nach einem Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung über agile Software?

Agile Software - Entwicklungsprozesse flexibel und schlank halten

Anders als traditionelle Softwareentwicklungsprozesse bietet die agile Software Entwicklung die Möglichkeit, den Entwicklungsprozess flexibler und schlanker zu halten sowie die entwickelten Systeme schneller einsetzen zu können. Zu den agilen Prinzipien zählt neben der nahezu täglichen Zusammenarbeit von Entwicklern und Fachexperten auch die nach Möglichkeit Face-to-Face Informationsübertragung, das gute Design und die technische Exzellenz, selbstverständlich auch die Funktionsfähigkeit der Software sowie die Selbstorganisation der Teams. Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und flexibel auf Kundenbedürfnisse und -wünsche eingehen zu können. Dazu werden in den agilen Prozessen versucht, die Entwurfsphase zu minimieren und den Entwicklungsprozess voranzutreiben, um möglichst schnell ausführbare Software präsentieren zu können, die gemeinsam mit dem Kunden überarbeitet werden kann.

Innerhalb der agilen Software Entwicklung gibt es mittlerweile nicht nur einen Softwareentwicklungsprozess, sondern eine Vielzahl von ihnen. Scrum ist ein sehr bekannter agile Process, ebenso wie Crystal, Feature Driven Development (FDD), Extreme Programming (XP), Adaptive Software Development (ASD), Behavior Driven Development (BDD) sowie Kanban.

Auch Sie möchten sich über agile Methoden näher informieren und suchen interessante Seminare zu diesem Themenbereich? Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten Sie eine Auswahl an möglichen Zertifikatslehrgängen, etwa zu der agilen Methode Kanban oder zu Seminaren wie Scrum oder Lego4Scrum, ebenso wie zum Certified Agile Tester Lehrgang. Die einzelnen Bildungsinstitute senden Ihnen gerne unverbindliche Informationsunterlagen über die jeweiligen Schulungen zu, welche Sie über das Kontaktformular erreichen.